Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Gniffke

Neueste    Heute    12.07.2020    11.07.2020    + Doppelte News  

Immer wieder die Tagesschau – Jetzt verwirren die Gniffke-Nachkommen mit nachträglichen Korrekturen auch NachDenkSeiten-Leser. Dazu einige Leserbriefe und ein Nachwort zum Erblasser Dr. Gniffke
25.02.2020, 08:30 Uhr. Net News Global - https: - In den Hinweisen des Tages von gestern hatte ich eine Bemerkung der Tagesschau zu Assange kritisch kommentiert. Ich erhielt dann kurze Zeit später um 11:51 Uhr eine Mail eines NachDenkSeiten-Lesers. Siehe unten. Er beklagte und kritisierte, dass ich die Tagesschau nicht korrekt wiedergegeben hätte und stellte dabei auch unsere Glaubwürdigkeit infrage...

ARD-Tagesschau – unsere tägliche Dosis Propaganda
27.05.2019, 09:54 Uhr. Peds Ansichten - https: - ARD–Tagesschau und ihre Propaganda zu Venezuela. Es ist unfassbar, mit welcher Selbstverständlichkeit die ARD-Tagesschau ihre Propaganda zum Thema Venezuela fortführt. Ihre Anbiederung an die deutsche Außenpolitik, die sich wiederum devot vor der Macht aus Washington tief verneigt, ist geradezu grotesk. Wie kommt eigentlich ARD-Chefredakteur...

ARD–Tagesschau und ihre Propaganda zu Venezuela.
01.05.2019, 19:52 Uhr. >b's weblog - https: - Es ist unfassbar, mit welcher Selbstverständlichkeit die ARD-Tagesschau ihre Propaganda zum Thema Venezuela fortführt. Ihre Anbiederung an die deutsche Außenpolitik, die sich wiederum devot vor der Macht aus Washington tief verneigt, ist geradezu grotesk. Wie kommt eigentlich ARD-Chefredakteur Gniffke abends in den Schlaf?Den Kommentar gibt's hier...

Betrifft ARD: „Gniffkes Redaktion hat den kritischen Journalismus schon vor Jahren ‚beerdigt‘“
28.03.2019, 13:02 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Der Chefredakteur von ARD-aktuell Kai Gniffke könnte bald zum Intendanten des Südwestdeutschen Rundfunks (SWR) gewählt werden. Die NachDenkSeiten sind schon mehrmals darauf eingegangen. Die Personalie ist wichtig. Deshalb legen wir nach: Zwei der bekanntesten Kritiker der ARD-Tagesschau, Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam...

Leserbriefe zum Artikel über Kai Gniffke und die Wahl des kommenden SWR-Intendanten
22.03.2019, 15:03 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Zum Artikel – “Dr. Gniffke fährt auf SPD-Ticket zum SWR nach Stuttgart, zahlt aber ungern die Gebühren für den Rundfunk” – zwei Leserbriefe, die wir schon deshalb gerne einstellen, weil sie eine sinnvolle Ergänzung und Erweiterung möglich machen. Näheres bei den Leserbriefen selbst. Albrecht Müller...

Die Gniffge fährt auf SPD-Ticket zum SWR nach Stuttgart, zahlt aber ungern die Gebühren für den Rundfunk
21.03.2019, 15:07 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Dr. Kai Gniffke ist schon ein seltsamer Mensch. Man kann gut verstehen, dass es beim NDR viele gibt, die sich von Herzen wünschen, dass der jetzige Chefredakteur von ARD aktuell in Stuttgart genommen wird. Wir hatten über die Kandidatur berichtet. Die Stuttgarter Zeitung hat nun Mitte März berichtet, der aus Stuttgart kommenden Kandidatin...

Die Tagesschau und ihre empörten Experten
21.03.2019, 00:08 Uhr. Peds Ansichten - https: - Eine Nachlese auf einen Brief an Herrn Gniffke  Diese Nachlese enthält wiederum einen Brief an den Chefredakteur der ARD-Tagesschau. Anonyme “Beobachter und Experten” als propagandistische Krücke an den Medienkonsumenten weiterzugeben, war das Thema eines Schreibens an eben Herrn Gniffke – geschehen im Januar 2019 – und das...

