Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Einkommen

Neueste    Heute    24.05.2020    23.05.2020    + Doppelte News  

Erklärung des kubanischen Außenministeriums: Die Pandemie beweist die Notwendigkeit zur Zusammenarbeit trotz politischer Differenzen
30.04.2020, 00:06 Uhr. Net News Global - https: - Die Auswirkungen von COVID-19 kann man bereits ermessen und man wird sie in Zukunft anhand der beindruckend großen Zahl an infizierten Personen, der inakzeptablen Zahl von Toten, des unbestreitbaren Schadens für die Weltwirtschaft, den Handel, die Beschäftigung und die persönlichen Einkommen von Millionen von Menschen beurteilen können. Es ist...

Morales’ Partei MAS sagt #PutLivesFirst in COVID-Krise
28.04.2020, 11:08 Uhr. einartysken - https: - Federico Fuentes27. 04. 20Soldaten befragen eine indigene Frau, die unterwegs ist, um Lebensmittel zu kaufen (Photo: TeleSUR)Wie könnte angesichts der exponentiell steigenden Zahl der Todesopfer durch COVID-19 und der verheerenden sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen brutaler Schließungen eine humane und fortschrittliche Antwort auf die globale...

Peru im Lockdown: Binnenmigranten kehren zu Fuß nach Hause zurück
28.04.2020, 07:03 Uhr. amerika21 - https: - Viele leben zeitweise in der Großstadt, um ihre Familien in der Provinz zu versorgen. Dreiviertel der Haushalte Perus durch Quarantäne ohne Einkommen Lima. In Peru sind Zehntausende Menschen auf dem Marsch nach Hause ‒ von der Küstenstadt Lima in das Andenhochland. Viele waren im Zuge der Quarantäne-Maßnahmen in der Hauptstadt gestrandet, als...

Gesundheit den Palästen, Krieg den Blechhütten
24.04.2020, 09:01 Uhr. HINTER DEN SCHLAGZEILEN - https: - In Südafrikas Armenvierteln setzen Armee und Polizei mit brutaler Gewalt die Ausgangssperre zur Eindämmung der Corona-Pandemie durch. Ohne Chance auf Einkommen drohen Existenznot und Hunger. Aufenthalte im Freien sind verboten, aber die Arbeit in den Bergwerken soll weitergehen. (Quelle: Hintergrund) https://www.hintergrund.de/politik/welt/gesundheit-den-palaesten-krieg-den-blechhuetten/...

Merkels Vorwurf: “Öffnungsdiskussionsorgien”. Eigentlich eine Unverschämtheit, aber clever gemacht. Die Bundeskanzlerin ist Spitze im Manipulationsgewerbe.
21.04.2020, 16:36 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Stellen Sie sich vor, Sie müssen Ihre zwei Kleinkinder nunmehr die fünfte Woche in ihrer eigenen Wohnung betreuen. Ohne freien unbehinderten Auslauf. Dann würden Sie vermutlich mit anderen darüber diskutieren, warum der kontrollierte Spielplatzbesuch nicht möglich sein soll. Stellen Sie sich vor, Sie würden normalerweise...

Regierung von Kuba: "Die Pandemie beweist die Notwendigkeit zur Zusammenarbeit trotz politischer Differenzen"
19.04.2020, 07:12 Uhr. amerika21 - https: - Erklärung des kubanischen Außenministeriums Die Pandemie beweist die Notwendigkeit zur Zusammenarbeit trotz politischer Differenzen Die Folgen von Covid-19 kann man bereits ermessen und man wird sie in Zukunft anhand der enorm großen Zahl infizierter Personen, der inakzeptablen Zahl der Todesopfer, des unbestreitbaren Schadens für die...

Milliardäre zahlen heute 79% weniger Steuern in den USA verglichen mit 1980
16.04.2020, 11:30 Uhr. >b's weblog - https: - The only appropriate metric by which to measure the tax burden on billionaires, the briefing paper explains, is the rate of tax they pay on their wealth. Unlike the rest of us, the living expenses of billionaires do not constrain their accumulation of wealth. Nor do they rely on their work to generate additional wealth. For billionaires, the accumulation...

