Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Friedensvertrag

Neueste    Heute    11.04.2024    10.04.2024    + Doppelte News  

Ukrainisch-russischer Friedensvertrag durchgesickert
06.03.2024, 11:05 Uhr. tkp.at - https: - Erstmals hat ein westliches Medium jetzt über den Friedensvertrag zwischen Russland und der Ukraine vom Frühjahr 2022 berichtet. Der diplomatische Weg wäre möglich gewesen.  Über die Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland im Frühjahr 2022 spricht der herrschende Apparat des Westens sehr ungern. Wohl auch, weil es als bestätigt gilt...

Entwurf zu Friedensvertrag zwischen Russland und Ukraine geleakt
06.03.2024, 10:55 Uhr. >b's weblog - https: - Ein Entwurf des Vertrags zwischen Russland und der Ukraine aus dem Jahre 2022 zeigt, wie ein Frieden hätte aussehen können. Ist das heute noch realistisch?Den Bericht gibt's hier. Siehe dazu auch diesen Bericht....

Berliner Zeitung: Entwurf zu Friedensvertrag zwischen Russland und Ukraine geleakt
06.03.2024, 08:54 Uhr. Transition News - https: - - Was andere Medien melden...

«Frieden in der Ukraine war 2022 möglich – scheiterte aber am Veto der USA und Grossbritanniens»
25.10.2023, 16:28 Uhr. Transition News - https: - Ein Artikel auf der Schweizer Plattform Globalbridge macht die verpasste Chance zur Beendigung des Konflikts in der Ukraine im Frühjahr 2022 zum Thema. Darin heisst es: «Im März 2022 gab es eine reelle Chance, den am 24. Februar ausgebrochenen Krieg in der Ukraine friedlich zu beenden. Es war bereits ein Friedensvertrag ausgehandelt. Aber die USA...

Zum Tanzen braucht es zwei – aber auch zu Verhandlungen!
22.10.2023, 22:56 Uhr. GlobalBridge - https: - (Red.) Im März 2022 gab es eine reelle Chance, den am 24. Februar ausgebrochenen Krieg in der Ukraine friedlich zu beenden. Es war bereits ein Friedensvertrag ausgehandelt. Aber die USA mit ihrem heimlichen Interessenvertreter, dem britischen Premierminister Boris Johnston, legten das Veto gegen einen Frieden ein, es müsse gekämpft werden. Doch dieses...

Aufruf der "Mütter gegen den Krieg Berlin-Brandenburg" an die Bundesregierung
05.09.2023, 18:27 Uhr. Home - https: - Am 1. September wird in Deutschland der Weltfriedenstag oder Antikriegstag begangen. Zu diesem Anlass hat die Diplomstaatswissenschaftlerin, Brigitte Queck, im Auftrag der „Mütter gegen den Krieg Berlin-Brandenburg“ diesen engagierten Brief an die Bundesregierung veröffentlicht. Am heutigen Weltfriedenstag fordere ich Sie im Namen der „Mütter...

Kolumbien: Gemeinsames Produzieren für den Frieden
20.06.2023, 05:13 Uhr. amerika21 - https: - In diesem Beitrag werfen wir einen genaueren Blick auf zwei Projekte. Die kolumbianische Regierung und die Guerillagruppe Farc haben 2016 den Friedensvertrag unterschrieben. Seitdem haben laut den offiziellen Zahlen der kolumbianischen Regierung mehr als 13.000... weiter 20.06.2023 Audio von Radio onda zu Kolumbien, Soziales...

Russland zog sich vor Kiew freiwillig zurück
19.06.2023, 16:35 Uhr. tkp.at - https: - Details aus dem verhandelten Friedensvertrag vom Frühjahr 2022 werfen wichtige Fragen auf. Offenbar zog sich Russland freiwillig aus Kiew zurück, außerdem dürfte eine "Pacht" für Krim und Donbass geplant gewesen sein.  Rund um den Besuch einer afrikanischen Friedensdelegation in Kiew und St. Petersburg wurden Details zu den Verhandlungen aus dem...

Im Auge des Bruders: über den Verrat Angela Merkels am Friedensvertrag über die Ukraine
20.12.2022, 22:29 Uhr. >b's weblog - https: - Merkel hat zugegeben, dass die NATO Russland mit dem Minsker Abkommen nur hingehalten und somit betrogen hat, um die Ukraine für den Krieg gegen Russland zu rüsten....

