Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Emmanuel

Neueste    Heute    14.12.2018    13.12.2018    + Doppelte News  

Die Schlinge um den Hals der EU zieht sich weiter zu
14.12.2018, 08:41 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Tom Luongo – http://www.theblogcat.de Die Proteste vom vergangenen Wochenende in ganz Frankreich könnten weitaus mehr Schaden angerichtet haben, als nur eingeschlagene Fenster und gestohlene iPhones. Die tief sitzende französische Wut über die neoliberale globalistische Politik von Präsident Emmanuel Macron wurde endlich gehört. Und Macrons...

Frankreich: Nicht nur »Gelbwesten«
13.12.2018, 19:30 Uhr. junge Welt - https: - Der Widerstand gegen die Politik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron erfasst immer weitere Schichten der Bevölkerung....

Brutale Gewaltszenen bei den Gelbwesten-Protesten
12.12.2018, 18:56 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda - blauerbote.com - In Frankreich ging Präsident Emmanuel Macron in den letzten Tagen mit großer Brutalität gegen Demonstranten vor. Zudem wurden etliche gezielt gejagt und gedemütigt. Statt Rücktritt gab es aber erst einmal einen Terroranschlag.  Heavily armoured police beat protester, without mercy, as he lies helpless on the ground. #GiletsJaunes pic.twitter.com/t15X2YswL5...

Macrons Revolte
12.12.2018, 17:07 Uhr. Verfassungsblog - https: - Der französische Präsident Emmanuel Macron hat sich den teils gewalttätigen Protesten der Gilets jaunes, der Gelbwesten, gebeugt und am Montagabend ein Paket sozialer Umverteilungsmaßnahmen im Umfang von etwa 10 Mrd. Euro angekündigt. Ob das ausreicht, um den Frieden in der französischen Gesellschaft wieder herzustellen, ist fraglich. Zu vielfältig...

Wessen Schuldner ist Emmanuel Macron?
12.12.2018, 08:54 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Thierry Meyssan – http://www.voltairenet.org Oft wird Präsident Macron als ein Rothschild Boy bezeichnet. Das ist richtig, aber es ist nebensächlich. Thierry Meyssan zeigt, dass er seinen Wahlkampf hauptsächlich Henry Kravis, Chef einer der größten globalen Finanz-Unternehmen, und der NATO verdankt; eine schwere Schuld, die heute die...

Wem verdankt Emmanuel Macron wieviel?
11.12.2018, 20:29 Uhr. >b's weblog - https: - Oft wird Präsident Macron als ein Rothschild Boy bezeichnet. Das ist richtig, aber es ist nebensächlich. Thierry Meyssan zeigt, dass er seinen Wahlkampf hauptsächlich Henry Kravis, Chef einer der größten globalen Finanz-Unternehmen, und der NATO verdankt; eine schwere Schuld, die heute die Lösung der Krise der „Gelben Jacken“ belastet.Die...

Aufruf zu Protesten gegen Macron
11.12.2018, 19:39 Uhr. junge Welt - https: - ATTAC (Frankreich) zur Rede des französischen Präsidenten Emmanuel Macron...

Wessen Schuldner ist Emmanuel Macron?, von Thierry Meyssan
11.12.2018, 16:06 Uhr. Voltaire Netzwerk - voltairenet.org - Oft wird Präsident Macron als ein Rothschild Boy bezeichnet. Das ist richtig, aber es ist nebensächlich. Thierry Meyssan zeigt, dass er seinen Wahlkampf hauptsächlich Henry Kravis, Chef einer der größten globalen Finanz-Unternehmen, und der NATO verdankt; eine schwere Schuld, die heute die Lösung der Krise der „Gelben Jacken“ belastet....

