Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Hunger

Neueste    Heute    13.07.2020    12.07.2020    - Doppelte News  

Putin: Die wahren Lektionen aus dem 75. Jahrestag des 2. Weltkrieges TEIL V + VI
06.07.2020, 17:35 Uhr. einartysken - https: - TEIL V + VIVladimir Putin: The Real Lessons of the 75th Anniversary of World War IIWladimir PutinDie Wolgaregion und der Ural, Sibirien und der Ferne Osten, die Republiken Zentralasiens und Transkaukasiens wurden zur Heimat von Millionen von Evakuierten. Ihre Bewohner teilten alles, was sie hatten, und leisteten jede erdenkliche Unterstützung. Die...

The US admits they are to blame for the Syrian hunger
26.06.2020, 09:04 Uhr. Net News Global - https: - United States Special Envoy to Syria, James Jeffrey, announced on Sunday that Washington had offered Syria a proposal to end the US sanctions. The Foreign and Expatriates Ministry in Damascus said that the statements by James Jeffrey constitute a clear admission by the Trump administration of it being directly responsible for the suffering of Syrians...

Corona-Pandemie in Guatemala führt zu mehr Arbeitslosigkeit und Hunger
12.05.2020, 06:01 Uhr. amerika21 - https: - Weiße Fahnen an Häusern als Zeichen des Hungers. Drastische Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Informeller Sektor besonders betroffen Guatemala. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie bedrohen das Leben zahlreicher Guatemalteken. Staatliche Hilfe kommt nur schleppend bei Bedürftigen an. In der Bevölkerung gibt es indes eine große Solidarität...

Corona-Pandemie: Hunger und Protest in Kolumbiens Armenvierteln
10.05.2020, 09:11 Uhr. >b's weblog - https: - In Kolumbien nimmt inmitten der Corona-Krise in den Armenvierteln der Unmut über die Regierung von Präsident Iván Duque zu. “Wir sind am Ende, wir sterben nicht am Virus sondern am Hunger,“ berichtet das Ehepaar David und Piedad Gonzalez, über 60-jährige Bewohner des Armenviertels Siloé in Cali, gegenüber amerika21. Sie stehen zwischen rund...

Corona-Pandemie: Hunger und Protest in Kolumbiens Armenvierteln
10.05.2020, 06:03 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. In Kolumbien nimmt inmitten der Corona-Krise in den Armenvierteln der Unmut über die Regierung von Präsident Iván Duque zu. "Wir sind am Ende, wir sterben nicht am Virus sondern am Hunger,“ berichtet das Ehepaar David und Piedad Gonzalez, über 60-jährige Bewohner des Armenviertels Siloé in Cali, gegenüber amerika21. Sie stehen zwischen...

Empathie in Zeiten der Corona Krise
05.05.2020, 10:50 Uhr. HINTER DEN SCHLAGZEILEN - https: - Die Welt ist im Ausnahmezustand – und das schon seit langem. Wir in Westeuropa und Nordamerika sind es jetzt. Menschen aus Krisengebieten, egal ob diese Krisen durch Hunger, ökologische Unvernunft, geostrategische Stellvertreterkriege oder die Ausbeutung rohstoffhungriger Industrienationen verursacht wurden, sind es schon lange. Trotzdem scheinen...

Kolumbien: Hunger führt zu Protesten in der Hauptstadt
04.05.2020, 06:00 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. Nach einem Monat in Quarantäne und der Verlängerung der Ausgangssperre bis voraussichtlich 11. Mai werden die weitreichenden Auswirkungen der Pandemie immer spürbarer. Durch den Zusammenbruch des informellen Sektors, in dem in den Großstädten des Landes knapp 50 Prozent der Bevölkerung arbeiten, haben Tausende ihre einzige Einnahmequelle...

Corona Citizen oder: Die Welle
25.04.2020, 20:41 Uhr. Der Nachrichtenspiegel - feedproxy.google.com NachrichtenspiegelOnline - (Bilder: Jacques Prilleau) Die neue Normalität in Absurdistan Laut Bericht in der Times sterben derzeit alleine in Großbritannien ca. 3.000 Menschen pro Woche an den Folgen des Lockdowns (nicht aufgrund von Covid-19). Man möchte sich gar nicht ausmalen, wie vielen der derzeit 900 Millionen Menschen, die akut an Hunger leiden, der Lockdown ihr Leben...