Schmutzige Bombe – von wem droht eine False Flag Operation? (…greift die USA ein?)
27.10.2022, 17:26 Uhr. uncut-news.ch - https: - Vor einigen Wochen hätte ich es selber nicht geglaubt, doch mir wurden Informationen weitergegeben, die sich immer mehr realisieren und gar nicht mehr so „weltfremd“ wirken wie ich anfangs dachte. Was diese Informationen mit Belarus (Weißrussland), dem Eingreifen einiger Länder in den Krieg, dem Gebrauch von Atomwaffen und einem möglichen...

Feindstaat Deutschland | Von Wolfgang Bittner
02.05.2022, 12:10 Uhr. apolut.net - https: - Kein Friedensvertrag, aber Einbindung in die US- und NATO-Aggression Ein Kommentar von Wolfgang Bittner. Nicht wenige Menschen wundern sich über die Aggressionen, die von der Berliner Regierung gegen Russland ausgehen. Offensichtlich gibt es Vorgaben aus Washington. Aber warum geht die Bundesregierung, warum geht Kanzler Olaf Scholz darauf ein? Dazu...

Feindstaat Deutschland
01.05.2022, 13:15 Uhr. uncut-news.ch - https: - Kein Friedensvertrag, aber Einbindung in die US- und NATO-Aggression Von Wolfgang Bittner Nicht wenige Menschen wundern sich über die Aggressionen, die von der Berliner Regierung gegen Russland ausgehen. Offensichtlich gibt es Vorgaben aus Washington. Aber warum geht die Bundesregierung, warum geht Kanzler Olaf Scholz darauf ein? Dazu ist es wichtig...

Droht uns ein Atomkrieg? – Ergänzungen von Jens Loewe zum Artikel von Paul Craig Roberts
14.04.2022, 20:29 Uhr. Home - https: - Jens Loewe ist ein politischer Aktivist, den wir persönlich kennen und schätzen. In seinem heutigen Rundbrief hat er auf den Artikel von Paul Craig Roberts reagiert und ihn mit zahlreichen Fakten ergänzt. Diese erlauben die Aussagen des amerikanischen Journalisten und die Ernst der Lage noch besser zu verstehen. Danke dafür! Ja, es ist ernst, es...

Washingtons Krokodilstränen über die Zerstörung der Ukraine
27.02.2022, 07:38 Uhr. uncut-news.ch - https: - Einleitung Russland hat Truppen in die Ukraine entsandt und die ukrainischen Streitkräfte angegriffen. In einer einstündigen Ansprache erklärte Präsident Putin, das Ziel sei die „Entnazifizierung“ der Ukraine (> Übersetzung der Rede Putins von Thomas Röper auf ANTI-SPIEGEL – Video). Jetzt ist klar, dass die russischen Erklärungen...

Gustavo Petro: "Ein Friedensvertrag mit der ELN und die friedliche Beendigung des Drogenhandels in Kolumbien sind möglich"
03.02.2022, 05:09 Uhr. amerika21 - https: - Bei seinem Besuch in Spanien sprach Público mit Gustavo Petro, dem Favoriten für die Präsidentschaftswahl am 29. Mai Er war Mitglied der M19-Guerilla und hat Jahre später als einer der kritischsten Senatoren der Regierung von Álvaro Uribe (2002–2010) die Verbindungen zwischen konservativen Politikern und dem... weiter 03.02.2022 Artikel von Gustavo...

Washington und London, von Taubheit getroffen
01.02.2022, 13:02 Uhr. uncut-news.ch - https: - von Thierry Meyssan Die Vereinigten Staaten haben endlich auf Russlands Vorschlag für einen Friedensvertrag reagiert, aber nur um sich zu weigern, die Argumente des Kremls zu diskutieren. Gleichzeitig organisierten sie eine umfangreiche Kommunikationskampagne, in der sie Russland beschuldigen, für Februar eine Invasion der Ukraine vorzubereiten. Das...

Washington und London, von Taubheit getroffen, von Thierry Meyssan
01.02.2022, 11:01 Uhr. Voltaire Netzwerk - https: - Die Vereinigten Staaten haben endlich auf Russlands Vorschlag für einen Friedensvertrag reagiert, aber nur um sich zu weigern, die Argumente des Kremls zu diskutieren. Gleichzeitig organisierten sie eine umfangreiche Kommunikationskampagne, in der sie Russland beschuldigen, für Februar eine Invasion der Ukraine vorzubereiten. Das hat Kiew aber entschieden...

