Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Freihandelsabkommen

Neueste    Heute    17.09.2019    16.09.2019    + Doppelte News  

Freihandel Mercosur und EU – Eine kritische Sicht aus Brasilien
20.08.2019, 16:41 Uhr. amerika21 - https: - Was bringt das neue Freihandelsabkommen mit der Europäischen Union für Brasilien? Ein Forschungsprojekt der Universität Bern zum Thema Ernährungsnachhaltigkeit hat eine Stellungnahme zu den Auswirkungen des Freihandelsabkommens von Mercosur und EU erstellt. Es zeigt auf, dass sich Brasilien, der größte Mercosur-Staat, davon neue Arbeitsplätze...

Freihandel Mercosur und EU – Eine kritische Sicht aus Brasilen
20.08.2019, 06:03 Uhr. amerika21 - https: - Was bringt das neue Freihandelsabkommen mit der Europäischen Union für Brasilien? Ein Forschungsprojekt der Universität Bern zum Thema Ernährungsnachhaltigkeit hat eine Stellungnahme zu den Auswirkungen des Freihandelsabkommens von Mercosur und EU erstellt. Es zeigt auf, dass sich Brasilien, der größte Mercosur-Staat, davon neue Arbeitsplätze...

Eingriff in die argentinischen Wahlen? Das Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und dem südamerikanischen MercoSul(Sur)
05.08.2019, 13:21 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Als Nebenhandlung des jüngsten G-20-Gipfels wurde Ende vergangenen Juni im japanischen Osaka zwischen der Europäischen Union (EU) und dem sogenannten Gemeinsamen Markt Südamerikas (Mercosur bzw. Mercosul im Portugiesischen) – dem Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay angehören – ein Freihandelsabkommen unterzeichnet. Ein...

Wird das EU-Mercosur Freihandelsabkommen tatsächlich von den Parlamenten ratefiziert?
15.07.2019, 08:49 Uhr. Net News Global - https: - Die Gewerkschaftskoordination namens Cono Sur hat das eben erst unter-zeichnete Freihandelsabkommen zwischen der EU und den Mercosur-Ländern als Todesurteil für die eigene Industrie bezeichnet. Cono Sur setzt sich aus insgesamt zwanzig Gewerkschaften folgender Länder zusammen: Argentinien, Brasilien, Chile, Bolivien, Paraguay und Uruguay....

Bundesentwicklungsminister Müller auf Brasilienreise
13.07.2019, 07:00 Uhr. amerika21 - https: - Minister diskutiert mit Brasiliens Regierung Amazonaswaldschutz, Freihandelsabkommen und zukünftige Zusammenarbeit Brasília. Gerd Müller, deutscher Entwicklungsminister, hat sich zu einem knapp einwöchigen Besuch in Brasilien aufgehalten. Im Mittelpunkt der Reise stand der Schutz des brasilianischen Amazonasregenwaldes und des Weltklimas. Neben...

Freihandel mit Folgen - Berlin besiegt Paris
02.07.2019, 14:37 Uhr. Net News Global - https: - Mit Applaus begrüßt die deutsche Exportindustrie die Einigung auf ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur....

Mercosur ‒ Europäische Union: Freihandel mit Folgen
02.07.2019, 07:14 Uhr. amerika21 - https: - Gewerkschaften warnen vor Reduktion des Mercosur auf kolonialen Status als Lieferant von Rohstoffen und Absatzmarkt für EU-Konzerne Mit Applaus begrüßt die deutsche Exportindustrie die Einigung auf ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur. Das Abkommen, das Ende vergangener Woche nach 20 Jahre währenden...

Nach der Euphorie kommt Kritik am EU-Mercosur-Freihandelsabkommen
01.07.2019, 06:09 Uhr. amerika21 - https: - Gewerkschaften im Mercosur warnen vor "katastrophalen Auswirkungen". Brüssel sieht gutes Verhandlungsergebnis Buenos Aires/Brüssel/Osaka. Die Gewerkschaftskoordination des Cono Sur hat das zwischen der Europäischen Union (EU) und dem Gemeinsamen Markt des Südens (Mercosur) unterzeichnete Freihandelsabkommen scharf kritisiert. Es sei "das Todesurteil...

Neues Freihandelsabkommen mit Afrika: Ruinieren wir alle lokalen Strukturen?
04.06.2019, 00:21 Uhr. MAKROSKOP - https: - In seinem Vortrag beleuchtet Heiner Flassbecks u.a folgende Frage: Welche Folgen hat es für die afrikanischen Bauern und lokalen Strukturen? Befeuern wir dadurch die Flucht von Menschen aus ihrem Heimatland? Was können wir tun? Der Artikel Neues Freihandelsabkommen mit Afrika: Ruinieren wir alle lokalen Strukturen? erschien zuerst auf MAKROSKOP....

