Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Indigene

Neueste    Heute    21.05.2022    20.05.2022    + Doppelte News  

Mexiko: Deponiebrand in Industrieregion gefährdet indigene Gemeinden
17.05.2022, 05:46 Uhr. amerika21 - https: - Tehuacán. Der anhaltende Großbrand der Mülldeponie bei Tehuacán bedroht die Bevölkerung und das Biosphärenreservat Tehuacán-Cuicatlán im Südosten Mexikos. Davor warnten lokale... weiter 17.05.2022 Artikel von Philipp Gerber zu Mexiko, Umwelt, Politik, Soziale Bewegungen...

"Karawane für das Wasser und das Leben" in Mexiko
17.05.2022, 05:38 Uhr. amerika21 - https: - Indigene in Mexiko wehren sich gegen multinationale Unternehmen, die ihr Überleben und das Klima bedrohen Indigene Gruppen, darunter Nahua und Otomí sowie Mexikaner, sind vom 22. März bis zum 22.... weiter 17.05.2022 Bildergalerie von Tamara Pearson zu Mexiko, Soziale Bewegungen, Umwelt, Menschenrechte, Politik, Wirtschaft...

Cherán, Mexiko: Wie Frauen eine Kleinstadt von der Angst befreiten
12.05.2022, 05:18 Uhr. amerika21 - https: - In Mexiko sind unzählige ländliche und indigene Gemeinden mit ähnlichen Problemen konfrontiert: Die Ausbreitung der Drogenkartelle, alltägliche Gewalt, die ungebremste Ausbeutung natürlicher... weiter 12.05.2022 Audio von Radio onda zu Mexiko, Soziale Bewegungen, Politik...

"Unsere Gemeinde ist uns wichtig": Indigene in Peru führen Teilbesetzung von Mine fort
07.05.2022, 05:30 Uhr. amerika21 - https: - Indigene Gemeinde Fuerabamba wirft chinesischem Bergbauunternehmen Bruch der Vereinbarungen vor und fordert ihr Land zurück Lima/Tambobamba. Der Konflikt um die peruanische Kupfermine Las Bambas findet kein Ende. Ein Dialogangebot des Ministerrats wurde von der protestierenden Lokalbevölkerung... weiter 07.05.2022 Artikel von Quincy Stemmler zu Peru...

Indigene Frauen in Bolivien entwickeln App für Gewaltopfer
07.05.2022, 05:23 Uhr. amerika21 - https: - La Paz. Frauen aus verschiedenen indigenen Gemeinschaften Boliviens haben den Umgang mit digitalen Tools erlernt und die App "Felisa Yanapiri" entwickelt. Sie soll Opfer von Gewalt... weiter 07.05.2022 Artikel von Sara Meyer zu Bolivien, Soziales, Menschenrechte, Medien...

Wie 25 mexikanische Dörfer 20ʼ000 Hektaren Wüste begrünten
29.04.2022, 12:55 Uhr. infosperber - Shoutem Feed! - https: - Den Wald zurückzubringen, kostete zwei Dutzend indigene Gemeinschaften in Oaxaca bisher 20 Jahre und viel harte Arbeit....

Größtes "Acampamento indígena Terra Livre" in der Hauptstadt von Brasilien
18.04.2022, 05:08 Uhr. amerika21 - https: - "Feindliche Politik" gegen Indigene muss enden. Protest gegen Landnutzung, Umweltlizenzen und Einsatz von Pestiziden. Lula und MST unterstützen Brasilia. Zehn Tage lang haben sich mehrere tausend Indigene aus etwa 200 Völkern in Brasilia getroffen, um sich gegen Gesetzentwürfe aufzulehnen, die Landnutzung, Umweltlizenzen und... weiter 18...

Oberstes Gericht in Chile: Indigene Gemeinden müssen zu Lithiumprojekt befragt werden
11.04.2022, 05:16 Uhr. amerika21 - https: - Atacama. Der chilenische Dienst für Umweltbewertungen (SEA) hat seine Zusage für das Lithiumförderprojekt in der Region Atacama zurückgezogen und ein Konsultationsverfahren der... weiter 11.04.2022 Artikel von Robert Kohl Parra zu Chile, Umwelt, Wirtschaft...

