Impressum
nasuma
   




Meldungen zu

Mehrheit

Neueste    Heute    21.08.2017    20.08.2017    + Doppelte News  

 +   Lügen die Medien? Propaganda, Rudeljournalismus und der Kampf um die öffentliche Meinung
21.07.2017, 19:20 Uhr. Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien e.V. - https: - Lügen die Medien? Propaganda, Rudeljournalismus und der Kampf um die öffentliche Meinung Die Mehrheit der Bürger vertraut den Medien nicht mehr. Der Begriff der Lügenpresse geistert durchs Land. Viele haben erkannt: Eine von Konzerninteressen, Hochglanzwerbung und politischer Agitation à la…Weiterlesen ›... Ähnliche Meldungen

 +   Polen: Dampfwalzendemokratie [Online-Abo]
21.07.2017, 17:50 Uhr. junge Welt - https: - Die Art und Weise, wie die polnische Regierungspartei PiS ihre »Justizreform« durchsetzt, ist fast ein demokratisches Lehrstück. Mehrheit ist Mehrheit, und wer sie hat, braucht sich um keinerlei Einwände mehr zu kümmern... Ähnliche Meldungen

 +   KenFM am Telefon: Florian Kirner über Ehe für ALLE und Totalüberwachung (Podcast)
21.07.2017, 15:30 Uhr. KenFM.de - https: - Heiraten für ALLE! Am 30. Juni 2017 war es endlich soweit. Der Bundestag verabschiedete mit großer Mehrheit ein Gesetz, das […] Der Beitrag KenFM am Telefon: Florian Kirner über Ehe für ALLE und Totalüberwachung (Podcast) erschien zuerst auf KenFM.de.... Ähnliche Meldungen

 +   Justizausschuss in Brasilien stimmt gegen Anklage gegen Michel Temer
15.07.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Brasilia. Der Justizausschuss des brasilianischen Parlaments hat sich mit einer Mehrheit von 40 zu 25 Stimmen gegen eine Anklage gegen den De-facto-Präsidenten Michel Temer ausgesprochen. Dieser sieht sich derzeit mit Vorwürfen wegen schwerer passiver Korruption konfrontiert. Die endgültige Entscheidung über eine mögliche Anklage wird nun... Ähnliche Meldungen

 +   Serbien: Streik in Kragujevac [Online-Abo]
14.07.2017, 18:00 Uhr. junge Welt - https: - Die Arbeiter bei FIAT in Serbien sind im Streik. Am Mittwoch haben die beiden Schichten im Werk Kragujevac mit deutlicher Mehrheit beschlossen, den Ausstand fortzusetzen... Ähnliche Meldungen

 +   Senat in Brasilien verabschiedet umstrittene Arbeitsreform
14.07.2017, 08:00 Uhr. amerika21 - https: - Brasilia. Trotz heftiger Widerstände und Debatten hat der brasilianische Senat am Dienstag einen Gesetzestext zur umstrittenen Arbeitsreform mit einer Mehrheit von 50 zu 26 Stimmen verabschiedet. ... weiterlesen auf amerika21.de. Nachricht | Brasilien | Politik... Ähnliche Meldungen

 +   Wer hat, dem wird gegeben
13.07.2017, 09:40 Uhr. >b's weblog - https: - Deutschland zieht mit Hilfe von Darlehen und Staatsanleihen einen Milliardengewinn aus der griechischen Schuldenkrise. Dies bestätigt die Bundesregierung. Demnach belaufen sich die deutschen Profite aus Finanzgeschäften mit Griechenland mittlerweile auf rund 1,34 Milliarden Euro. Hinzu kommt, dass deutsche Firmen vom in der Krise erzwungenen Ausverkauf... Ähnliche Meldungen

 +   Wer organisiert die Leaks gegen Donald Trump?
12.07.2017, 10:50 Uhr. Voltaire Netzwerk - voltairenet.org - Die republikanische Mehrheit der Senatskommission der Homeland Security und der Regierungsangelegenheiten prangert die katastrophalen Folgen der aktuellen Leaks aus der Verwaltung an. Dieses Phänomen, das unter der Präsidentschaft von George Bush Jr. und Barack Obama sehr selten war, hat sich plötzlich gegen die Präsidentschaft von Donald Trump... Ähnliche Meldungen

