Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Lieferung

Neueste    Heute    01.03.2024    29.02.2024    + Doppelte News  

Scholz: Die Lieferung von Taurus-Raketen an Kiew könnte Deutschland in den Krieg hineinziehen
26.02.2024, 22:08 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Bundeskanzler Olaf Scholz hat der Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern an die Ukraine eine erteilt und das mit dem Risiko einer Verwicklung Deutschlands in den Krieg begründet. Scholz sagte bei der Chefredaktionskonferenz der dpa, die Lieferung von Taurus an Kiew stehe nicht auf der Tagesordnung: „Wir dürfen an keiner Stelle und an keinem...

Regierung von Ecuador: Bananen für Russland, keine Waffen für die Ukraine
19.02.2024, 05:11 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Ecuador wird doch keine russische Militärausrüstung an die USA zur Lieferung an die Ukraine weitergeben. Die Entscheidung der Regierung von Präsident Daniel Noboa erfolgte kurz nachdem Moskau das Einfuhrverbot für Bananen von fünf ecuadorianischen Unternehmen aufgehoben hat... weiter 19.02.2024 Artikel von Vilma Guzmán zu Ecuador, Russland...

Parteigründer noch in der Deckung
26.01.2024, 16:38 Uhr. Home - https: - Wie sich die US-Kriege, das Verhältnis zum ehemaligen Partner und zum globalen Süden verändern wird, lässt sich schwer vorhersagen, aber die „Neuen“ müssen reagieren, wollen sie nicht in den Abwärtsstrudel hineingezogen werden. Man muss davon ausgehen, dass die gegenwärtige politische Situation vielen Deutschen noch nicht wirklich bewusst...

Unterstützung von „Stoppt das Töten in der Ukraine!“
22.01.2024, 13:54 Uhr. Informationsstelle Militarisierung (IMI) - https: - Die Informationsstelle Militarisierung (IMI) unterstützt den Aufruf „Stoppt das Töten in der Ukraine!“ für Aktionen zum zweiten Jahrestag des russischen Angriffs auf die Ukraine. Bezüglich des Aufrufs gab es bei uns einige Bedenken, insbesondere weil lediglich ein „Stopp der Lieferung (…)Read the rest of this entry »...

Tagesschau: Regierung prüft Lieferung von Munition an Israel
16.01.2024, 21:55 Uhr. Transition News - https: - - Was andere Medien melden...

Die Krankenhäuser in Gaza und das Gesetz des Krieges
14.11.2023, 01:17 Uhr. Home - https: - In der täglichen Zusammenfassung findet Andrew Stroehlein vom Human Rights Watch klare Worte zum Umgang Israels mit palestinensichen Gesundheitseinrichtungen. Wir geben dies hier in einer deutschen Übersetzung wieder. "Bedauerlich, das Krankenhaus funktioniert nicht mehr als Krankenhaus". Diese Worte des Generaldirektors der Weltgesundheitsorganisation...

Israel wird verlieren. Hier ist der Grund.
13.11.2023, 17:10 Uhr. uncut-news.ch - https: - Von Kevin Barrett Seit Februar 2022 erzählen uns die westlichen Mainstream-Medien, dass Russland seinen Krieg in der Ukraine unmöglich gewinnen kann. Zelenski würde mit seinen Hunderten von Milliarden Dollar Unterstützung aus dem Westen sicher siegen. Russland hat schon immer unerträglich hohe Verluste erlitten. Putin ist immer kurz davor, tot...

Slowakei aus EU-Ukraine-Koalition ausgestiegen
09.11.2023, 11:32 Uhr. tkp.at - https: - Von der neuen slowakischen Regierung geht kein Kriegsmaterial mehr an die Ukraine. Zudem entfernen manche neuen Spitzen die EU-Fahne. Das Fico-Kabinett ist angekommen.  Die Slowakei einen zuvor ausgearbeiteten Plan zur Lieferung von Raketen und Munition an die Ukraine abgelehnt. Damit kommen 140 Raketen des Flugabwehrsystems KUB, mehr als 5.000 Stück...