Putin sagt, ‘die Reichen müssen bezahlen für den Coronavirus
30.03.2020, 20:52 Uhr. einartysken - https: - Mike Whitney 30. März 2020 Aus dem Englischen: Einar SchlerethPutin beim Patriarchen Wladimir Putin hat entschieden, wie Russland für den Coronavirus bezahlen wird. Er wird die Reichen besteuern.Das ist ein Mittel, das die meisten Amerikanier unterstützen würden, wenn man sie fragte. Stattdessen hat der Kongress ein Stimulierungs-Paket von zwei...

Wissenschaft des tages
30.03.2020, 14:43 Uhr. Schwerdtfegr (beta) - https: - Ein Ergebnis lautet: Extreme Einkommensungleichheit – einer hat fast alles, die anderen nahezu nichts – macht Kooperation unmöglich. Interessanter ist, dass sich soziale Unterschiede kompensieren lassen, wenn die besser ausgestatteten Spieler zugleich spendabler sind. Das gilt freilich auch umgekehrt: Die Zusammenarbeit gelingt nur, solange die...

Honduras: "Das Land der Pandemien"
28.03.2020, 06:01 Uhr. amerika21 - https: - Steigende Infektionszahlen. Tränengas gegen Hungerrevolten. Mehrheit der Bevölkerung wegen Ausnahmezustand ohne Einkommen. Forderung nach Freilassung politischer Gefangener Tegucigalpa. Am Donnerstag ist in Honduras der erste Tote, verursacht durch das Coronavirus SARS-CoV-2 in einem Krankenhaus in der nördlichen Handelsmetropole San Pedro Sula gemeldet...

Steuern und der US-Vorwahlkampf / Virenfrei
25.03.2020, 13:21 Uhr. Der Nachrichtenspiegel - feedproxy.google.com NachrichtenspiegelOnline - Steuern – wohl kaum jemand zahlt sie gern, doch es führt kein legaler Weg daran vorbei. Das gilt zumindest für die „normalen“ Leute, ob sie selbständig oder angestellt sind. Anders aber ist es für Superreiche, die prozentual viel weniger Steuern zahlen müssen als Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen. Während die Vermögensungleichheit...

In meinem Namen nicht! - Bild-Zeitung als Referenz-Rahmen? Springt nicht über jedes Stöckchen!
09.03.2020, 14:18 Uhr. Net News Global - https: - von Oskar Lafontaine - Sobald sich die Gelegenheit bietet, dreschen die Propaganda-Medien, in denen 200 reiche Leute ihre Meinung verbreiten, (FAZ-Gründungsherausgeber Paul Sethe) auf die Partei DIE LINKE ein. Schließlich will sie als einzige Partei große Millionen-Vermögen, -Einkommen und -Erbschaften wirklich besteuern – das wollen diese 200...

Steigende Krankenkassenbeiträge belasten nur untere und mittlere Einkommen
03.03.2020, 00:02 Uhr. MAKROSKOP - https: - Solange Politiker und Wirtschaftsverbände am dualen System von gesetzlicher und privater Krankenversicherung festhalten, ist das Gejammer über hohe Sozialabgaben wohlfeil. Denn die Probleme liegen woanders. Der Artikel Steigende Krankenkassenbeiträge belasten nur untere und mittlere Einkommen erschien zuerst auf MAKROSKOP....

Zum Mindestlohn braucht es einen Höchstlohn
03.02.2020, 09:47 Uhr. HINTER DEN SCHLAGZEILEN - https: - Welche überfälligen Korrekturen setzt die Gemeinwohlökonomie bei Einkommen Besitz der Reichen und Superreichen an? Ökonomie ist von Menschen für Menschen gemacht. Und doch herrscht im Wirtschaftsleben das glatte Gegenteil der Werte, die wir bräuchten, um ein glückliches Leben zu führen. Unsere Ökonomie, so Christian Felber, basiert auf Konkurrenz...

Die Tatenlosigkeit der Bundesregierung
23.01.2020, 08:10 Uhr. Net News Global - https: - von Sahra Wagenknecht - Die Tatenlosigkeit der Bundesregierung nötigt immer mehr Menschen, die untere bis mittlere Einkommen beziehen, dazu einen Nebenjob zu machen. Das muss sich ändern. Mit der großen Koalition wird das nicht passieren. Deshalb: #NoGroKo für eine soziale Wende mit deutlich höheren Mindestlöhnen, mit einer Reichensteuer und einem...