Macron will den Aufstand niederschlagen
11.12.2018, 05:48 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda - blauerbote.com - Kämpfer in Jeans und Turnschuhen misshandeln und verschleppen Demonstranten. Bei den Protesten der Gelbwesten in Frankreich setzt der französische Präsident Emmanuel Macron auch auf ominöse Einheiten in Zivilkleidung mit roten Armbinden und ohne jegliches Hoheitsabzeichen. Diese greifen einzelne nicht-gewalttätige Gelbwesten plötzlich an, prügeln...

Die Demokratie-Illusion
10.12.2018, 23:43 Uhr. >b's weblog - https: - Verdeckte Kämpfer misshandeln und verschleppen im Auftrag des französischen Staates Demonstranten.Bei den Protesten der Gelbwesten in Frankreich setzt der französische Präsident Emmanuel Macron auch auf ominöse Einheiten in Zivilkleidung mit roten Armbinden und ohne Hoheitsabzeichen. Diese greifen einzelne nicht-gewalttätige Gelbwesten plötzlich...

Frankreich: Reizgasgranaten mit Sprengstoff gegen Demonstranten
09.12.2018, 19:30 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda - blauerbote.com - Der französische Präsident Emmanuel Macron setzt beim Kampf gegen die Gelbwesten-Proteste auch die Reizgasgranate GLI-F4 ein. Diese insgesamt 190 Gramm schwere Granate enthält zusätzlich zu dem Reizstoff und ihren Bauteilen auch 25 Gramm des Sprengstoffes TNT und explodiert Sekunden nach ihrer Aktivierung.  Immer wieder trugen in der Vergangenheit...

Steineschmeißer in Warnwesten und ein Präsident im Maßanzug
08.12.2018, 20:07 Uhr. >b's weblog - https: - Bereits für das vierte Wochenende in Folge sind im ganzen Land in gelbe Westen gekleidete Menschen zu Zehntausenden auf die Straße gegangen. Einerseits richtet sich ihr Protest gegen die für Januar 2019 geplante Erhöhung der Treibstoffabgaben. Anderseits treibt die Demonstranten jedoch vor allem eine Forderung um: Emmanuel Macron, aktueller Staatspräsident...

Die Gelbwesten
08.12.2018, 08:10 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Diana Johnstone – http://www.rubikon.news Die sich zur Wehr setzenden französischen Untertanen kämpfen gegen das sich abzeichnende Ende der Demokratie in ihrem Land. Emmanuel Macron, das ist das Kunstprodukt, das der französischen Wählerschaft durch eine großangelegte Medienkampagne verkauft wurde. Von der Finanzoligarchie an die Macht...

Linkspartei denunziert Gelbwesten
07.12.2018, 09:00 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Peter Schwarz – http://www.wsws.org Die „Gelben Westen“, die in Frankreich seit drei Wochen gegen den „Präsidenten der Reichen“ Emmanuel Macron rebellieren, haben nicht nur in der Pariser Regierung Panik ausgelöst, sondern auch in der Berliner Zentrale der Linkspartei. Die Linke, die aus der stalinistischen Staatspartei der DDR und...

Das Programm der Gelben Westen
06.12.2018, 12:19 Uhr. Neue Debatte - https: - Nun, nachdem sich Emmanuel Macron die Augen hat reiben und feststellen müssen, dass es den Gelbwesten um mehr als um höhere Benzinpreise geht, ist die Verwirrung groß....

Frankreich: Schüler und Ambulanzfahrer beteiligen sich an „Gelbwesten“-Protesten
04.12.2018, 23:44 Uhr. World Socialist Web Site (de) - wsws.org - Für das nächste Wochenende sind in Frankreich den vierten Samstag in Folge Massendemonstrationen gegen die Steuern von Präsident Emmanuel Macron geplant. Auch Zehntausende Schüler organisierten Demonstrationen an ihren Schulen....

Frankreich: Blockade [Online-Abo]
03.12.2018, 19:39 Uhr. junge Welt - https: - Auch am Montag hielten die Proteste gegen die Kürzungspolitik des Präsidenten Frankreichs, Emmanuel Macron, weiter an....

