Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Geheimdienstes

Neueste    Heute    16.07.2019    15.07.2019    + Doppelte News  

Madrids Lobbybemühungen: »Das Thema Katalonien soll nicht stattfinden«
15.07.2019, 19:35 Uhr. junge Welt - https: - Ein Bundestagsabgeordneter von Die Linke ist seit Jahren im Visier des spanischen Geheimdienstes. Auf verschiedenen Ebenen übt Madrid in der EU politischen Druck aus. Ein Gespräch mit Andrej Hunko...

Walter Lübcke getötet – Schon wieder eine Hinrichtung per Kopfschuss in Nordhessen
05.06.2019, 08:34 Uhr. Linke Zeitung - https: - von http://blauerbote.com Der CDU-Politiker und Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke wurde in in seinem Haus im Kreis Kassel per Kopfschuss getötet. Von den Tätern und der Tatwaffe fehlt bisher laut Polizei und Staatsanwaltschaft jede Spur. Vor dreizehn Jahren wurde in einem Internetcafé in Kassel der Cafébesitzer Halit Yozgat in Anwesenheit...

Russischer Geheimdienst: 1.500 kriegserfahrene Terroristen aus Nahem Osten in die EU eingewandert
25.04.2019, 15:06 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Auf einer Konferenz zur Terrorismus-Bekämpfung hat der Chef russischen Geheimdienstes FSB, Alexander Bortnikov, erklärt, dass nach seinen Informationen 1.500 Terroristen aus dem Nahen Osten in die EU eingesickert sind. Auf einer Konferenz des Commonwealth of Independent States’ Interparliamentary Assembly sagte er, es handele sich um kriegserfahrene...

Die CIA und der Überfall auf die nordkoreanische Botschaft in Madrid
19.03.2019, 09:50 Uhr. Die Freiheitsliebe - https: - Bei einem Überfall auf die nordkoreanische Botschaft in Madrid wurden am 22. Februar mehrere Menschen als Geiseln genommen und schwer verletzt. Es wurden gezielt Informationen des nordkoreanischen Chefunterhändlers in den Atomverhandlungen abgegriffen. Mindestens zwei der Angreifer stehen in Verbindung mit der CIA. Ermittler der spanischen Polizei...

In Soviet America, Country punishes International Court of Justice! Die USA haben ihre Drohung aus dem vergangenen Herbst wahr gemacht und erste Sanktionen gegen den Internationalen Strafgerichtshof (
17.03.2019, 14:46 Uhr. Fefes Blog - blog.fefe.de - In Soviet America, Country punishes International Court of Justice! Die USA haben ihre Drohung aus dem vergangenen Herbst wahr gemacht und erste Sanktionen gegen den Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag verhängt. Hintergrund sind Untersuchungen der Institution, ob US-Soldaten und Mitarbeiter des Geheimdienstes CIA in Afghanistan Kriegsverbrechen...

Gericht in Chile verurteilt zwei Ex-Agenten der Militärdiktatur
25.02.2019, 04:01 Uhr. amerika21 - https: - Santiago. Das Berufungsgericht in Santiago de Chile hat am Montag zwei Ex-Agenten des Nationalen Geheimdienstes DINA, Miguel Krassnoff Martchenko und Pedro Espinoza Bravo, zu fünf Jahren und einem Tag Gefängnis verurteilt. Sie wurden als Verantwortliche für das Verschwinden von María Galindo Ramírez während der Militärdiktatur von Augusto Pinochet...

Der Dokumentarfilm “Cold Case Hammarskjold” macht wohl ein paar strong claims ;-)
28.01.2019, 22:28 Uhr. >b's weblog - https: - The records suggested that a white militia, operating with the support of the C.I.A. and British intelligence, orchestrated the 1961 plane crash that killed the United Nations secretary general, Dag Hammarskjold.Die Akten legen nahe, dass eine weisse Miliz, die mit Unterstützung der CIA und des britischen Geheimdienstes operierte, den Flugzeugabsturz...

Stasi-Ausweis für Putin ist ein Sturm im Wasserglas: MfS-Hausausweise gabs für KGB-Offiziere
15.12.2018, 15:04 Uhr. >b's weblog - https: - Wer als Verbindungsoffizier des russischen Geheimdienstes KGB seinen Dienst in der DDR versah, wurde mit einem Hausausweis der zuständigen MfS-Dienststelle ausgestattet. Dies trifft auch auf den MfS-Hausausweis von Wladimir Putin zu, der in Dresden von 1985-1990 seinen Dienst als ein dem KGB-Verbindungsoffizier untergeordneter Offizier verrichtete...

Ex-Agenten der Diktatur in Chile zu hohen Haftstrafen verurteilt
02.11.2018, 04:27 Uhr. amerika21 - https: - Santiago. Ein Berufungsgericht in Santiago de Chile hat fünf ehemalige Agenten des Geheimdienstes der Militädiktatur (1973-1990) unter Augusto Pinochet wegen Verbrechen gegen die Menschheit schuldig gesprochen. Juan Morales Salgado, Pedro Espinoza Bravo, Carlos López Tapia, Rolf Wenderoth Pozo und Ricardo Lawrence Mires wurden zu jeweils 20...