Plötzlich findet Israel die „verlorene“ Vereinbarungen mit Pfizer und das ist, was er zeigt
19.10.2023, 07:43 Uhr. uncut-news.ch - https: - Im Jahr 2020 erhielt Israel Vorrang bei der Lieferung der Coronaimpfstoffe im Austausch gegen epidemiologische Daten über seine Bevölkerung. Ende letzten Jahres schrieben wir, dass das israelische Gesundheitsministerium vor Gericht erklärt hatte, es sei nicht in der Lage, mit Pfizer eine Vereinbarung über die Weitergabe dieser Daten zu treffen....

Der Indien-Europa-Korridor
13.09.2023, 09:41 Uhr. >b's weblog - https: - Berlin, Brüssel und Washington planen Verkehrskorridor aus Europa über Mittelost bis nach Indien. Das Projekt soll mit der Neuen Seidenstraße rivalisieren und Indien enger an den Westen binden.Deutschland beteiligt sich an Plänen zum Aufbau eines Transportkorridors bis nach Indien und kooperiert dabei mit der EU und den USA. Wie Washington, Brüssel...

«Made in Germany – eine erste Lieferung der neuen Gepard 35mm Flugabwehrmunition von Rheinmetall ist jetzt auf dem Weg zur Unterstützung der Ukraine.»
12.09.2023, 08:40 Uhr. GlobalBridge - https: - (Red.) Während die NATO noch immer behauptet, am Krieg in der Ukraine nicht beteiligt zu sein, vermeldet die deutsche Rüstungsindustrie mit geschwellter Brust, nun viel schneller als erwartet neue Munition für die Ukraine herstellen zu können. Nachdem Deutschland sich unfähig zeigte, seinen Regierungs-Jet flugfähig zu unterhalten, ist das tatsächlich...

Zu der Lüge "Hunger als Waffe" in den öffentlich-rechtlichen Medien
11.09.2023, 18:17 Uhr. Home - https: - Am 31.08.2023 erschien auf publikumskonferenz.de den gut belegten Artikel von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam: „Hunger als Waffe“: Baerbocks gehässige Zwecklüge. Dieser war für den Stuttgarter Friedensaktivisten Anlass diesen Brief an die öffentlich-rechtlichen Medien zu schreiben. An die Anstalten des öffentlichen Rechts in Deutschland...

Nach dem Blame Game der Forever War? Kiew verliert an Substanz und wird als Sündenbock auserkoren
04.09.2023, 01:33 Uhr. ORBIS(nju:s) - https: - Der englischen Sprache nicht mächtige und sofern vom hiesigen Nachrichtenangebot abhängige Individuen bekommen nicht nur, doch insbesondere in Sachen Ukraine-Krieg einen adipösen Grizzly Bären aufgebunden. Die Gleichschaltung des westlichen Mainstreams weist bisweilen keinerlei Kongruenz mehr auf. Während die imaginäre Kriegswende hierzulande...

Die ECOWAS hat den Krieg gegen Niger beschlossen
20.08.2023, 03:52 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Eine Meldung im Zusammenhang mit Niger wird von deutschen Medien hartnäckig verschwiegen: Nach Schätzungen des UN-Welternährungsprogramms sind mindestens 3,3 Millionen Menschen, das sind 13 Prozent der nigrischen Bevölkerung, stark von dem Mangel an Lebensmittteln betroffen. Das UN-Welternährungsprogramm erklärte in einer Stellungnahme, die gegen...

Wie unterschiedlich deutsche und englische Medien über Scholz berichten
15.08.2023, 06:59 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Ursprünglich wollte ich hier über einen Artikel von Politico schreiben, in dem es darum geht, dass Scholz die Lieferung der Taurus-Raketen aus Angst vor seinen miserablen Umfragewerten herauszögert. Aber manchmal entwickeln sich Artikel beim Schreiben anders, als man denkt. In diesem Fall lag das daran, dass der Politico-Artikel erfrischend klar...