Es ist was faul im Staate Dänemark
20.01.2020, 21:30 Uhr. Free21 NewsONpaper - free21.org - 01-Pohlmann-Socialstaten_DEFoto: Constantin Hansen, Slottet Kronborg, 1834, Statens Museum for Kunst. Wikimedia Commons   Im Jahr 2018 lag Dänemark mit seinen 5 einhalb Millionen Einwohnern noch auf Platz zwei. Überhaupt sind die Nordeuropäer sehr zufrieden. Auf den ersten vier Plätzen des Glücksindex wechseln sich Finnland, Dänemark, Norwegen...

Wer hat die ukrainische Maschine 752 aufs Korn genommen? UPDATE
20.01.2020, 19:32 Uhr. einartysken - https: - Für alle Freund/innen mit schwachem Gedächtnis oder Alzheimer - ihr lacht, aber diese Krankheit nimmt enorm zu, nicht nur in Schweden - hier nochmal die Links zu meinen beiden Artikeln zum Thema: am 7. 1. passierte über den Mord an Irans General und Diplomaten Qassem Suleimani; am 14. 01. 20 habe die Nachricht von InformationsClearingHouse von der...

Die Krokodilstränen der Modebranche über die 1000 Toten von Rana Plaza
19.01.2020, 18:54 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Seit dem Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch setzen die westlichen Textilkonzerne dort höhere Sicherheitsstandards durch - und lassen die Arbeiterinnen dafür bezahlen. Der schwerste Industrieunfall seit der Bhopal-Tragödie 1984 ereignete sich im April 2013 als die Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch einstürzte. Über tausend Arbeiterinnen...

Andere Art von Krieg
02.01.2020, 09:15 Uhr. einartysken - https: - Mit Dank an die 'Junge Welt' und Karin Leukefeld. Über die Verbrechen der USRAELEU-Mafia zu lesen, schnürt einem regelmäßig die Luft ab. Beinahe noch schlimmer ist das schamlose Schweigen der Mainstream- Medien und der Rechtsinstanzen. Für so viel Feigheit verdienen sie - na was wohl? Na Beförderung und Gehaltserhöhung.Karin Leukefeld 16. 12...

Genf: Erdoğan verteidigt Besatzung und fordert Öleinnahmen
17.12.2019, 14:15 Uhr. HINTER DEN SCHLAGZEILEN - https: - In Genf hat das 1. Globale Flüchtlingsforum unter Beteiligung von 120 Staaten begonnen. Der umstrittene Gast Erdoğan hat die Besatzung Nordsyriens verteidigt und fordert, das Einkommen aus der Ölförderung für die demografische Veränderung zu verwenden. Vor dem UN-Gebäude protestierten unterdessen Hunderte Menschen gegen Erdoğan. https://anfdeutsch...

Keine Angst vor China
13.12.2019, 08:59 Uhr. Net News Global - https: - Eine neue Runde im Fake-Krieg des absteigenden Imperiums gegen die neue Nummer Eins. China ist die neue Nummer Eins, vor allem qualitativ. Was dieses Land, das soeben laut Weltbank die Gruppe der Entwicklungsländer verlassen und in die Gruppe der Länder mit unterem durchschnittlichen Einkommen erreicht hat, aus seinem bescheidenen Pro-Kopf-Einkommen...

Wie Forsa beim Manipulieren einer Umfrage gegen die neue SPD-Führung erwischt wurde
10.12.2019, 18:41 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Am 7. Dezember, parallel zum SPD-Parteitag, lieferte das Institut Forsa mit einem spektakulären Umfrageergebnis einen medialen Tiefschlag für das neue, vom Establishment sehr ungeliebte Führungsduo Esken/Walter-Borjahns. Nur noch 11 Prozent würden danach SPD wählen. Dumm nur für Forsa, dass versehentlich unschöne Details zu den Methoden öffentlich...

Russland-Sanktionen: Russland und Deutschland tragen die Hauptlast
09.12.2019, 22:23 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Ökonomen haben berechnet, wie viel Handel aufgrund der Sanktionen gegen Russland verloren geht und wie sich der Schaden verteilt. Am schlimmsten sind die Finanzsanktionen der USA. Russland und Deutschland tragen die Hauptlast. Die USA selbst sind kaum betroffen. Seit über fünf Jahren gelten Handels- und Finanzsanktionen westlicher Länder gegen Russland...