 +   KenFM am Telefon: Florian Kirner über Ehe für ALLE und Totalüberwachung
04.07.2017, 15:30 Uhr. KenFM.de - https: - Heiraten für ALLE! Am 30. Juni 2017 war es endlich soweit. Der Bundestag verabschiedete mit großer Mehrheit ein Gesetz, das […] Der Beitrag KenFM am Telefon: Florian Kirner über Ehe für ALLE und Totalüberwachung erschien zuerst auf KenFM.de.... Ähnliche Meldungen

 +   Aus Leserbriefen an die Redaktion
01.07.2017, 00:00 Uhr. junge Welt - https: - »Das brasilianische Volk kann mit Samba, Karneval, Telenovelas und Kirchgängen vorübergehend bei Laune gehalten werden. Aber die Zeiten, in denen das einer großen Mehrheit reichte, neigen sich dem Ende entgegen.«... Ähnliche Meldungen

 +   Ehe für Alle mit deutlicher Mehrheit im Bundestag beschlossen. Merkel war dagegen.
30.06.2017, 10:50 Uhr. Fefes Blog - blog.fefe.de - Ehe für Alle mit deutlicher Mehrheit im Bundestag beschlossen. Merkel war dagegen.... Ähnliche Meldungen

 +   Homo-Ehe – das kann‘s doch nicht gewesen sein! Auch für die Verlängerung des Arbeitslosengeldes, für die Erhöhung des Mindestlohns u.a.m. müsste es im Bundestag eine Mehrheit geben
28.06.2017, 09:30 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - nachdenkseiten.de - Wenn der Deutsche Bundestag schon über die Homo-Ehe abstimmt, was durchaus begrüßenswert ist, dann könnte er gleichzeitig auch noch andere wichtige Entscheidungen treffen – zugunsten von Menschen, vor allem lohnabhängig Arbeitenden, die bisher auch mit ihren Sorgen allein gelassen worden sind. Noch im Februar hatte Kanzlerkandidat... Ähnliche Meldungen

 +   Eine überwältigende Mehrheit der Russen vertraut Putins Außenpolitik
23.06.2017, 21:20 Uhr. Propaganda-Ticker - https: - https://www.heise.de/tp/features/Eine-ueberwaeltigende-Mehrheit-der-Russen-vertraut-Putins-Aussenpolitik-3754576.html... Ähnliche Meldungen

 +   Bundestag beschließt Einsatz von Staatstrojanern und Online-Durchsuchung
23.06.2017, 09:20 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Sven Heymanns – http://www.wsws.org Am Donnerstag hat der Bundestag mit großer Mehrheit den Einsatz von Staatstrojanern und der Online-Durchsuchung beschlossen. Mit der Entscheidung wird die Möglichkeit einer sicheren digitalen Kommunikation in Deutschland faktisch beseitigt. Der Bundestag verabschiedete die erforderliche Änderung der... Ähnliche Meldungen

 +   Welcome to Macronia, oder wie man sich mit 20% der Wähler, einem Drittel der Bevölkerung eines Landes, eine Mehrheit bastelt
22.06.2017, 10:00 Uhr. Linke Zeitung - https: - von https://bastayekfi.wordpress.com – http://www.tlaxcala-int.org Frankreich hat 67 Millionen Einwohner. 47 Millionen sind in die Wahllisten eingetragen. 57,4% haben sich an der zweiten Runde der Parlamentswahl vom 18. Juni nicht beteiligt oder einen leeren oder ungültigen Stimmzettel in die Urne gesteckt. Somit vertritt das gewählte Parlament... Ähnliche Meldungen

 +   Unter deutscher Führung
21.06.2017, 20:10 Uhr. German Foreign Policy - german-foreign-policy.com - (Eigener Bericht) - Vor dem heute beginnenden EU-Gipfel, der sich mit dem Ausbau der EU zur Militärmacht befasst, warnen Außenpolitik-Experten vor wachsendem Unmut über die deutsche Dominanz in der Union. Zwar beobachten Spezialisten im Establishment sämtlicher 28 EU-Mitgliedstaaten bezüglich der deutschen Vormacht eine "neue Akzeptanz der Führung"... Ähnliche Meldungen

