Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Lateinamerika

Neueste    Heute    14.09.2019    13.09.2019    + Doppelte News  

Reaktivierung der US-Kontinental-Militärallianz
14.09.2019, 16:54 Uhr. Voltaire Netzwerk - https: - 12 Mitgliedstaaten des TIAR (auch bekannt als "Rio-Pakt") haben beschlossen, die Organisation zu reaktivieren, wegen der Gefahr einer kontinentalen "Destabilisierung", die die "Diktatur" von Nicols Maduro für Lateinamerika darstellen würde. Gleichzeitig stimmte die venezolanische Nationalversammlung für die Rückkehr der Bolivarischen Republik zum...

Zum 11. September in Chile: "Man weiß sehr wenig über Allendes Zeit"
11.09.2019, 09:24 Uhr. amerika21 - https: - Der Weg in den demokratischen Sozialismus 1970 wurde die erste marxistische Regierung gewählt mit Salvador Allende an der Spitze. 1973 endete der Traum eines und einer jeden Linken mit einem Militärputsch und dem Suizid Allendes. Wir sprachen mit Nils vom Nachrichtenpool Lateinamerika in Berlin. Seit 2017 forscht das crossmediale Rechercheprojekt...

Friedensprozess in Kolumbien: »In sozialen Kämpfen vereinen sich alle Unterdrückten« [Online-Abo]
09.09.2019, 19:50 Uhr. junge Welt - https: - In ganz Lateinamerika befindet sich die Frauenbewegung im Aufschwung. Ein Gespräch mit Marcela Galeano....

Die Gewalt gegen Gewerkschafter in Honduras nimmt kein Ende
09.09.2019, 07:00 Uhr. amerika21 - https: - Honduras steht bei Angriffen auf Gewerkschafter in Lateinamerika an dritter Stelle Am 2. September fand in der honduranischen Hauptstadt Tegucigalpa das Forum "Folgen des Putsches für die Menschenrechte"Am 28. Juni 2009 wurde in Honduras die letzte demokratisch gewählte Regierung des Landes unter dem linksliberalen Präsidenten Manuel Zelaya von einer...

Die venezolanische Indoktrinierung
07.09.2019, 08:53 Uhr. Voltaire Netzwerk - https: - Im August 2018 berichtete die internationale Presse über einen Massenexodus von Venezolanern, die vor der Hungersnot und der Diktatur des Chavisten Nicolas Maduro flohen. Täglich überquerten 18000 von ihnen die Grenze. Damals sagten die Vereinten Nationen voraus, dass sich bis Ende 2019 5,3 Millionen venezolanische Migranten und Flüchtlinge in ganz...

Die Welt vereint sich für internationales Recht gegen das US-Imperium
13.08.2019, 16:40 Uhr. einartysken - https: - Kevin Zeese und Margaret Flowers!2. August 2019Aus dem Englischen: Einar SchlerethAktivisten in Indonesien am Weltprotesttag gegen die US-Blockade Venezuelas. Telesur.„Wir sind gegen die extraterritoriale Anwendung einseitiger Maßnahmen.“Das sind nicht Kuba, Nicaragua, Iran, Russland oder China, die über die jüngsten einseitigen Zwangsmaßnahmen...

Cepal prognostiziert Wirtschaftsrückgang von 23 Prozent für Venezuela
07.08.2019, 07:01 Uhr. amerika21 - https: - Santiago de Chile/Caracas. Die Exekutivsekretärin der UN-Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik (Cepal), Alicia Bárcena Ibarra, hat die Wirtschaftsprognosen ihrer Organisation für das Jahr 2019 vorgelegt. Venezuela stach mit einem voraussichtlichen Wirtschaftsrückgang von minus 23 Prozent besonders hervor. Im Rest der Region wird...

Die Mechanismen der Abhängigkeiten Lateinamerikas
02.08.2019, 22:51 Uhr. Neue Debatte - https: - Lateinamerika kann sich wirtschaftlich nicht richtig entwickeln. Maza Zavala beschrieb schon in dem Buch „Die Mechanismen der Abhängigkeiten“ die Ursachen. Der Beitrag Die Mechanismen der Abhängigkeiten Lateinamerikas erschien zuerst auf Neue Debatte....

