Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Gewerkschaften

Neueste    Heute    21.01.2020    20.01.2020    + Doppelte News  

Großbritannien: Flügelflattern bei Labour [Online-Abo]
21.01.2020, 19:47 Uhr. junge Welt - https: - Großbritannien: Kandidaten für den Parteivorsitz bringen sich in Stellung. Gewerkschaften positionieren sich...

Beschäftigte der Pariser Verkehrsbetriebe beenden unbefristeten Streik gegen Macron
21.01.2020, 00:39 Uhr. World Socialist Web Site (de) - wsws.org - Präsident Emmanuel Macron konnte sich auf die enge Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften verlassen, die ihm halfen, seine Rentenkürzungen auszuarbeiten....

Gelbwesten in Frankreich: Weitere Streiks und Proteste - Angebot kosmetischer Änderungen an Rentenkürzungen eine Farce
20.01.2020, 10:32 Uhr. Net News Global - https: - Am Samstag [11.1.] haben in Frankreich Hunderttausende von Streikenden und „Gelbwesten“ gegen die von Präsident Emmanuel Macron geplanten Rentenkürzungen demonstriert, während Premierminister Édouard Philippe kosmetische „provisorische“ Zugeständnisse ankündigte. Diese zynischen Manöver sollen es den Gewerkschaften erlauben, die Streikenden...

Altersarmut: Nächste Runde
17.01.2020, 19:34 Uhr. junge Welt - https: - Debatte um Grundrente geht weiter. Kritik kommt von Oppositionsparteien und Gewerkschaften...

Analyse: Umstellung auf E-Mobilität könnte hunderttausende Arbeitsplätze gefährden
15.01.2020, 21:05 Uhr. Net News Global - https: - Am Mittwoch kommt Kanzlerin Merkel mit Vertretern von Gewerkschaften sowie des Auto-Branchenverbands VDA zusammen. Schwerpunkt dürfte der Wandel im Mobilitätssektor sein. Laut einer Studie könnte der Umstieg auf Elektroautos bis 2030 über 400.000 Jobs kosten....

Südamerika: Macris langer Schatten [Online-Abo]
13.01.2020, 19:34 Uhr. junge Welt - https: - Argentiniens Regierung muss für die Sünden ihrer Amtsvorgänger büßen. Präsident Fernández vor Verhandlungen mit IWF und Gewerkschaften....

Kampf gegen »Rentenreform«: Massen gegen Macron
10.01.2020, 19:37 Uhr. junge Welt - https: - Erneut Hunderttausende gegen Rentenpläne auf den Straßen Frankreichs. Gewerkschaften wollen nicht zurückweichen....

Der größte Streik aller Zeiten in Indien erschüttert die Modi-Regierung
08.01.2020, 19:52 Uhr. einartysken - https: - Vor ein paar Tagen noch dachte ich zutiefst betrübt über das Schicksal dieser armen indischen Arbeiter- und Bäuer/innen nach, als ich den langen Essay von Arundhati Roy übersetzte. Und siehe da - wie durch einen Zauberschlag - stehen 250 000 000 Menschen auf den Straßen. Ginge das nur immer so. Nun hat der Modi seit Jahren die indische Gesellschaft...

Sorge um die Jobs: Inder streiken gegen Privatisierungen
08.01.2020, 19:38 Uhr. junge Welt - https: - Privatisierungen könnten Tausende Arbeitsplätze in Indien kosten. Zehn Gewerkschaften organisieren den gemeinsamen Widerstand auf dem Subkontinent....

Gewerkschaften beschließen den Kampf gegen die Angriffe auf ihr Streikrecht durch Boris Johnson
08.01.2020, 11:00 Uhr. Die Freiheitsliebe - https: - Die Rede der Queen vergangenen Donnerstag bestätigte, dass die Tories vorhaben, das Streikrecht aktiv einzuschränken. Dies stellt eine große Herausforderung dar, der Gewerkschafter, Sozialisten und Aktivisten öffentlich mit Ablehnung begegnen müssen. Ein neues Gesetz plant, einige Eisenbahnstreiks zu verbieten, unter Androhung von Verwarnungen...