Die niemals endenden Gefahren von RNA-Impfstoffen
12.08.2023, 15:08 Uhr. Home - https: - Autoren: Dr. med. Sucharit Bhakdi, Dr. rer. nat. Karina Reiss, Dr. med. Michael Palmer Nach den Plänen der WHO und der Pharmaindustrie sollen in Zukunft Impfstoffe vorranging mit Hilfe der günstligen MRNA-Technologie umgesetzt werden. Dabei werden die damit verbundenen Gefahren von den meisten Menschen nicht wahrgenommen. Hier eine Zusammenfassung...

Was der Spiegel über die Lage in Venezuela berichtet
08.08.2023, 04:57 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Man kann zu der Regierung Venezuelas stehen, wie man möchte, aber es gibt Fakten, die nicht bestritten werden können. Dazu gehört, dass Venezuelas Wirtschaft von den Sanktionen des US-geführten Westens abgewürgt wurde. Der Westen hat so ziemlich alles sanktioniert und sogar die Lieferung von lebensnotwendigen Medikamenten durch seine Sanktionen...

Leserbriefe zu „Steinmeier war schon vor den Streubomben der Präsident der doppelten Standards“
15.07.2023, 14:01 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - In diesem Beitrag kommentiert Tobias Riegel die Haltung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zur geplanten Lieferung von Streumunition an die Ukraine durch die USA. Sie sei „ein weiterer Gipfel der Heuchelei“. Steinmeier sabotiere damit die Konvention, die er damals selber unterzeichnet habe. Mit Maximalforderungen entziehe Steinmeier...

Steinmeier war schon vor den Streubomben der Präsident der doppelten Standards
11.07.2023, 11:39 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Die Haltung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zur geplanten Lieferung von Streumunition an die Ukraine durch die USA ist nur ein weiterer Gipfel der Heuchelei – ein weiterer insofern, als dass Steinmeier ohnehin bereits eine lange Geschichte an praktizierten Doppelstandards vorzuweisen hat: Seine Rollen (unter anderem) bei den Vorgängen...

„Putin – Herr des Geschehens?“ von Jacques Baud. Rezension
10.07.2023, 12:34 Uhr. clausstille56 - https: - Noch immer ist eine Beendigung des Ukraine-Kriegs nicht in Sicht. Diplomatie, Friedensverhandlungen? Null, nada, niente … Stattdessen pumpt „Natostan“ (Oberstleutnant a. D. Jürgen Rose) immer mehr Waffen in die Ukraine. Schon wird seitens der USA die Lieferung und der Einsatz … Weiterlesen →...

Steinmeier sagte, Deutschland solle die USA nicht bei der Lieferung von Streumunition an Kiew stören
09.07.2023, 20:26 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Dabei bezeichnete es der Bundespräsident als richtig, dass diese Art von Munition im Land immer noch von der Regierung verboten ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sagte, Berlin dürfe den USA bei der Lieferung von Streumunition an die Ukraine „nicht im Wege stehen“. „Es ist richtig, dass diese Art von Munition in Deutschland...

Die Lieferung von Streumunition an Kiew stößt sogar in der NATO auf Kritik
08.07.2023, 20:58 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Die Ankündigung der US-Regierung, Streumunition an Kiew zu liefern, ist bei den NATO-Staaten auf unerwartet heftige Kritik gestoßen. Hier fasse ich die Meldungen darüber zusammen. Was ist Streumunition? Für alle, die sich in militärischen Fragen nicht so gut auskennen, will zunächst erklären, was Streumunition eigentlich ist. Streumunition (auch...