Prof. Adlkofer und Prof. Havas zu Corona: Nicht schlimmer als Grippe
25.04.2020, 15:37 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda - blauerbote.com - Zweierlei Maß. „In diesem Jahr starben bis jetzt mehr Menschen an der jahreszeitlichen Influenza als an Covid-19! Wenn es uns tatsächlich um Leben ginge, böte die Beseitigung von Hunger eine gute Möglichkeit, um sich anzustrengen. Was Krankheiten angeht, starben mehr Menschen an HIV/Aids, Malaria und verseuchtem Trinkwasser als an Covid-19-Infektionen...

Gesundheit den Palästen, Krieg den Blechhütten
24.04.2020, 09:01 Uhr. HINTER DEN SCHLAGZEILEN - https: - In Südafrikas Armenvierteln setzen Armee und Polizei mit brutaler Gewalt die Ausgangssperre zur Eindämmung der Corona-Pandemie durch. Ohne Chance auf Einkommen drohen Existenznot und Hunger. Aufenthalte im Freien sind verboten, aber die Arbeit in den Bergwerken soll weitergehen. (Quelle: Hintergrund) https://www.hintergrund.de/politik/welt/gesundheit-den-palaesten-krieg-den-blechhuetten/...

Zur Faschismus-Frage
12.04.2020, 14:47 Uhr. einartysken - https: - Einar Schlereth12. April 2020 Klaus Hartmann, Vorsitzender des deutschen Freidenker-Verbandes, hat in der neuesten Nr. “Der Freidenker” (nr.1/20) einen Artikel geschrieben, in dem er erläutert, was Faschismus und was Antifaschismus ist. Das war an der Zeit, denn der Wirrwarr in allen Medien, der bewusst von unseren Volksvertreter/Innen angerichtet...

Corona-Faschismus: „Wir werden uns nicht fügen“
06.04.2020, 18:12 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda - blauerbote.com - Wir werden uns nicht fügen. „Uns wird von Regierungschefs und Medienvertretern gesagt, dass wir uns in einem Krieg mit dem Covid-19-Virus befinden. Die Bedrohung durch dieses Virus ist angeblich so stark, dass Hunger, Armut, Selbstmord und völlige Abhängigkeit von der Regierung der Ansteckung mit der Krankheit vorzuziehen sind. Man sagt...

Wir werden uns nicht fügen
06.04.2020, 17:45 Uhr. Net News Global - antikrieg.eu - Uns wird von Regierungschefs und Medienvertretern gesagt, dass wir uns in einem Krieg mit dem Covid-19-Virus befinden. Die Bedrohung durch dieses Virus ist angeblich so stark, dass Hunger, Armut, Selbstmord und völlige Abhängigkeit von der Regierung der Ansteckung mit der Krankheit vorzuziehen sind. Man sagt uns, wir sollen uns in unseren Häusern...

Zur Verteidigung des chinesischen Volkes und seiner Revolution
30.03.2020, 19:56 Uhr. einartysken - https: - Bhabani Shankar Nayak30. März 2020 Aus dem Englischen: Einar SchlerethChinesische Ärzte helfen weltweit.Dss hässliche Gesicht des Rassismus ist mitten in der COVID-19-Pandemie unter freiem Himmel aufgetaucht. Der Rassismus gegen das chinesische Volk und die Propaganda gegen die Errungenschaften der chinesischen Revolution verbreiten sich wie ein...

Da habt ihr scheißjornalisten euren markt, der alles regelt…
28.03.2020, 15:44 Uhr. Schwerdtfegr (beta) - https: - …unter anderem auch die zurzeit erheblich sinkenden preise für die von euch hauptberuflich vermarkteten reklameplätze. Warum die preise sinken, obwohl das interesse an nachrichten und jornalismus so groß geworden ist? Mit der Coronavirus-Krise ist der Hunger nach Nachrichten gestiegen. Dennoch haben insbesondere werbefinanzierte US-Angebote...

Die Pseudo-Krise
23.03.2020, 11:17 Uhr. Der Nachrichtenspiegel - feedproxy.google.com NachrichtenspiegelOnline - Alltäglich sterben 150.000 Menschen auf der Welt. 25.000 davon verhungern, aber Hunger ist ja nicht ansteckend, also brauchen wir auch wegen dieser 25.000 kein zusätzliches Klopapier. 15.000 unser 150.000 täglichen Toten sterben an den Folgen des Rauchens. Auch Passivrauchen ist nicht ungefährlich, aber wir schaffen wegen dieser Gefahr nicht die...