NATOs tiefe politische und legale Krise: Irrsinn und Irrationalität
04.12.2019, 20:44 Uhr. einartysken - https: - Jan Oberg2. Dezember 2019Aus  dem Englischen:  Einar Schlereth  PolitischGangstr StoltenbergDer Londoner NATO-Gipfel am 3. und 4. Dezember 2019 zeigt die tiefe politische Krise des 70-jährigen Bündnisses: Nur ein Abendessen und eine kurze Sitzung, keine Erklärung, Streitigkeiten zwischen den führenden Militärmitgliedern, Anschuldigungen...

Ahnung vom Regieren
29.10.2019, 08:46 Uhr. HINTER DEN SCHLAGZEILEN - https: - Drei von vier Regionen Thüringens gelten als abgehängt oder abgerutscht und schrumpfen; die Einkommen im Land sind besonders niedrig; der Ausfall von Millionen Schulstunden war der Landesregierung offenbar weniger wichtig als das Senken der Landesverschuldung um eine Milliarde Euro zugunsten von Banken und Kapital; der öffentliche Personennahverkehr...

Einkommen und Vermögen: Gespaltene Gesellschaft
18.10.2019, 19:42 Uhr. junge Welt - https: - Armut und Reichtum nehmen zu, die Mitte bröckelt. Wieso wächst die Ungleichheit? Was ist dagegen zu tun? Darüber wurde auf der »Verteilungskonferenz« von DGB und Böckler-Stiftung kontrovers diskutiert....

10 der größten Errungenschaften Wladimir Putins
15.10.2019, 20:31 Uhr. einartysken - https: - 10 der größten Errungenschaften Wladimir PutinsDies schickte mir Brigitte heute zu. Natürlich die allerreinste Propaganda. Muss heißen: Die Errungenschaften des bösen, bösen Putin.Brigitte Queck10 der größten Errungenschaften Wladimir PutinsIn 17 Jahren vergrößerte Putin das Budget Russlands um das 22-Fache, die Militärausgaben...

Der IWF hat die Situation Ecuadors verschlechtert
14.10.2019, 07:03 Uhr. amerika21 - https: - Die Kreditvereinbarung Ecuadors mit dem Internationalen Währungsfonds führt zur Zunahme von Arbeitslosigkeit und Armut Wenn die Menschen an den Schaden denken, den Länder mit hohem Einkommen, typischerweise angeführt von den USA und ihren Verbündeten, der Bevölkerung der restlichen der Welt zufügen, denken sie vor allem an Krieg. Hundertausende...

Kommentar: Umstrittene Ungleichheit
07.10.2019, 19:36 Uhr. junge Welt - https: - Entscheidender als die Einkommensverteilung ist die Vermögensverteilung, wenn es um die sozioökonomische Ungleichheit geht. Selbst hohe Einkommen können aufgrund einer Insolvenz wegfallen, große Vermögen aber nicht....

Polit-PR wird das Klima nicht retten – Wenn Handlungswille da wäre, wäre klar, was zu tun ist
29.09.2019, 14:55 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de -  Es scheint guten Grund zu der Annahme zu geben, dass der Ausstoß von Kohlendioxid durch menschliche Aktivitäten, für die Klimaerwärmung zumindest mitverantwortlich ist. Dann sollte man etwas dagegen tun. Aber die bisher ergriffenen und beschlossenen Maßnahmen sind kleinteiliges und oft widersprüchliches Stückwerk, das nur so aussehen soll...

Sanktionen wie Bomben
26.09.2019, 09:30 Uhr. >b's weblog - https: - Die USA greifen das Einkommen der Regierung in Venezuela an. Humanitäre Folgen werden international bislang kaum hinterfragtDen Bericht gibt's hier....