Der Aufstieg von Modi und die Hindu-Extremrechte
04.01.2020, 15:05 Uhr. einartysken - https: - Arundathi Roy hat wieder einen ganz hervorragenden Essay geschrieben, dieses Mal zur Lage der ganzen Nation. Während Modi im gesamten Einzugsbereich des Westens die beste Presse genießt und die Wirtschaft als auf der Überholspur zu China dargestellt wird, hat sich dort in aller Stille eine faschistische Diktatur entwickelt, die in ihrer Widerwärtigkeit...

WSI: Keine erhöhte Kampfbereitschaft [Online-Abo]
30.12.2019, 19:31 Uhr. junge Welt - https: - Tarifsteigerungen 2019: Gewerkschaften waren so erfolgreich wie im Jahr zuvor...

Indien: Generalstreik gegen Modi
27.12.2019, 19:33 Uhr. junge Welt - https: - Die Proteste in Indien gegen die rechte Regierung gehen weiter: Die Großstädte erhöhen die »Sicherheitsvorkehrungen«. Gewerkschaften und linke Parteien rufen für Januar zu einem landesweiten Ausstand auf....

Aufspaltung der Berliner S-Bahn: »Dahinter steckt alte neoliberale Marktlogik«
22.12.2019, 19:42 Uhr. junge Welt - https: - Neben Gewerkschaften protestieren auch Klimaschutzaktivisten gegen die mögliche Privatisierung der S-Bahn in Berlin. Ein Gespräch mit Simon Hermann....

Französische Gewerkschaften treffen Premierminister, um Massenstreiks zur Verteidigung der Renten auszuverkaufen
19.12.2019, 02:40 Uhr. World Socialist Web Site (de) - wsws.org - Während Streikende ein Ende der Gespräche mit der Regierung fordern, suchen die Gewerkschaften nach einem faulen Kompromiss, mit dem sie den Ausverkauf des Streiks rechtfertigen können....

Arbeitskampf Frankreich: Weiter streikbereit [Online-Abo]
18.12.2019, 19:33 Uhr. junge Welt - https: - Frankreich: Präsident zeigt sich kompromissbereit. Gewerkschaften am längeren Hebel...

Erneute Massenmobilisierung in Frankreich gegen Macrons Rentenreform
18.12.2019, 07:11 Uhr. World Socialist Web Site (de) - wsws.org - Laut Angaben der Gewerkschaften demonstrierten fast 2 Millionen Arbeiter und Jugendliche gegen die Regierung Macron. Unter den Demonstranten wächst der Widerstand gegen die Gespräche der Gewerkschaftsbürokratie mit diesem korrupten Regime und die Forderungen nach einem Sturz von Macron werden lauter....

Konkurrenz um Arbeitskräfte: Nach dem »Fachkräftegipfel«
17.12.2019, 19:31 Uhr. junge Welt - https: - Regierung, Wirtschaft und Gewerkschaften unterschreiben Absichtserklärung zur Zuwanderung...

Privatisierung: Rot-Rot-Grün greift die S-Bahn an – und den eigenen Ruf gleich mit
17.12.2019, 10:31 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - In Berlin plant die rot-rot-grüne Landesregierung, weite Teile der S-Bahn zu privatisieren. Dieser Akt ist nicht nur bürgerfeindlich, er ist auch selbstzerstörerisch: Einmal mehr erscheinen „linke“ Parteien als Erfüllungsgehilfen neoliberalen Irrsinns. Es regt sich Protest bei den Gewerkschaften und an diesem Mittwoch wird demonstriert...

Öffentlicher Nahverkehr: Zerschlagung und Ausverkauf
13.12.2019, 19:31 Uhr. junge Welt - https: - »Rot-rot-grüner« Senat in Berlin treibt Privatisierung der S-Bahn voran. Gewerkschaften und Umweltverbände warnen vor Konsequenzen....

Migration und Gewerkschaft – Zwischen Mitgliedschaft und Beteiligung
13.12.2019, 11:18 Uhr. Die Freiheitsliebe - https: - Südafrika ist das Einwanderungsland in Afrika, nirgendwo sonst auf dem Kontinent leben so viele Migrantinnen und Migranten. Sie sind in den verschiedensten wirtschaftlichen Sektoren beschäftigt, wo sie mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert sind. Alle Gewerkschaften erlauben Migrantinnen und Migranten die Mitgliedschaft. Auf deren besondere Bedürfnisse...