Banaler Militarismus
06.07.2023, 16:15 Uhr. Informationsstelle Militarisierung (IMI) - https: - Es ist der 25. Januar 2023. Erster Tagesordnungspunkt im Bundestag: Befragung des Bundeskanzlers Olaf Scholz. Dieser überzieht seine für eine kurze Berichterstattung vorgesehene Redezeit deutlich und nutzt diese Zeit, um eine umstrittene Entscheidung zu verkünden: Die Lieferung von Leopard-2-Kampfpanzern an (…)Read the rest of this entry »...

Strategische Partnerschaft: Kuba und Russland vereinbaren langfristigen Energiedeal sowie Verzahnung der Finanzsysteme
24.06.2023, 14:01 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Das bilaterale Abkommen sieht die Lieferung von 1,64 Millionen Tonnen Erdöl und Treibstoffderivaten pro Jahr über den staatlichen russischen Rosneft-Konzern vor, wie Premierminister Manuel Marrero bekannt gab. Dieser startete am vergangenen Dienstag einen ausgedehnten Staatsbesuch in der Russischen Föderation und wurde auch von Präsident...

Offener Brief des Stuttgarter Friedensaktivisten, Jens Loewe, an Olaf Scholz
20.06.2023, 16:53 Uhr. Home - https: - Unser Freund und politischer Aktivist, Jens Loewe ist an verschiedenen Fronten sehr engagiert, zur Zeit vor allem in Sache Frieden. Er hat anläßlich des Großmanövers Air Defender einen langen, äußerst interessanten offenen Brief an Olaf Scholz geschrieben, in dem er zahlreiche Fakten, Zitate und Quellen zu den Themen Ukraine-Krieg, Rüstung, Großmanöver...

Strategische Partnerschaft: Kuba und Russland vereinbaren langfristigen Energiedeal
19.06.2023, 05:31 Uhr. amerika21 - https: - Moskau/Havanna. Kuba und Russland haben die Aufnahme regelmäßiger Öl- und Treibstofflieferungen vereinbart. Das bilaterale Abkommen sieht die Lieferung von 1,64 Millionen Tonnen... weiter 19.06.2023 Artikel von Marcel Kunzmann zu Kuba, Russland, Politik, Wirtschaft...

Offener Brief an Herbert Grönemeyer, von Jens Fischer Rodrian
09.06.2023, 16:55 Uhr. Home - https: - Der Lyriker und Musiker Jens Fischer Rodrian verfolgt die Karriere seines bekannten Kollegen Herbert Grönemeyer seit nun über 40 Jahren. Er war nach eigenen Worten nie Fan, aber zutiefst berührt von dessen Album „Mensch“. Grönemeyers konforme Haltung zur Corona- und Kriegspolitik der Bundesregierung empfand er jedoch als Enttäuschung. Als der...

Leserbriefe zu „Faktencheck der Faktenchecker – ARD-Faktenfinder zu Uran-Munition: „Strahlengefahr eher gering, Entstehen von Staub sehr unwahrscheinlich““
04.06.2023, 14:01 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Hier thematisiert Florian Warweg den aktuellen „Faktenfinder“-Artikel des Tagesschau-Redakteurs Pascal Siggelkow über die Lieferung panzerbrechender Uranmunition durch NATO-Partner Großbritannien an die Ukraine. Er übernehme „wenig überraschend (…) völlig unkritisch Haltung und Argumentationslinie der Bundesregierung“...

Wer für den Krieg eintritt, ölt seine Ketten!
04.06.2023, 04:03 Uhr. Neue Debatte - https: - Den Irren, die brillant sind in der Formulierung von Lügen und deren administratives Besteck aus nichts anderem besteht als im Beschluss von Sanktionen und der Lieferung von Waffen, winkt eine blendende Zukunft, wenn der Krieg in der Ukraine nicht nur fortgesetzt, sondern noch weiter ausgedehnt wird. Der Beitrag Wer für den Krieg eintritt, ölt seine...

