Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Journalisten

Neueste    Heute    11.04.2024    10.04.2024    + Doppelte News  

Stiftungsleiterin enthüllt Verbrechen ausländischer Söldner in der Ukraine
10.04.2024, 12:24 Uhr. uncut-news.ch - https: - Die Leiterin Der Stiftung „The Foundation To Battle Injustice“ Deckte Unter Teilnahme Ausländischer Kollegen Die Verbrechen Ausländischer Söldner In Der Ukraine Auf, Am 4. April 2024 diskutierte Mira Terada, Leiterin der Stiftung „the Foundation to Battle injustice“, gemeinsam mit ausländischen Journalisten, Menschenrechtsaktivisten und...

Rundfunk-Debatte: Wie sauber arbeiten Journalisten, die Kritiker kritisieren?
10.04.2024, 00:46 Uhr. >b's weblog - https: - Hauptsache ist das rechte Framing und wenn es nicht belegt ist, dann Fehler vertuschen? Ein Kommentar des DJV wirft Fragen auf.Den Bericht gibt's hier....

Dritter Weltkrieg; ein weiterer Sprung nach vorn für den Tod des Globalismus
09.04.2024, 13:01 Uhr. uncut-news.ch - https: - Lange Zeit galt Nordeuropa als das sicherste, sauberste und fortschrittlichste Land der Welt, doch ähnlich wie Amerika erlebt es eine beispiellose Kriminalität: Machtkämpfe zwischen schwedischen Mafia-Clans machen das skandinavische Land zu einem der … gewalttätigsten in Europa … Mafiamorde schockieren die Niederlande, die gegen ihren Abstieg...

Berliner Zeitung: Pauline Voss: Viele Journalisten «zu wenig machtkritisch und sehr regierungsunterstützend»
09.04.2024, 08:59 Uhr. Transition News - https: - - Was andere Medien melden / Corona-Transition.org, Gender...

Warum ich wieder einen funktionierenden ÖRR haben möchte
06.04.2024, 12:22 Uhr. >b's weblog - https: - Der Grund ist ganz einfach: weil ich früher erfolgreich mit Journalisten des ÖRR zusammengearbeitet habe. Und dabei gesehen habe, wie guter, kritischer Journalismus im ÖRR stattfand.Wie vielleicht dem einen oder anderen aufgefallen ist, bin ich einer der Erstunterzeichner des Manifests. diesen Text trage ich also mit – obwohl ich, das dürfte den...

Journalisten zum Abschuss freigeben? Radikale Marxistin findet’s „sehr gut“ …
06.04.2024, 11:29 Uhr. reitschuster.de - https: - „Wir sagen natürlich, die Springer-Journalisten sind Schweine“ – Bafta Sarbo gefallen solche Aussagen. Sie ist Vorstandsmitglied des mit 1,2 Millionen staatlich geförderten Vereins. Ist der Bundesregierung klar, mit wem sie zu tun hat? Von Kai Rebmann. Der Beitrag Journalisten zum Abschuss freigeben? Radikale Marxistin findet’s „sehr...

Änderung der ukrainischen Friedensforderungen zeigt Verzweiflung des Neonazi-Regimes
05.04.2024, 07:46 Uhr. uncut-news.ch - https: - Zelensky fürchtet die drohende Niederlage und ihre möglichen Folgen. Der ukrainische Präsident Vladimir Zelensky hat kürzlich gegenüber Journalisten die Möglichkeit angesprochen, dass Kiew in den Friedensverhandlungen mit der Russischen Föderation auf seine Forderung nach den „Grenzen von 1991“ verzichten könnte. Bis zu diesem Zeitpunkt...

Blinken Bombe: „Die Ukraine wird Mitglied der NATO“
05.04.2024, 07:46 Uhr. uncut-news.ch - https: - Außenminister Antony Blinken hat eine äußerst provokative Erklärung abgegeben, die Moskau weiter verärgern dürfte. Er sagte am Donnerstag vor Journalisten in Brüssel, wo sich die Außenminister treffen, um den jährlichen Gipfel der Allianz im Juli vorzubereiten: „Die Ukraine wird Mitglied der NATO werden. Unser Ziel auf dem Gipfel ist...

