Impressum
nasuma
   

Gesetz   Bundesregierung   Juni   Krieg   ARD   Syrien   Desinteressierte Komplette   BPK   Physik   Partei   Geld   Welt   Katar   Russland   Trump   Netz   Zeuge   Wirtschaft   Arbeit   Macht  


Meldungen zu

Kolumbien

Neueste    Heute    23.06.2017    22.06.2017    + Doppelte News  

 +   Opfer lehnen Teilnahme von Militär an Geschichtskommission in Kolumbien ab
23.06.2017, 06:10 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. Über 50 Organisationen kolumbianischer Migranten und politischer Flüchtlinge im Ausland haben in einem Kommuniqué die Entscheidung der Regierung von Präsident Juan Manuel Santos abgelehnt, einen Delegierten des Verteidigungsministeriums in den Vorstand des Nationalen Zentrums für das Historische Gedächtnis (CNMH) zu entsenden... Ähnliche Meldungen

 +   Farc-Rebellen in Kolumbien geben ihre Waffen ab
22.06.2017, 10:00 Uhr. Propaganda-Ticker - https: - https://amerika21.de/2017/06/178625/kolumbien-farc-waffen... Ähnliche Meldungen

 +   Tote und Verletzte bei Bombenanschlag in Hauptstadt von Kolumbien
19.06.2017, 06:10 Uhr. amerika21 - https: - Bogota. Am Samstagnachmittag haben in dem Einkaufszentrum Centro Andino in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá bisher nicht identifizierte Täter eine Bombe gezündet und damit drei Frauen getötet. Mehrere Personen wurden schwer verletzt. Die Ermittlungen laufen in alle Richtungen.   ... weiterlesen auf amerika21.de. Nachricht | Kolumbien... Ähnliche Meldungen

 +   Piedad Córdoba kandidiert 2018 als Präsidentin in Kolumbien
17.06.2017, 07:50 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. Die linke Politikerin und ehemalige Senatorin Piedad Córdoba hat formal ihre Kandidatur zur Präsidentschaftswahl 2018 in Kolumbien bekannt gegeben. In einer Mitteilung über den Kurznachrichtendienst Twitter zeigte sie sich davon überzeugt, genug Unterstützung zu haben, um in den Präsidentschaftspalast Casa Nariño einzuziehen... Ähnliche Meldungen

 +   Protest in Hamburg gegen Kohleimporte – auch aus Kolumbien
14.06.2017, 06:10 Uhr. amerika21 - https: - Hamburg/Bogotá. Im Hamburg haben Umweltschutzaktivisten auf die Umweltzerstörung durch die Kohleverbrennung in einem Kraftwerk des schwedischen  Energiekonzerns Vattenfall im Ortsteil Moorburg sowie die sozialen Folgen der Kohleförderung in den Exportstaaten hingewiesen. ... weiterlesen auf amerika21.de. Nachricht | Deutschland | Kolumbien |... Ähnliche Meldungen

 +   Landesweiter Lehrerstreik in Kolumbien dauert an
13.06.2017, 07:00 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. Seit dem 11. Mai streiken in Kolumbien Lehrer und Lehrerinnen für bessere Arbeitsbedingungen. Für rund acht Millionen Schüler entfällt seitdem der Unterricht. Landesweit gibt es immer wieder Mobilisierungen, so nahmen am vergangenen Dienstag allein in der Hauptstadt Bogotá mehr als 60.000 Menschen an einer Demonstration teil. ... weiterlesen... Ähnliche Meldungen

 +   Immer mehr Gemeinden in Kolumbien stimmen gegen Bergbau und Erdölförderung
12.06.2017, 07:40 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. Die Einwohner von Cumaral im kolumbianischen Departamento Meta haben bei einer Volksbefragung mit 97 Prozent der abgegebenen Stimmen ein Veto gegen die Ölförderung in ihrem Gemeindebezirk eingelegt. Damit stoppen sie die Explorationsarbeiten des chinesisch-indischen Konzerns Mansarovar Energy, der fast ein Drittel der Oberfläche von Cumaral... Ähnliche Meldungen

 +   Bolivien: Kein Militärmanöver mit den USA
11.06.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - La Paz. Die Regierung von Bolivien hat es abgelehnt, an den für November vorgesehenen Truppenübungen von Brasilien, Kolumbien und Peru teilzunehmen, an denen auf Einladung von Brasiliens De-facto-Präsident Michel Temer erstmals auch US-Streitkräfte beteiligt sein werden. ... weiterlesen auf amerika21.de. Nachricht | Bolivien | Südamerika | USA... Ähnliche Meldungen