Eugen Drewermann: "Wir verlieren im Krieg unsere Menschlichkeit"
01.06.2023, 00:37 Uhr. Home - https: - Am 14. Mai 2023 fand in Aachen die Verleihung des Karlspreises 2023 an Kriegsherrn Selenskyj. Das Aachener Bündnis "Diplomatie statt Waffen und Sanktionen" hatte glücklicherweise eine Gegenveranstaltung organisiert (nachträglich herzlichen Dank dafür!), bei der die oben eingebettete und engagierte Friedensrede von Eugen Drewermann ausgestrahlt wurde...

Leserbriefe zu „Die Kampfjet-Koalition: Die Dummheit der europäischen Vasallen kennt keine Grenzen“
26.05.2023, 15:02 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - In diesem Beitrag thematisiert Oskar Lafontaine die Zustimmung der Lieferung von F16-Kampfjets an die Ukraine durch US-Präsident Biden. Die USA würden jedoch keine Maschinen liefern. Das könnten europäische NATO-Staaten machen, schreibe die Welt. Auch das Training der ukrainischen Piloten solle in Europa, nicht in den USA stattfinden...

Politico: USA dachten schon lange vor dem G7-Gipfel in Japan darüber nach, die ukrainischen Streitkräfte für den Einsatz von F-16 zu trainieren
24.05.2023, 10:52 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Politico zufolge spielte US-Außenminister Anthony Blinken eine Schlüsselrolle dabei, US-Präsident Joe Biden davon zu überzeugen, seine Haltung zur Lieferung von Kampfflugzeugen „aufzuweichen“. Die USA haben schon lange vor dem G7-Gipfel in Hiroshima über die Möglichkeit nachgedacht, ukrainische Piloten im Umgang mit F-16-Kampfflugzeugen...

Es ist „offensichtlich“, dass es „keinen Sieg für die armen Ukrainer“ geben wird: Viktor Orban
24.05.2023, 07:41 Uhr. uncut-news.ch - https: - Viktor Orban, der Ministerpräsident Ungarns, hat erneut kritische Töne angeschlagen und ist sowohl in der NATO als auch in der EU umstritten. Sein Unmut richtet sich insbesondere gegen die steigenden Waffenlieferungen an die Ukraine, wobei die bevorstehende Lieferung von F-16-Kampfjets nach Kiew besonders problematisch erscheint. Am ersten Tag des...

Die Kampfjet-Koalition: Die Dummheit der europäischen Vasallen kennt keine Grenzen
23.05.2023, 21:34 Uhr. >b's weblog - https: - Im japanischen Hiroshima hat der in die ukrainische Oligarchen-Korruption verstrickte US-Präsident Joe Biden dem ebenfalls in die ukrainische Oligarchen-Korruption verstrickten ukrainischen Präsidenten Selenskyj einen Herzenswunsch erfüllt. Er stimmte der Lieferung von F16-Kampfjets an die Ukraine zu und entsprach damit auch dem Wunsch deutscher...

F-16 – Noch mehr Gedöns für die Ukraine
22.05.2023, 17:26 Uhr. uncut-news.ch - https: - (Und ein Aufruf ehemaliger Offiziere und Diplomaten zu Vernunft) Larry Johnson Wie ein heruntergekommener Spieler, der sein Bankkonto geleert hat und sich nun vom Casino Geld leiht, um seine Verluste fortzusetzen, kehrt die Biden-Administration Berichten zufolge ihren Kurs um und geht zur Lieferung von F-16 an die Ukraine über. CNN berichtet: Präsident...

Leserbriefe zu „Bundesregierung zum Einsatz von Uranmunition gegen Russland: „Keine signifikanten Strahlenexpositionen der Bevölkerung zu erwarten““
22.05.2023, 12:00 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Florian Warweg thematisiert hier Antworten der Bundesregierung auf parlamentarische Anfragen bezüglich der Lieferung von Uranmunition durch NATO-Partner an die Ukraine. Die Antworten der Bundesregierung würden zwischen unverschämt und zynisch schwanken. Der Darstellung der Bundesregierung würden zahlreiche Studien und Statistiken...