Asyl jetzt auch für Elefanten? Journalisten machen Planspiele für 20.000 Tiere
03.04.2024, 14:44 Uhr. reitschuster.de - https: - Kongenial hat Botswanas Präsident Grünen-Umweltministerin Lemke vorgeführt – die Elefanten retten will, die in dem Land zur Plage wurden. Er bot eine Schenkung von 20.000 Tieren an. Deutschlands größte Zeitung nahm den Scherz aber offenbar ernst... Der Beitrag Asyl jetzt auch für Elefanten? Journalisten machen Planspiele für 20.000 Tiere erschien...

Zur Ehrung von Julian Assange: Kunstausstellung im Juli in Wien – Künstler gesucht!
03.04.2024, 14:00 Uhr. Report24 - https: - Zur Ehrung von Julian Assange veranstaltet des Medium "Unsere Zeitenwende" im Juli eine Reihe von Kunstausstellungen unter dem Motto "Kunst für Assange" in Wien. Dafür werden noch Künstler gesucht, die mit ihren Werken dazu beitragen möchten, ein Zeichen für den mutigen Journalisten zu setzen....

Die Brücke von Baltimore, Boeing und der Kapitalismus
02.04.2024, 00:04 Uhr. Transition News - https: - Der Einsturz der Francis-Scott-Key-Brücke in Baltimore in der Nacht zum 26. März hat laut dem Journalisten Sonali Kolhatkar in den USA Schockwellen ausgelöst. In einem am Montag auf dem Portal Counterpunch veröffentlichten Beitrag setzt er sich mit den grundlegenden Ursachen des Vorfalls auseinander. Die Brücke sei nicht für den direkten Aufprall...

“Diplomaten belügen Journalisten und glauben es, wenn sie’s lesen”
31.03.2024, 10:56 Uhr. Mathias Broeckers - https: - Die am 7. März veröffentlichte Warnung der US-Botschaft in Moskau, größere Versammlungen und Konzerthallen zu meiden, weil möglicherweise ein Terroranschlag droht, bezog sich auf die kommenden 48 Stunden, also den 8. und 9. März, den Frauentag – einen offiziellen Feiertag in Russland – und das Konzert des patriotischen Rockstars Shaman...

Grüner Polit-Kommissar verdient im ORF mehr als Generaldirektor: 430.000 Euro pro Jahr
30.03.2024, 09:36 Uhr. Report24 - https: - Herr Pius Strobl ist mit dem ORF über eine sehr lange Geschichte verbunden. Die ertragreiche Liebesbeziehung wurde nur einmal kurz getrübt, als er 2010 wegen einer Abhör-Affäre (er ließ Gespräche von Journalisten und Direktoren aufzeichnen) zurücktreten musste. Bald war er wieder zurück und durfte während der Corona-Zeit als besonderer Scharfmacher...

RKI-Papiere: In der Not flüchtet sich Lauterbach in Verschwörungstheorien - WELT
27.03.2024, 14:34 Uhr. >b's weblog - https: - Journalisten erzwingen die Veröffentlichung von Protokollen des Robert-Koch-Instituts und kritisieren die Maßnahmen während der Corona-Krise. Der Bundesgesundheitsminister aber sieht nur fremde Mächte walten.Den Artikel gibt's hier. (Download aller RKI-Files als ZIP)...

Die EU legt ihre Zensurideen vor. Hauptziel: die Leute sollen nicht die falsche Partei wählen
27.03.2024, 12:46 Uhr. >b's weblog - https: - Die Grundidee: Politiker und Journalisten dürfen nicht mehr kritisiert werden:Systemic risks for electoral processes can also manifest themselves through the amplification and potentially rapid and wide dissemination of content that is illegal under European or Member State laws, for example, threats, violent extremist and terrorist content, illegal...

Gehen auch wir schlafwandelnd in einen dritten Weltkrieg?
26.03.2024, 22:44 Uhr. GlobalBridge - https: - «Krieg, Angst und Realitätsverlust: Haben wir alle den Verstand komplett verloren? Oder nur die Politik und die Medien? Und was macht „das Volk“? Warum lässt sich das Volk all das gefallen?» Diese Sätze stammen von Stefano Di Lorenzo, einem sehr belesenen, freiberuflichen Journalisten, der seine Jugend in Italien verbracht und seine universitären...

Seltsame Prioritäten: Schweizer Geheimdienst überwacht Journalisten statt IS-Extremisten
26.03.2024, 12:05 Uhr. uncut-news.ch - https: - Der Schweizer Geheimdienst NDB überwacht mit aufwendigen Mitteln Journalisten, während ein Terrorangriff in Zürich unerkannt bleibt. Der Angriff wurde von einer vom IS radikalisierten Person verübt. Scott Ritters Fall zeigt deutlich die Verschiebung der Ressourcen. Von Szene isch Züri Die jüngsten Enthüllungen über den Schweizerischen Nachrichtendienst...