Zugeständnisse und Spaltungsversuche
13.12.2019, 00:03 Uhr. MAKROSKOP - https: - Die französische Regierung reagiert auf den großen Erfolg der Protestaktionen, die das Land seit dem 5. Dezember im Griff haben, mit einigen Zugeständnissen, die zwar mehr als Kosmetik sind, aber zugleich auch die Protestbewegung spalten sollen. Gewerkschaften und alle Oppositionsparteien lehnen die Vorschläge ab und wollen ihre Aktionen fortsetzen...

Der politische Klimastreik ist möglich und nötig!
11.12.2019, 11:04 Uhr. Die Freiheitsliebe - https: - Um den Klimastreik zu unterstützen, könnten Gewerkschaften durchaus mehr tun, als ihre Mitglieder zum Ausstempeln aufzufordern. Von Uwe Fuhrmann Nach anfänglicher Zurückhaltung haben inzwischen auch die Gewerkschaften Sympathien für die Schülerinnen und Schüler von Fridays for Future bekundet. Als der Aufruf für einen globalen Klimastreik...

Klassenkampf: Streik verursacht Verkehrschaos
09.12.2019, 19:35 Uhr. junge Welt - https: - Frankreichs Gewerkschaften mobilisieren weiter gegen »Rentenreform«. Paris lahmgelegt....

Alle Räder stehen still…
09.12.2019, 09:07 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - wenn dein starker Arm es will. Schon jetzt kann man die Streikaktionen der französischen Gewerkschaften als Erfolg bezeichnen. Fast alle machen mit. Manche Organisationen mussten zwar fast zum Streik getragen werden, aber wegen der allgemeinen Unzufriedenheit unter der Bevölkerung und der massiven Streikbereitschaft ihrer Mitglieder konnten...

Groko-Stress für den DGB-Vorsitzenden
05.12.2019, 18:44 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - „Aufforderung des DGB: SPD soll GroKo fortsetzen“. So ging es vor wenigen Tagen durch die Medien, weil DGB-Chef Reiner Hoffmann sich so geäußert hatte. Das passt vielen DGB-Mitgliedern und Funktionären gar nicht. Etwa 100 der Funktionäre haben nun gemeinsam einen öffentlcihen Protestbrief an ihren Chef geschrieben. Hoffmann wurde von der Presseagentur...

Wieder landesweite Streiks in Chile. Regierung zieht Militär heran
28.11.2019, 07:10 Uhr. amerika21 - https: - Proteste im Andenland reißen nicht ab. Menschenrechtsorganisationen prangern Polizeigewalt an Santiago. In Chile gehen die Proteste auch nach dem Abschluss der "Vereinbarung für den Frieden" (Acuerdo por la paz) zwischen Regierung und Opposition unvermindert weiter. Am 25. und 26. November fanden erneut große politische Streiks statt. Dazu aufgerufen...

Sozialer Wohnungsbau – Der Riese schwankte und fiel
23.11.2019, 11:53 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Wenn man verstehen will, warum Gewerkschaften heute nicht das Gewicht und den Einfluss haben, die sie vor 50 Jahren hatten, dann ist es gut, Aufstieg und Fall der Neuen Heimat zu studieren. Man lernt dabei auch etwas darüber, warum der soziale Wohnungsbau in den letzten 30 Jahren sträflich missachtet wurde, und letztlich auch etwas überWeiterlesen...

Das Blutbad in Bagdad
21.11.2019, 21:00 Uhr. einartysken - https: - Bill Van Auken20. November 2019Aus dem Englischen: Einar SchlerethBlutbad in BaghdadDie Zahl der Todesopfer bei den Massenprotesten, die den Irak in den letzten sieben Wochen erschüttert haben, ist auf über 330 gestiegen, mit geschätzten 15.000 Verwundeten. Junge Iraker sind trotz heftiger Unterdrückung weiterhin auf die Straße gegangen, um ihre...