Bundestagsabgeordnete: Gesetzesinitiativen in Brasilien gefährden indigene Rechte
10.04.2022, 05:06 Uhr. amerika21 - https: - Berlin. 29 Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, SPD, FDP und Die Linke haben einen offenen Brief an die Präsidenten des brasilianischen Kongresses sowie an die... weiter 10.04.2022 Artikel von Christian Russau zu Deutschland, Brasilien, Politik, Umwelt, Menschenrechte...

Guatemala: Ein Tag bei den Blockaden im Valle de Palajunoj
09.04.2022, 07:58 Uhr. amerika21 - https: - Indigene Gemeinden blockieren den Zugang zur zentralen Mülldeponie in Quetzaltenango. Sie protestieren gegen einen Plan der städtischen Entwicklung der ländlichen Region Im Valle de Palajunoj in Quetzaltenango haben indigene Gemeinden seit dem 1. März den Zugang zur zentralen Mülldeponie in Quetzaltenango blockiert. Sie protestieren damit gegen...

Den Fluch des Bösen brechen – Eine indigene Perspektive
14.03.2022, 16:34 Uhr. Auf Spurensuche nach Natürlichkeit - https: - von Paul Levy Wir als Spezies befinden uns inmitten einer massiven psychischen Epidemie, die sich seit Anbeginn der Zeit im Kessel der Menschheit zusammenbraut. Diese psychospirituelle Krankheit der Seele – die von den amerikanischen Ureinwohnern Wetiko genannt wird – kann als Fehler im System betrachtet werden. Sie informiert und belebt...

Landrechtsbewegung in Costa Rica mobilisiert zum Todestag von indigenem Aktivisten
23.02.2022, 05:05 Uhr. amerika21 - https: - Indigene Bauern fordern Ende der illegalen Besetzung ihres Territoriums und Gerechtigkeit für Ermordeten. Angeklagter auf freiem Fuß Térraba. Zwei Jahre nach der Ermordung des Landaktivisten Jehry Rivera Rivera lädt eine lokale Initiative von Bewohnern der Gemeinde Térraba zu einer Veranstaltungsreihe ein.... weiter 23.02.2022 Artikel von Paul...

Indigene in Brasilien nutzen Überwachungsdrohnen zum Schutz ihrer Territorien
08.02.2022, 05:36 Uhr. amerika21 - https: - Cuiabá. Indigene Gemeinschaften setzen auf Videotechnologie, um ihre Gebiete zu schützen. Mit Hilfe von Kameras, Drohnen und Handyaufnahmen überwachen immer mehr Gemeinschaften Teile... weiter 08.02.2022 Artikel von Eva von Steinburg zu Brasilien, Soziale Bewegungen, Umwelt...

„Das indigene Prinzip” M-PATHIE mit Rüdiger Lenz
04.02.2022, 12:28 Uhr. Auf Spurensuche nach Natürlichkeit - https: - Ich war bei Rüdiger Lenz zu Besuch und wir haben uns in seiner Sendung M-Pathie eine Stunde über meine Forschungen zu indigenen Weisheiten unterhalten. Es war ein sehr angenehmes Gespräch. “Bastian Barucker ist Wildnispädagoge, Publizist, Spurenleser, Gefühls- und Körperarbeiter. Die Natur und der Wald sind seine zweite Heimat. Barucker...

Ein Sieg über die Straflosigkeit in Guatemala: Gerechtigkeit für 36 indigene Achi-Frauen
31.01.2022, 05:17 Uhr. amerika21 - https: - Guatemala-Stadt. In einem historischen Urteil sind fünf Angehörige der Zivilen Selbstverteidigungspatrouillen (Patrullas de Autodefensa Civil, Pac) von einem Gericht in Guatemala-... weiter 31.01.2022 Artikel zu Guatemala, Menschenrechte...

M-PATHIE – Zu Gast heute: Bastian Barucker „Das indigene Prinzip”
27.01.2022, 18:32 Uhr. apolut.net - https: - Bastian Barucker ist Wildnispädagoge, Publizist, Spurenleser, Gefühls- und Körperarbeiter. Die Natur und der Wald sind seine zweite Heimat. Barucker bietet Workshops und Weiterbildungen im Wald an. Auch wie man tagelang im Wald überlebt, bietet er in Kursform an. Barucker hat ein Gespür für das Wesentliche und für die Dinge, die […]...