Ein Leser fragt zu Huawei, ob die jetzt nicht eines dieser verrufenen Schiedsgerichte anrufen können, die ja genau dafür eingerichtet wurden bei den Freihandelsabkommen, dass eine von Markteingriffe
21.05.2019, 11:45 Uhr. Fefes Blog - blog.fefe.de - Ein Leser fragt zu Huawei, ob die jetzt nicht eines dieser verrufenen Schiedsgerichte anrufen können, die ja genau dafür eingerichtet wurden bei den Freihandelsabkommen, dass eine von Markteingriffen einer Regierung geschädigte Firma Schadensersatz gegen das Land geltend machen kann.Das ist in der Tat eine interessante Frage....

Kolumbien: Hoffnung säen, eine Bewegung ernten
10.05.2019, 07:00 Uhr. amerika21 - https: - Mit dem "Kongress der Völker" (Congreso de los Pueblos) geht es darum, die Macht der Bevölkerung aufzubauen Aus den Kämpfen der indigenen Bewegung im Norden des Cauca entstand 2008 unter dem indigenen Begriff Minga eine breite Protestbewegung gegen Krieg, Repression, Neo-Liberalismus und Freihandelsabkommen. Diese Minga war auch Ausgangspunkt einer...

Proteste gegen Zustimmung zu Freihandelsabkommen in Chile
03.05.2019, 07:01 Uhr. amerika21 - https: - Santiago. Nachdem das chilenische Parlament mit einer knappen Mehrheit für die Unterzeichnung des Freihandelsabkommens Trans-Pacific Partnership (TPP 11) gestimmt hat, ist es in dem südamerikanischen Land Protesten gegen die Vereinbarung gekommen. Trotz starken Drucks der Zivilgesellschaft, das Abkommen abzulehnen, stimmten 77 Parlamentarier dafür...

Die Ökonomenvereinigung VfS als Werbeplattform der FDP und der Arbeitgeberverbände
14.04.2019, 10:36 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Der Verein für Socialpolitik (VfS) ist die wichtigste Ökonomenvereinigung im deutschsprachigen Raum. Sie hat einen Ethik-Kodex. Sie hat auch eine Vereinszeitschrift für Wirtschaftspolitik. Und diese hat (noch) einen Herausgeber, dem dieser Ethikkodex erklärten Maßen schnuppe ist. Seit Jahren missbraucht der Politiker die Vereinszeitschrift zur...

Die steuerbefreite Globalisierungspropaganda der Bertelsmann Stiftung
04.03.2019, 12:19 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Der Organisation Attac, die für eine Finanztransaktionssteuer wirbt und sich an verschiedenen Kampagnen für Reformen im vermeintlichen öffentlichen Interesse beteiligt, wurde der Gemeinnützigkeitsstatus aberkannt. Ganz anders bei der Bertelsmann Stiftung, die dank ihres massiven politischen und medialen Einflusses Politik macht, oft zum Nutzen des...

Die unfreie Welt
04.02.2019, 10:58 Uhr. HINTER DEN SCHLAGZEILEN - https: - Durch „Freihandelsabkommen“ und schärfere Strafverfolgungsgesetze attackiert die EU die Demokratie. Am 1. Februar 2019 tritt JEFTA, das Freihandelsabkommen der EU mit Japan, in Kraft. Dieser Artikel skizziert die möglichen Auswirkungen auf Umwelt- und Verbraucherschutz. Am 15. Januar 2019 haben 160 zivilgesellschaftliche Organisationen Alarm geschlagen...

Die EU und Japan sind ab heute Teil der weltgrößten Freihandelszone. Wer der Junior- und wer der Seniorpartner ist, zeigt sich hier:Konkret sieht das Freihandelsabkommen zum Beispiel vor, dass europ
01.02.2019, 13:49 Uhr. Fefes Blog - blog.fefe.de - Die EU und Japan sind ab heute Teil der weltgrößten Freihandelszone. Wer der Junior- und wer der Seniorpartner ist, zeigt sich hier:Konkret sieht das Freihandelsabkommen zum Beispiel vor, dass europäische Nahrungsmittelproduzenten künftig verarbeitetes Schweinefleisch, aber auch bestimmte Käsesorten und Wein zollfrei nach Japan einführen können...

