Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Bundesanwaltschaft

Neueste    Heute    14.09.2019    13.09.2019    + Doppelte News  

Von Notz regt sich zurecht auf – BKA und Bundesanwaltschaft verschleppen die Lieferung von Beweismitteln an den Untersuchungsausschuss im Fall Amri seit Jahren
25.08.2019, 01:38 Uhr. >b's weblog - https: - Siehe diesen Bericht. Dem RBB ist zu danken, dass überhaupt mal Medien über das skandalöse Nichtermitteln in Sachen Breitscheidplatz-Anschlag berichten. Leider tun auch diese Journalisten wieder so, als sei das nur um “Fehler” zu vertuschen, dass hier der Untersuchungsausschauss ausgebremst wird. Aber das können wohl nur noch ganz naive Zeitgenossen...

Und nun zum spocht
06.08.2019, 15:03 Uhr. Schwerdtfegr (beta) - https: - Die Schweizer Bundesanwaltschaft hat gegen Ex-DFB-Funktionäre Anklage erhoben. Der Vorwurf: arglistige Täuschung im Zusammenhang mit der Fußball-WM 2006. Die Beschuldigten sind Theo Zwanziger, Wolfgang Niersbach und Horst R. Schmidt...

Durchsuchung in vier Bundesländern: Razzia gegen rechte Terrorgruppe
30.07.2019, 21:40 Uhr. >b's weblog - https: - Die Bundesanwaltschaft hat die Wohnungen von sechs Neonazis durchsucht. Sie sollen 2018 eine bewaffnete Gruppe mit dem Namen „Sturmbrigade“ gebildet haben.Den Bericht gibt's hier....

Braune Kontinuität in Karlsruhe
08.07.2019, 13:15 Uhr. >b's weblog - https: - Historiker untersuchen, wie Nationalsozialisten nach dem Krieg in der Bundesanwaltschaft weiterwirkten. Auffällig war die Kommunistenverfolgung.Den Bericht gibt's hier....

Verdunklung durch Abschiebung: Im Verteidigermodus [Online-Abo]
28.06.2019, 19:33 Uhr. junge Welt - https: - Untersuchungsausschuss zu Berliner Terroranschlag: Vertreter der Bundesanwaltschaft rechtfertigt Abschiebung von Verdächtigem....

Aufklärung verlangt: Warnung vor neuem NSU
17.06.2019, 19:32 Uhr. junge Welt - https: - Mordfall Walter Lübcke: Bundesanwaltschaft geht von rechtem Motiv aus, sieht aber keine Hinweise auf Netzwerk. Linke-Politiker warnt vor NSU 2.0....

Ermittlungen zum Oktoberfestattentat sollen eingestellt werden
01.06.2019, 03:16 Uhr. >b's weblog - https: - Die 2014 wieder aufgenommenen Ermittlungen zum Oktoberfestattentat von 1980 sollen ohne neue Erkenntnisse eingestellt werden. Das berichtete die Süddeutsche Zeitung Mitte Mai. Die Sonderkommission „26. September“ des bayerischen Landeskriminalamts, die nach dem Tag des Anschlags benannt ist, sei bereits aufgelöst worden. Der Ermittlungsbericht...

Münchner NSU-Schauprozess: Hat Das Gericht Recht gebeugt?
19.05.2019, 07:42 Uhr. >b's weblog - https: - Wie auf diesem Blog bereits hier veröffentlicht, hatte ich sowohl gegen die Mitglieder des Strafsenats im NSU-Prozess, als auch gegen die Rechtsanwälte der Zschäpe-Verteidigung, Strafanzeigen erstattet. Da das eine Verfahren eingestellt ist und das andere nicht eröffnet wurde, ist eine öffentliche Debatte darüber statthaft. Sie ist allerdings...

Credit Suisse in Sachen Mosambik unter Druck
01.05.2019, 11:32 Uhr. >b's weblog - https: - Nicht nur war der CS-Verwaltungsratspräsident Urs Rohner an der jüngsten Generalversammlung gezwungen Stellung zu nehmen, nachdem Denise Namburete (Direktorin einer NGO aus Mosambik) zu den Aktionären sprechen konnte und sich vor dem Gebäude eine Kundgebung gegen die illegalen Praktiken der Credit Suisse formierte. Die Grossbank wurde inzwischen...

Staatliche Schadensbegrenzung – Die Rolle der Bundesanwaltschaft im NSU-Prozess
19.12.2018, 21:28 Uhr. >b's weblog - https: - Im Prozess gegen den “Nationalsozialistischen Untergrund” (NSU) zeigte sich die entscheidende Rolle von Staatsanwaltschaften in der Strafverfolgung rechtsterroristischer Gewalt. Die Bundesanwaltschaft (BAW) leitete die Ermittlungen, verfasste die Anklage und vertrat die BRD als Geschädigte. Laut BAW war der NSU ein „isoliertes Trio“, das die...

Feindeslisten von rechtem Netzwerk: „Enorm hohe Gefahr“
30.11.2018, 09:37 Uhr. >b's weblog - https: - Nach taz-Recherchen zum rechten Netzwerk: Opferverbände fordern die Polizei auf, Betroffene zu informieren, die auf Feindeslisten stehen.Den Bericht gibt's hier. Zuletzt sorgte für Aufsehen, dass der Bundestag einem Mitglied des Netzwerks einen Hausausweis gewährte: Maximilian T. Den Oberleutnant beschuldigte die Bundesanwaltschaft der Komplizenschaft...

NSU – viele offene Fragen
11.11.2018, 18:13 Uhr. >b's weblog - https: - Neben den bis heute ungeklärten Ereignissen rund um die Selbstenttarnung des NSU am 4. November 2011 gibt es noch eine ganze Reihe weiterer offener Fragen in der Affäre um die rechte Terrorgruppe. Sie deuten darauf hin, dass das Zwickauer Trio nicht abgeschottet agierte, wie es die Bundesanwaltschaft behauptet, sondern dass die Organisation und deren...

Kriminalisierung Linker: Kriminalisierung als »Terrorist« [Online-Abo]
22.08.2018, 19:30 Uhr. junge Welt - https: - Hamburg: Bundesanwaltschaft führt ein Verfahren gegen den türkischen Linken Erdal Gökoglu...

Nebenklage NSU-Prozess: Revisionen gegen das Urteil
30.07.2018, 15:47 Uhr. >b's weblog - https: - Zwei Wochen nach dem Urteil des Oberlandesgerichts München hat das Gericht mitgeteilt, wer alles Revision gegen das Urteil eingelegt hat: alle fünf Angeklagten fechten das Urteil an, die Bundesanwaltschaft nur hinsichtlich des Teilfreispruchs von André Eminger. Von Seiten der Nebenklage sind keine Revisionen eingelegt worden – Revisionen der Nebenklage...

Breitscheidplatz: Wie lief der Anschlag genau ab?
16.07.2018, 22:05 Uhr. >b's weblog - https: - Obwohl mehr als eineinhalb Jahre seit dem LKW-Attentat vergangen sind, kann die Bundesanwaltschaft vieles nicht beantworten - Interview mit dem Anschlagsopfer Andreas SchwartzDen Bericht gibt's hier. In dem Moment, als ich mich dann wegdrehte in die Richtung, wo das Geräusch herkam, sah ich mit einem Mal zwei Lichter auf mich zukommen. Ein LKW, der...

Neueste    Heute    14.09.2019    13.09.2019    + Doppelte News