IWF in Sorge um Wirtschaft in Lateinamerika
28.07.2019, 06:04 Uhr. amerika21 - https: - Wachstumsprognose nur noch bei 0,6 Prozent. Wirtschaftspolitische Entwicklungen in Argentinien, Mexiko und Brasilien im Fokus. Präsident von Mexiko äußert scharfe Kritik Washington/Mexiko. Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat in dieser Woche seine Wachstumsprognose für Lateinamerika für das Jahr 2019 deutlich nach unten korrigiert. Insbesondere...

Progressive Kräfte Lateinamerikas gründen Forum von Puebla
27.07.2019, 06:03 Uhr. amerika21 - https: - Puebla. Rund dreißig führende Persönlichkeiten des linken und progressiven Spektrums aus Lateinamerika haben vergangene Woche in der mexikanischen Stadt Puebla die Gründung des neuen "Forums von Puebla" vereinbart. Es soll in Zukunft ergänzend zu dem seit Donnerstag stattfindenden "Forum von São Paulo" stehen. Die Teilnehmer kamen aus zehn...

Ich will ein Print von Dir: Wissen, was ist
26.07.2019, 19:41 Uhr. junge Welt - https: - Jedes jW-Abo ist ein konkreter Beitrag zur Solidarität und Unterstützung der progressiven Kräfte in Lateinamerika – und im eigenen Lande....

Die Lehren von Nashville: Die Arbeiterklasse und die Verteidigung von Einwanderern
26.07.2019, 06:00 Uhr. World Socialist Web Site (de) - wsws.org - Am Montag beschützten weiße und schwarze Anwohner eines Arbeiterbezirks in Nashville (Tennessee) gemeinsam eine Einwandererfamilie aus Lateinamerika vor Agenten der Einwanderungspolizei ICE....

Lateinamerikanische Linke kommt zum 25. Forum von São Paulo zusammen
25.07.2019, 06:12 Uhr. amerika21 - https: - Teilnehmer aus 26 Ländern Lateinamerikas. Auch Europäische Linke vor Ort. Reaktivierung der Monroe-Doktrin und Drohungen gegenüber Venezuela im Mittelpunkt Caracas. Ab dem heutigen Donnerstag treffen sich in der venezolanischen Hauptstadt zum 25. Mal linke und progressive Parteien und Organisationen aus Lateinamerika und der Karibik zum Forum von...

Vor unseren Augen, von Thierry Meyssan
10.07.2019, 10:24 Uhr. Voltaire Netzwerk - https: - Wir beginnen mit der Veröffentlichung von Thierry Meyssans Buch „Vor unseren Augen“ in mehreren Folgen. Es handelt sich um ein anspruchsvolles Werk über die Geschichte der letzten achtzehn Jahr auf der Grundlage der Erlebnisse des Autors im Dienst mehrerer Nationen. Dieses Buch hat nicht seinesgleichen und kann es nicht haben, soweit keine andere...

Lateinamerika: Schädliche Investitionsschutzabkommen
09.07.2019, 07:03 Uhr. amerika21 - https: - Die Abkommen haben weder mehr Investitionen angezogen noch zu einer stärkeren Entwicklung beigetragen. Staaten machen sich erpressbar Insbesondere in den 1990er Jahren haben viele Staaten Lateinamerikas bilaterale Investitionsschutzabkommen abgeschlossen, in der Meinung, dass sie damit für ausländische Direktinvestitionen attraktiver würden. Diese...

Proteste zum 10. Jahrestag des Staatsstreichs in Honduras
03.07.2019, 07:03 Uhr. amerika21 - https: - Tegucigalpa. Der Jahrestag des Putsches in Honduras ist von zahlreichen Protesten begleitet gewesen. Am 28. Juni jährte sich zum zehnten Mal der Staatsstreich gegen den linksliberalen Präsidenten Manuel Zelaya. Der Putsch läutete den neoliberalen Rollback in Lateinamerika und eine neue Ära der Einmischungspolitik durch die USA ein. Seit...