Strahlenschützübung in Polen ungefähr zur Zeit der Lieferung britischer Uran-Munition an Ukraine
22.05.2023, 10:34 Uhr. tkp.at - https: - Wie berichtet hat sich die Staubwolke, die nach der Explosion eines Lagers mit britischer Uran-Munition in Chmelnyzkyj entstanden ist, in Richtung Westeuropa bewegt. Dies zeigten unter anderem die Strahlungsmessungen in Polen. Die ganze Woche über waren die Luftströmungen (übrigens im Gegensatz zur vorherrschenden Windrichtung) genau nach Westen...

Ursula von der Leyen und der Pfizer-Deal: „Größter Korruptionsskandal in der Geschichte“
18.05.2023, 19:01 Uhr. >b's weblog - https: - Gegen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen wird Klage erhoben, weil sie ohne Mandat Geheimverträge mit dem Pharmariesen Pfizer über die Lieferung von Covid-Impfstoffen ausgehandelt hat. Diese Impfstoffe vergammeln nun, gezahlt werden muss trotzdem – noch bis Ende 2026.Den Bericht gibt's hier....

Dank deutscher Lieferung von Generatoren: Ukraine kauft für 800 Millionen Euro Diesel in Russland
17.05.2023, 11:40 Uhr. >b's weblog - https: - Es ist eine Folge der Zerstörung der Energie-Infrastruktur in der Ukraine durch Russland: Kiew hat zahllose Dieselgeneratoren aus Deutschland erhalten, um die Stromversorgung aufrechtzuerhalten. Doch den Treibstoff für die Geräte kauft die Ukraine beim Kriegsgegner Russland – auf dem Umweg über den EU-Staat Bulgarien.Den Bericht gibt's hier....

Bundesregierung zum Einsatz von Uranmunition gegen Russland: „Keine signifikanten Strahlenexpositionen der Bevölkerung zu erwarten“
17.05.2023, 10:04 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Die Bundesregierung und namentlich das Auswärtige Amt unter Annalena Baerbock sehen kein Problem im Einsatz von westlicher Uranmunition gegen die Russische Föderation. Der Einsatz dieser Art von panzerbrechender Munition habe angeblich keine messbaren Auswirkungen auf Menschen und Umwelt. Dies geht aus Antworten auf parlamentarische Anfragen...

Radioaktivität durch Uranmunition in der Ukraine?
16.05.2023, 08:38 Uhr. tkp.at - https: - Die Zerstörung der großen Munitionsdepots in der Ukraine hat Fragen aufgeworfen, ob durch Uranmunition eine erhöhte Radioaktivität hervorgerufen wurde. Die Lieferung von panzerbrechender Uranmunition ist offenbar durch Großbritannien erfolgt als Munition für die Challenger Kampfpanzer. Ihre Verwendung verursacht schwere gesundheitliche Schäden...

Ukraine: Erhöhte Radioaktivität in Khmelnytskyi, Frankreich und UK versprechen mehr Waffen
15.05.2023, 09:43 Uhr. Report24 - https: - Der russische Volltreffer auf ein gigantisches Munitionsdepot in Khmelnytskyi soll zwar kein Einsatz einer kleinen taktischen Nuklearwaffe gewesen sein, doch die Strahlung der Region hat sich dennoch beträchtlich erhöht. Die Bevölkerung ist in Sorge. Möglich wäre, dass so genannte "abgereicherte Uran-Munition" explodiert ist. Die Reste davon könnten...

Von der Leyen und der Pfizer-Skandal – Warum schweigen die deutschen Medien? | Jens Berger | NDS
12.05.2023, 14:18 Uhr. Der Nachrichtenspiegel - https: - Realsatire Während der SPIEGEL in investigativer Großarbeit die Pöbeleien von Till Schweiger aufdeckt, schließt die EU-Kommission gerade in Nachverhandlungen mit dem US-Pharmamulti Pfizer einen weiteren Milliardendeal über die Lieferung von Corona-Impfstoffen ab. Diese „Nachverhandlungen“ sind die Folge des skandalösen „Pfizer-Deals“,...