Guatemala: Über 700 Angriffe auf Journalisten während der letzten Regierung
26.03.2024, 05:22 Uhr. amerika21 - https: - Guatemala-Stadt. In der Amtszeit des ausgeschiedenen Präsidenten Alejandro Giammattei (2020-2024) hat es 707 Angriffe auf Pressevertreter gegeben. Das ist die höchste Zahl seit dem Ende des Bürgerkriegs 1996. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht der Presseagentur KM 169. Die... weiter 26.03.2024 Artikel von Thorben Austen zu Guatemala...

Persönliche Einblicke in Leben und Tod von Clemens Arvay – und sein letztes Buch
25.03.2024, 17:30 Uhr. Report24 - https: - Sie war die letzte Frau im Leben des als unerschütterlich geltenden Aufklärers Clemens Arvay und hat ihn durch eine Zeit begleitet, die von Hass und Hetze durch Journalisten, Massenmedien und Corona-Gläubigen geprägt war. Wer war Arvay ganz privat? Wie dachte er? Was ging ihm nahe? Alessandra Moog erlaubt in diesem ausführlichen und einfühlsamen...

Nachrichten im Vergleich: wie die “Qualitätsmedien” aus Neid und Hass Multipolar framen, das im Gegensatz zu ihnen echte Berichterstattung macht
25.03.2024, 01:32 Uhr. >b's weblog - https: - Robert Koch-Institut: Journalisten klagen erfolgreich auf Herausgabe von Corona-Protokollen Das rechte Onlinemagazin «Multipolar», das auf diesen Schritt geklagt hatte, veröffentlichte die Unterlagen.(Quelle: Spiegel)Nach Klage: Corona-Protokolle des RKI veröffentlichtDer dem Coronaleugner-Milieu nahestehende Blog “Multipolar” hatte die Freigabe...

Warum der Moskau-Anschlag nicht „von Putin“ inszeniert wurde
24.03.2024, 16:02 Uhr. tkp.at - https: - Die Theorie, dass Putin den Anschlag in Moskau inszeniert haben soll, wird von vielen westlichen Journalisten in den Raum gestellt. Russland habe die erhöhte Terrorgefahr absichtlich ignoriert, so das Argument, das sogar offizielle Stimmen des Westens behaupten. Das ist aber falsch. Die jüngste Verschwörungstheorie, die im Zusammenhang mit dem Terroranschlag...

KI beendet Pressefreiheit
24.03.2024, 13:14 Uhr. LAUFPASS.com - https: - Seit mehr als fünf Jahren erleben Journalisten und Bürgerjournalisten gleichermaßen, wie Big Tech ihre Arbeit zensiert und hinter unvorteilhaften Algorithmen versteckt. Einige wurden sogar von Social-Media-Plattformen verbannt oder suspendiert. Doch nun heben die Globalisten ihren Krieg gegen die Wahrheit auf eine neue Stufe. Die totale Zensur kommt...

Hass-Kampagne im Standard gegen Freie Medien nimmt kein Ende: Unsere Stellungnahme bei RTV
23.03.2024, 11:47 Uhr. Report24 - https: - Das offen linkstendenziöse Randgruppenmedium derStandard veröffentlicht weiterhin in hoher Schlagzahl Hass-Artikel und Kommentare gegen freie Medien. Anlass ist offenkundig, dass der dortige Chefredakteur-Stellvertreter, Thomas Mayer, in den Räumlichkeiten des EU-Parlaments in Strassburg nicht die Atemluft mit Journalisten freier Medien teilen wollte...

Mehr als tausend Passagen geschwärzt: Multipolar veröffentlicht freigeklagte RKI-Protokolle im Original
20.03.2024, 16:02 Uhr. >b's weblog - https: - Die von unserem Magazin freigeklagten Protokolle des Krisenstabs des Robert Koch-Instituts (RKI) werden nun für alle zugänglich gemacht. Die mehr als 200 Dokumente sind in erheblichem Umfang durch das RKI geschwärzt. Gegen die Schwärzungen klagen wir aktuell. Wir laden alle interessierten Journalisten zur Mitrecherche ein.Den Bericht gibt's hier...