Die Nachbarn verstehen (9)
03.12.2018, 10:10 Uhr. HINTER DEN SCHLAGZEILEN - https: - Die Bewegung der „gelben Westen“ in Frankreich – Erfahrungen und Einschätzungen. In unserem Nachbarland geht es rund. Nachdem Emmanuel Macron – eigentlich erwartungsgemäß – eine gnadenlos neoliberale Agenda durchgesetzt hat, trifft ihn der Zorn der Abgehängten, der sich in den Protesten der „gilets jaunes“ bündelt. Fast...

Hegemonie nach deutscher Art
30.11.2018, 08:47 Uhr. >b's weblog - https: - Die Bundesregierung trägt Mitverantwortung für die aktuelle Krise in Frankreich. Dies geht aus Untersuchungen der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) hervor. Demnach hat Präsident Emmanuel Macron seine Reformen, die immer wieder für heftige, nun eskalierende Proteste gesorgt haben, nach deutschen Forderungen gestaltet - in der...

Das Eurozonen-Budget
24.11.2018, 09:55 Uhr. >b's weblog - https: - Finanzexperten warnen nach dem weitgehenden Scheitern der französischen Vorstöße zur Reform der Eurozone vor einer konjunkturellen Abkühlung im Währungsraum. Die Forderung von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, ein Eurozonen-Budget einzuführen, ist in den vergangenen Tagen von Berlin zwar der Form nach unterstützt, aber der Sache nach ausgehebelt...

Der Präsident der Reichen
22.11.2018, 01:10 Uhr. >b's weblog - https: - Emmanuel Macron nimmt den Armen, um den Reichen zu geben.„Das ist keine Regierung mehr, das ist ein riesiger Aufsichtsrat!“, echauffierte sich Jean Gabin im Film „Der Präsident“ im Jahr 1961 (1). Dank Macron ist diese Fiktion nun Wirklichkeit geworden. Die Verbindungen zwischen der Finanzwelt und den Machthabern sind unter Sarkozy und anschließend...

Neue Post aus Russland vom 29. Oktober 2018
21.11.2018, 08:15 Uhr. einartysken - https: - Stefan Lindgren Aus dem Schwedischen: Einar Schlereth 'Samarkand'-Komplexe in Kaliningrad Russland rüstet für elektronische Kriegsführung Russland hat neue Installationen für elektronische Kriegführung (REB) getätigt, die Samarkand heißen u. a. in Kaliningrad und Weißrussland, um der wachsenden Bedrohung seitens der NATO zu begegnen.16 Samarkand-Komplexe...

USA wird die EU besiegen
21.11.2018, 08:15 Uhr. einartysken - https: - Ebenfalls gestern hat Pepe Escobar einen Artikel "Den Überschall-Putin dekodieren an einem Tag der Erinnerung" geschrieben. Er macht sich lustig über Macron, das sich-in-Szene-setzen und sein napoleonisches Gehabe. Trotz aller Manöver Macrons, Putin und Trump auseinander zu halten, haben die sich doch getroffen und ein halb-stündiges lebhaftes Gespräch...

Macron und sein Problem mit den „gelben Westen“ – Frankreich am Scheideweg
16.11.2018, 11:29 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Während Emmanuel Macron von der vereinten deutschen Presse immer noch auf fast schon skurrile Art und Weise verehrt wird, ist sein Stern im eigenen Lande schon längst untergegangen. Die Zustimmung seiner Landsleute ist vom bisherigen Negativrekord von 29% im September noch einmal um drei Prozentpunkte gesunken. Macron polarisiert nicht, er...

Frankreich entschuldigt sich bei Serbien nach dem Revisionismus der NATO
15.11.2018, 19:06 Uhr. Voltaire Netzwerk - voltairenet.org - Bei den Feierlichkeiten in Paris am 11. November 2018 ist der Präsident von Serbien durch die Protokollabteilung des Elysee-Palasts von der Haupttribüne ausgeschlossen worden. Stattdessen wurde Hashim Thaci, Präsident des Kosovo – ein Staat, den es damals nicht gab – als Prominenter in der Nähe des französischen Präsidenten, Emmanuel Macron...