Lateinamerika: Der Kampf der Frauen um einen bäuerlichen, popularen Feminismus
24.06.2019, 07:05 Uhr. amerika21 - https: - Beitrag zum 7. Kongress der Lateinamerikanischen Koordination ländlicher Organisationen, der vom 25. bis 30. Juni in Kuba stattfindet Die Entwicklung bei der politischen Teilhabe von Frauen aus ländlichen Regionen in Lateinamerika ist eng verbunden mit der Rebellion, die sich im Aufstand der Indigenen, der Bauern und des Volkes ausdrückt. Und ebenso...

Bibel, Mammon & Regime Change – Der evangelikale Feldzug in Lateinamerika
23.06.2019, 14:09 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Teil 2: Nelson Rockefeller und die Anfänge Wie in Teil I dieser Artikelserie dargestellt, dient die sogenannte „Theologie der Prosperität“ weltweit als pseudo-religiöse Heilslehre und Tatort der Bereicherung selbsternannter, betrügerischer Bischöfe wie dem Brasilianer Edir Macedo. Ein Bericht von Frederico Füllgraf...

Zahl gestorbener Migranten in Lateinamerika nimmt zu
21.06.2019, 07:19 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Nach einem Bericht der Internationalen Organisation für Migration (IOM) sind in der ersten Hälfte des Jahres 2019 rund 380 Migranten in Lateinamerika ums Leben gekommen. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2018 ist das ein Anstieg um 57,6 Prozent. Wie der Pressesprecher der IOM mitteilte, sei dies die höchste Zahl seit Beginn des Missing...

Protest gegen US-Waffenhandel und Interventionismus in Lateinamerika
21.06.2019, 06:03 Uhr. amerika21 - https: - US-Waffen in Lateinamerika im Einsatz. Kritik an Interventionismus der USA. US-Aktivistinnen demonstrieren New York. New Yorker Mitglieder der Friedensgruppe Code Pink haben unterstützt von 18 weiteren Organisationen gegen die Investitionen von Blackrock in die Waffenindustrie protestiert. Blackrock ist Spitzeninvestor in Waffenhersteller wie Lockheed...

Warum Venezuela das Vietnam unserer Zeit ist
18.06.2019, 18:21 Uhr. einartysken - https: - Celina della Croce 17. Juni 2019 Aus dem Englischen: Einar SchlerethArbeiter der staatlichen venezolanischen Ölgesellschaft PDVSA nehmen am 31. Januar 2019 vor dem Miraflores Presidential Palace in Caracas, Venezuela, an einem antiimperialistischen Marsch zur Unterstützung des venezolanischen Präsidenten Nicolas Maduro teil. Die USA verhängten Sanktionen...

Linke in Lateinamerika trauert um Marta Harnecker
18.06.2019, 07:23 Uhr. amerika21 - https: - Vancouver. Martha Harnecker, eine der anerkanntesten Intellektuellen der lateinamerikanischen Linken, ist am Samstag im Alter von 82 Jahren im kanadischen Vancouver verstorben. Führungspersönlichkeiten und soziale Bewegungen betonen die Bedeutung der Arbeit Harneckers und ihres Erbes. Sie schrieb zahlreiche Bücher zu Politik, Marxismus und Philosophie...

Bibel, Mammon & Regime Change – Der evangelikale Feldzug in Lateinamerika – Teil 1: das Fußvolk und die Milliardäre
09.06.2019, 11:53 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Im Jahr 2018 wurden in Lateinamerika drei Präsidenten mit überwältigender Unterstützung und zig Millionen Stimmen evangelikaler Kirchen und Sekten gewählt. In Brasilien der rechtsradikale Jair Bolsonaro, in Costa Rica der Fernseh-Prediger Fabricio Alvarado und in Mexiko selbst der Mitte-Links-Kandidat Andrés Manuel López Obrador...

Schusswaffen aus USA und Deutschland verantwortlich für steigende Todeszahlen in Lateinamerika
06.06.2019, 07:38 Uhr. Net News Global - https: - In Lateinamerika steigt der Anteil an Toten durch Schusswaffen. Die Beziehungen zu den USA sind für dessen südliche Nachbarn in vielerlei Hinsicht zwar schwierig, als Absatzmarkt für Waffen sind diese Länder aber umso tauglicher. Auch für deutsche Firmen....