Die vernachlässigte und manipulierte Geschichte
20.03.2024, 00:03 Uhr. Transition News - https: - «L'histoire à la fois ignorée et manipulée» («Die sowohl ignorierte als auch manipulierte Geschichte»), lautet der Titel des neusten Artikels des erfahrenen Westschweizer Journalisten Jacques Pilet. Er ist in elegantem und leichtfüssigem Französisch geschrieben, aber der Text hat Sprengkraft. Anlass dafür boten die jüngsten Äusserungen von...

EU-Gesetz zum Schutz von Journalisten: Mehr Medienfreiheit oder mehr Zensur?
18.03.2024, 16:34 Uhr. Transition News - https: - Eine enthusiastische Roberta Metsola, Präsidentin des Europäischen Parlaments, widmete die Verabschiedung des Gesetzes zum Schutz der Medienfreiheit der ermordeten maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galizia und dem ebenfalls getöteten slowakischen Berufskollegen Ján Kuciak, wie Euronews am Mittwoch meldete. Man könnte auch noch den Griechen...

Eine korrupte Zeitung schadet ihren Journalisten und Lesern
18.03.2024, 13:38 Uhr. infosperber - Shoutem Feed! - https: - Sie heisst Sonntags-Zeitung, täuscht Journalismus vor und bietet seitenweise bezahlte PR. Unsere Gesundheit steht auf dem Spiel....

Journalisten im Libanon fürchten, das nächste Opfer zu werden
18.03.2024, 00:06 Uhr. Transition News - https: - Der Krieg zwischen Israel und Gaza hat seit dem 7. Oktober einen hohen Tribut an Journalisten gefordert. Nach den jüngsten Angaben des Komitees zum Schutz von Journalisten (CPJ) wurden mindestens 90 Journalisten in Gaza getötet. Hierauf weist das Nachrichtenportal Middle East Eye hin. Auch im Libanon arbeiten viele Journalisten in Gebieten, die von...

Leserbriefe zu „‚Putins Papst’: Journalisten und Politiker finden Waffenstillstand ‚entsetzlich‘“
15.03.2024, 14:21 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Tobias Riegel kommentiert in diesem Artikel die Worte des Papstes zum Ukrainekrieg und die Reaktionen darauf in Deutschland. Papst Franziskus habe die Ukraine aufgefordert, Verhandlungen mit Russland zu suchen, um das Sterben zu beenden. Die Reaktionen vieler deutscher Politiker und Journalisten würden einmal mehr die Entschlossenheit offenbaren...

Artikel aus 1972 im Spiegel beweist: Militärische Wettermanipulation durch USA seit 1963 üblich
15.03.2024, 11:55 Uhr. Report24 - https: - In früheren Zeiten hatten Journalisten noch viel Berufsehre und auch den notwendigen Hunger, nach der Wahrheit zu suchen und darüber zu berichten. Der Spiegel, damals ein weit über die Landesgrenzen hinweg anerkanntes Qualitätsmedium, veröffentlicht online die alten Artikel, deren Lektüre sich auszahlt. Wer heute von "Chemtrails" spricht, meint...

FPÖ-Steger: „Der Standard“ verbreitet Fake-News über Straßburg-Besuch freier Medien!
15.03.2024, 09:12 Uhr. Report24 - https: - In mehreren, laut Homepage teilweise „mit Fördermitteln der EU“ entstandenen Artikeln berichtet „Der Standard“ über eine angeblich rechtsextreme Delegation von Journalisten freier Medien, die Mainstream-Journalisten bei der Arbeit gestört haben soll und mit der sich nun sogar die höchste EU-Ebene befassen würde. Mehrere Inhalte der Berichte...

Der russische Journalist Dmitrij Kiselew interviewt Wladimir Putin
15.03.2024, 08:41 Uhr. >b's weblog - https: - Vier Tage vor den Präsidentschaftswahlen in Russland sprach Wladimir Putin mit dem russischen Journalisten Dmitrij Kiselew über die Kriterien für eine erfolgreiche Arbeit, die wirtschaftlichen und sozialen Ziele für die nächsten sechs Jahre, die Zukunft Russlands, die Beziehungen zum Westen und darüber, ob er sich als Herr des Schicksals sieht...

Auf die Müllhalde der Geschichte mit den Kriegstreibern!
11.03.2024, 23:38 Uhr. >b's weblog - https: - Und auf den Misthaufen der Geschichte mit denjenigen, die „den Krieg nach Russland tragen“, mit deutschen Marschflugkörpern die Krim-Brücke in Russland bombardieren, und Bodentruppen in die Ukraine schicken wollen. Bürgern, die solchen Peinigern auf den Leim gehen, rate ich zu einer „Entpropagandisierungs-Therapie“. An dieser Stelle auch...