 +   Die Amis haben keine Ausreden mehr. In Georgia war Special Election und sie haben trotzdem wieder den Republikanern die Mehrheit gegeben. OK, Donald, hau rein. Nimm ihnen allen ihre Gesundheitsversorg
21.06.2017, 09:30 Uhr. Fefes Blog - blog.fefe.de - Die Amis haben keine Ausreden mehr. In Georgia war Special Election und sie haben trotzdem wieder den Republikanern die Mehrheit gegeben. OK, Donald, hau rein. Nimm ihnen allen ihre Gesundheitsversorgung, ihre Arbeitslosenbezüge, ihre Food Stamps, verweigere ihnen Hilfe nach Erdbeben und Tornados. Ich habe kein Mitleid mehr mit den Amis. Das ist ja... Ähnliche Meldungen

 +   OAS uneins zu Venezuela, Gewalt bei Protesten beschäftigt Justiz
21.06.2017, 09:00 Uhr. amerika21 - https: - Rechtsregierte Staaten verfehlen notwendige Mehrheit für Resolution gegen Regierung von Präsident Maduro. Ermittlungen wegen Gewalt in VenezuelaWashington/Caracas. Bei der Sitzung der Außenminister der Mitgliedsländer der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) zur Lage in Venezuela am Montag ist erneut keine Einigung zustande gekommen. ... weiterlesen... Ähnliche Meldungen

 +   Dämpfer für Durchmarsch der République en Marche
20.06.2017, 11:40 Uhr. Makroskop - https: - Die neue Partei des französischen Präsidenten hat die absolute Mehrheit in der Nationalversammlung gewonnen, wenn auch mit deutlich weniger Sitzen als vorausgesagt. Eine Sensation besonderer Art ist die historisch einmalig niedrige Wahlbeteiligung. Der Artikel Dämpfer für Durchmarsch der République en Marche erschien zuerst auf Makroskop.... Ähnliche Meldungen

 +   Stichwahlen: Die Franzosen gehen baden [Online-Abo]
19.06.2017, 20:30 Uhr. junge Welt - https: - Zweite Runde der Parlamentswahlen: 57,3 Prozent Nichtwähler. Absolute Mehrheit für Macron... Ähnliche Meldungen

 +   Spiegel-Hetze – Eine Kolumne von Oskar Lafontaine
19.06.2017, 16:00 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - nachdenkseiten.de - Lafontaine analysiert in seiner Kolumne das unglaublich manipulierende Verfahren des Spiegel. Albrecht Müller. Unter der Überschrift „Von Moskau lernen“ versucht der „Spiegel“, DIE LINKE als verlängerten Arm Putins in der Bundesrepublik darzustellen. Und das geht so: „Erst wurden mit überwältigender Mehrheit... Ähnliche Meldungen

 +   Ein überwältigendes Mandat für Macron?
19.06.2017, 13:30 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - nachdenkseiten.de - Emmanuel Macron hat es geschafft. Nach der zweiten Runde der Parlamentswahlen verfügt seine Instant-Ein-Personen-Partei „La République en Marche“ über eine solide absolute Mehrheit. Das in Frankreich ohnehin schwache Parlament wird also während der kommenden Legislaturperiode kein Stolperstein für den gefeierten Reformer sein... Ähnliche Meldungen

 +   Frankreich: In der Wüste [Online-Abo]
16.06.2017, 18:20 Uhr. junge Welt - https: - Politische Linke im leeren Raum. Die absolute Mehrheit für Macron ist angesagt. Frankreich vor der Stichwahl am Sonntag... Ähnliche Meldungen

 +   Massenhafte Stimmenthaltung überschattet Macrons Wahlsieg
13.06.2017, 08:10 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Alex Lantier – http://www.wsws.org Die historisch schwache Wahlbeteiligung beherrschte am Sonntag die erste Runde der französischen Parlamentswahlen. Die Partei des neu gewählten Präsidenten Emmanuel Macron, La République en Marche (LREM), errang eine breite Mehrheit. Ganze 51,2 Prozent der Wähler enthielten sich jedoch der Stimme. Damit... Ähnliche Meldungen

 +   Der Propaganda-Artikel des Tages: “Einer gegen alle”
10.06.2017, 10:20 Uhr. >b's weblog - https: - Noch verblüffender als Theresa Mays Schlappe ist die Wiederauferstehung von Labour. Dabei hatte Jeremy Corbyns Partei eigentlich alles dafür getan, vernichtend geschlagen zu werden. […] Statt, wie von vielen orakelt, das schlechteste Labour-Ergebnis der Nachkriegsgeschichte zu holen, erzielte Corbyn das beste seit 2005, als ein gewisser Tony Blair... Ähnliche Meldungen

