Impressum
nasuma
   

ARD   Syrien   Juni   Deutsch   Krieg   Russland   Bundesregierung   Desinteressierte Komplette   BPK   Regierung   Katar   Wirtschaft   Online-Abo   Duden   Putin   Hartz IV   Welt   Trump   Arbeit   Deutschland  


Meldungen zu

Bewegungen

Neueste    Heute    26.06.2017    25.06.2017    + Doppelte News  

 +   Brasilien: Breiter Strom [Online-Abo]
26.06.2017, 18:10 Uhr. junge Welt - https: - Die Linke in den G-20-Staaten. Heute: Brasilien. Soziale Abwehrkämpfe führen Parteien und Bewegungen wieder enger zusammen... Ähnliche Meldungen

 +   Gipfel der Völker in Bolivien debattiert Fluchtbewegungen und Rassismus
23.06.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Rund 4.000 Delegierte aus 43 Staaten kommen zu drittem Treffen dieser Art zusammen. Kritik an kapitalistischen Strukturen, Ausbeutung und KriegTiquipaya, Cochabamba (Bolivien). In Bolivien ist am Mittwoch die 3. Weltkonferenz der Völker zu Ende gegangen, an der rund 4.000 Delegierte aus 43 verschiedenen Ländern teilnahmen. Unter dem Motto "Für eine... Ähnliche Meldungen

 +   Venezuelas unerledigte Angelegenheiten
20.06.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Die Bolivarische Revolution ging zu weit für den Kapitalismus, aber nicht weit genug für den SozialismusEs kann keinen Zweifel daran geben, dass Venezuela eine tiefe Krise durchlebt. Eine Gruppe von Sozialisten im Land, die das Erbe Hugo Chávez‘ verteidigen, zeichnen ein trostloses Bild des alltäglichen Lebens dort: ... weiterlesen auf amerika21... Ähnliche Meldungen

 +   AfD: Den Linken das Wasser abgraben [Online-Abo]
18.06.2017, 20:10 Uhr. junge Welt - https: - Rechtspopulistische Bewegungen vereinnahmen zusehends die soziale Frage... Ähnliche Meldungen

 +   Bolivien erwartet 2.500 Teilnehmer zum dritten "Völkergipfel"
16.06.2017, 07:00 Uhr. amerika21 - https: - La Paz. Delegierte aus mehr als 40 Ländern werden voraussichtlich an der "Weltkonferenz der Völker" zum Thema Flüchtlinge und Migration in Bolivien teilnehmen. Das Treffen findet unter dem Motto "Für eine Welt ohne Mauern hin zur universellen Staatsbürgerschaft" statt. ... weiterlesen auf amerika21.de. Nachricht | Bolivien | International... Ähnliche Meldungen

 +   Immer mehr Gemeinden in Kolumbien stimmen gegen Bergbau und Erdölförderung
12.06.2017, 07:40 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. Die Einwohner von Cumaral im kolumbianischen Departamento Meta haben bei einer Volksbefragung mit 97 Prozent der abgegebenen Stimmen ein Veto gegen die Ölförderung in ihrem Gemeindebezirk eingelegt. Damit stoppen sie die Explorationsarbeiten des chinesisch-indischen Konzerns Mansarovar Energy, der fast ein Drittel der Oberfläche von Cumaral... Ähnliche Meldungen

 +   Vorverhandlung im Mordfall Berta Cáceres in Honduras
09.06.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Tegucigalpa. Am Mittwoch hat in Honduras die erste Anhörung von vier der acht Festgenommenen im Fall der ermordeten Menschenrechtsaktivistin Berta Cáceres stattgefunden. ... weiterlesen auf amerika21.de. Nachricht | Honduras | Politik | Soziale Bewegungen | Umwelt | Wirtschaft... Ähnliche Meldungen

 +   Indigene und schwarze Frauen in Honduras fordern ihre Rechte ein
06.06.2017, 07:00 Uhr. amerika21 - https: - Tegucigalpa. In der Hauptstadt von Honduras hat Ende Mai das zweite Treffen indigener und schwarzer Frauen unter dem Motto "Für die Verteidigung unserer Kultur, Länder und Gemeingüter" stattgefunden. Eingeladen hatte die Nationale Koordination indigener und schwarzer Frauen in Honduras (Conaminh), die es seit 2003 gibt. ... weiterlesen auf amerika21... Ähnliche Meldungen

 +   Allianz gegen nordamerikanischen Freihandel gegründet
04.06.2017, 07:00 Uhr. amerika21 - https: - Organisationen aus Mexiko, USA und Kanada besprechen Strategie. Bündnis im Aufschwung wegen Neuverhandlung der Freihandelszone NAFTAMexiko-Stadt. Gewerkschaften, soziale Bewegungen, Parteien und Nichtregierungsorganisationen aus Mexiko, den USA und Kanada wollen ihren Widerstand gegen den neoliberalen Freihandel in der Region verstärken. Dabei... Ähnliche Meldungen

 +   100.000 gegen De-facto-Präsident Michel Temer in Brasilien
01.06.2017, 07:00 Uhr. amerika21 - https: - Neuer Generalstreik geplant. Staatschef verliert weiteren Minister wegen Korruption. Mehrheit bröckelt. 90 Prozent lehnen Deregulierung ab Brasília/Rio de Janeiro. Rund 100.000 Menschen haben den Organisatoren zufolge am vergangenen Sonntag den Rücktritt von De-facto-Präsidenten Michel Temer sowie Neuwahlen gefordert. Die Protestveranstaltung... Ähnliche Meldungen

 +   Streiks und Proteste: Pazifikregion in Kolumbien kommt nicht zur Ruhe
30.05.2017, 06:30 Uhr. amerika21 - https: - Streik in Hafenstadt Buenaventura dauert seit zwei Wochen an. Arbeitskampf in Chocó nach minimalen Zugeständnissen der Regierung abgebrochenBuenaventura, Kolumbien. Während in der kolumbianischen Hafenstadt Buenaventura weiterhin täglich massive Proteste im Rahmen eines seit fast zwei Wochen andauernden Generalstreiks stattfinden, hat die demonstrierende... Ähnliche Meldungen

Neueste    Heute    26.06.2017    25.06.2017    + Doppelte News