„Putins Papst“: Journalisten und Politiker finden Waffenstillstand „entsetzlich“
11.03.2024, 11:53 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Papst Franziskus hat die Ukraine aufgefordert, Verhandlungen mit Russland zu suchen, um das Sterben zu beenden. Die Reaktionen vieler deutscher Politiker und Journalisten offenbaren einmal mehr die Entschlossenheit, diesen Krieg möglichst in die Länge zu ziehen. Ein Kommentar von Tobias Riegel. Die „Argumente“ der Gegner von Waffenstillstand...

„Gegen Auslieferung von Assange an die USA“ – Wie kam es zum Sinneswandel von Kanzler Scholz?
08.03.2024, 12:01 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Bundeskanzler Olaf Scholz hatte sich am 4. März erstmals öffentlich gegen eine Auslieferung des seit fünf Jahren unter höchst fragwürdigen Umständen und Bedingungen in britischer Haft einsitzenden australischen Journalisten Julian Assange an die USA ausgesprochen. Das ist durchaus bemerkenswert vor dem Hintergrund, dass...

Wie die CIA Zelenskys Ukraine “fördert”
07.03.2024, 16:04 Uhr. uncut-news.ch - https: - Phil Butler Meine Einleitung zu dieser Geschichte wird einige von euch dazu anregen, euren Kaffee über das Smartphone, den Desktop oder das Tablet zu spucken. Also stellt eure Tasse hin oder tragt die Konsequenzen. Aufgepasst: Die New York Times Journalisten Adam Entous und Michael Schwirtz sind überzeugt, dass die CIA eine “fürsorgliche” Spionagebehörde...

Der folgerichtige Aufstieg Russlands
06.03.2024, 11:07 Uhr. Home - https: - Warum die globale Finanzwirtschaft den Westen zerstört und warum Russland, wie auch andere Länder des globalen Südens, sich im wirtschaftlichen Aufschwung befinden. Am 29. Februar 2024 hielt der russische Präsident Vladimir Putin seine jährliche Rede vor dem russischen Parlament. Sie fiel fast genau auf den 2. Jahrestag des russischen Einmarsches...

Video: Einwohner von Awdijiwka freuen sich über die Befreiung durch die Russen
05.03.2024, 07:37 Uhr. uncut-news.ch - https: - Während ein Politdarsteller nach dem anderen, die Ukraine besucht, um Präsident Selenskyj darüber zu informieren, dass sie weiterhin, die Ukraine unterstützen werden, schlagen die Bewohner der ehemaligen ukrainischen Stadt Awdijiwka ein Buch über seine Herrschaft auf. „Russland hat uns befreit“, sagt Irina, eine ältere Frau, im Gespräch mit...

Spionage-Exposé: Wie der KGB französische Medien infiltrierte und Journalisten zu Spionen machte – eine „Tradition“, die heute alarmierend aktuell ist
05.03.2024, 07:37 Uhr. uncut-news.ch - https: - Im Journalismus gibt es ein dunkles Erbe: gefeierte französische Journalisten, die als KGB-Agenten infiltriert wurden. Dies enthüllt einen andauernden verdeckten Krieg, der die journalistische Integrität und die nationale Sicherheit infrage stellt und die Grenze zwischen Berichterstattung und Spionage verwischt – vom Kalten Krieg bis ins digitale...

Im Gespräch: Ola Tunander
03.03.2024, 10:17 Uhr. >b's weblog - https: - Während des Kalten Krieg bildeten sich in der angelsächsischen Politik unter der Reagan- und Thatcher-Administration verstärkt Strömungen heraus, die besagten, dass man den Kalten Krieg gegen die Sowjetunion nicht gemeinsam überleben, sondern um jeden Preis gewinnen müsse. Die tiefsitzende Neutralität von Schweden und Finnland mit der politischen...

Free Assange!: Todesstrafe nicht ausgeschlossen
03.03.2024, 09:28 Uhr. >b's weblog - https: - Assange-Anhörung in London: Trotz Intransparenz ist klar geworden, was für Journalisten auf dem Spiel stehtDen Kommentar gibt's hier....