DHV-Umfrage Infratest Dimap 2019
13.09.2019, 16:22 Uhr. Nachrichten - Nachrichten RSS Feed | Deutscher Hanfverband - https: - Seit 2014 lässt der DHV jedes Jahr in einer repräsentativen Umfrage die Meinung der Deutschen zur Cannabislegalisierung erkunden. Das Ergebnis in diesem Jahr: 44 Prozent der Deutschen sprechen sich für die Legalisierung von Cannabis aus. Das ist das zweithöchste bisher gemessene Ergebnis in einer repräsentativen Umfrage durch ein klassisches Umfrageinstitut...

Mein Haus, mein Auto, mein Boot gilt auch für Millenials
07.09.2019, 15:52 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Junge Erwachsene machen sich angeblich weniger aus Besitz als frühere Generationen und bevorzugen Sharing. Studien aus den USA widerlegen die These. Die materiellen Trauben sind nur sauer, weil sie für viele in der benachteiligten jungen Generation zu hoch hängen. Die sogenannten Millennials, die Generation der nach 1980 Geborenen, gilt als wenig...

Reupload: Der verbotene Film – Network Marketing
03.09.2019, 17:35 Uhr. Der Nachrichtenspiegel - feedproxy.google.com NachrichtenspiegelOnline - Reupload: Die Gründer von Pulse Empire hatten geklagt – und allein wegen unzureichender Quellenangaben die Löschung erreicht. Inhaltlich ist nichts falsch an dem Film, das sagt sogar das Gericht. Deshalb jetzt der Reupload Unter Network Marketing findet man auf Instagram und YouTube so einige Anbieter, die einen mit „dem super Produkt“...

Einkommen und Vermögen: »Wir steuern auf US-amerikanische Verhältnisse zu« [Online-Abo]
02.09.2019, 19:47 Uhr. junge Welt - https: - Die soziale Spaltung vertieft sich, wie das Jahresgutachten des Paritätischen Gesamtverbandes zeigt. Ein Gespräch mit Rolf Rosenbrock....

Tourismus frisst die Welt
01.09.2019, 16:23 Uhr. einartysken - https: - Noah SmithStausteuern scheinen die unvermeidliche Antwort zu sein.12. August 2019Taucht in die Menge ein. Fotograf: Miguel Medina/AFP/Getty Bilder1953 machten die Bergsteiger Tenzing Norgay und Edmund Hillary die erste bestätigte Besteigung des Mount Everest, des höchsten Gipfels der Welt. In jüngster Zeit ist der Everest so beliebt geworden, dass...

Armut trotz Arbeit
01.09.2019, 10:39 Uhr. Net News Global - https: - Immer deutlicher wird der Riss mitten durch den Arbeitsmarkt - zwischen jenen, die einen stabilen Job mit steigendem Einkommen haben, und jenen, die prekär beschäftigt und schlecht bezahlt sind. Eine Entwicklung, die schwerwiegende Folgen für unsere Gesellschaft hat - und der Arbeitsforscherin Veronika Bohrn Mena Gedanken macht....

Wie man Klimaaktivisten einfach und zuverlässig als Charakterschweine entlarven kann – Ein Anleitung
18.08.2019, 11:34 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Klimaaktivisten, die uns das Fliegen und Autofahren verleiden und uns ein schlechtes Gewissen machen wollen, argumentieren moralisch. Will man sie kontern, muss man auf der gleichen Ebene argumentieren und ihre moralische Integrität angreifen, ihnen einen schlechten Charakter nachweisen. Zum Glück geht das einfach und funktioniert eigentlich immer...

Die Systemfrage ist zurück - 5 neue Bücher zum Kapitalismus
13.08.2019, 14:38 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Juso-Chef Kevin Kühnert hat Gespür für den Zeitgeist bewiesen, als er jüngst für die Vergemeinschaftung von Großbetrieben plädierte und dabei das Wort "Sozialismus" in den Mund nahm. Man muss nur den aktuellen Buchmarkt betrachten, um zu erahnen, dass der Kapitalismus in die Defensive geraten ist. Die Systemfrage wird wieder gestellt. Gleich...

Paritätischer Wohlfahrtsverband: Chancenlos in der BRD
01.08.2019, 19:38 Uhr. junge Welt - https: - Studie: Arme Familien verlieren weiter an Einkommen. Teilhabechancen immer ungleicher verteilt...