20 Ex-Agenten aus Zeiten der Militärdiktatur in Chile verurteilt
04.10.2018, 04:17 Uhr. amerika21 - https: - UnterzeileSantiago de Chile. In Chile sind zwanzig ehemalige Agenten des Geheimdienstes DINA (Dirección de Inteligencia Nacional) wegen Menschenrechtsverbrechen während der Militärdiktatur (1973-1990) unter General Augusto Pinochet verurteilt worden. Sie waren ab 1975 im Rahmen der Operation Condor an der Verschleppung und Ermordung politischer Oppositioneller...

Erdogans Islamverband: Der Ditib-Skandal liegt in der Naivität der Deutschen
30.09.2018, 22:04 Uhr. >b's weblog - https: - Der Staatsbesuch des türkischen Autokraten lenkt den Blick darauf, dass dessen verlängerter Arm Ditib immer noch mit deutschen Steuergeldern gesponsert wird. Eine gefährliche Kapitulation vor Erdogan.Den Bericht gibt's hier. Dabei ist seit Jahren bekannt, dass Ditib im religiös-nationalistischen Gleichschritt mit dem türkischen Präsidenten Integrationsbemühungen...

Die frisch beförderte kompetenzgranate…
23.09.2018, 16:04 Uhr. Schwerdtfegr (beta) - https: - Die frisch beförderte kompetenzgranate Hans-Georg Maaßen war ja obermotz vom verfassungsschutz, also eines geheimdienstes, der wie jeder scheißgeheimdienst dieser welt die aufgabe hat, informazjonen aus diversen kwellen mit teils unappetitlichen und asozjalen metoden einzusammeln und zu bewerten. Bei solchen aufgabenbereichen sollte man doch eigentlich...

Das Problem heisst nicht Maaßen – das Problem heisst “Verfassungsschutz”
17.09.2018, 22:23 Uhr. >b's weblog - https: - Es geht nicht um ein Personalproblem, das das Bundesamt für Verfassungsschutz hat. Klar, nach all dem ist Maaßen unhaltbar geworden. Aber wenn Maaßen nun abtritt, dann ändert sich mit dem immer noch sogenannten “Vefassungsschutz” nicht das geringste. Ein neues Gesicht, dieselbe Behörde. Fast alle Mitarbeiter bleiben gleich.Der sogenannte “Verfassungsschutz”...

Tod von John McCain, Leiter eines Ablegers des Geheimdienstes der “Fünf Augen”
30.08.2018, 10:20 Uhr. >b's weblog - https: - Senator John McCain starb am 25. August 2018 im Alter von 81 Jahren. Die internationale Presse grüßt in ihm einen “Vietnam-Helden”, einen “aufrichtigen” und gegenüber Präsident Trump “kompromisslosen” Mann.Den – wenig schmeichelhaften, dafür um so faktenreicheren – Nachruf gibt's hier....

Tod von John McCain, Leiter eines Ablegers des Geheimdienstes der "Fünf Augen"
29.08.2018, 17:50 Uhr. Voltaire Netzwerk - voltairenet.org - Senator John McCain starb am 25. August 2018 im Alter von 81 Jahren. Die internationale Presse grüßt in ihm einen „Viet Nam Helden“, einen "aufrichtigen" und gegenüber Präsident Trump "kompromisslosen" Mann. Die Aktion dieses "Freiheitskämpfers" in Viet Nam beschränkt sich auf die Bombardierung von Zivilisten. 1967 wurde das von ihm gesteuerte...

Reality Leigh Winner: NSA-Whistleblowerin zu Haft verurteilt
26.08.2018, 11:42 Uhr. >b's weblog - https: - Die NSA-Whistleblowerin Reality Leigh Winner muss ins Gefängnis. Sie hatte dem Portal „The Intercept“ Dokumente des Geheimdienstes zugespielt. Warum schützte die Enthüllungsplattform ihre Informantin nicht?Den Artikel gibt's hier....

Die Türkei kann einen ihrer Staatsangehörigen in der Mongolei nicht entführen
03.08.2018, 13:51 Uhr. Voltaire Netzwerk - voltairenet.org - Der türkische Geheimdienst MIT (Milli İstihbarat Teskilati) hat versucht, einen türkischen Staatsbürger in der Mongolei ohne Erfolg zu entführen. Von dem MIT als Anhänger des Predigers Fethullah Gülen betrachtet, wurde Professor Veysel Akçay von fünf Mitgliedern des türkischen Geheimdienstes am Schuleingang entführt und dann zum Flughafen...

US-Regierungsbericht bringt das Bild von der “unabhängigen Opposition” Zimbabwes ins Wanken
30.07.2018, 20:46 Uhr. barth-engelbart.de - barth-engelbart.de - Nachdem mich in den letzten Jahren in vielen Listen nicht wenige Leute als Freund eines Massenmörders, als bezahlten Agenten des zimbabwischen Geheimdienstes … beschimpft haben, und seit gestern auf einigen FB-Seiten meine Beiträge zu Zimbabwe mit erschreckender Unkenntnis kommentiert. besonders der zum jüngsten „Regime Change“ Jubel-Artikel...

Terror von 9/11: Die USA schützen die Hintermänner
16.07.2018, 12:52 Uhr. >b's weblog - https: - Zeugenaussagen und neue Informationen weisen auf ein saudiarabisches Komplott hin. Doch die US-Geheimdienste halten den Deckel zu.Saudische Diplomaten, Regierungskreise und Imame waren Teil des Netzwerks hinter den Terror-Anschlägen von New York.Saudis mit Diplomatenpass waren vorinformiert. Unbekannte spekulierten kurz vor 9/11 auf Kursstürze betroffener...

Neueste    Heute    16.07.2019    15.07.2019    + Doppelte News