Woher stammen die Waffen für den Genozid im Jemen?
19.03.2020, 21:46 Uhr. >b's weblog - https: - Im Jemen kämpft eine achtköpfige Koalition unter Führung Saudi-Arabiens und der Emirate gegen die aufständischen Houthi-Rebellen. Die Leidtragenden dieses genozidalen Krieges sind die 28 Millionen Menschen im Land, die von Hunger, Cholera und anderen lebensfeindlichen Bedingungen geplagt werden. Der Westen, allen voran die USA und Großbritannien...

Woher stammen die Waffen für den Genozid im Jemen?
18.03.2020, 08:58 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Im Jemen kämpft eine achtköpfige Koalition unter Führung Saudi-Arabiens und der Emirate gegen die aufständischen Houthi-Rebellen. Die leidtragenden dieses genozidalen Krieges sind die 28 Millionen Menschen im Land, die von Hunger, Cholera und anderen lebensfeindlichen Bedingungen geplagt werden. Der Westen, allen voran die USA und...

Erdogans Flüchtlingswaffe. Wie der Westen Flüchtlinge herstellt
10.03.2020, 01:22 Uhr. >b's weblog - https: - Sultan Erdogan ist wieder wer: Zeitweilig galt er in der EU und ihrem deutschen Kernland als Diktator. Dann schloss er im März 2018 mit der EU den Flüchtlingsdeal: Der türkische Staat hindert die Menschen, die vor Krieg und Hunger flüchten, die über die Türkei die Europäische Union erreichen wollen, an der Weiterflucht. Dafür gibt es Geld und...

Leningrad-Jahrestag – Drei Millionen Zivilisten von deutschen Truppen eingeschlossen
11.02.2020, 07:27 Uhr. Net News Global - https: - Klawdija Kuschelowa erinnert sich am Jahrestag des Endes der Blockade von Leningrad, wie sie das Brot für die Familie teilte und vor Dieben flüchtete. Am 27. Januar 1944 wurde der von der deutschen Wehrmacht errichtete Blockadering um die Stadt Leningrad von der Roten Armee durchbrochen. Es ist der wichtigste Gedenktag in St. Petersburg. Auch dieses...

Ja, ich hasse
01.02.2020, 09:30 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Dagmar Henn – https://kenfm.de Die Klasse der Oligarchen, die ihre Reichtümer mit Hunger und Kriegen mehrt. Ihre politischen Lakaien. Ihre professionellen Gehirnvernebler. Und ich hetze. Weil ich will, dass die Menschen dieses Joch abschütteln. Ich hasse die Kriegstreiber der NATO. Und ich verbreite diesen Hass gerne. Es wäre mein Wunsch...

Tagesdosis 31.1.2020 – Ja, ich hasse
31.01.2020, 13:21 Uhr. KenFM.de - https: - Ein Kommentar von Dagmar Henn. Die Klasse der Oligarchen, die ihre Reichtümer mit Hunger und Kriegen mehrt. Ihre politischen Lakaien. […] Der Beitrag Tagesdosis 31.1.2020 – Ja, ich hasse erschien zuerst auf KenFM.de....

Tagesdosis 31.1.2020 – Ja, ich hasse (Podcast)
31.01.2020, 13:21 Uhr. KenFM.de - https: - Ein Kommentar von Dagmar Henn. Die Klasse der Oligarchen, die ihre Reichtümer mit Hunger und Kriegen mehrt. Ihre politischen Lakaien. […] Der Beitrag Tagesdosis 31.1.2020 – Ja, ich hasse (Podcast) erschien zuerst auf KenFM.de....

Der Krieg gegen Jemens Kinder
23.01.2020, 13:28 Uhr. Die Freiheitsliebe - https: - Von den 230.000 Kriegstoten im Jemen sind 140.000 unter fünf Jahre alt. Wohl in keinem anderen Krieg gibt es ein derart kinderfeindliches Missverhältnis. Dies liegt vor allem auch daran, dass von den von der Saudi-Emirate-Koalition vorsätzlich als Kriegswaffen eingesetzten Sekundärphänomenen wie Hunger und Epidemien die Kleinsten und Schwächsten...

