Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Kiew

Neueste    Heute    23.09.2019    22.09.2019    + Doppelte News  

Energieversorgung: Transitclinch geht weiter
20.09.2019, 19:40 Uhr. junge Welt - https: - EU verhandelt mit Russland und Ukraine über Gasversorgung Westeuropas. Das »Nord Stream 2« nicht mehr zu verhindern ist, scheint man auch in Brüssel und Kiew verstanden zu haben....

In eigener Sache
20.09.2019, 18:40 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Diese Woche stand sehr im Zeichen der Entwicklungen im Nahen Osten rund um Saudi-Arabien und den Iran. Aber in Zukunft werden wir auch wohl wieder einiges zur Ukraine hören, denn in Kiew bewegt sich in Sachen Umsetzung von Minsk 2 einiges, wenn auch noch nicht ganz klar ist, in welche Richtung. Die Ukraine wird auch … „In eigener Sache“...

Ukrainischer Außenminister im Interview: Kiew verweigert auch weiterhin Umsetzung von Minsk 2
20.09.2019, 17:06 Uhr. Anti-Spiegel - https: - In Kiew kommt Bewegung in die Frage der Umsetzung des Abkommens von Minsk. Allerdings ist noch nicht klar, was wirklich passieren wird, da sich die Aussagen widersprechen und sie auch Teilweise dem Abkommen selbst widersprechen. Das Abkommen von Minsk, dass im Februar 2015 unterschrieben wurde, besteht nur aus 13 Punkten. Drei Punkte behandeln den Abzug...

Scheitert der „Normandie-Gipfel“? Kiew verweigert Unterschrift unter Grundsatzdokument
19.09.2019, 09:42 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Das geplante Treffen im Normandie-Format zwischen Russland, Deutschland, Frankreich und der Ukraine droht zu scheitern. Der Grund: Kiew weigert sich, ein Grundsatzdokument zu unterzeichnen. Aber in den deutschen Medien wird darüber nicht berichtet. Erst am Sonntag hat der Chef des Moskauer Spiegel-Büros...

Relotius-Stil: Wie das Moskauer Spiegel-Büro über Verhandlungen zwischen Kiew und Moskau berichtet
18.09.2019, 18:53 Uhr. Net News Global - https: - Wenn das Spiegel-Büro Moskau Artikel schreibt, ist Desinformation Programm. Diesmal durfte der Chef des Büros seine Fähigkeiten am Beispiel der zwischen Russland und der Ukraine ausgetauschten Gefangenen zeigen. Relotius war bekannt für seine blumig geschriebenen Texte. Sie waren so gut geschrieben, dass er dafür sogar zum Journalisten des Jahres...

Ukrainischer Minister will Abkommen von Minsk nicht umsetzen – Kein Wort in den deutschen Medien
15.09.2019, 11:27 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Der neue ukrainische Außenminister hat, kaum im Amt, schon angekündigt, dass Kiew nicht bereit ist, das Abkommen von Minsk umzusetzen. Natürlich findet sich wieder einmal kein Wort dazu in den deutschen „Qualitätsmedien“. Das Abkommen vom Minsk wurde im Februar 2015 geschlossen und enthält...

KASCHMIR UND KRIM – wo ist der Unterschied?
14.09.2019, 21:35 Uhr. einartysken - https: - Premiermiister Pakistans Imran KhanEinar Schlereth14. September 2019Die UNO hat in ihrer Charta festgelegt, dass «Das Selbstbestimmungsrecht der Völker (ist) eines der Grundrechte des Völkerrechts. ... Heute wird das Selbstbestimmungsrecht der Völker allgemein als gewohnheitsrechtlich geltende Norm des Völkerrechtes anerkannt. Sein Rechtscharakter...

MH17: Ukrainischer Präsident zwischen Russland und dem JIT
04.09.2019, 13:56 Uhr. >b's weblog - https: - Moskau verlangt plötzlich die Überstellung des verschleppten Tsemakh von Kiew, das JIT fordert, dies nicht zu machen, weil nun nicht mehr nur Zeuge, sondern auch Verdächtiger geworden seiDen Bericht gibt's hier....