Französische Beamte werden Facebook von innen zensurieren
14.11.2018, 22:04 Uhr. >b's weblog - https: - Das Unternehmen Facebook hat zugestimmt, französische Beamte in seiner Zensurzelle mitarbeiten zu lassen, hat der französische Präsident, Emmanuel Macron, angekündigt.Den Bericht gibt's hier....

Großmächte gedenken des Ersten Weltkriegs und planen den nächsten
14.11.2018, 21:47 Uhr. >b's weblog - https: - Am vergangenen Wochenende trafen sich die Vertreter der Großmächte in Frankreich zum Gedenken an das offizielle Ende des Ersten Weltkriegs. Bundeskanzlerin Angela Merkel, der französische Präsident Emmanuel Macron und US-Präsident Donald Trump blickten ernst in die Kameras, umarmten sich und hielten Reden, in denen sie die „Schrecken“ und die...

Die Zerstörer Libyens sind jetzt „für Libyen“, von Manlio Dinucci
14.11.2018, 18:07 Uhr. Voltaire Netzwerk - voltairenet.org - Nachdem Emmanuel Macron darin scheiterte, die Libyenkrise zu lösen, ist Giuseppe Conte nun an der Reihe, es zu versuchen. Es ist wahr, dass Rom bessergestellt ist als Paris, da es die Unterstützung des Weißen Hauses genießt. Es besteht jedoch wenig Aussicht auf Fortschritte, da diese „guten Großmütter“ in Wahrheit die großen bösen Wölfe...

Kurze Durchsage von Emmanuel Macron:Internet muss reguliert werden, um frei zu bleibenOh ach SO ist das! Wir brauchen weniger freiheit für mehr Freiheit!Mit George Orwells Rotation könnte man aktuel
14.11.2018, 12:36 Uhr. Fefes Blog - blog.fefe.de - Kurze Durchsage von Emmanuel Macron:Internet muss reguliert werden, um frei zu bleibenOh ach SO ist das! Wir brauchen weniger freiheit für mehr Freiheit!Mit George Orwells Rotation könnte man aktuell die EU mit Strom versorgen.Streichen will Macron unter anderem das Haftungsprivileg für Hosting Provider. Diese seien nicht weniger verantwortlich als...

Kommentar: Beunruhigende Parallelen
11.11.2018, 19:31 Uhr. junge Welt - https: - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat in der vergangenen Woche mit seinem Vorstoß für eine »europäische Armee« für Aufregung gesorgt. Neu ist die Idee jedoch nicht...

Fucking for Virginity
10.11.2018, 22:03 Uhr. >b's weblog - https: - Eine Woche lang folgt Emmanuel Macron der Blutspur, die der Erste Weltkrieg vor hundert Jahren durch Frankreich gezogen hatte. Als heutige Antwort schlägt er die Bildung einer europäischen Armee vor.Man kann nur noch den Kopf schütteln....

Frankreich: Einsicht aus Kalkül
17.10.2018, 19:43 Uhr. junge Welt - https: - Nach 61 Jahren bekennt sich der französische Staat zum Mord an dem kommunistischen Aktivisten Maurice Audin. Präsident Emmanuel Macron will die koloniale Vergangenheit mit symbolis......

Kommentar: Kampf statt Kaufkraft
10.10.2018, 19:31 Uhr. junge Welt - https: - Die Misere der französischen Gewerkschaften zeigt sich nicht zuletzt an ihrer Unfähigkeit, dem System Präsidenten Emmanuel Macrons den Kampf anzusagen...