Der Krieg gegen Jemens Kinder – Drei von fünf Kriegstoten sind unter fünf Jahren.
22.01.2020, 09:18 Uhr. >b's weblog - https: - Von den 230.000 Kriegstoten im Jemen sind 140.000 unter fünf Jahre alt. Wohl in keinem anderen Krieg gibt es ein derart kinderfeindliches Missverhältnis in den Opferzahlen. Dies liegt vor allem auch daran, dass von den von der Saudi-Emirate-Koalition vorsätzlich als Kriegswaffen eingesetzten Sekundärphänomenen wie Hunger und Epidemien die Kleinsten...

Unter dem "Deckmantel der Bekämpfung des terroristischen Extremismus" sorgten die USA für jahrzehntelange Instabilität in Afrika.
10.01.2020, 20:19 Uhr. einartysken - https: - Redaktion sputnik 09.01.2020 Aus dem Englischen: Einar SchlerethKünstliche gezüchtete Terroristen Die al-Qaida-Terroristengruppe al-Shabaab hat sich am frühen Sonntag zu einem Angriff auf eine US-Militärbasis in Kenia bekannt und dabei drei Amerikaner getötet. Laut Netfa Freeman wurde die Terrorgruppe jedoch von den USA angespornt, was weiterhin...

How poor people survive in the USA
06.12.2019, 18:08 Uhr. Net News Global - https: - Homelessness, hunger and shame: poverty is rampant in the richest country in the world. Over 40 million people in the United States live below the poverty line, twice as many as it was fifty years ago. It can happen very quickly....

Hunger in Haiti breitet sich weiter aus
02.12.2019, 07:15 Uhr. amerika21 - https: - Port-au-Prince. In Haiti hungern immer mehr Menschen. Darüber informierte unlängst die Welthungerhilfe gemeinsam mit zahlreichen weiteren Hilfsorganisationen. Aus einer neuen Studie der Vereinten Nationen geht hervor, dass sich die Ernährungslage extrem verschlechtert hat. 35 Prozent der Bevölkerung sind demnach auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen...

Fußball: Der Hunger macht den Unterschied [Online-Abo]
27.11.2019, 19:38 Uhr. junge Welt - https: - Der Fußballklub Cagliari Calcio ist die Überraschung in der italienischen Serie A....

Feuerzeichen
27.11.2019, 10:59 Uhr. HINTER DEN SCHLAGZEILEN - https: - Der Neoliberalismus zwingt uns in die Spirale eines selbstzerstörerischen wirtschaftlichen Wachstums. Dabei spielt das globalisierte Kapital eine wesentliche Rolle. Hunger und Epidemien, digital aufgerüstete Kriege, Umweltzerstörung und Klimakatastrophe verheißen die Apokalypse. Der Poet und Schriftsteller Peter Fahr hält an Schulen Vorträge zum...

Italiens Oberster Gerichtshof entscheidet: Das Stehlen von Essen zum Überleben ist keine Straftat
15.11.2019, 10:33 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Joe McCarthy (3. Mai 2016) – http://freiesicht.org Aus Hunger hatte ein Obdachloser etwas Wurst & Käse gestohlen. Er sollte 6 Monate ins Gefängnis. „Das Recht auf Überleben wiegt stärker als das Recht auf Eigentum.“ Nach diesem Grundsatz hat Italiens Oberster Gerichtshof 2016 entschieden, nachdem sie den Fall eines Obdachlosen...

"Drohnenangriff" auf saudisches Öl - Wer profitiert davon?
20.09.2019, 21:44 Uhr. einartysken - https: - Von Tony Cartalucci 16. September 2019Aus dem Englischen: Einar SchlerethARAMCO Ölraffinerien brennen. In zwei Ölanlagen in Saudi-Arabien, die sich im Besitz von Aramco befinden, wurden riesige Brände gemeldet. Während sich die saudischen Behörden weigerten, die Schuld zuzuweisen, begannen Medien wie die BBC sofort anzudeuten, dass entweder Jemens...