 +   „Berichterstattung“ im SRF Radio Schweiz über den Ausgang der Wahl in GB gestern
09.06.2017, 22:30 Uhr. >b's weblog - https: - (Direktlink)Ganze 11 Minuten, in denen Theresa Mays Name 15 mal fiel dazu unzählige „sie“s und „ihr“s. Jeremy Corbyns Name wurde 6 mal erwähnt und über ihn wurde ganze 15 Sekunden im Zusammenhang mit seinem sehr guten Wahlkampf im Vergleich zu Mays berichtet. Überhaupt kein Wort darüber, welche Inhalte Labour unter Jeremy Corbyn gebracht... Ähnliche Meldungen

 +   Großbritannien: Katerstimmung in London [Online-Abo]
09.06.2017, 18:20 Uhr. junge Welt - https: - Großbritanniens Premierministerin war in den Wahlkampf mit dem Vorhaben gestartet, ihre Mehrheit auszubauen. Statt dessen stehen die Tories jetzt mit zwölf Unterhaussitzen weniger da. Die Labour-Partei legt deutlich zu.... Ähnliche Meldungen

 +   In England ist passiert, womit nach Brexit niemand gerechnet hatte: Die Jungwähler kriegten ihren Arsch hoch und gingen wählen. Und sie wählten für Corbyn. Das, und die Schotten haben sich entschi
09.06.2017, 11:30 Uhr. Fefes Blog - blog.fefe.de - In England ist passiert, womit nach Brexit niemand gerechnet hatte: Die Jungwähler kriegten ihren Arsch hoch und gingen wählen. Und sie wählten für Corbyn. Das, und die Schotten haben sich entschieden, in diesen Krisenzeiten Labour zu wählen statt der Scottish National Party.Ergebnis: Die Mehrheit der Konservativen ist plötzlich weg, aber Corbyn... Ähnliche Meldungen

 +   Am seidenen Faden: Nach Wahlen wankt Premierministerin May
09.06.2017, 09:50 Uhr. Linke Zeitung - https: - von https://deutsch.rt.com Sämtliche Wahlprognosen sahen den Abstand zwischen den Konservativen und Labour zuletzt wieder deutlich zugunsten der Premierministerin wachsen. Nach dem nun überraschend schlechten Abschneiden der Konservativen blickt die Insel pessimistisch in die Zukunft. Mays Zukunft als Premierministerin scheint ungewiss. Die konservative... Ähnliche Meldungen

 +   Großbritannien wählt und es wird noch einmal richtig spannend
09.06.2017, 00:30 Uhr. >b's weblog - https: - Als Theresa May im April Neuwahlen ausgerufen hat, hat niemand – auch ich nicht – einen Pfifferling auf Jeremy Corbyn und seine Labour Party gegeben. In wenigen Wochen hat sich die Lage jedoch gedreht – Corbyn schaffte es, vor allem junge Menschen mit klassisch sozialdemokratischen Positionen für Labour zu begeistern, während Theresa May von... Ähnliche Meldungen

 +   Paris: „Das ist für den Syrien-Krieg!“ – äh, Moment mal..
07.06.2017, 20:20 Uhr. >b's weblog - https: - Dass Macron, dem nicht zuletzt durch das Attentat in Paris kurz vor der ersten Runde der französischen Parlamentswahlen der echte Gegenkandidat Jean-Luc Melenchon erspart blieb, nicht nur für die geplante Verlängerung des Ausnahmezustands, sondern für dessen Überführung in den Normalzustand per Gesetz die Mehrheit im Parlament braucht, fällt... Ähnliche Meldungen

 +   100.000 gegen De-facto-Präsident Michel Temer in Brasilien
01.06.2017, 07:00 Uhr. amerika21 - https: - Neuer Generalstreik geplant. Staatschef verliert weiteren Minister wegen Korruption. Mehrheit bröckelt. 90 Prozent lehnen Deregulierung ab Brasília/Rio de Janeiro. Rund 100.000 Menschen haben den Organisatoren zufolge am vergangenen Sonntag den Rücktritt von De-facto-Präsidenten Michel Temer sowie Neuwahlen gefordert. Die Protestveranstaltung... Ähnliche Meldungen