30 Jahre Friedensvertrag in El Salvador – (k)ein Grund zum Feiern?
19.01.2022, 05:06 Uhr. amerika21 - https: - San Salvador. Tausende Menschen sind anlässlich des Jahrestages der Unterzeichnung des Friedensvertrages in El Salvador auf die Straße gegangen. Am 16. Januar 1992 schlossen... weiter 19.01.2022 Artikel von Chris Klänie zu El Salvador, Politik...

a21-Podcast #5: Fünf Jahre Friedensvertrag in Kolumbien ‒ eine Bilanz
04.12.2021, 11:37 Uhr. amerika21 - https: - Fünfte Folge des amerika21-Podcasts: Eine Bilanz der Umsetzung des Friedensvertrages von 2016 zwischen Farc-Guerilla und kolumbianischer Regierung. Ein Interview mit Dr. Ani Dießelmann in Cali, Kolumbien. Am 30. November 2016 trat nach vier Verhandlungsjahren ein Friedensabkommen zwischen der größten Guerilla Kolumbiens, den Farc-EP, und der kolumbianischen...

Fünf Jahre nach dem Friedensvertrag nimmt die Gewalt in Kolumbien weiter zu
01.09.2021, 05:06 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. Als Ende 2016 der ehemalige kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos einen Friedensvertrag mit der ältesten Guerilla Amerikas Farc-EP schloss, war die Hoffnung auf Frieden... weiter 01.09.2021 Artikel von Markus Lenz zu Kolumbien, Politik, Menschenrechte...

Verfassungsrecht auf Widerstand?
22.12.2020, 22:34 Uhr. >b's weblog - https: - Die verfassungsmäßige Garantie des Artikel 20 Absatz 4 ist von Seiten des Staates weiße Salbe, die Berufung auf das Widerstandsrecht durch die Bürger ist Ausdruck eines Untertanenbewusstseins, das selbst eine Revolution rechtlich geregelt wissen will. Eine Art Bausparermentalität, wie sie auch in der verkünstelten Rechtsauslegung der außenpolitischen...

Sie graben das eigene Grab: Die letzten Tage für Äthiopiens TPLF
19.11.2020, 20:04 Uhr. einartysken - https: - Vor fünf Tagen, am 13. November, habe ich in einem Artikel beklagt, dass Finian Cunningham die Seiten gewechselt hat, und plötzlich das Tigray-Regime, das 30 Jahre lang in Äthiopien ein Schreckenregiment führte, uns als Friedensengel päsentiert hat (hier ist der Link zu meinem Artikel). Hier kommt ein ganz neuer Artikel von Thomas C. Mountain,...

Könnt ihr riechen, was die Chinesen kochen?
03.11.2020, 20:09 Uhr. einartysken - https: - Pepe Escobar2.Oktober 2020Aus dem Englischen: Einar Schlereth Trump riecht nichts ... Weniger als eine Woche vor den spielverändernden US-Präsidentschaftswahlen ist der eigentliche Kern des geopolitischen und geoökonomischen Handelns für die Außenwelt praktisch unsichtbar.Wir sprechen über das fünfte Plenum des 19. Zentralkomitees der Kommunistischen...

Beispiel Japan: Ist die Forderung nach einem Friedensvertrag ein demokratisches Thema oder was für rechte Spinner?
24.09.2020, 14:43 Uhr. Anti-Spiegel - https: - In Deutschland werden Menschen die einen Friedensvertrag fordern, als rechte Spinner dargestellt. Dass die Frage aktuell ist, zeigt ein Blick nach Japan, wo der Abschluss eines Friedensvertrages Teil der Regierungspolitik ist. Und zwar aus gutem Grund. Japan und Deutschland verbindet mehr, als man auf den ersten Blick glaubt. Sie verbindet die Tatsache...

Erneut ehemalige Farc-Mitglieder in Kolumbien ermordet
07.09.2020, 06:01 Uhr. amerika21 - https: - Bolívar. Das Vorstandsmitglied der "Alternativen revolutionären Kraft des Volkes (Fuerza Alternativa Revolucionaria del Común, Farc), Jorge Iván Ramos, ist in der Gemeinde Santa Rosa im Bundesstaat Bolívar ermordet worden. Ramos, auch bekannt unter dem Namen Mario Morales, unterstützte 2016 den Friedensvertrag und stimmte im Zuge dessen seiner...