Fragwürdiger Landverkauf in Paraguay: Großgrundbesitzer bietet 130.000 Hektar Land an
26.01.2022, 05:12 Uhr. amerika21 - https: - Asunción. Die portugiesische Unternehmensgruppe Espirito Santo kauft laut Medienberichten ein über 130.000 Hektar großes Grundstück in Paraguay. Zwei indigene Gemeinschaften bewohnen... weiter 26.01.2022 Artikel von Sara Meyer zu Paraguay, Politik, Wirtschaft...

Landkonflikt bleibt zentrale Herausforderung für den Frieden in Kolumbien
26.01.2022, 05:01 Uhr. amerika21 - https: - Vertriebene warten immer noch auf ihr Land oder müssen erneut fliehen. Indigene, kleinbäuerliche und afrokolumbianische Gemeinden fortwährend bedroht "Wir Lateinamerikaner sind arm, weil der Boden, auf dem wir gehen, reich ist", hat der Uruguayer Eduardo Galeano in seinem Werk "Die offenen Adern Lateinamerikas" geschrieben. Damit meint er, dass...

Indigene in Ecuador fordern Ende der Ressourcenausbeutung im Amazonasgebiet
24.01.2022, 05:10 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Indigene Organisationen haben dem Verfassungsgericht von Ecuador über 365.000 Unterschriften gegen Ölförderung, Bergbau und andere extraktivistische Tätigkeiten im... weiter 24.01.2022 Artikel von Alexandra Schmeil zu Ecuador, Umwelt, Soziale Bewegungen...

Eine indigene Frauenmannschaft betritt Paraguays Fußballbühne
24.01.2022, 05:10 Uhr. amerika21 - https: - Asunción. In diesem Jahr debütiert die indigene Frauenmannschaft des Klubs Atlético Maká in der Regionalliga Roquealonseña. Diese Liga ist Teil der inländischen Landesliga, die... weiter 24.01.2022 Artikel von Gunda Wienke zu Paraguay, Kultur, Soziales...

Mexiko: Automatisiertes Übersetzungsprogramm für indigene Sprachen entwickelt
06.01.2022, 05:18 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Wissenschaftler des Instituts für Angewandte Mathematik und Systemforschung der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko (UNAM) haben ein automatisiertes... weiter 06.01.2022 Artikel von Leticia Hillenbrand zu Mexiko, Medien, Kultur...

Mord an Berta Caceres in Honduras: "Dahinter können alle möglichen Machenschaften stecken"
02.01.2022, 05:15 Uhr. amerika21 - https: - Sechs Monate nach dem Schuldspruch gegen einen der Auftraggeber des Mordes gibt es immer noch kein rechtskräftiges Urteil. Gespräch mit dem Anwalt Victor Fernández In der Nacht vom 2. auf den 3.März 2016 wurde die indigene Menschenrechtsverteidigerin Berta Cáceres in ihrem Haus in La Esperanza in Honduras ermordet. Sie hatte sich gemeinsam mit...

Forum in Costa Rica prangert systematische und strukturelle Gewalt gegen Indigene an
26.12.2021, 05:12 Uhr. amerika21 - https: - San José. Anlässlich des Besuchs des Sonderberichterstatters der Vereinten Nationen für die Rechte indigener Völker, Francisco Cali Tzay, in Costa Rica haben mehrere Organisationen... weiter 26.12.2021 Artikel von Giorgio Trucchi zu Costa Rica, Politik, Menschenrechte...

Vertreibungswelle in Paraguay gegen indigene und bäuerliche Gemeinschaften
18.12.2021, 05:25 Uhr. amerika21 - https: - Asunción. 2021 endet für die paraguayische Landbevölkerung ohne Zuversicht:  Seit der Verabschiedung des Gesetzes zur Kriminalisierung von Landbesetzung nehmen gewaltsame Räumungen... weiter 18.12.2021 Artikel von Sara Meyer zu Paraguay, Soziales, Menschenrechte...