Bibi in Banderastan oder Die Bedeutung von Wörtern
03.09.2019, 09:10 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Saker – https://www.theblogcat.de Der israelische Premierminister war heute in Kiew, wo er mit dem (pseudo) „traditionellen“ Slogan der Ukronazis begrüßt wurde: „Ruhm der Ukraine! Ruhm den Helden!“ Für jemanden wie mich, der Zionismus und Nazismus gleichermaßen verabscheut, war es eine süße Ironie zu sehen, wie ein israelischer...

Die EU finanziert jetzt das israelische Kriegsministerium
02.09.2019, 19:52 Uhr. einartysken - https: - Bei Nachrichten über Brüssel, die EU und die Bundesrepublik wird einem nur noch schlecht. Seit 74 Jahren toben sich die Faschisten in Tel Aviv in Palästina aus an Menschen, die weder ihnen noch sonst jemandem irgendetwas zu Leide taten. Der gesamte Westen applaudiert wie besessen, stopft ihnen die Milliarden und die Waffen hinten und vorne rein,...

Ukraine: Drohungen aus Washington
28.08.2019, 19:33 Uhr. junge Welt - https: - Chinesische Investoren wollen bedeutenden ukrainischen Flugzeugmotorenbauer kaufen. USA reagieren mit Druck auf Kiew....

Ukraine: Kein Sprit zur Erntezeit
12.08.2019, 19:41 Uhr. junge Welt - https: - Kiew hat den Dieselimport aus Russland mit einer Sondersteuer belegt. Große Engpässe im September befürchtet. Diversifizierung der Kraftstoffversorgung besteht nur auf dem Papier...

Ukraine: Poroschenko wurde heute erneut vom Staatsanwalt verhört
12.08.2019, 19:04 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Heute musste der ukrainische Ex-Präsident der Ukraine, Petr Poroschenko, in Kiew vor den staatlichen Ermittlern aussagen. Derzeit laufen dort mehr als 10 Strafverfahren, die mit Poroschenko in Verbindung stehen. Die letzte Meldung über die Ukraine beim Anti-Spiegel ist schon zwei Wochen alt. Damals war Poroschenko samt Familie überraschend in die...

MH17: Von Anfang an kompromittiert
02.08.2019, 12:46 Uhr. Net News Global - https: - von Raúl Ilargi Meijer - Die Untersuchung des Absturzes des Flugzeugs MH17 der Malaysia Airlines in der Ostukraine war von Anfang an kompromittiert. Der Absturz am 17. Juli 2014 erfolgte kurz nach der "Euromaidan-Revolution" in Kiew – die im November 2013 begann und am 23. Februar 2014 in der Amtsenthebung des gewählten Präsidenten Janukowitsch...

Nach der Parlamentswahl in Kiew: Wer sind die neuen Abgeordneten in der Rada?
26.07.2019, 19:25 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Nach der Wahl in der Ukraine fragen sich viele, was wir nun von dem neuen Parlament erwarten dürfen. Dazu habe ich eine Einschätzung gefunden und sie übersetzt. Meine persönliche Meinung ist, dass sich in der Ukraine nichts ändern wird, der Druck und die Macht des US-Stadthalter in Kiew, Kurt Volker, sind einfach zu groß. Und … „Nach...

Keine Kritik in deutschen Medien: Kiew missbraucht verhafteten Journalisten als Druckmittel
20.07.2019, 15:01 Uhr. Anti-Spiegel - https: - In den deutschen Medien konnte man am Freitag lesen, die Ukraine biete Russland einen Gefangenenaustausch an. Was wie eine gute Idee klingt, ist in Wahrheit Menschenraub und Erpressung, daher haben die deutschen Medien über die Hintergründe vorsichtshalber nicht berichtet. Die Ukraine hat im Mai 2018 den Chefredakteur der russischen Nachrichtenagentur...

Pressefreiheit in der Ukraine: TV-Sender in Kiew wurde aus Granatwerfer beschossen
13.07.2019, 17:04 Uhr. Anti-Spiegel - https: - In der Ukraine wurde das Gebäude eines kritischen Fernsehsenders mit einem Granatwerfer beschossen und führende Politiker finden das dort völlig in Ordnung. Was hört man dazu in den deutschen Medien? Richtig: Nichts. Der Sitz des Fernsehsenders „112.Ukraina“ in Kiew wurde in der Nacht auf Samstag aus einem Granatwerfer beschossen, es...