 +   "Schattenbericht" zu Glencores Bergbauaktivitäten in Lateinamerka veröffentlicht
10.06.2017, 09:00 Uhr. amerika21 - https: - Bern. Das Netzwerk von Nichtregierungsorganisationen "Red Sombra" hat einen kritischen Bericht zu Glencores Bergbauaktivitäten in Argentinien, Bolivien, Peru und Kolumbien herausgegeben. Im Rahmen einer am 22. ... weiterlesen auf amerika21.de. Nachricht | Lateinamerika | Politik | Umwelt | Wirtschaft... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbien: ELN ist bereit für bilateralen Waffenstillstand
09.06.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. ... weiterlesen auf amerika21.de. Nachricht | Kolumbien | Politik... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbien: Sponsoren des Terrors [Online-Abo]
08.06.2017, 18:20 Uhr. junge Welt - https: - Im Mai veröffentlichte interne Dokumente haben die Verstrickung des US-Konzerns Chiquita mit paramilitärischen Gruppen in Kolumbien bestätigt.... Ähnliche Meldungen

 +   Generalstreik in Hafenstadt in Kolumbien nach Verhandlungserfolg beigelegt
08.06.2017, 07:10 Uhr. amerika21 - https: - Buenaventura/Cali. Am 6. Juni haben die Regierung von Kolumbien und die Verhandlungsdelegation der Streikenden in Buenaventura ihre Einigung bekanntgegeben. Der Generalstreik ist offiziell für beendet erklärt worden. ... weiterlesen auf amerika21.de. Nachricht | Kolumbien | Politik | Soziales... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbien: »Regierung hat Vereinbarung mit uns gebrochen« [Online-Abo]
06.06.2017, 17:40 Uhr. junge Welt - https: - Behörden vernachlässigen die Versorgung der Guerilleros. Auch Schulungen werden kaum durchgeführt. Gespräch mit Camillo S.... Ähnliche Meldungen

 +   Erste Bilanz: Militärs und Farc-Mitglieder in Kolumbien aus der Haft entlassen
06.06.2017, 07:00 Uhr. amerika21 - https: - Amnestie bei Delikten im Rahmen des bewaffneten Konflikts. Auch Freilassungen auf Bewährung. Nach Waffenabgabe Aufhebung der Haftbefehle gegen Farc-KämpferBogotá. Im Zuge des Friedensprozesses sind 581 Mitglieder der Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (Farc) sowie 72 Angehörige der kolumbianischen Sicherheitskräfte vorzeitig aus der Haft... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbien: Friedensprozess in der Krise [Online-Abo]
01.06.2017, 18:20 Uhr. junge Welt - https: - Kolumbiens Regierung setzt nur wenige der Vereinbarungen mit der linken FARC-Guerilla um... Ähnliche Meldungen

 +   Streiks und Proteste: Pazifikregion in Kolumbien kommt nicht zur Ruhe
30.05.2017, 06:30 Uhr. amerika21 - https: - Streik in Hafenstadt Buenaventura dauert seit zwei Wochen an. Arbeitskampf in Chocó nach minimalen Zugeständnissen der Regierung abgebrochenBuenaventura, Kolumbien. Während in der kolumbianischen Hafenstadt Buenaventura weiterhin täglich massive Proteste im Rahmen eines seit fast zwei Wochen andauernden Generalstreiks stattfinden, hat die demonstrierende... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbien: Rebellion in Buenaventura [Online-Abo]
29.05.2017, 18:20 Uhr. junge Welt - https: - Kolumbien: In der Hafenstadt streiken Tausende seit Wochen gegen Armut und Gewalt... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbien hatte 2016 weltweit die meisten Binnenflüchtlinge
29.05.2017, 07:10 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. Das Internal Displacement Monitoring Centre (IDMC) des norwegischen Flüchtlingsrates hat seinen jährlichen Bericht zur Situation und Entwicklung der Zahlen von Binnenflüchtlingen vorgelegt. In Kolumbien lebten demnach im Jahr 2016 etwa 7,2 Millionen Menschen, die aufgrund von Gewalt und Vertreibung ihre Heimat verlassen mussten. ... weiterlesen... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbiens Militärpräsenz in Grenznähe beunruhigt Venezuelas Regierung
25.05.2017, 07:00 Uhr. amerika21 - https: - Caracas. Die Regierung von Präsident Nicolás Maduro in Venezuela hat sich besorgt über Operationen der kolumbianischen Armee in der Nähe der Grenze zwischen den beiden südamerikanischen Staaten geäußert. In einem Kommuniqué des Außenministeriums vom vergangenen Sonntag wird das Verhalten als "Provokation" bezeichnet. ... weiterlesen auf amerika21... Ähnliche Meldungen