Neuseeland stimmt für Tabakverbot
13.12.2021, 14:24 Uhr. Voltaire Netzwerk - https: - Die neuseeländische Labour-Green-Regierung von Jacinda Ardern (im Bild) hat beschlossen, die Produktion und den Konsum von Tabak bald zu verbieten. Schon jetzt ist er Kindern unter 18 Jahren verboten; ein Alter, das jedes Jahr bis zum vollständigen Verbot erhöht wird. Jacinda Ardern ist äußerst beliebt und die erste Premierministerin (nach Benazir...

Setzt Präsident von Mexiko sich für Weiterbetrieb umstrittener Goldmine ein?
05.12.2021, 05:12 Uhr. amerika21 - https: - Oaxaca. Indigene Gemeinden protestieren im mexikanischen Bundestaat Oaxaca gegen eine Verlängerung der Konzession für eine Mine in San José del Progreso. Präsident Andrés Manuel... weiter 05.12.2021 Artikel von David Keck zu Mexiko, Soziale Bewegungen, Umwelt...

Stämme der Aboriginees in Australien rufen international um Hilfe gegen den Terror der australischen Regierung
28.11.2021, 10:07 Uhr. >b's weblog - https: - Siehe dazu auch Die australische Regierung beginnt damit, die indigene Bevölkerung ins Konzentrationslager zu stecken.(via The Last Refugee)...

Die australische Regierung beginnt damit, die indigene Bevölkerung ins Konzentrationslager zu stecken
26.11.2021, 08:43 Uhr. >b's weblog - https: - Die australische Regierung beginnt damit, die indigene Bevölkerung ins Konzentrationslager zu stecken...

Indigene Selbstorganisation in Brasilien in Zeiten der Pandemie
12.11.2021, 12:20 Uhr. amerika21 - https: - Die Corona-Pandemie hat Brasilien schwer getroffen. Mehr als 600.000 Menschen starben an dem Virus. Gerade die Region Amazoniens rund um die Millionenstadt Manaus ist schwer gebeutelt. Mittlerweile... weiter 12.11.2021 Audio von Radio onda zu Brasilien, Soziales, Menschenrechte, Politik...

Auch Indigene im Amazonas werden nun geimpft
09.11.2021, 12:00 Uhr. Corona Transition - https: - Abgeschieden vom Rest der Welt. Leben vom Fischfang. Wohnen in Holzbaracken ohne Strom. In diesen einfachen Verhältnissen leben die Urarina, die Ureinwohner des peruanischen Amazonasbeckens im Nordosten des Landes. Medizinische Versorgung kennen sie nicht, weil es keine Ärzte und keine medizinische Infrastruktur gibt. Nun haben lokale Behördenvertreter...

Indigene Gemeinschaften und Landbevölkerung in Paraguay von Vertreibung bedroht
09.11.2021, 05:17 Uhr. amerika21 - https: - Asunción. Die von der paraguayischen Regierung angeordnete Zwangsräumung der Siedlung Edilson Mercado in Canindeyu im Südosten des Landes hat für Aufruhr unter der Landbevölkerung... weiter 09.11.2021 Artikel von Sara Meyer zu Paraguay, Soziale Bewegungen...

Neue Untersuchung: Aggression und Gewalt gegen Indigene in Brasilien nimmt zu
05.11.2021, 05:10 Uhr. amerika21 - https: - Brasília. Der jährlich herausgegebene Bericht "Gewalt gegen die Indigenen Völker Brasiliens" des Indigenisten-Missionsrats (Cimi) zeigt auch in diesem Jahr eine enorme... weiter 05.11.2021 Artikel von Anne Hellmund zu Brasilien, Soziales...

Brasilien: Erste Frau, Indigene und Feministin mit Coral-Belt im Brazilian Jiu Jitsu
02.11.2021, 05:21 Uhr. amerika21 - https: - Brasília. Yvone Duarte hat als erste Frau den schwarz-roten Gurt im Brazilian Jiu Jitsu erhalten. Sie ist damit die höchstgraduierte Frau in einem Kampfsport, der weiblichen Personen... weiter 02.11.2021 Artikel von Anne Hellmund zu Brasilien, Soziales...