Putin, Nawalny und die weltweite Kreml-Strategie
25.08.2020, 08:12 Uhr. Net News Global - https: - Wer sich ansatzweise kritisch zur Politik des Kreml äußert, wird rasch mit Häme und Vorwürfen überhäuft; das ist nicht immer bösartig gemeint, sondern viele haben sich Illuonen gemacht so von wegen „der Trump, der Putin und der Xi werden uns alle befreien“. Dies ist verbunden mit der Vorstellung eines gemeinsamen Staates der deutschsprachigen...

UNO: 36 Massaker im Jahr 2019 in Kolumbien
01.03.2020, 07:00 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. Der Jahresbericht 2019 des Büros des Hochkommissariats für Menschenrechte der Vereinten Nationen (UNHCHR) in Kolumbien bewertet die Menschenrechtssituation in dem südamerikanischen Land als dramatisch. So seien erstmals wieder mehr Massaker verübt worden als im Jahr 2014 – noch vor dem Friedensvertrag zwischen der Farc-EP-Guerilla und...

Dies und Das – Ein nützliches Virus?
26.02.2020, 01:37 Uhr. saker.de 2.1 - https: - Die amis stehen kurz davor, einen Friedensvertrag mit den taliban zu unterzeichnen. Und noch lustiger: Sie sind mächtig stolz darauf und pompeio erzählt mit stolz-geschwellter Brust, was für ein toller Erfolg das sei. Nur kurz zur Erinnerung: Das „Nein, fickt euch!“ der taliban seinerzeit auf dem Petersberg bei Bonn war der Grund dafür...

O`Brien: Ein Taliban-Angriff würde wahrscheinlich den afghanischen Friedensvertrag zum Scheitern bringen
24.02.2020, 14:29 Uhr. Net News Global - antikrieg.eu - Der nationale Sicherheitsberater Robert O`Brien diskutierte am Sonntag über die Verringerung der Gewalt in Afghanistan und deutete ominöserweise an, dass der Friedensprozess durch einen einzigen Angriff der Taliban wahrscheinlich zusammenbrechen würde, wobei er bemerkte, dass Trump das Friedensabkommen beim letzten Mal wegen eines solchen Angriffs...

Estland macht Druck auf russische Medien und stellt Gebietsforderungen gegen Russland
02.01.2020, 12:31 Uhr. Anti-Spiegel - https: - In deutschen Medien wird immer behauptet, dass die Nato die baltischen Staaten vor territorialen Ansprüchen Russlands schützen müsse. Das Problem ist, dass es genau umgekehrt ist: Nicht Russland stellt Forderungen an die Balten, sondern sie fordern Gebiete von Russland. In seiner Neujahrsansprache hat der Sprecher des estnischen Parlaments, Henn...

Die verschollenen Lehren des Versailler Vertrages
30.12.2019, 17:39 Uhr. MAKROSKOP - https: - 1919 schreibt John Maynard Keynes ein Buch, in dem er den "Friedensvertrag" und die dafür Verantwortlichen harsch kritisiert. Zu Recht, wie sich herausstellen sollte. Der Artikel Die verschollenen Lehren des Versailler Vertrages erschien zuerst auf MAKROSKOP....

Kolumbien: Farc-Gefangene fordern Umsetzung des Friedensvertrags und Achtung der Menschenrechte
26.12.2019, 07:00 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. Politische Gefangene aus den Reihen der ehemaligen Guerilla "Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens – Volksarmee" (Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia – Ejército del Pueblo, Farc-EP) haben Verstöße gegen den Friedensvertrag und Bedrohungen beklagt. Sie sitzen im Hauptstadtgefängnis La Picota ein. Mit einem Video richteten die...

Erbe des Kolonialismus: »Wir wollen nur reden, aber die Gegenseite weigert sich« [Online-Abo]
11.11.2019, 19:34 Uhr. junge Welt - https: - Eine Gruppe australischer Aborigines protestiert mit einer »Zelt-Botschaft« seit 1972 im Parlamentsbezirk der Hauptstadt. Sie fordern den Dialog und einen Friedensvertrag. Ein Gespräch mit Kevin Buzzacott....