Imperiale Aggressionskriege: Interview mit der syrischen Wissenschaftlerin Dr. Ayssar Midani (VIDEO)
17.09.2019, 16:09 Uhr. einartysken - https: - Was Frau Midani hier berichtet, ist besonders für mich interessant, weil ich 2012 zusammen mit Hashim Al-Malki praktisch schon auf dem Weg,pardon dem Flug nach Damaskus waren und in Stockholm erfuhren, dass unser Flug gecancelt wurde, weil die Regierung unsere Sicherheit nicht garantieren konnte. Hingegen war Frau Midani 2012 auch nach Damascus ohne...

So sehen die offenen Arme von Angela Merkel in der Praxis aus
11.09.2019, 07:26 Uhr. Net News Global - https: - In der letzten Woche feierte das ZDF in einem verklärenden und vernebelnden Doku-Drama die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung. Wie oft liegen zwischen Mythos und Realität jedoch Welten. Bernd Duschner legt für die Leser der NachDenkSeiten den Finger in eine Wunde, die von den großen Medien bislang weitestgehend ignoriert wird und zeigt auf...

Chinas BRI könnte zerstörtes Südostasien retten
12.08.2019, 20:28 Uhr. einartysken - https: - Andre Vltchek10. August 2019 Text und Fotos von Andre Vltchek Aus dem Englischen: Einar Schlereth Bangkok - 6-Sterne-Hotel und ein Slum Die meisten Menschen im Westen oder in Nordasien denken normalerweise nie darüber nach, aber Südostasien ist einer der depressivsten und bedrückendsten Teile der Welt. Es geschah durch Völkermorde, Kriege und grausame...

Hunger durch Raubbau
09.08.2019, 08:54 Uhr. HINTER DEN SCHLAGZEILEN - https: - Weltklimarat zeichnet düsteres Bild vom Zustand der Landwirtschaft. Schäden durch Rodung des Amazonasbeckens irreparabel. (Quelle: Junge Welt) https://www.jungewelt.de/artikel/360439.klimaschutz-hunger-durch-raubbau.html...

Mehr Hunger und Armut in Argentinien
09.08.2019, 07:14 Uhr. amerika21 - https: - Buenos Aires. Zwischen 2016 und 2018 litten in Argentinien 14 Millionen Menschen an Ernährungsunsicherheit. Zu diesem Schluss kommt ein jüngst vorgelegter Bericht der Organisation für Ernährung und Landwirtschaft der Vereinten Nationen (FAO). Die Situation hinsichtlich der Nahrungsversorgung im Land hat sich demnach in den letzten zwei Jahren deutlich...

Klimaschutz: Hunger durch Raubbau
08.08.2019, 19:32 Uhr. junge Welt - https: - Weltklimarat zeichnet düsteres Bild vom Zustand der Landwirtschaft. Schäden durch Rodung des Amazonasbeckens irreparabel....

Warum Venezuela das Vietnam unserer Zeit ist
18.06.2019, 18:21 Uhr. einartysken - https: - Celina della Croce 17. Juni 2019 Aus dem Englischen: Einar SchlerethArbeiter der staatlichen venezolanischen Ölgesellschaft PDVSA nehmen am 31. Januar 2019 vor dem Miraflores Presidential Palace in Caracas, Venezuela, an einem antiimperialistischen Marsch zur Unterstützung des venezolanischen Präsidenten Nicolas Maduro teil. Die USA verhängten Sanktionen...

Die Bilderberger im Schweizer Land
01.06.2019, 19:10 Uhr. einartysken - https: - Peter König 30. Mai 2019 Aus dem Englischen: Einar SchlerethMontreux Palace Hotel Vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 findet das 67. Bilderberg Meeting in Montreux statt, wo die rund 130 geladenen Gäste - bisher bestätigt - aus 23 Ländern an einem der luxuriösesten Orte der Schweiz, dem Montreux Palace Hotel, übernachten. Etwa ein Viertel der Teilnehmer...

Containern entkriminalisieren – Konzerne verpflichten!
01.06.2019, 12:20 Uhr. Die Freiheitsliebe - https: - In Deutschland landen jedes Jahr 18 Millionen Tonnen Essen im Mülleimer, während immer mehr Menschen in Deutschland an Hunger leiden. Sie greifen dann oft aus Nahrung aus dem Müll zurück und landen dafür teilweise vor Gericht, dass soll sich nun ändern wie die Linke im Bundestag und die rot-grüne Regierung Hamburgs fordern. Bisher können Menschen...