Drei Teams aus Südamerika bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen in Frankreich
06.06.2019, 05:01 Uhr. amerika21 - https: - Morgen startet die WM mit 24 Nationalteams. Mit dabei die Spielerinnen aus Argentinien, Brasilien und Chile Paris. An der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen (FIFA Women’s World Cup 2019), die vom vom 7. Juni bis 7. Juli 2019 Frankreich ausgetragen wird, nehmen drei Teams aus Lateinamerika teil. Die Brasilianerinnen sind die Routiniers...

Rechtsruck in Lateinamerika
03.06.2019, 12:03 Uhr. Die Freiheitsliebe - https: - Ein Kontinent zwischen ökonomischer Krise und rechten Regierungsübernahmen. Ein Kommentar von Jakob Graf und Anna Landherr. Lateinamerika galt der weltweiten Linken lange Zeit als Vorreiter und Vorbild. Mit dem Wahlsieg von Mauricio Macri 2015 begann allerdings ein Rechtsruck in der Region. Seitdem gelang es der Rechten nahezu überall die Regierung...

»Rückeroberte Betriebe«: Vorschein einer anderen Welt
02.06.2019, 19:36 Uhr. junge Welt - https: - Dario Azzellini bietet Überblick über Betriebe unter Arbeiterkontrolle in Europa, Lateinamerika, Ägypten und der Türkei...

Zwischen Erdöl-Rückwärtsgang und Öko-Strom: Energiepolitik in Mexiko
31.05.2019, 22:14 Uhr. amerika21 - https: - Auch in Lateinamerika hat sich längst die Erkenntnis durchgesetzt, dass es den Klimawandel gibt, dass er menschengemacht ist und dass dringend umgesteuert werden muss. Mexiko ist heute weltweit der zehntgrößte Treibhausgasproduzent und nach Brasilien der zweitgrößte in Lateinamerika. Das Land hat viel Potenzial für Erneuerbare Energien, doch so...

Konferenz in Berlin: "Hände weg von Venezuela"
30.05.2019, 07:20 Uhr. amerika21 - https: - Berlin. Die Organisatoren einer Solidaritätskonferenz mit Venezuela in Berlin haben eine positive Bilanz gezogen. Rund 750 Gäste hätten an der Großveranstaltung teilgenommen. Sie war als Gegenveranstaltung zu einer Lateinamerika- und Karibik-Konferenz im Auswärtigen Amt angelegt. Aufgerufen hatten mehr als 30 Organisationen, Parteien, Medien und...

Die neue deutsche Lateinamerika-Initiative
29.05.2019, 11:52 Uhr. amerika21 - https: - Die Bundesregierung will deutschen Firmen zu neuen Erfolgen in der Region verhelfen. Auch Einbeziehung lateinamerikanischer Staaten in Nato-Strukturen im Blick Mit einer Lateinamerika-Karibik-Konferenz startete das Auswärtige Amt am Dienstag eine neue politische Offensive im Einflusskampf um Lateinamerika. Hintergrund ist das kontinuierliche Erstarken...

Deutschland umwirbt die Länder Lateinamerikas und der Karibik auf Berliner Konferenz
29.05.2019, 07:04 Uhr. amerika21 - https: - Wirtschaftsbeziehungen sollen gestärkt werden. Multilateralismus als Gegengewicht zu US-Politik. Geschlossene Türen für Venezuela Berlin. Deutschlands Außenminister Heiko Maas (SPD) hat auf einer Lateinamerika-Karibik-Konferenz in Berlin am Dienstag mehr als 20 Außenminister empfangen, um die Beziehungen zu den Staaten südlich der USA neu zu beleben...

Die neue Lateinamerika-Initiative
29.05.2019, 00:27 Uhr. >b's weblog - https: - Mit einer Lateinamerika-Karibik-Konferenz startet das Auswärtige Amt an diesem Dienstag eine neue politische Offensive im Einflusskampf um Lateinamerika. Hintergrund ist das kontinuierliche Erstarken Chinas auf dem Subkontinent, das mit einer anhaltenden Stagnation des deutsch-europäischen Einflusses einhergeht. Dem will die Bundesregierung nun entgegenwirken...