Mega-Streik in Kolumbien, Regierung antwortet mit Militär und Milizen
21.11.2019, 05:05 Uhr. amerika21 - https: - Proteste am heutigen Donnerstag. Unmut wegen Wirtschaftsreformen und fehlender Friedenspolitik. Regierung geht auf Konfrontationskurs Bogotá. Am heutigen Donnerstag kann es in Kolumbien zu den wichtigsten Protesten der jüngsten Geschichte kommen. Die Regierung hat bereits im Vorfeld mit massiver Militarisierung und Drohungen gegen soziale Organisationen...

Frankreich: Erstmals Großdemonstration gegen antimuslimischen Rassismus
20.11.2019, 16:54 Uhr. Die Freiheitsliebe - https: - Mehr als 20.000 Menschen gingen in Paris gegen antimuslimischen Rassismus auf die Straße – unterstützt von den wichtigsten Gewerkschaften und Parteien der radikalen Linken. Verschiebt sich in der französischen Linken langsam die Stimmung gegen antimuslimischen Rassismus Auf den Titelseiten französischer Zeitungen wird heftigst über Islam und...

Wirtschaftspolitik: Gemeinsam für den Standort
18.11.2019, 19:33 Uhr. junge Welt - https: - Gewerkschaften und Industrieverbände fordern gemeinsam ein umfassendes Investitionsprogramm. 457 Milliarden sollen in Infrastruktur, Bildung und Klimaschutz fließen. Abkehr von der »schwarzen Null« gefordert....

Der Staatsstreich in Bolivien: 5 Lektionen
16.11.2019, 18:03 Uhr. einartysken - https: - Vielen Dank an Leo Mayer für seine Übersetzung des sehr vernünftigen Artikels von Atilio Borón aus dem Spanischen. Es ist erschreckend, dass die Staaten der Dritten Welt immer noch ihre Armeen von den USA ausbilden und bewaffnen lassen. Der Hauptgrund ist wohl der, dass korrupte Politiker und Militärs den hohen Dollar-Bestechungen nicht widerstehen...

Chile: Generalstreik für neue Verfassung
12.11.2019, 19:33 Uhr. junge Welt - https: - Chiles Gewerkschaften stellen Regierung Ultimatum. Barrikaden und Straßensperren im ganzen Land...

Niederländische Lehrer treten gegen den Widerstand der Gewerkschaften in eintägigen Streik
10.11.2019, 23:28 Uhr. World Socialist Web Site (de) - wsws.org - Der Streik der Lehrer war die jüngste Aktion im „Herbst der Unzufriedenheit“....

Wenn Deutschland weltweit „Verantwortung übernimmt“
10.11.2019, 15:18 Uhr. >b's weblog - https: - Deutschland ist tiefer in die globale politische, wirtschaftliche, soziale und militärische Krise verwickelt, als manch einer wahrhaben möchte. Verfolgt man die Debatten im Land, entsteht der Eindruck, dass bei weiten Teilen der bundesdeutschen Zivilgesellschaft ein Bewusstsein für die Tragweite der globalen Krise und die Verwicklung Deutschlands...

Staatlich gewollter Niedriglohn
08.11.2019, 06:46 Uhr. >b's weblog - https: - Weniger Geld für mehr Leistung: 30 Jahre nach dem Mauerfall ist Arbeit im Osten drastisch unterbezahlt. Die Weichen dafür stellte eine Politik, die schlechte Löhne als Standortvorteil verkaufte. Nun müssen Gewerkschaften um jedes kleine Stück Gerechtigkeit ringen. Den Bericht gibt's hier....

Kapitalistische Vormacht und Demokratievernichtung sind eins!
06.11.2019, 09:54 Uhr. HINTER DEN SCHLAGZEILEN - https: - 191. Bericht zu unserer Spendenaktion „Helfen wir den Menschen in Griechenland!“ Leider: wir werden nicht arbeitslos! Der ultrakonservative Chef der „Nea Dimokratia“ Kyriakos Mitsotakis setzt seine Bemühungen fort, die kapitalismusfrommen Verhältnisse in Griechenland wiederherzustellen, selbst um den Preis einer weiteren Zerstörung der Demokratie...