Rede zum 50. Jahrestag der Schwedisch-Koreanischen Vereinigung am 26. Oktober 2019
28.10.2019, 08:19 Uhr. einartysken - https: - Gestern abend kam ich aus Stockholm zurück, wo ich auf Einladung des alten Freundes Christer Lundgren - langjähriger Vorsitzender dieser Vereinigung - eine kurze Rede halten konnte, die viel Beifall fand. Ihr Inhalt wurde im Verlauf des Nachmittags auch von anderen Leuten aus dem Publikum bestätigt - insbesondere der Einsatz von den Bio- und Gaswaffen...

Hintergründe zu den Wahlen in Guatemala
15.06.2019, 07:01 Uhr. amerika21 - https: - Die Macht in Guatemala konzentriert sich auf eine kleine Oligarchie. Schafft die Linke bei den Wahlen am 16. Juni einen Kurswechsel? 1985 fanden nach drei Jahrzehnten Diktatur und noch während des Bürgerkrieges die ersten, allerdings vom Militär kontrollierten, demokratischen Wahlen im Lande statt. 1996 unterzeichneten die Regierung und die Guerillaorganisation...

Reparationsabwehr aus der Trickkiste - "Lieber kein Friedensvertrag"
06.06.2019, 18:20 Uhr. Net News Global - https: - Athen hat Berlin offiziell zu Verhandlungen über Reparationen für die Verwüstung Griechenlands durch die deutschen Besatzer im Zweiten Weltkrieg aufgefordert. Eine entsprechende vertrauliche Verbalnote ist, wie das Auswärtige Amt gestern bestätigt hat, vom griechischen Botschafter den zuständigen Stellen in Berlin übergeben worden. Die zu zahlenden...

Reparationsabwehr aus der Trickkiste
06.06.2019, 11:08 Uhr. >b's weblog - https: - Athen hat Berlin offiziell zu Verhandlungen über Reparationen für die Verwüstung Griechenlands durch die deutschen Besatzer im Zweiten Weltkrieg aufgefordert. Eine entsprechende vertrauliche Verbalnote ist, wie das Auswärtige Amt gestern bestätigt hat, vom griechischen Botschafter den zuständigen Stellen in Berlin übergeben worden. Die zu zahlenden...

Ein möglicher Grund warum Nordkorea weiter auf seinen Nuklearwaffen hockt
28.02.2019, 12:06 Uhr. Radio Utopie - https: - Der Hanoi-Gipfel von U..-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un ist vorzeitig beendet. Trumps anschließende Pressekonferenz sprach diesbezüglich einige Bände: Nordkoreas Staatsführung drückt sich um die Denuklearisierung, die sie im Gegenzug zur Aufhebung der U.N.O.-Sanktionen und einem Friedensvertrag zu liefern hat. Dazu...

Der Friedensvertrag von Versailles – ein „Schandvertrag“?
18.01.2019, 16:22 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Heute vor 100 Jahren trat im Spiegelsaal des Schlosses von Versailles die Pariser Friedenskonferenz zusammen. Das Ergebnis der Verhandlungen war der Friedensvertrag von Versailles vom 28.6.1919. Dr. Peter Becker* äußert sich dazu in einem Essay für die NachDenkSeiten. Seine Sicht der Vorgänge, insbesondere seine Sicht der Kriegsschuldfrage...

Die beiden Koreas treffen sich erneut mit der UNO über Grenzabrüstung
22.10.2018, 15:04 Uhr. Radio Utopie - https: - Letztendlich ist dies ein Test für die Entwaffnung der gesamten Grenze, und unter der Voraussetzung, dass ein Friedensvertrag zustande kommt, der Abbau der entmilitarisierten Zone ganz zugunsten einer normalisierten Grenze....

Südsudan: Hoffnung auf Frieden
06.08.2018, 19:38 Uhr. junge Welt - https: - Südsudan: Präsident Kiir und sein Kontrahent Machar unterzeichnen Friedensvertrag. Jubel in Hauptstadt Juba...

Koreakrieg: Bunkermentalitäten [Online-Abo]
26.07.2018, 19:31 Uhr. junge Welt - https: - 65 Jahre nach dem Ende des Koreakrieges steht ein Friedensvertrag noch immer aus....

Lateinamerika: »Der dumme Krieg«
20.07.2018, 20:16 Uhr. junge Welt - https: - Vor 80 Jahren beendeten Bolivien und Paraguay per Friedensvertrag ihre militärische Auseinandersetzung im »Gran Chaco«. Hinter dem Krieg standen nicht zuletzt Interessen von Ölkonzernen....

Neueste    Heute    11.04.2024    10.04.2024    + Doppelte News