Dr. Gniffke will Intendant des SWR werden. Vielleicht freut das die Nutzer der Tagesschau. Uns im Südwesten nicht! Höchste Zeit, dagegen anzugehen.
15.03.2019, 15:17 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Die Nachricht kam vor einigen Tagen: Hier in der Süddeutschen Zeitung unter der Überschrift „Zweikampf um SWR-Intendanz“ und hier „Beim SWR hat der Wahlkampf begonnen“ in der Stuttgarter Zeitung. Ich persönlich halte auch auf der Basis eigener Erfahrung mit Dr. Kai Gniffke diesen für einen Fanatiker und deshalb für eine...

Hilfestellung für Tagesschau und Faktenfinder
08.03.2019, 00:13 Uhr. Peds Ansichten - https: - Herr Gniffke hat viel zu tun, da gebe ich gern Unterstützung. Das gilt auch für das Investigativ-Organ der ARD-Tagesschau schlechthin, bei der Patrick Ginseng seine diesbezüglich nicht sonderlich ausgeprägten Potenziale eindrucksvoll zur Schau gestellt hatte. Oder hat Herr Ginseng infolge seiner sehr klaren ideologischen Ausrichtung inzwischen ein...

Herr Gniffke und das Giftgas
02.03.2019, 10:37 Uhr. Peds Ansichten - https: - Nur zur Dokumentation des Nicht-Journalismus der ARD-Tagesschau. Man könnte spekulieren, das – im Falle Syrien – mal wieder etwas im Busche seitens der westlichen Wertegemeinschaft ist. Denn wieder einmal beginnen die Medien ihre ausgelutschte Masche vom “Giftgas des Assad-Regimes”. Herr Gniffke, als Verantwortlicher Leiter...

Auschwitz-Boy
20.02.2019, 18:55 Uhr. Rationalgalerie Aktuell - rationalgalerie.de - Diesmal mit Doktor Gniffke persönlich : Auschwitz-Boy Diesmal mit Doktor Gniffke persönlich Nein, von einem "Auschwitz-Boy" zu schreiben, das wagt zur Zeit nicht einmal die Redaktion der Tagesschau. Aber das wagt sie: "Napalm-Girl" heißt tatsächlich der Titel einer Meldung der wichtigsten Nachrichten-Sendung Deutschlands. Und meint damit das berühmte...

Der Publikums-Service der ARD-Tagesschau
14.01.2019, 00:13 Uhr. Peds Ansichten - https: - Die Herausforderung zur Wahrnehmung eigener Propaganda. Mein Schreiben an den Chefredakteur der ARD-Tagesschau, Kai Gniffke, ist bisher von diesem nicht beantwortet worden. Da ich auf eine ernsthafte Befassung mit dem von mir vorgebrachten Thema hoffe, halte ich das auch für in Ordnung. Zwischenzeitlich hat mich aber der Publikums-Service der ARD-Tagesschau...

Offener Brief an die Chefredaktion der ARD-Tagesschau
09.01.2019, 20:18 Uhr. Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien e.V. - https: - Offener Brief an die Chefredaktion der ARD-Tagesschau An den Chefredakteur der ARD-Tagesschau, Herrn Kai Gniffke Dresden, 9.1.2019 Betreff: Kritik zur Art und Weise ihrer Nachrichten-Vermittlung an die Nutzer ihres Online-Portals Guten Tag, Herr Gniffke, als bewusster Leser der Online-Präsenz der…Weiterlesen ›...