Ukraine EU USA: Unterstützung gewiss [Online-Abo]
09.07.2019, 19:39 Uhr. junge Welt - https: - Scheidende EU-Führung auf Abschiedsbesuch in Kiew. Ukrainischer Präsident setzt auf US-Unterstützung....

Russland-Update: Viel los
01.07.2019, 21:32 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda - blauerbote.com - Ukraine: Chef des Nationalen Sicherheitsrates gibt zu, dass Kiew das Minsker Abkommen nicht einhält 01.07.2019, 20:10 Uhr. Anti-Spiegel – https: – Kiew hat heute offen zugegeben, dass es sich nicht an das Abkommen von Minsk hält. Aber in Deutschland berichten die Medien darüber kein Wort. Das Minsker Abkommen wurde im...

Ukraine: Chef des Nationalen Sicherheitsrates gibt zu, dass Kiew das Minsker Abkommen nicht einhält
01.07.2019, 20:10 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Kiew hat heute offen zugegeben, dass es sich nicht an das Abkommen von Minsk hält. Aber in Deutschland berichten die Medien darüber kein Wort. Das Minsker Abkommen wurde im Februar 2015 unterzeichnet und seit dem hören wir in den deutschen Medien immer wieder, dass Russland dieses Abkommen umsetzen müsse, bevor die Sanktionen aufgehoben werden können...

Chaos in Kiew: Moskau wollte die inhaftierten Seeleute freilassen, Kiew hat abgelehnt
01.07.2019, 18:24 Uhr. Anti-Spiegel - https: - In Kiew geht der Streit um die in Russland inhaftierten Seeleute und Kriegsgefangene im Donbass und ihre Freilassung weiter und zieht immer weitere Kreise. Ich habe gestern über die dreisten Lügen des Spiegel bei dem Thema berichtet und auch einen Bericht des russischen Fernsehens dazu übersetzt. Kurz gesagt geht es darum, dass Russland die Freilassung...

Das russische Fernsehen über das aktuelle Chaos in der Ukraine
30.06.2019, 23:03 Uhr. Anti-Spiegel - https: - In der Ukraine gibt es derzeit einen absurden Streit um die Freilassung von ukrainischen Gefangenen. Über die Situation der ukrainischen Seeleute habe ich heute schon berichtet. Sie und auch ukrainische Kriegsgefangene im Donbass machen derzeit Schlagzeilen im Land, weil Kiew zwar einerseits laufend die Freilassung der gefangenen Ukrainer fordert,...

Linda Moulhem Arous: Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!
30.06.2019, 08:36 Uhr. Neue Debatte - https: - Am 22. Juni 2019 fand ein Neonazi-Konzert in der ukrainischen Hauptstadt Kiew statt. Die konventionellen Medien in Deutschland berichteten (wieder einmal) nicht darüber – typisch. Schaut euch das Video bitte an, urteilt selbst und behaltet die Geschichte im Hinterkopf. Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg! Symbolfoto und Video: Scott Umstattd...

Aufklärung durch Augenzeugen nicht überall erwünscht
23.06.2019, 06:04 Uhr. Free21 NewsONpaper - free21.org - Oleg Muzyka hat in dem  Buch „Brennendes Gewissen – der 2. Mai in  Odessa und die Folgen“ seine Erlebnisse an diesem Tag dokumentiert und will damit, wie auch mit seinen zahlreichen Interviews und Vorträgen, zu einer Aufklärung der Geschehnisse an jenem Tag beitragen. Zunächst ein kurzer Überblick für all jene, die nicht wissen, was in...

Gesetzentwurf in der Ukraine: Kiew plant Enteignungen in den Bürgerkriegsgebieten
06.06.2019, 09:20 Uhr. Linke Zeitung - https: - von http://www.anti-spiegel.ru In Kiew wurde ein Gesetzesentwurf ins Parlament eingebracht, der jeden Einwohner der Bürgerkriegsgebiete enteignen soll, der einen russischen Pass besitzt. Am 24. April hat Russland angekündigt, an alle Bewohner der ukrainischen Bürgerkriegsgebiete russische Pässe auszugeben, die das wünschen. Das erzeugte harsche...