EU und Kuba weiter im Dialog
27.05.2019, 06:01 Uhr. amerika21 - https: - Brüssel. Der kubanische Außenminister, Bruno Rodríguez, hat sich bei einem Treffen in Brüssel mit der Hohen Vertreterin für Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union (EU), Federica Mogherini, über die bilateralen Beziehungen und die jüngsten Entwicklungen in Lateinamerika und der Karibik ausgetauscht. Beide Seiten teilten die Ansicht...

Kuba lädt zu antiimperialistischer Kontinental-Konferenz ein
26.05.2019, 06:00 Uhr. amerika21 - https: - Managua/Havanna. Mit einem internationalem Aufruf zur Teilnahme am geplanten "Antiimperialistischen Hemisphären-Treffen der Solidarität, für die Demokratie und gegen den Neoliberalismus" endete am vergangenen Samstag die Sondersitzung der ständigen Arbeitsgruppe des Foro von São Paulo im mittelamerikanischen Managua. Wie der Botschafter Kubas...

Entwicklungsplan für zentralamerikanische Länder soll Migration bekämpfen
26.05.2019, 06:00 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Die Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Lateinamerika und die Karibik (Cepal) hat in Person ihrer Generalsekretärin, Alicia Bárcena, einen neuen Entwicklungsplan für El Salvador, Guatemala, Honduras und Mexiko präsentiert. Dieser könnte einen Paradigmenwechsel in der Migrationspolitik bedeuten. Erstmals wird darin mehr...

Facebook sagt, sie haben eine israelische Trollfabrik identifiziert, die Wahlen in Ländern auf dem ganzen Planeten manipuliert – einschliesslich Propaganda in Sachen Airbus-Goldmine in Mali
19.05.2019, 08:24 Uhr. >b's weblog - https: - Today we removed 265 Facebook and Instagram accounts, Facebook Pages, Groups and events involved in coordinated inauthentic behavior. This activity originated in Israel and focused on Nigeria, Senegal, Togo, Angola, Niger and Tunisia along with some activity in Latin America and Southeast Asia. The people behind this network used fake accounts to run...

Abholzung des Regenwaldes in Lateinamerika nimmt zu
18.05.2019, 06:13 Uhr. amerika21 - https: - Ganze Ökosysteme werden durch Abholzungen vernichtet. Kolumbien weltweit auf Platz vier der Länder mit den meisten Rodungen Brasília et al. Einer Studie des World Resource Instituts (WRI) und der University of Maryland zufolge sind im vergangenen Jahr zwölf Millionen Hektar Regenwald abgeholzt worden, davon zwei Millionen in Lateinamerika. Auf...

Die Verteidigung Venezuelas und der Kampf für den Sozialismus in Lateinamerika
16.05.2019, 00:56 Uhr. World Socialist Web Site (de) - wsws.org - Wir veröffentlichen hier den Wortlaut der Rede von Bill Van Auken auf der Internationalen Online-Maikundgebung 2019....

Verschwörungen und Fakes. Fulford, Hitler usw.
14.05.2019, 10:21 Uhr. Der Nachrichtenspiegel - feedproxy.google.com NachrichtenspiegelOnline - Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 13.05.19 //www.youtube.com/watch?v=vthzwqbw68E FBI-Geheimakten freigegeben: Könnte Adolf Hitler wirklich nach Lateinamerika geflohen sein? //www.youtube.com/watch?v=2BXz-VObwMc Mythen Metzger: Verloren zwischen den Welten //www.youtube.com/watch?v=j69GlIxLj98 Wie Informationen dich beeinflussen ∞ Der 9D. Arkturianische...

Lawrow: USA verhindern "konstruktiven Dialog" zwischen Opposition und Regierung
08.05.2019, 10:38 Uhr. Net News Global - https: - Medien vermuten, dass es im Weißen Haus zwischen Trump und Bolton Uneinigkeit über die Venezuela-Politik gibt. Die Venezuela-Krise zieht sich weiter dahin und bleibt explosiv, auch wenn sich gerade das amerikanische Drohpotential wieder einmal stärker gegen China und Iran richtet. In Venezuela steht für Washington die Vorherrschaft der USA über...