Neue Wirtschaftspolitik und die Primärverteilung
24.07.2019, 00:00 Uhr. MAKROSKOP - https: - Eine neue Wirtschaftspolitik muss steigende Einkommen, den ökologischen Umbau und die Überwindung der deutschen Handelsbilanzüberschüsse beinhalten. Ein Debattenbeitrag. Der Artikel Neue Wirtschaftspolitik und die Primärverteilung erschien zuerst auf MAKROSKOP....

Beendet die Sanktionen gegen Venezuela, fordert die NAM
22.07.2019, 20:41 Uhr. einartysken - https: - Die Vorschläge der NAM sind im Grund absurd. Wie soll die Regierung die Probleme mit der Opposition lösen, die ja gerade die Destabilisierung betrieben hat – mit kräftiger Unterstützung der USA. Die sich außerdem zahlloser krimineller Tätigkeiten schuldig machte, wie Anstiftung zum Aufruhr, Gewalttätigkeiten in den Städten, Morde, versuchter...

Der Grund, weshalb der Westen entschlossen ist, Chinas Erfolg zu ignorieren
21.07.2019, 14:14 Uhr. einartysken - https: - Ein ausgezeichneter Artikel, der den Nerv der Hassausbrüche im Westen auf Xi Jinping und China trifft. Ein Punkt wird leider von ihm und vielen anderen immer übersehen, den ich allerdings für außerordentlich wichtig halte: China hat im Gegensatz zu allen westlichen imperialen Mächten seit 1000 Jahren keinen Krieg geführt und hat nicht hunderte...

Politische Ökonomie: Verbreiteter Mumpitz [Online-Abo]
16.07.2019, 19:36 Uhr. junge Welt - https: - Hohe Arbeitskosten behinderten den Wettbewerb, höhere Einkommen verteuerten die Ware. So lauten die Phrasen der bürgerlichen Wirtschaftswissenschaften. Zum Märchen von der Lohn-Preis-Spirale...

Wärmerekord wird die Weltwirtschaft 2,4 Billionen Dollar pro Jahr kosten, sagt die ILO.
03.07.2019, 19:23 Uhr. einartysken - https: - Countercurrents-Kollektiv 3. Juli 2019 Aus dem Englischen: Einar SchlerethDie Hitzezentren und die wenigen kühlen Orte auf Erden.Die Gesamtkosten für Verluste aufgrund des Temperaturanstiegs werden sich auf 2,4 Billionen Dollar pro Jahr belaufen, laut Internationaler Arbeitsorganisation (ILO) in ihrem Report: Auf einem wärmeren Planeten zu arbeiten...

Die Schlachtfelder des indischen Gesundheitswesens
30.06.2019, 21:56 Uhr. einartysken - https: - Achtet mal darauf, wie oft ihr in den Zeitungen und anderen Medien den Spruch von der größten Kultur und der größten DEMOKRATIE hört. Das ist der blanke Hohn, wie ihr zugeben werdet, wenn ihr den Artikel gelesen habt. Von all dem sehen die zahllosen Millionen Touristen nichts und sie wollen es auch gar nicht sehen. Und dann faselt der Hindu-Faschist...

Die abnehmende amerikanische Wirtschaft
27.06.2019, 20:21 Uhr. einartysken - https: - Paul Craig Roberts25. Juni 2019Aus dem Englischen: Einar SchlerethEin Drittel der Amis lebt in Trailer-Slums - die gibt es ... ... in jeder Preislage.Seit Juni 2009 leben die Amerikaner in der falschen Realität einer erholten Wirtschaft. Verschiedene gefälschte Nachrichten und manipulierte Statistiken wurden verwendet, um diesen falschen Eindruck...

Niedriglohnsektor: Thema für das Sommerloch [Online-Abo]
23.06.2019, 19:33 Uhr. junge Welt - https: - Bundesregierung will vor Landtagswahlen Pläne zur Grundrente vorstellen. Geringe Einkommen Hauptursache für Altersarmut....

Kommentar: Klotzen statt kleckern
19.06.2019, 19:38 Uhr. junge Welt - https: - Was bezahlbaren Wohnraum angeht, befindet sich die Bundesrepublik in der Defensive. Menschen mit geringen Einkommen sind ohne Sozialwohnungen der Immobilienwirtschaft hilflos ausgeliefert....

Neueste    Heute    24.05.2020    23.05.2020    + Doppelte News