Von der Leyen und der Pfizer-Skandal – Warum schweigen die deutschen Medien?
09.05.2023, 17:05 Uhr. >b's weblog - https: - Während der SPIEGEL in investigativer Großarbeit die Pöbeleien von Till Schweiger aufdeckt, schließt die EU-Kommission gerade in Nachverhandlungen mit dem US-Pharmamulti Pfizer einen weiteren Milliardendeal über die Lieferung von Corona-Impfstoffen ab. Diese „Nachverhandlungen“ sind die Folge des skandalösen „Pfizer-Deals“, den Kommissionspräsidentin...

Munition für den Ukraine-Krieg
09.05.2023, 11:33 Uhr. Informationsstelle Militarisierung (IMI) - https: - Am 20. März 2023 kündigte der EU-Rat einen dreistufigen Plan zur Lieferung, Beschaffung und Produktion von Munition an. Er besteht aus der Ko-Finanzierung von Munitionslieferungen der Mitgliedsstaaten an die Ukraine (Stufe 1), der Bezuschussung länderübergreifender Munitionseinkäufe (Stufe 2) sowie aus (…)Read the rest of this entry »...

Europaabgeordneter stellt dringende Fragen zum EU-Missmanagement und erhält nach 7 Monaten eine Antwort »ohne Wert.«
10.04.2023, 17:02 Uhr. uncut-news.ch - https: - EU-Chefin Ursula von der Leyen unterzeichnete mit Pfizer einen Vertrag über die Lieferung von Coronaimpfstoffen im Wert von 35–40 Milliarden Euro. Steuergelder. Die Textnachrichten, die von der Leyen an den Pfizer-Chef Albert Bourla schickte, bleiben geheim. Im Juli letzten Jahres kam der unabhängige Europäische Bürgerbeauftragte nach einer Untersuchung...

Zelensky: Polen werde die Koalition zur Lieferung von Kampfflugzeugen an die Ukraine anführen
07.04.2023, 12:03 Uhr. uncut-news.ch - https: - Bei einem Besuch des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Zelensky in Warschau am Mittwoch – dem ersten seit Beginn der russischen Invasion – ermutigte er Polen, bei der Bildung einer Koalition, die dem ukrainischen Militär Kampfflugzeuge zur Verfügung stellen wird, eine Vorreiterrolle zu übernehmen. „So wie sich Ihre (polnische)...

Briten liefern geächtete Uran-Munition an Kiew. Eine neue Eskalationsstufe wird gezündet | Von Wolfgang Effenberger
06.04.2023, 12:03 Uhr. apolut.net - https: - Ein Kommentar von Wolfgang Effenberger. Großbritannien: Lieferung von Challenger-Kampfpanzern samt Uran-Munition Auf Anfrage von Raymond Hervey Jolliffe, 5th Baron Hylton, einer von 92 erblichen Peers ins House of Lords gewählten Lords und ein dynamischer Kämpfer für den Frieden, ob „die Munition, die derzeit an die Ukraine geliefert wird, abgereichertes...

Deutschland, das einige der weltweit wahnsinnigsten Pharmaverträge abgeschlossen hat, wird bald genug Covid-mRNA-Impfstoff erhalten, die bis weit ins 24. Jahrhundert hinein reichen
04.04.2023, 07:31 Uhr. uncut-news.ch - https: - Eine dümmere Pandemie hätten Sie nicht erfinden können: BERLIN (dpa-AFX) -Der Bund hatte Ende Februar nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums gut 116 Millionen Dosen Coronaimpfstoff auf Lager. Die Lieferung von fast 111 Millionen weiteren Dosen mit einem Wert von rund 2,5 Milliarden Euro steht zudem noch aus. Zu deren Abnahme sei die Bundesregierung...

Neueste    Heute    01.03.2024    29.02.2024    + Doppelte News