Die Flüchtlings-Macher
20.12.2018, 08:13 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Marianna Schauzu – http://www.rubikon.news Mit ihrer widersprüchlichen Politik treibt die EU weite Teile der afrikanischen Bevölkerung zur Migration. Europa hat es noch immer nicht verstanden: Afrika möchte als gleichberechtigter Partner und nicht als Opfer behandelt werden. Freihandelsabkommen mit den Ländern Afrikas sind scheinheilige...

Sind No-Border-Linke Lakaien des Kapitals? Kommentar zu einem Text von Michael Wendl
11.12.2018, 23:40 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Michael Wendl, ein langjähriger Gewerkschaftsfunktionär und Politiker von SPD, Linke und jetzt wieder SPD, hat auf Makroskop eine Erwiderung auf die Kritik geschrieben, Open-Border-Linke bedienten die Interessen des Kapitals an billigen Arbeitskräften. Da ich diese Kritik vertrete, habe ich seinen Text mit großem Interesse gelesen, in der Hoffnung...

Freihandel zwischen EU und Kanada: Schon wieder Geheimnisse
08.12.2018, 22:34 Uhr. >b's weblog - https: - Das Freihandelsabkommen CETA ist keineswegs zufriedenstellend gelöst. Gerade geht es um Kernfragen – unter Ausschluss der Öffentlichkeit.Den Bericht gibt's hier....

Unternehmen weltweit zur Verantwortung ziehen- Binding Treaty Abkommen als historische Chance
05.12.2018, 07:06 Uhr. Die Freiheitsliebe - https: - Einstürzende und brennende Textilfabriken, die vorwiegend für Bekleidungsmarken des globalen Nordens produziert werden, menschenunwürdige Arbeitsbedingungen und Vertreibungen von zum Teil indigenen Volksgruppen, für den Ausbau von Produktionsstätten oder die Rodung von Wäldern sind allgegenwärtig mit all den verheerenden Folgen. Menschenrechtsverletzungen...

Präsident López Obrador in Mexiko mit dem Mandat des Volkes ins Amt eingeführt
03.12.2018, 18:46 Uhr. einartysken - https: - Joaquin Flores3. Dezember 2018Aus dem Englischen: Einar SchlerethAndrés Manuel López Obrador übernahm am Samstag die Präsidentschaft, als erster linker Führer in mehr als 70 Jahren, was eine Kehrtwende in einem der radikalsten Experimente in Öffnung des Marktes und der Privatisierung der Welt darstellt.In seiner Rede versprach der neue Präsident...

Das Ende des progressiven Neoliberalismus und der Niedergang der Linken
28.11.2018, 17:04 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Von der feministischen Philosophieprofessorin Nancy Fraser stammt die – wie ich finde – überzeugendste Analyse des Niedergangs linker Parteien und des gleichzeitigen Aufstiegs rechter und autoritärer Parteien und Führungsfiguren. Hätte sich die SPD ihren Text von Anfang 2017 zu Herzen genommen, sie würde jetzt nicht nach unten durchgereicht...

Neues Freihandelsabkommen zwischen Chile und Brasilien
27.11.2018, 04:03 Uhr. amerika21 - https: - Santiago. Chiles Staatschef Sebastián Piñera und der brasilianische De-facto Präsident Michel Temer haben ein Freihandelsabkommen unterzeichnet, das den wirtschaftlichen Austausch der beiden Länder intensivieren soll. Nur sechs Monate dauerten die Verhandlungen, eine Rekordzeit, wie Piñera betonte. Durch diesen Vertrag wurde einerseits...

Die Diskussion in der Linken um den Migrationspakt kommt in Gang – sie ist ziemlich schmutzig
14.11.2018, 16:26 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Nachdem Bundesregierung, CDU, SPD, Grüne, Linke und FDP damit gescheitert sind, den Migrationspakt an Öffentlichkeit und Parlament vorbei ohne Diskussion zu verabschieden bzw. verabschieden zu lassen, kommt nun sogar die Open-Border-Fraktion in der Linken in Erklärungsnot. Sie muss begründen, warum sie ohne Vorbehalt für diesen Pakt ist. Das ist...

JEFTA-untergräbt die Entscheidungshoheit der Städte und Gemeinden beim Wasser
13.11.2018, 08:56 Uhr. Linke Zeitung - https: - von https://npr.news.eulu.info Die EU und Japan wollen ein Freihandelsabkommen unterzeichnen. Wolfgang Deinlein von den Stadtwerken Karlsruhe kritisiert im Dlf, dass das Abkommen die kommunale Handlungsfreiheit bei der Wasserversorgung einschränke. Außerdem sei ein Artikel im Abkommen weggefallen, der regele, dass Wasser keine Ware sei. Mit JEFTA...