Die Welt steht Kopf, aber hier kümmert es niemanden
30.05.2019, 21:15 Uhr. einartysken - https: - v. Generalstreik Agentiniens in 2 WochenGestern kam die Nachricht, dass Julian Assange sehr krank sei, aber Schweden bestand auf seiner Anhörung. Heute wurde er in die Klinik eingeliefert. Näheres wurde nicht bekannt, interessiert ja auch kaum jemanden - die Schweden schon gar nicht. Die müssen Russia-bashing betreiben, warum weiß ich nicht. Russland ...

Die neue Politik des Aushungerns
23.05.2019, 09:54 Uhr. einartysken - https: - Es ist durchaus wichtig, die Ergebnisse der Sanktionen sich genau anzusehen, sie  nicht einfach als bürokratische Akte zu betatrachten. Ein wichtiger Punkt, der immer übersehen oder nur mit ein paar Worten abgehandelt wird, ist absolut die Tatsache, dass sie in der UN-Charta korrekterweise als eine Kriegserklärung angesehen wird. Warum findet...

Monolog zur Rolle der Frau in Deutschland
12.05.2019, 17:44 Uhr. Net News Global - https: - Ich gehe spazieren, urige Fachwerkhäuser säumen meinen Weg, meine Lieblingskneipe, in der ich immer wieder gerne einkehren mag, hat wegen Renovierungsarbeiten seit allzu langer Zeit geschlossen. An dem Flüsschen, das sich durch die Stadt zieht, sitzen junge Menschen, anscheinend glühen sie vor. Ich wandere so vor mich hin und verspüre Hunger. Das...

Dekade der Familienlandwirtschaft der UNO
03.04.2019, 04:01 Uhr. amerika21 - https: - Mehr als 90 Prozent der 570 Millionen landwirtschaftlicher Betriebe auf der Welt werden von Kleinbauern betrieben.Von ihnen hängt die Ernährungssicherheit ab In diesem Jahr hat die Dekade der Familienlandwirtschaft (2019-2028) der Vereinten Nationen (UN) begonnen. Weltweit sollen dadurch Aktionen gegen Hunger, Armut und Ungleichheiten gestärkt, wie...

Deutsche Waffen töten im Jemen-Krieg
28.03.2019, 14:22 Uhr. Informationsstelle Militarisierung (IMI) - imi-online.de - Seit 2015 tobt der Krieg im Jemen und verursachte die aktuell größte humanitäre Krise der Welt. Das Ausmaß der Zerstörung trifft vor allem die Zivilisten. 14 Millionen Menschen sind im Jemen von Hunger bedroht. 400.000 Kinder sind lebensbedrohlich mangelernährt. 22 (…)Read the rest of this entry »...

Das Venezuela-Medien-Spektakel und die Realität vor Ort
21.03.2019, 10:11 Uhr. einartysken - https: - Paul Cochrane 19. März 2019Aus dem Englischen: Einar SchlerethDie britischen Foto-Journalisten Alan Gignoux und der venzolanische Journalistin/Filmemacherin Carolina Graterol aus London fuhren nach Venzuela für 1 Monat, um einen Dokumentärfilm zu drehen für einen größeren TV-Kanal. Sie sprachen mit dem Journalisten Paul Cochrane über die Darstellung...

Immer dieser Hunger zwischendurch
13.03.2019, 14:57 Uhr. law blog - https: - Aus einem Strafbefehl: Der Aufforderung, das Schriftstück auszuspucken, kamen Sie nicht nach. Sie fingen vielmehr an, darauf zu kauen. Auch mit Hilfe des Zeugen K. gelang es nicht, Sie zur Freigabe des Schriftstücks zu bewegen. Schauplatz der eher unfreiwilligen Mahlzeit … Weiterlesen →...

Hunger als Waffe
01.03.2019, 09:15 Uhr. HINTER DEN SCHLAGZEILEN - https: - Keines der vorgeblichen Ziele des Westens ist mit den Sanktionen gegen Syrien erreicht worden. Unter ihnen leidet vor allem die Zivilbevölkerung. (Quelle: Junge Welt) https://www.jungewelt.de/artikel/350182.syrien-und-der-westen-hunger-als-waffe.html...

Neueste    Heute    13.07.2020    12.07.2020    - Doppelte News