The Sixtieth Anniversary of the French Constitution: Toward the Death of the Fifth Republic?
05.10.2018, 16:09 Uhr. Verfassungsblog - https: - The defining feature of the French constitution, which celebrates its 60. anniversary these days, is the extreme concentration of powers in the hands of the President. Will the debate which has been sparked by the powers of Emmanuel Macron lead to a Sixth Republic?...

Macrons Untergang wirft seinen Schatten
26.09.2018, 09:42 Uhr. >b's weblog - https: - Die Vorschusslorbeeren hätten größer kaum sein können. Als Emmanuel Macron im Mai letzten Jahres zum französischen Präsidenten gewählt wurde, galt er vor allem bei deutschen Linksliberalen als Hoffnungsträger. Sie hätten es besserwissen müssen. Nach eineinhalb Jahren Macron herrscht im Élysée-Palast die Tristesse. Der „Sonnenkönig“...

Saudi-Arabien droht Katar mit Militärschlag – Grund: russische Waffenkäufe
15.08.2018, 15:22 Uhr. Die Freiheitsliebe - https: - Saudi-Arabiens König Salman bekundet seine „tiefe Besorgnis“ über den geplanten Verkauf des russischen S-400 Flugabwehrsystems an Katar und droht seinem kleinen Nachbarn offen mit militärischer Gewalt. Saudi-Arabien warnte Katar, ein russisches Raketensystem zu kaufen und drohte mit einem Militärschlag gegen seinen Nachbarn, berichtete die französische...

Die Benalla Affäre in Frankreich- Macrons private Parallelstrukturen im Staat schocken Frankreich
04.08.2018, 09:00 Uhr. Die Freiheitsliebe - https: - Ein Schock kurz vor der Sommerpause – Wer ist Alexandre Benalla und was trieb er am 1.Mai  in Paris ? Kurz bevor in Frankreich endgültig die Sommerferien beginnen, erschüttert eine Affäre das Land, deren Auswirkungen selbst die monatelangen Prostete von Eisenbahner, Beschäftigen des öffentlichen Dienstes, sowie die der Schüler und Studierende...

Die Mission von Alexandre Benalla
26.07.2018, 13:08 Uhr. Voltaire Netzwerk - voltairenet.org - Einer der Mitarbeiter von Präsident Emmanuel Macron, Alexandre Benalla, hatte die Mission, ein französisches Äquivalent zu dem US Secret Service zu schaffen. Diese an das Ministerium für Sicherheit im Vaterland (Homeland Security) angeschlossene Agentur, ist verantwortlich für den Schutz des Präsidenten der Vereinigten Staaten und hoher Persönlichkeiten...

Migrationsabkommen Teil II: Was das Weltwirtschaftsforum mit dem UN-Migrationsabkommen zu tun hat
21.07.2018, 22:21 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Der Club der globalen Großkonzerne und Milliardäre, Weltwirtschaftsforum, der jährlich in Davos zu Stelldichein ruft, hat enormen politischen Einfluss. Diesen hat er intensiv, planmäßig und erfolgreich genutzt, um bei den Vereinten Nationen und den Regierungen für mehr Migration, niedrigere Löhne und weniger Sozialstaat zu werben. Der UN-Migrationspakt...

Foto der Woche: Mon dieu, wir sind Weltmeister!
19.07.2018, 19:49 Uhr. junge Welt - https: - Nach dem 4:2-Erfolg der Grande Nation im Finale der Fußball-WM konnte Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron sein Glück kaum fassen....

Macrons Sicherheitschef verprügelt als Polizist verkleidet Demonstranten
19.07.2018, 17:31 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda - blauerbote.com - Wie verschiedene britische und französische Medien melden, hat der Sicherheitschef des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, Alexandre Benalla, bei einer Demonstration gegen die Macron-Regierung am 1. Mai Anti-Macron-Demonstranten eigenhändig verprügelt – getarnt und mit der Hilfe von Polizeikräften.  Um seine Schandtaten bewerkstelligen...

Neueste    Heute    14.12.2018    13.12.2018    + Doppelte News