Die Seidenstraße und Israel, von Thierry Meyssan
30.10.2018, 17:23 Uhr. Voltaire Netzwerk - voltairenet.org - Peking treibt sein Projekt der “Seidenstraße“ ohne Unterlass voran. Der chinesische Vizepräsident, Wang Qishan, begab sich auf eine Tour in den Nahen Osten, die ihn unter anderem vier Tage nach Israel führte. Den bereits unterzeichneten Abkommen zufolge wird China in zwei Jahren den wesentlichen Teil des israelischen Ernährungssektors, seine...

Eine Giftpille gegen China
09.10.2018, 20:25 Uhr. >b's weblog - https: - Die US-Administration will die EU fest in einen antichinesischen Wirtschaftsblock einbinden. Dies geht aus aktuellen Äußerungen von US-Handelsminister Wilbur Ross hervor. Demnach will Washington in das Freihandelsabkommen mit der EU, über das zur Zeit verhandelt wird, eine Ausstiegsklausel aufnehmen, die zur Beendigung des Abkommens führt, sollte...

Der kalte Krieg um Eurasien - von Moskau aus betrachtet
04.10.2018, 20:27 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Von Gastautor. Wer sich wundert, wie es nach einer Phase der Entspannung in den 1990er Jahren zu dem neuen Kalten Krieg, der akuten Gefahr einer militärischen Konfrontation zwischen den USA und Russland sowie der allgegenwärtigen Dämonisierung Russlands kommen konnte, dem sei das neue Buch "Russia's Geoeconomic Strategy for a Greater Eurasia" von...

Mercosur treibt Verhandlungen über Freihandelsabkommen voran
30.09.2018, 03:55 Uhr. amerika21 - https: - Ottawa/New York. Vergangene Woche haben sich Vertreter der Mercosur-Staaten Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay mit Vertretern Kanadas zur dritten Verhandlungsrunde zu einem geplanten Freihandelsabkommen zwischen dem Mercosur und Kanada getroffen, das nach übereinstimmenden Aussagen der Teilnehmer bis Ende 2019 fertig verhandelt werden soll...

Labour-Partei will britische Wasserversorgung verstaatlichen
27.09.2018, 14:45 Uhr. >b's weblog - https: - Auf dem Parteitag ging es nicht nur um de Brexit, sondern auch um die programmatische Absetzung vom Neoliberalismus, was auch Freihandelsabkommen betrifftDen Bericht gibt's hier....

Erneut keine Einigung auf Freihandelsabkommen zwischen Mercosur und EU
15.09.2018, 04:55 Uhr. amerika21 - https: - Montevideo. Vertreter des südamerikanischen Freihandelsbündnisses Mercosur und der Europäischen Union haben in dieser Woche in der uruguayischen Hauptstadt Montevideo erneut eine Einigung in den inzwischen gut 20 Jahre währenden Verhandlungen um ein Freihandelsabkommen zwischen beiden Seiten vertagen müssen. ... weiterlesen auf amerika21.de...

Schulterschluss in Ostasien
27.07.2018, 05:36 Uhr. >b's weblog - https: - Berlin und Brüssel bringen sich mit neuen Vereinbarungen an der Seite der Vereinigten Staaten und Japans gegen China in Stellung. Am Mittwoch hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker eine Einigung mit US-Präsident Donald Trump getroffen, der zufolge beide Seiten eine Reform der Welthandelsorganisation nach gegen China gerichteten Kriterien...

Schiedsverfahren für Investoren: Ein führender Schiedsrichter plaudert aus dem Nähkästchen
25.07.2018, 20:36 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Die EU hat im üblichen Geheimverfahren ein Freihandelsabkommen mit Japan geschlossen. Das Kapital über Schiedsgerichte für Investoren wurde weggelassen, kann aber jederzeit nachgereicht werden. Selbst ein TTIP-Abkommen mit den USA ist wieder in der Diskussion, wahrscheinlich mit einem unwesentlich verbesserten Schiedsgerichtsverfahren im Schlepp...

EU und Japan unterzeichnen Freihandels-Abkommen
17.07.2018, 18:31 Uhr. Propaganda-Ticker - https: - https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/07/17/eu-und-japan-unterzeichnen-freihandels-abkommen/...

Neueste    Heute    17.09.2019    16.09.2019    + Doppelte News