 +   Das Parteiverbot ist tot, es lebe der Entzug staatlicher Parteienfinanzierung?
30.05.2017, 17:20 Uhr. Verfassungsblog - verfassungsblog.de - Das Parteiensystem ist als Wettbewerbsordnung ausgestaltet, Parteienrecht ist damit Wettbewerbsrecht. Die staatliche Parteienfinanzierung gründet sich darauf, sie soll die Chancengleichheit der Parteien gewährleisten und fördern, der politischen Minderheit von heute die Möglichkeit geben, die Mehrheit von morgen zu werden. Der Ausschluss einzelner... Ähnliche Meldungen

 +   Ein Blick nach Großbritannien zeigt der SPD, wie (nicht nur) Wahlkampf geht
30.05.2017, 15:00 Uhr. >b's weblog - https: - Als Großbritanniens Ministerpräsidentin May Mitte April Neuwahlen ausrief, stellte niemand ernsthaft in Frage, dass die konservativen Tories die Wahlen deutlich gewinnen würden. Mit einem damaligen 25-Punkte-Vorsprung vor Labour war alles andere als ein Erdrutschsieg kaum vorstellbar. Doch es kam anders. Von den 25 Punkten Vorsprung sind in gerade... Ähnliche Meldungen

 +   Netz-ÖPPs als geniales Ablenkungsmanöver: Wie die SPD-Spitze die eigenen Abgeordneten täuscht
29.05.2017, 19:10 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Von Carl Waßmuth.* Am Dienstag, den 17. Mai 2017, erlebte die Demokratie in Deutschland eine kleine Sternstunde. Der Glücksmoment des Parlamentarismus kam ganz unscheinbar daher, in Form einer Sitzung einer der großen Parteien, wie es sie im Laufe der letzten großen Koalition schon hunderte gegeben hat. Oft wird unsere Demokratie... Ähnliche Meldungen

 +   Warum greift die bürgerliche Mehrheit nicht durch?
26.05.2017, 10:20 Uhr. Infosperber | Front - infosperber.ch - Eine Spekulanten-Firma kassiert mit Flüchtlingsgeldern Millionen. Doch ausgerechnet SVP-Rösti, -Brunner, -Glarner usw. schauen zu.... Ähnliche Meldungen

 +   Frankreichs heißer Sommer 2017
25.05.2017, 11:40 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Eric Bonse.* Frankreich neuer Präsident Macron will die von Brüssel und Berlin geforderten “Arbeitsmarkt-Reformen” im Eiltempo angehen – und dabei das Parlament übergehen. Auch der Inhalt der “Reform” schockiert. Auf Frankreich kommt etwas zu. Es war eines der zentralen Wahlkampfversprechen des... Ähnliche Meldungen

 +   Heike Maas verteidigt sein Internet-Zensurgesetz mit tendenziöser Umfrage und unwürdigem Argument
24.05.2017, 13:20 Uhr. >b's weblog - https: - Die Frage: „Finden sie es in Ordnung, wenn US-Konzernen aufgetragen wird, über die Rechtswidrigkeit von Inhalten nach deutschen Recht zu urteilen?“, hat YouGov wohlweislich nicht gestellt. Jede Wette, es wäre eine Mehrheit für ein Nein herausgekommen. Ob es einen Auftraggeber für die Umfrage gab, erfährt man von YouGov nicht. Yougov mal wieder... Ähnliche Meldungen

 +   Eile mit Weile: Die Schweizer stimmten für einen langfristigen Atomausstieg
22.05.2017, 07:00 Uhr. Linke Zeitung - https: - von https://deutsch.rt.com Die Schweizer haben sich mit deutlicher Mehrheit für den Atomausstieg und eine stärkere Förderung erneuerbarer Energien ausgesprochen. 58,2 Prozent votierten am Sonntag bei einer Volksabstimmung für ein neues Energiegesetz. Das Gesetz gilt ab 2018. Das Gesetz verbietet etwa den Bau neuer Atomkraftwerke. Die fünf bestehenden... Ähnliche Meldungen

 +   Kommentar: Hoffnung oder Träumerei [Online-Abo]
21.05.2017, 18:00 Uhr. junge Welt - https: - Irans Präsident Hassan Rohani wurde am Freitag von einer klaren Mehrheit der iranischen Wählerinnen und Wähler im Amt bestätigt... Ähnliche Meldungen