Fragen an Herrn Gniffke
09.01.2019, 00:12 Uhr. Peds Ansichten - https: - Die unauffällige Propaganda in der ARD-Tagesschau. Offener Brief an den Chefredakteur der ARD-Tagesschau, Kai Gniffke, zum Thema banaler, unauffälliger, dafür umso wirkmächtiger Propaganda in den vom Haus verbreiteten Nachrichten. An den Chefredakteur der ARD-Tagesschau, Herrn Kai Gniffke Dresden, 9.1.2019 Betreff: Kritik zur Art und Weise ihrer...

Programmbeschwerde zur Berichterstattung zum Thema INF-Vertrag
06.12.2018, 22:13 Uhr. Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien e.V. - https: - „Das ist ein journalistisches Grundprinzip, dass man beide Seiten hört.“ verkündete der Chefredakteur von ARD-aktuell Dr. Kai Gniffke im Brustton der Überzeugung vor einigen Wochen während einer Podiumsdiskussion in Dresden. Uns, als Publikumsinitiative, ist diese Verpflichtung ebenfalls geläufig und wir…Weiterlesen ›...

TAGESSCHAU bei der AfD
28.10.2018, 16:59 Uhr. Rationalgalerie Aktuell - rationalgalerie.de - Doktor Gniffke: Bei Hof nur doof : Der ARD-aktuell Chefredakteur muss es wohl als Ehre empfunden haben: Die Dresdner AfD hatte zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Medien und Meinung“ eingeladen und Tagesschau-Chef Doktor Gniffke kam, gemeinsam mit dem ZDF-Chefredakteur Peter Frey, gehorsamst angetrabt. Offenkundig bedenkenlos hofierte ......

Das Migrationsabkommen in ARD und ZDF, bzw. NICHT in ARD und ZDF
28.10.2018, 14:32 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - ..Mein mit rund 55.000 direkten Aufrufen meistgelesener Blogpost 2018 war der von Juli, in dem ich beschrieb, wozu sich Deutschland mit dem UN-Migrationsabkommen verpflichtet. Man sollte wirklich nicht glauben, dass ein Blogger bei so einem Thema eine elementare Informationslücke füllen muss, gibt es doch auch noch ARD und ZDF mit ihrem politischen...

Leseempfehlung: Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien e.V.
05.10.2018, 00:04 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda - blauerbote.com - Mieses Maaßen-Nachspiel mit ARD-aktuell-Chef Gniffke 04.10.2018, 22:04 Uhr. Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien e.V. – https: – Bildquelle: Tagesschau.de Dr. Gniffkes Macht um acht Mieses Maaßen-Nachspiel – ARD-aktuell-Chef Gniffke will dem abgehalfterten Verfassungsschützer ans Bein pinkeln, aber so richtig...

Mieses Maaßen-Nachspiel mit ARD-aktuell-Chef Gniffke
04.10.2018, 22:04 Uhr. Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien e.V. - https: - Bildquelle: Tagesschau.de Dr. Gniffkes Macht um acht Mieses Maaßen-Nachspiel – ARD-aktuell-Chef Gniffke will dem abgehalfterten Verfassungsschützer ans Bein pinkeln, aber so richtig traut er sich wohl doch nicht Von Friedhelm Klinkhammer, Volker Bräutigam Ach, wie gerne wohl hätte ARD-aktuell-Chefredakteur Dr.…Weiterlesen ›...

Die Kriegsverbrecher-PR
03.09.2018, 12:53 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda - blauerbote.com - Die Tagesschau präsentiert US-Senator John McCain als ehrenwerten Mann. von Friedhelm Klinkhammer, Volker Bräutigam Was haben die von ARD-aktuell-Chefredakteur Dr. Kai Gniffke angeführten Hamburger Qualitätsjournalisten aus ihrem Job gemacht? Über den Tod des US-Senators John McCain sendeten sie keine Nachricht, sondern einen Nekrolog (1). Für...

Palmer: Gniffke setzt Ruf der Tagesschau aufs Spiel
22.08.2018, 11:58 Uhr. Propaganda-Ticker - https: - https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/palmer-gniffke-setzt-ruf-der-tagesschau-aufs-spiel/...

Neueste    Heute    12.07.2020    11.07.2020    + Doppelte News