 +   Verfassungsgerichtsurteil bedroht Friedensgesetze in Kolumbien
24.05.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Tür für Änderungen der Friedensvereinbarungen im Kongress geöffnet. Gegner des Abkommens gewinnen Spielraum. Farc könnten Entwaffnungstermine absagenBogotá. Der Verfassungsgerichtshof von Kolumbien hat zwei Kernregelungen der Verfassungsreform zur Umsetzung des Friedensabkommens für nichtig erklärt. Nun muss der Kongress nicht mehr über einen... Ähnliche Meldungen

 +   Wichtigste Hafenstadt Kolumbiens im unbefristeten Generalstreik
23.05.2017, 08:30 Uhr. amerika21 - https: - Buenaventura seit einer Woche bestreikt. Blockaden auf allen Verbindungsstraßen an mehr als 50 Orten. Hunderttausende Menschen beteiligen sich an ProtestenBuenaventura/Cali. Die wichtigste Hafenstadt Kolumbiens am Pazifik, Buenaventura, befindet sich seit sieben Tagen im Generalstreik. An allen Tagen gab es Massendemonstrationen. Es handelt sich um... Ähnliche Meldungen

 +   Juan Manuel Santos: Präsident von Kolumbien zu Besuch im Weißen Haus
22.05.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. US-Präsident Donald Trump hat seinen kolumbianischen Amtskollegen Juan Manuel Santos im Weißen Haus empfangen. ... weiterlesen auf amerika21.de. Nachricht | Kolumbien | USA | Politik... Ähnliche Meldungen

 +   Gemeinsame Friedensbemühungen von Farc und ELN in Kolumbien
20.05.2017, 07:50 Uhr. amerika21 - https: - Havanna. In der vergangenen Woche fand in Kuba ein erstes Treffen zwischen Anführern der Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (Farc) und der Nationalen Befreiungsarmee (ELN) statt. ... weiterlesen auf amerika21.de. Nachricht | Kolumbien | Politik... Ähnliche Meldungen

 +   Drei Fragen, die Haitianer den Bürgern der Welt stellen
19.05.2017, 16:00 Uhr. einartysken - einarschlereth.blogspot.com - p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 120%; } Ayiti pa pou vann - Haiti is not for saleDesalin is Rinsing Worldwide! Ayisyen you are not alone. Self-defense is a human right.Ézili Dantò18. Mai 2017Aus dem Englischen: Einar SchlerethHunger & Wut unter US-Diktatur1. FRAGE: Was ist so wichtig an Haiti, dass die USA ihre viert-größte Botschaft... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbien: Lehrer im Streik [Online-Abo]
18.05.2017, 18:40 Uhr. junge Welt - https: - Pädagogen fordern ein gerechteres Bildungssystem in Kolumbien. Regierung will nicht dafür bezahlen... Ähnliche Meldungen

 +   Chiquita zahlte Millionen an bewaffnete Akteure in Kolumbien
16.05.2017, 19:30 Uhr. >b's weblog - https: - Rechercheportal veröffentlicht Auszüge aus Akten der US-Börsenaufsicht. Chiquita zahlte kontinuierlich an unterschiedliche Gruppen in Regionen Antioquia und Magdalena Den Bericht gibt's hier.... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbien: Gerechtigkeit und Frieden [Online-Abo]
15.05.2017, 18:10 Uhr. junge Welt - https: - Vergangene Woche trafen sich die Führungsebenen der kolumbianischen Guerillagruppen FARC und ELN in Kuba... Ähnliche Meldungen

 +   Generalstreik im Departamento Chocó in Kolumbien
15.05.2017, 07:00 Uhr. amerika21 - https: - Einwohner fordern von Regierung Investitionen in Gesundheitswesen, Infrastruktur und Bildung sowie Schutz vor Paramilitärs. Seit Jahresbeginn 4.000 Menschen vertriebenQuibdó. In Anbetracht des fehlenden politischen Willens, die sozialen und infrastrukturellen Probleme im Westen Kolumbiens anzugehen, hat das "Komitee für die Rettung und Würde des... Ähnliche Meldungen

 +   UN-Sicherheitsrat besucht Kolumbien
13.05.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (UN) hat vergangene Woche Kolumbien besucht, um sich vom Stand des Friedensprozesses zu überzeugen. Bei dem dreitägigen Aufenthalt haben sich Vertreter der fünf ständigen und zehn nichtständigen Mitglieder des Rates mit Präsident Juan Manuel Santos und einigen Kabinettsmitgliedern getroffen. ... Ähnliche Meldungen