Zahl der Verletzten steigt bei Protesten in Chile weiter an
06.11.2019, 06:02 Uhr. amerika21 - https: - Eine neue Protestwoche hat begonnen. Motivation und Kreativität der Demonstrierenden lässt nicht nach, Polizei geht weiter mit Gewalt gegen sie vor Santiago de Chile. Hunderttausende Menschen haben am Montag unter dem Motto "Super Lunes" (Super-Montag) in verschiedenen Städten Chiles erneut gegen die Regierung von Sebastián Piñera und die soziale...

Proteste in Chile gehen weiter, Polizei überwacht soziale Organisationen
05.11.2019, 14:30 Uhr. Net News Global - https: - Gewerkschaften, soziale Initiativen und Studierendenverband schließen sich zusammen. Offene Bürgerversammlungen im ganzen Land. Auch zwei Wochen nach Beginn der Proteste in Chile ist kein Ende abzusehen. Am vergangenen Donnerstag beteiligten sich erneut mehre 10.000 Menschen an einem Generalstreik. Aller Versuche Präsident Sebástian Piñeras zum...

Chile: Mehrheit der Bevölkerung gegen Piñera, Aufruf zum Generalstreik
29.10.2019, 23:54 Uhr. Net News Global - https: - Soziale Bewegungen und Gewerkschaften fordern den Rücktritt des Präsidenten und eine verfassunggebende Versammlung. Die Zustimmungswerte zur Regierungsführung des chilenischen Präsidenten sind auf ein historisch einmaliges Tief gefallen. Die Politik von Sebastián Piñera, der von einer Koalition von rechten bis faschistoiden Parteien wie der Unabhängigen...

Chile: Keine Ruhe für Piñera
29.10.2019, 19:47 Uhr. junge Welt - https: - Weiter Massenproteste gegen Regierung und Staatschef in Chile. Gewerkschaften rufen zu Streiks auf. Straßenschlacht im Zentrum Santiagos...

Proteste in Chile: Vorgetäuschte Reue
23.10.2019, 19:34 Uhr. junge Welt - https: - Chiles Präsident Piñera kündigt Maßnahmenpaket an. Gewerkschaften organisieren Generalstreik....

Geschichte der Arbeiterbewegung: Auf den Misthaufen steigen [Online-Abo]
22.10.2019, 19:35 Uhr. junge Welt - https: - Parlamentarismus und Gewerkschaften: Vor 100 Jahren stellte der Heidelberger Parteitag der KPD die Weichen für die Spaltung der Partei...

Protest gegen Urteile: Aufruhr in Katalonien
17.10.2019, 19:38 Uhr. junge Welt - https: - Massenproteste gegen Verurteilung von Politikern der Unabhängigkeitsbewegung. Gewerkschaften rufen zu Generalstreik auf....

Langer Atem nötig: Wieder Warnstreik beim WDR [Online-Abo]
16.10.2019, 19:33 Uhr. junge Welt - https: - Verdi und DJV kämpfen mit den Beschäftigten beharrlich um neuen Tarifvertrag beim WDR. Dessen Verantwortliche zeigen sich bislang nicht bereit, auf die Forderungen der Gewerkschaften einzugehen....

Generalstreik in Ecuador – Nach IWF-Kreditschock tobt der Volksaufstand und Regierung flüchtet von Quito nach Guayaquil
09.10.2019, 13:13 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Landesweite Straßensperren im Fernverkehr, Anmarsch von 20.000 Indigenen auf die Hauptstadt Quito, Einnahme und Besetzung des Parlaments, Straßenschlachten mit brutalen Polizeieinsätzen, 2 Toten und mindestens 400 Festnahmen. Die Regierung ergreift die Flucht von Quito nach Guayaquil und verhängt von dort aus die Medienzensur und...

Gewerkschaftsstrategie: »Das muss man halt organisieren« [Online-Abo]
07.10.2019, 19:36 Uhr. junge Welt - https: - Bewegung gibt es, wenn Gewerkschaften reale Kämpfe führen. Ein Gespräch mit Michael Quetting...

Osteuropa: Schweigen im Walde
07.10.2019, 19:36 Uhr. junge Welt - https: - Polens Gewerkschaften halten sich im Wahlkampf betont zurück. Dabei sind ihre politischen Sympathien kein Geheimnis....

Neueste    Heute    21.01.2020    20.01.2020    + Doppelte News