Wiedervereinigung mit Soft Power
27.05.2019, 08:45 Uhr. Net News Global - analitik.de - Wladimir Putin hat am 24. April angeordnet, dass die ukrainischen Bürger, die in den von Kiew definierten “separaten Regionen der Donezker und Lugansker Bezirke” wohnhaft sind, nach einem vereinfachten Verfahren die russische Staatsbürgerschaft erhalten können. Die internationale Empörung hielt sich in Grenzen. Erstens interessiert die Ukraine...

Will Merkel deutsche Panzer zur „Friedensarbeit“ in die Ukraine schicken?
23.05.2019, 09:24 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - ARD-Korrespondentin Ina Ruck warnte nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen in einer Live-Schaltung mit ernstem Gesicht direkt aus Kiew, Wolodymyr Selenski sei völlig „unerfahren“ und werde von Wladimir Putin „zum Frühstück verspeist“. Angela Merkel sieht das offenbar genauso. Noch wenige Tage vor der Stichwahl in...

Kiew droht, das Abkommen von Minsk auszusetzen – Kein Wort in der deutschen Presse
14.05.2019, 15:29 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Die Ukraine droht, das Abkommen von Minsk auszusetzen, wenn Russland wieder im Europarat stimmberechtigt wird. Leider findet sich dazu in den deutschen Medien keine Meldung. Ich habe vor ca. drei Wochen ausführlich über die Situation im Europarat berichtet. Es geht kurz gesagt darum, dass Russland 2014 im Zuge der Ukraine- und Krim-Krise das Stimmrecht...

Kommentar: Pässe gefällig?
28.04.2019, 19:35 Uhr. junge Welt - https: - Streit zwischen Moskau und Kiew...

Ukranisches Sprachgesetz: Kritik an Kiew [Online-Abo]
26.04.2019, 19:32 Uhr. junge Welt - https: - Russland und Ungarn verurteilen neues ukrainisches Sprachengesetz....

Die Kanzlerin und der Komödiant
26.04.2019, 00:54 Uhr. Net News Express Feed - net-news-express.de - Ukraine: Petro Poroschenkos Absturz ist auch Angela Merkels Niederlage. Wer hat da wen runtergezogen? Petro Poroschenko Angela Merkel oder die deutsche Kanzlerin den ukrainischen Präsidenten? Die Frage ist nicht so absurd, wie das auf einen ersten Blick scheinen mag. Auf wen war Merkel bis zuletzt fixiert, wenn nicht den baldigen Ex-Staatschef in Kiew...

Das verschwiegene Maidan-Massaker und dessen Missverständnis durch den Westen
23.04.2019, 07:14 Uhr. >b's weblog - https: - The new Ukrainian government is faced with reopening an inquiry into evidence of an organized mass killing in Kiev that Poroshenko stonewalled.Die neue ukrainische Regierung steht vor der Wiedereröffnung der Untersuchung der Beweise eines organisierten Massenmordes in Kiew, wogegen Poroschenko immer gemauert hatte. Die Analyse gibt's hier....

ISIS/AL QAIDA IM Nahen Osten und Ukraines «Neo-Nazis»: Zwei Seiten einer imperialen Münze
09.04.2019, 22:32 Uhr. einartysken - https: - Mark Taliano 8. April 2018 Aus dem Englischen: Einar Schlereth Die vom Westen unterstützten ISIS/al Qaida und die vom Westen sgeförderten neo-Nazis sind zwei Seiten ein-und derselben imperialen Münze.Sie sind das Produkt der westlichen moralischen Verkommenheit, ihrer Verachtung des internationalen Rechts und ihres lebensfeindlichen Kerns. Ein verfaulter...