Rettet Venezuela! Hintergrund: Die USA, Kuba und Lateinamerika
08.05.2019, 10:09 Uhr. Net News Global - scharf-links.de - Venezuela wird von US-Truppen belagert, der Wirtschaftskrieg über Sanktionen und Sabotage geht ebenso weiter, wie die -laut Westmedien nicht existierenden CIA-Terror-Operationen. Dabei hatte man vor der Ära Trump noch Hoffnungen auf einen „karibischen Frühling“ der US-Dominanz in Lateinamerika. Doch spätestens mit Trum ist das vorbei: Um das...

Lateinamerika leidet unter dem Klimawandel
07.05.2019, 21:47 Uhr. Net News Global - https: - In Mittelamerika können bereits jetzt, laut Bericht der Vereinten Nationen, Hunderttausende Bauern ihren Lebensunterhalt nicht mehr verdienen, weil die „Klimakrise“ viele Landstriche in Steppen verwandelt hat....

Journalistische Studie: Brasilien für Umweltaktivisten am gefährlichsten
07.05.2019, 07:59 Uhr. >b's weblog - https: - Laut einer kürzlich veröffentlichten journalistischen Studie sind in den vergangenen zehn Jahren mit Abstand die meisten Übergriffe auf Umweltaktivisten in Brasilien erfolgt. Für Lateinamerika sind demnach im Zeitraum insgesamt 1.179 Angriffe zu verzeichnen, während in lediglich 50 dieser Fälle ein gerichtliches Urteil gegen die Täter erlassen...

Die Pflanzen legalisieren, die Drogen bekämpfen
06.05.2019, 06:06 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko, ein von uralten Kulturen bewohntes Land, beginnt die Debatte um ein Regelwerk zur Legalisierung von Drogen Eine einfache Unterscheidung kann die Debatte in Mexiko ordnen: Drogen und Pflanzen dürfen nicht verwechselt werden. Vielmehr sind sie, was spirituelle Heilung angeht, Antagonisten. Deshalb ist die Legalisierung der Pflanzen der erste...

¡No Pasarán!: Solidarität mit Venezuela
05.05.2019, 19:39 Uhr. junge Welt - https: - 25 Jahre Granma Internacional auf deutsch: Manifestation für progressives Lateinamerika am 28. Mai...

Schulden und Sühne: Drei Bücher zu Staatsschulden aus sehr unterschiedlichen Perspektiven
05.05.2019, 11:26 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Funktioniert Sparen in der Krise besser als höhere Steuern oder ein Schuldenschnitt? Drei bekannte neoklassische Ökonomen sagen ja. Ein Politikwissenschaftler entlarvt ihren ideologisch motivierten Zirkelschluss. Und ein Historiker dreht den Blickwinkel um 180 Grad. Austerität ist unter denen, die es kennen, fast schon zum Schimpfwort verkommen....

Informationsquelle und Korrektiv: Kuba aus erster Hand [Online-Abo]
01.05.2019, 19:39 Uhr. junge Welt - https: - Die deutschsprachige Ausgabe der Granma Internacional bietet ein authentisches Bild über die Vorgänge in Kuba sowie der Positionen Havannas zum Weltgeschehen, insbesondere in Lateinamerika....

Maas und die Menschenrechte
01.05.2019, 11:32 Uhr. >b's weblog - https: - Unter dem Vorwand, “Verbündete für Menschenrechte” um sich scharen zu wollen, trifft Außenminister Heiko Maas (SPD) diese Woche die beiden am weitesten rechts stehenden Präsidenten Südamerikas. Jair Messias Bolsonaro, Maas' Gesprächspartner am heutigen Dienstag, ist ein erklärter Anhänger der brasilianischen Militärdiktatur; schon im ersten...

Warnungen vor US-Politik gegen Kuba
29.04.2019, 06:19 Uhr. amerika21 - https: - Havanna. Die jüngsten unilateralen Maßnahmen der US-Regierung gegen Kuba haben starke Bedenken provoziert. Kubas Außenminister Bruno Rodríguez warnte bei einer internationalen Pressekonferenz, die USA stellten heute eine echte Bedrohung für Lateinamerika und die Karibik dar. Die Region war von der Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen...

Neueste    Heute    14.09.2019    13.09.2019    + Doppelte News