Verschärfter Widerstand gegen Militarisierung des Mapuche-Gebietes in Chile
30.10.2021, 05:08 Uhr. amerika21 - https: - Indigene Selbstverteidigungskräfte wehren sich auch mit militanten Aktionen Seit Chiles Präsident Sebastian Piñera den Ausnahmezustand in drei Provinzen innerhalb des Wallmapu, dem Territorium des indigenen Volkes der Mapuche im Süden des Landes verhängt hat (amerika21... weiter 30.10.2021 Artikel von Michael Roth zu Chile, Wallmapu, Politik,...

Indigene Gemeinschaften in Argentinien fordern Recht auf Land ein
16.10.2021, 05:27 Uhr. amerika21 - https: - Offiziellen Zahlen zufolge fehlen bei 1.015 der 1.760 Gemeinschaften vollständige Landerhebungen Buenos Aires. Mit Protestaktionen in der Hauptstadt fordern indigene Gemeinden und Nationen aus Argentinien vom Kongress ihr verfassungsmäßig garantiertes Recht auf Land ein. Sie... weiter 16.10.2021 Artikel von Lisa Pausch zu Argentinien, Menschenrechte...

Peru: Indigene Aktivist:innen besetzen Ölpipeline
09.10.2021, 04:52 Uhr. amerika21 - https: - Manseriche. Am vergangenen Montag hat eine Gruppe von mehr als 200 Aktivist:innen das Gelände der Station 5 der Pipeline des staatlichen Konzerns Petroperú in der nordperuanischen... weiter 09.10.2021 Artikel von Julia Liebermann zu Peru, Soziale Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft...

Kolumbien: Awá-Indigene beklagen paramilitärische Gewalt
07.10.2021, 04:20 Uhr. amerika21 - https: - Bogota. Der 25-jährige indigene Anführer Jhon Alberto Pascal ist Opfer der Detonation einer Landmine im Landesteil Nariño geworden. Seine Familie und weitere Angehörige der indigenen... weiter 07.10.2021 Artikel von Markus Lenz zu Kolumbien, Militär, Politik, Soziales...

Bildungsministerium in Peru stärkt indigene Studierende
04.10.2021, 05:17 Uhr. amerika21 - https: - Lima. Die Abteilung für Kinder und Jugend (Senaju) des peruanischen Bildungsministeriums hat gemeinsam mit den vier interkulturellen Universitäten des Landes einen Lehrgang für... weiter 04.10.2021 Artikel von Annalisa Neher zu Peru, Politik, Kultur...

Anstieg der Kindersterblichkeit bei Yanomami-Indigenen in Brasilien
04.10.2021, 05:06 Uhr. amerika21 - https: - In den vergangenen Jahren starben immer mehr indigene Kinder. Fehlende medizinische Versorgung und illegaler Bergbau werden als Gründe genannt Boa Vista. Die Yanomami-Indigenen machen nur 0,013 Prozent der brasilianischen Bevölkerung aus, trotzdem haben sie einen Anteil von sieben Prozent an der landesweiten... weiter 04.10.2021 Artikel von Anne...

Gegen Abtreibungsverbot und Patriarchat: Ecuadors indigene Feministinnen
29.09.2021, 10:50 Uhr. amerika21 - https: - Am meisten von Gewalterfahrungen betroffen sind die Frauen, die wirtschaftliche Ausgrenzung erleben. Sie werden diskriminiert durch Armut, Rassismus und Sexismus Seit Jahren kämpfen Frauen in Ecuador für das Recht auf freie und sichere Abtreibung. Im April 2021 erlebte die "grüne Welle" einen Durchbruch: Mit sieben zu zwei Stimmen entschied das....

Indigenenbewegung kritisiert Kriminalisierung von Aktivist:innen in Ecuador
27.09.2021, 05:27 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Der Indigenendachverband Conaie in Ecuador hat zusammen mit weiteren ecuadorianischen Gruppierungen eine Amnestie für festgenommene, mehrheitlich indigene Aktivist:innen und... weiter 27.09.2021 Artikel von Alexandra Schmeil zu Ecuador, Menschenrechte, Politik...