Ukraine: Sabotierte Untersuchungen
08.04.2019, 07:58 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Stefan Korinth – http://www.free21.org Bild: Ein unidentifizierter Maidanschützer bewaffnet mit einem Gewehr am 18. Februar 2014 in Kiew. (Foto: Mstyslav Chernov, CC BY-SA 3.0) „Den meisten Maidankämpfern wurde in den Rücken geschossen“. Interview mit dem Maidanforscher Ivan Katchanovski. Genau fünf Jahre nach dem Massaker an Aufständischen...

Alles über die Quelle Bellingcat und die offizielle Untersuchung über die Zerstörung des Fluges MH-17
07.04.2019, 07:56 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Jürgen Cain Külbel – http://www.voltairenet.org Bild: Ein Blumenstrauß auf dem Wrack des Fluges MH17. Diese Boeing 777, die von Amsterdam nach Kuala Lumpur flog, wurde am 17. Juli 2014 über den Kampfzonen zwischen den Putschisten von Kiew und den Separatisten des Donbass zerstört, wobei die 298 an Bord befindlichen Personen ums Leben...

Die Wahl der Oligarchen
02.04.2019, 22:36 Uhr. >b's weblog - https: - Signifikante Unregelmäßigkeiten haben am Sonntag die Präsidentenwahl in der von Berlin protegierten Ukraine begleitet. Wie berichtet wird, sind nicht nur die Namen hunderttausender toter Ukrainer nicht von der Wählerliste entfernt worden, während hunderttausende, möglicherweise Millionen in Russland lebende Ukrainer faktisch von der Wahl ausgeschlossen...

Ukraine-Wahl: Komiker Wolodymyr Selenskyj nach ersten Ergebnissen deutlich vorn
01.04.2019, 09:07 Uhr. Linke Zeitung - https: - von https://deutsch.rt.com Bild: Der ukrainische Schauspieler und Präsidentschaftskandidat Wolodymyr Selenskyj, hier mit seiner Frau Olena, wendet sich an seine Anhänger und bedankt sich für die Unterstützung, während sie am Sonntagabend auf das Ergebnis der Präsidentschaftswahlen im Hauptquartier der Partei in Kiew warten. Bei der Präsidentenwahl...

Konflikt in der Ostukraine: Der eingefrorene Aufstand [Online-Abo]
29.03.2019, 19:39 Uhr. junge Welt - https: - Unmittelbar nach dem Euromaidan in der Ukraine setzte sich der Donbass von der neuen prowestlichen Zentralregierung in Kiew ab. Fünf Jahre nach Beginn des militärischen Konflikts ist keine Lösung in Sicht....

Ukraine? Geht Sie nichts an
20.03.2019, 09:19 Uhr. Der Nachrichtenspiegel - feedproxy.google.com NachrichtenspiegelOnline - Veröffentlicht am 17. März 2019 von Maren Müller   Dr. Gniffkes Macht um Acht   ARD-aktuell ist dem politischen Schweigekartell beigetreten, das Desaster in Kiew verlangt aber den Offenbarungseid In nicht einmal mehr zwei Wochen, am 31. März, dürfen die Ukrainer ihren nächsten Präsidenten wählen. Die Aussichten für den erneut kandidierenden...

Ukraine? Geht Sie nichts an – ARD-aktuell ist dem politischen Schweigekartell beigetreten, das Desaster in Kiew verlangt aber den Offenbarungseid
18.03.2019, 00:11 Uhr. >b's weblog - https: - In nicht einmal mehr zwei Wochen, am 31. März, dürfen die Ukrainer ihren nächsten Präsidenten wählen. Die Aussichten für den erneut kandidierenden Amtsinhaber Petro Poroschenko sind beinah genauso gering wie die Kenntnis des deutschen Durchschnitts-Fernsehzuschauers von den Verhältnissen im osteuropäischen Nachbarland. Wer weiß schon, dass...

Die EUSkraine steht vor (k)einer Wahl
17.03.2019, 19:59 Uhr. barth-engelbart.de - barth-engelbart.de - Dr. Gniffkes Macht um acht Ukraine? Geht Sie nichts an ARD-aktuell ist dem politischen Schweigekartell beigetreten, das Desaster in Kiew verlangt aber den Offenbarungseid Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam In nicht einmal mehr zwei Wochen, am 31. März, dürfen die Ukrainer ihren nächsten Präsidenten wählen. Die Aussichten für den erneut...