 +   Lenín Moreno zu Antrittsbesuchen in Kolumbien und Peru
13.05.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá, Lima. Der gewählte Präsident Ecuadors, Lenín Moreno, ist zwei Wochen vor seiner Amtsübernahme am 24. Mai zu Antrittsbesuchen in die Nachbarländer Kolumbien und Peru gereist. ... weiterlesen auf amerika21.de. Nachricht | Ecuador | Kolumbien | Peru | Politik | Wirtschaft... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbien: Zusammenstöße im Chocó [Online-Abo]
12.05.2017, 19:40 Uhr. junge Welt - https: - Seit Mittwoch befinden sich die Beschäftigten im kolumbianischen Departamento Chocó erneut in einem unbefristeten Ausstand.... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbien: Fragwürdige Übergangsjustiz
12.05.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Nach dem Gesetzeserlass kommen Zweifel an den Zuständigkeiten des Sondergerichts im Friedensprozess aufDer kolumbianische Kongress hat die Schaffung einer Sonderjustiz für den Frieden gebilligt. Diese soll die Verbrechen des bewaffneten Konflikts der vergangenen 54 Jahre beurteilen und bestrafen. Seit Mitte April werden der Gesetzesentwurf und dessen... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbien: Friedensgespräche mit ELN-Guerilla gehen in zweite Runde
11.05.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. Nachdem das Friedensabkommen mit den "Revolutionären Streitkräften Kolumbiens" (Farc) in Kraft getreten ist,  steht nun die Guerillaorganisation "Nationale Befreiungsarmee" (ELN) in Verhandlungen mit der Regierung von Präsident Juan Manuel Santos. Die erste Gesprächsrunde hat bereits von Februar bis April dieses Jahres stattgefunden... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbien: Streik im Chocó [Online-Abo]
10.05.2017, 17:50 Uhr. junge Welt - https: - Im Nordwesten Kolumbiens protestieren die Einwohner gegen die Politik der Regierung und den Terror der Paramilitärs... Ähnliche Meldungen

 +   Regierung regelt Freilassung möglicher Verbrecher des Militärs in Kolumbien
10.05.2017, 07:00 Uhr. amerika21 - https: - Neues Dekret setzt Verdächtige und Beschuldigte der Sicherheitskräfte auf freien Fuß. Unter Menschenrechts- und Opferorganisationen herrscht EmpörungBogotá. Die Regierung von Kolumbien hat das Dekret 706 zur Sonderbehandlung für Angehörige der Sicherheitskräfte im Rahmen der Justiz für den Frieden (JEP) erlassen. ... weiterlesen auf amerika21... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbien: Guerillatreffen in Kuba [Online-Abo]
09.05.2017, 18:00 Uhr. junge Welt - https: - Spitzen der FARC und ELN beraten in Havanna über kolumbianischen Friedensprozess... Ähnliche Meldungen

 +   Anhaltende Repression gegen soziale Bewegungen in Kolumbien
05.05.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. Vertreterinnen und Vertreter sozialer Bewegungen in Kolumbien beklagen die Zunahme von Repression. Laut der Sprecherin des Dachverbands für soziale Organisationen "Congreso de los Pueblos", Sonia López, würden insbesondere Sprecher politischer Organisationen Todesdrohungen von Paramilitärs erhalten. ... weiterlesen auf amerika21... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbien: Gefährdeter Frieden [Online-Abo]
04.05.2017, 18:00 Uhr. junge Welt - https: - Kolumbien: Nach Morden an FARC-Angehörigen nimmt Unmut unter den Guerilleros zu. Abgespaltene Gruppen melden sich zu Wort... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbianischer Militärgeheimdienst könnte hinter politischen Morden stecken
04.05.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Militär unterhält Kontakte zu paramilitärischen Söldnergruppen. Befragung von Regierungs- und Justizbeamten zu Morden an Zivilpersonen im Parlament verschobenBogotá. Parlamentarier der Grünen und des linken Polo Democrático (PD) hegen den Verdacht, dass der militärische Nachrichtendienst Kolumbiens in die aktuelle Mordwelle an Anführern der... Ähnliche Meldungen

 +   Kollaboration von Militär mit Paramilitär in Teilen Kolumbiens belegt
02.05.2017, 07:50 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. Nach Angaben der politischen Organisation Marcha Patriótica besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der paramilitärischen Einheit Autodefensas Gaitanistas de Colombia (AGC) und dem kolumbianischen Militär im Department Córdoba. Damit würde sich die Verflechtung von Militär und Paramilitärs auf einen weiteren Landteil erstrecken... Ähnliche Meldungen