Neue IWF Kredite für Ecuador
15.09.2021, 05:08 Uhr. amerika21 - https: - Welche genauen Gegenleistungen der IWF verlangt ist bisher nicht bekannt. Indigene und soziale Organisationen sowie Gewerkschaften rufen zu Protesten auf Quito. Ecuador erhält erneut Kredite vom Internationalen Währungsfonds (IWF). Das gab der Finanzminister des Andenstaates, Simón Cueva, bekannt. Der IWF und die ecuadorianische... weiter 15.09.2021...

Brasilien: Gewalt gegen Indigene nimmt zu
07.09.2021, 05:20 Uhr. amerika21 - https: - Brasília. Während die Gesamtzahl der Mordfälle in Brasilien in den letzten zehn Jahren um 20 Prozent zurückgegangen ist, stieg die Zahl der Tötungsdelikte, die sich gegen Angehörige... weiter 07.09.2021 Artikel von Poonal zu Brasilien, Soziales...

Indigene in Brasilien im Kampf um ihre Territorien
06.09.2021, 05:44 Uhr. amerika21 - https: - Landesweite Proteste gegen Gesetzesprojekt. Bolsonaro und Agrarlobby sind die vehementesten Verfechter. Indigene Gemeinschaften befürchten den Verlust eines Großteils ihrer Gebiete Brasília. In allen Teilen des Landes gehen in Brasilien indigene Gemeinschaften auf die Straße und demonstrieren. Grund ist der Gesetzesentwurf zum "Marco Temporal" (Zeitlicher...

Kolumbien: Die Guardia Indígena hat das Wort
06.09.2021, 05:25 Uhr. amerika21 - https: - Die Guardia wurde als unbewaffnete Selbstverteidigung geschaffen, um indigene Rechte zu schützen. Auch beim landesweiten Streik ist sie sehr aktiv Die Guardia Indígena (Indigene Wache), eine der wichtigsten Organisationen Kolumbiens, ist an den Tagen der Mobilisierung während des sozialen Aufstandes zwischen April und Juli dieses Jahres sehr... weiter...

Brasilien: Agrarlobby fordert Austritt aus der Konvention zum Schutz indigener Rechte
24.08.2021, 07:22 Uhr. amerika21 - https: - Die mächtige Agrarfraktion im Kongress sieht die ILO-Konvention als "Hindernis für die Entwicklung und eine Einschränkung der nationalen Souveränität" Brasília. Brasiliens Agrarlobby verschärft ihre Angriffe gegen kleinbäuerliche Strukturen und indigene Territorien. Sie will jetzt den Austritt des Landes aus der Konvention Nr. 169...

Volkswachen in Kolumbien verstärken ihre Zusammenarbeit
17.08.2021, 07:14 Uhr. amerika21 - https: - Afrokolumbianische-, indigene- und bäuerliche "Guardias" setzen sich für Selbstschutz und Autonomie der Gemeinschaften von unten ein Cali. Bei der zweiten Nationalen Popularen Versammlung (Asamblea Nacional Popuar, ANP) haben die Volkswachen in Cali, zusammen mit den "Ersten Linien" (Primeras Líneas) für die... weiter 17.08.2021 Artikel...

Honduras: Enteignung für autonome Investorenstädte befürchtet
16.08.2021, 16:11 Uhr. amerika21 - https: - In der honduranischen Karibik entsteht derzeit die weltweit erste extraterritoriale Modellstadt. Indigene Gemeinden kämpfen um ihre Landrechte und ihre Existenz Die honduranische Regierung möchte mit Sonderwirtschaftszonen Beschäftigung und wirtschaftliche Entwicklung fördern. Das behauptet sie zumindest. Ein großer Teil der Bevölkerung...

Indigene Medienvertreter:innen in Mexiko fordern Recht auf Kommunikation
01.08.2021, 06:00 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Im Rahmen der dreizehnten Internationalen Biennale des Radios haben Vertreter:innen von kommunitären und indigenen Medien aus Mexiko ihre Bedeutung in der... weiter 01.08.2021 Artikel von Poonal zu Mexiko, Medien, Politik...

Neueste    Heute    21.05.2022    20.05.2022    + Doppelte News