Geheimdienst macht Wahlkampf: Kiew fürchtet Worte [Online-Abo]
13.03.2019, 19:31 Uhr. junge Welt - https: - Wladimir Skatschko nennt Konflikt in Ostukraine »Bürgerkrieg«. Das ärgert die Machthaber, und die schickten den SBU. Offenbar sollen Journalisten vor Präsidentenwahl Ende März eingeschüchtert werden....

Euros für Bandera
05.03.2019, 09:19 Uhr. >b's weblog - https: - Die Bundesregierung hat im ukrainischen Lwiw die Renovierung einer nach dem NS-Kollaborateur Stepan Bandera benannten Straße unterstützt. Dies bestätigt die Regierung auf eine Anfrage im Bundestag. Demnach hat das Bundesentwicklungsministerium 72.000 Euro für die Maßnahme zur Verfügung gestellt. Bandera war der führende ukrainische NS-Kollaborateur;...

Das Ukraine-Narrativ
02.03.2019, 17:54 Uhr. >b's weblog - https: - Fünf Jahre nach den Maidanschüssen ist klar: Der Putschversuch wurde vom Westen inszeniert. Exklusivabdruck aus „Schattenkriege des Imperiums“.Am 20. Januar erscheint ein neues Buch von Jochen Mitschka über die Geschichte der Ukraine-Krise (1). Darin liest man Sätze wie: „Ein Planungstreffen, das die finale Phase des Umsturzes einleiten sollte...

Fünf Jahre Kollaps
23.02.2019, 05:18 Uhr. >b's weblog - https: - Fünf Jahre nach dem von Berlin forcierten prowestlichen Umsturz in Kiew (“Maidan-Revolution”) am 22. Februar 2014 schreitet der ökonomische und soziale Zusammenbruch der Ukraine immer weiter voran. Die Wirtschaft des Landes ist kollabiert; Export und Import stürzten von 2013 bis 2017 um rund ein Drittel ab. Die Industrie liegt am Boden; die Deindustrialisierung...

“Neonazis gibt’s nicht in der Ukraine”, so wARD es uns stets verkündet durch …
26.01.2019, 13:40 Uhr. barth-engelbart.de - barth-engelbart.de -  Dr. Gniffkes Macht um acht Neonazis und Breitmaulfrösche gibt´s in Kiew nicht ARD-aktuell berichtet nicht über das Scheitern der ukrainischen Staatsführung und die faktische Machtergreifung von Oligarchen und Faschisten Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam Seit dem Maidan-Putsch hat ARD-aktuell über die Ukraine meist nur dann berichtet...

Neonazis und Breitmaulfrösche gibt´s in Kiew nicht
26.01.2019, 12:55 Uhr. Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien e.V. - https: - Bildquelle: Bundestagsradar Dr. Gniffkes Macht um acht Neonazis und Breitmaulfrösche gibt´s in Kiew nicht ARD-aktuell berichtet nicht über das Scheitern der ukrainischen Staatsführung und die Machtergreifung von Oligarchen und Faschisten Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam Seit dem Maidan-Putsch hat ARD-aktuell…Weiterlesen ›...

USA/Ukraine: Zum Boxen nach Kiew
13.01.2019, 19:31 Uhr. junge Welt - https: - US-amerikanische Rassisten und ukrainische Nazis vernetzen sich, das geht aus Ermittlungen des FBI in Kalifornien hervor. Bei einem Besuch von US-Nazis in Kiew stand demnach Hitlers Geburtstag und Boxen auf dem Programm...

Ein nazistisches Problem: AfD-Politiker Bystron und Präsident Tschechiens reden Klartext zu Bandera
07.01.2019, 07:54 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Wladislaw Sankin – https://deutsch.rt.com Bild: Mit der Mütze eines UPA-Kämpfers auf dem Kopf, mit der deutschen Maschinenpistole 40 aus den Zeiten der Okkupation der UdSSR durch NS-Truppen in der Hand. So verkleidet führt ein „Schneemann“ die „Weihnachtsmänner“ von Nationalen Korps beim feierlichen Bandera-Marsch...

Neueste    Heute    23.09.2019    22.09.2019    + Doppelte News