Günter Gaus im Gespräch mit Rudi Dutschke (1967) [ENG SUB] / Interview
02.03.2024, 10:01 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Heute weisen wir auf ein Gespräch zwischen zwei ausgesprochen interessanten Personen hin, auf ein Gespräch zwischen dem früheren Journalisten, unter anderem Spiegel-Chefredakteur und späteren Leiter der Ständigen Vertretung in der DDR Günter Gaus und dem herausragenden Vertreter der aufmüpfigen Studenten, Rudi Dutschke...

Frischer Wind aus den USA
02.03.2024, 08:44 Uhr. Home - https: - Am 26. Februar 2024 fand in Washington/US eine höchst bemerkenswerte Veranstaltung statt unter dem Titel: Bundesgesundheitsämter und das COVID-Kartell: Was verbergen sie? Eingeladen hatte der republikanische Senator Ron Johnson von Wisconsin, um in einer Anhörung und Austausch auf die kriminellen Machenschaften der globalen Elite, staatlichen Behörden...

„Ein Krieg um unseren Verstand“: Journalisten warnen vor einem riesigen Propaganda- und Zensurnetzwerk, das es in der Geschichte der Menschheit noch nie gegeben hat
01.03.2024, 09:50 Uhr. uncut-news.ch - https: - Von Michael Nevradakis, Ph.D. Die Journalistin Lara Logan sagte am Montag bei einem Rundtischgespräch im US-Senat: „Wir leben im Zeitalter der Informationskriegsführung“, die durch fortschrittliche Technologie unterstützt wird, und „wir waren noch nie hier, nicht in der gesamten Menschheitsgeschichte“. Anmerkung des Herausgebers:...

Würdige vs. unwürdige Opfer: Studie deckt selektive Berichterstattung der Medien über Navalny und Lira auf
01.03.2024, 07:46 Uhr. uncut-news.ch - https: - Von Alan Macleod Eine neue Studie von MintPress News über die Medienberichterstattung über den Tod des amerikanischen Journalisten und Kommentators Gonzalo Lira und des russischen politischen Führers Alexey Navalny hat ergeben, dass die etablierte US-Presse den ersteren mit überwältigender Mehrheit ignorierte und sich auf den letzteren konzentrierte...

Die Leiterin der Stiftung „The Foundation To Battle Injustice“: Ausländische Experten beschuldigen westliche Länder der Einmischung in die russische Präsidentenwahl
29.02.2024, 11:56 Uhr. uncut-news.ch - https: - Am Mittwoch, dem 21. Februar 2024, organisierte Mira Terada, Leiterin der Stiftung „the Foundation to Battle injustice“, eine internationale Online-Konferenz über die Gefahr einer ausländischen Einmischung in die russischen Präsidentschaftswahlen im März 2024. Während der Konferenz diskutierte Mira Terada mit Journalisten aus den Vereinigten...

Keine Waffengleichheit in Impfschadensfällen vor deutschen Gerichten
29.02.2024, 07:20 Uhr. >b's weblog - https: - Ich greife mit diesem Thema die sehr spannenden Ausführungen von Prof. Dr. Volker Boehme-Nessler auf, der als Staatsrechtler der Universität Oldenburg, wo er den Lehrstuhl für Öffentliches Recht u.a. inne hat, am 27.02.2027 im Cicero zu den Rahmenverträgen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und BioNTech und Moderna schrieb:Die Klauseln in...

Schweizer Diplomatie ohne Kompass
28.02.2024, 17:26 Uhr. Transition News - https: - Der Artikel mit dem Titel «La diplomatie suisse déboussolée» (verwirrte Schweizer Diplomatie) stammt aus der Feder des Westschweizer Journalisten Jacques Pilet, der auf eine jahrzehntelange Karriere bei den verschiedensten französischsprachigen Medien in der Schweiz zurückblickt. In der Deutschschweiz wenig beachtet, kommt der Beitrag von letzter...

Ukrainische Quellen: Nawalny soll an einem Blutgerinnsel gestorben sein. Es sei «mehr oder weniger bestätigt», dass die Todesursache natürlich war
27.02.2024, 11:13 Uhr. >b's weblog - https: - Der ukrainische Militärgeheimdienstchef erklärt in einer Videoaufzeichnung vor Journalisten, das möge einige «vielleicht enttäuschen», aber die natürliche Todesursache sei «mehr oder weniger bestätigt».Den Bericht gibt's hier. Übrigens sind das weitere Falschbehauptungen, genauso gelogen, wie dass Nawalny angeblich von den Russen ermordet...

Neueste    Heute    11.04.2024    10.04.2024    + Doppelte News