 +   Kritik an geplantem Landgesetz der Regierung von Kolumbien
01.05.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Gesetzesprojekt stehe im Widerspruch zu den Vereinbarungen im Friedensabkommen mit der Farc-Guerilla über eine Landreform und gerechteren Zugang zu LandBogotá. Soziale Organisationen, Menschenrechtsgruppen und Politiker haben sich äußerst besorgt gezeigt, dass die im Friedensvertrag zwischen der kolumbianischen Regierung und der Guerilla "Revolutionäre... Ähnliche Meldungen

 +   3.000 Menschen im Westen von Kolumbien eingeschlossen
29.04.2017, 10:20 Uhr. amerika21 - https: - Paramilitärs wollen sich Kontrolle über die strategisch wichtige Region sichern. Fast 4.000 Einwohner des Verwaltungsbezirks Chocó vertriebenQuibdó, Kolumbien. Im Süden des Departamentos Chocó in Kolumbien werden rund 3.000 Menschen seit einigen Wochen von paramilitärischen Banden festgehalten. Seit Anfang des Jahres haben die paramilitärischen... Ähnliche Meldungen

 +   3.000 Menschen im Westen Kolumbiens eingeschlossen
29.04.2017, 07:40 Uhr. amerika21 - https: - Paramilitärs wollen sich Kontrolle über die strategisch wichtige Region sichern. Fast 4.000 Einwohner des Departamento Chocó in diesem Jahr vertriebenQuibdó, Kolumbien. Im Süden des Departamento Chocó, wo seit Anfang des Jahres die paramilitärischen "Gaitán-Selbstverteidigungsgruppen" (AGC) stärker eingedrungen waren, sind circa 3.000 Menschen... Ähnliche Meldungen

 +   Weiteres Farc-Mitglied ermordet, auch Familienangehörige Opfer von Paramilitärs
29.04.2017, 07:40 Uhr. amerika21 - https: - Toribio, Kolumbien. Das kürzlich aus der Haft entlassene Farc-Mitglied José Húber Yatacue ist in der kolumbianischen Gemeinde Toribio im Departement Cauca, erschossen worden. ... weiterlesen auf amerika21.de. Nachricht | Kolumbien | Menschenrechte | Politik... Ähnliche Meldungen

 +   Paramilitärs bedrohen Lehrer eines Gymnasiums in Kolumbien
26.04.2017, 09:00 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá.24 Lehrer des Gymnasiums Benjamin Herrera in Kolumbiens Hauptstadt Bogotá haben vergangene Woche Drohungen durch die rechtsextreme paramilitärische Gruppe Águilas Negras erhalten. ... weiterlesen auf amerika21.de. Nachricht | Kolumbien | Menschenrechte | Soziale Bewegungen... Ähnliche Meldungen

 +   Erstes Farc-Mitglied seit Friedensabkommen in Kolumbien ermordet
24.04.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Cali. Luis Alberto Ortiz Cabezas, Mitglied der Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (Farc), der erst kürzlich aufgrund einer Begnadigung aus dem Gefängnis entlassen worden war, ist ermordet worden. Nach Angaben der Farc ist der bekannte Paramilitär alias "Renol" für das Verbrechen verantwortlich. ... weiterlesen auf amerika21.de. Nachricht |... Ähnliche Meldungen

 +   FARC: »Die Regierung erfüllt ihren Teil der Verpflichtungen nicht«
24.04.2017, 00:00 Uhr. junge Welt - https: - Kolumbien: Die FARC haben ihre legale Partei noch nicht konstituiert. Dokumentation gibt Einblick in Strukturen. Gespräch mit Guillermo Quintero... Ähnliche Meldungen

 +   FARC: »Regierung erfüllt Verpflichtungen nicht« [Online-Abo]
23.04.2017, 18:00 Uhr. junge Welt - https: - Kolumbien: Die FARC haben ihre legale Partei noch nicht konstituiert. Dokumentation gibt Einblick in Strukturen. Gespräch mit Guillermo Quintero... Ähnliche Meldungen

 +   Kolumbien: Gescheiterter Staat [Online-Abo]
21.04.2017, 17:50 Uhr. junge Welt - https: - Mordserie gegen linke Aktivisten gefährdet Friedensprozess in Kolumbien... Ähnliche Meldungen

Neueste    Heute    23.06.2017    22.06.2017    + Doppelte News