 +   Einige von vielen interessanten LeserInnen-Mails zur Frage nach dem „Ende des deutschen Solarzeitalters?“
20.05.2017, 11:10 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - nachdenkseiten.de - Am 12. Mai kam Reinhard Lange mit diesem Beitrag „Das Ende des deutschen Solarzeitalters?“ zu Wort. Dass er heftige Reaktionen auslösen würde, war absehbar. Die Mehrheit der NDS-LeserInnen, die eine Lesermail geschickt haben, beantwortet die Frage nach dem Ende des Solarzeitalters mit einem entschiedenen Nein. Eine Auswahl der Lesermails... Ähnliche Meldungen

 +   Frankreich: »Macron treibt eine neoliberale Agenda voran« [Online-Abo]
19.05.2017, 17:50 Uhr. junge Welt - https: - Französische Kommunistische Partei will verhindern, dass der Präsident auf eine Mehrheit im Parlament zählen kann. Gespräch mit Éric Bourguignon... Ähnliche Meldungen

 +   Autokratie statt Demokratie – Das Beispiel Frankreich zeigt: Die europäischen Staaten überwinden zunehmend die Demokratie.
19.05.2017, 12:30 Uhr. >b's weblog - https: - Aus der Geschichte wissen wir, dass parlamentarische Demokratie am besten in gesellschaftlichen Schönwetterperioden funktioniert. Solch Sonnenschein erfordert hohe Kapitalrenditen durch Wirtschaftswachstum und Markterweiterung sowie gleichzeitig einen Verteilungsmechanismus, der Wohlstand für die breite Mehrheit und damit soziale Ruhe garantiert.... Ähnliche Meldungen

 +   Heiko Maas' Zensurgesetz: Wenn Anzeige und Verurteilung eins werden
17.05.2017, 21:20 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - In einer ganzseitigen Verteidigung seines Internet-Zensurgesetzes in der Zeit geht Heiko Maas mit keinem Wort auf den wichtigsten Punkt seiner Kritiker ein: dass letztlich nur Richter entscheiden können, was rechtswidrig ist. Durchgängig tut er so, als sei die Rechtswidrigkeit eines Inhalts dadurch bewiesen, dass jemand sich darüber beschwert... Ähnliche Meldungen

 +   Kommunalwahl-Ergebnis in Maripol widerlegt angebliche von Separatisten besetzte Ost-Ukraine
15.05.2017, 21:40 Uhr. >b's weblog - https: - Die „Progandaschau“ berichtete Mitte Mai 2017 über ein neues „wording“ in der Ukraine-Propaganda der öffentlich-rechtlichen Medien. Die bereits hier kritisierte ARD-Journalistin Golineh Atai ist für einen Bericht verantwortlich, der in den „tagesthemen“ am 10.05.17 gesendet wurde. Ihre Botschaft: Die Ostukraine wäre von Separatisten... Ähnliche Meldungen

 +   Frankreich: Vive la Banque! [Online-Abo]
08.05.2017, 18:00 Uhr. junge Welt - https: - Emmanuel Macron ist neuer Präsident Frankreichs. Ob er sich im Parlament auf eine Mehrheit stützen kann, entscheidet sich im Juni... Ähnliche Meldungen

 +   Richtungsentscheidende Wahl für Hanffreunde in NRW
08.05.2017, 17:50 Uhr. Nachrichten - Nachrichten RSS Feed | Deutscher Hanfverband - https: - Für die Landtagswahl in NRW am kommenden Sonntag haben wir wie immer eine Wahlanalyse erstellt. Das Ergebnis ist ernüchternd und die Aussichten für Hanffreunde sind eher schlecht.  Die rot-grüne Minderheitsregierung in Nordrhein-Westfalen hat in der vorherigen Legislaturperiode die Geringe Menge, bei der die Verfahren wegen Cannabisbesitz nach... Ähnliche Meldungen

 +   Merkel geht auf eine sichere neoliberale Mehrheit, wenn nicht sogar auf die absolute Mehrheit zu – und die Sozis schlafen weiter.
08.05.2017, 11:50 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - nachdenkseiten.de - Diesmal hat es den rechten Sozialdemokraten Albig in Schleswig-Holstein erwischt, und mit dabei das angeblich linke Aushängeschild Stegner, immerhin Stellvertretender Parteivorsitzender der Bundes-SPD. (Ergebnisse siehe Anlagen). Am nächsten Sonntag ist Hannelore Kraft in Nordrhein-Westfalen an der Reihe. Die Vorstellung, man könne mit... Ähnliche Meldungen

 +   Strafnachlass in Argentinien bei Verbrechen gegen die Menschheit
07.05.2017, 07:10 Uhr. amerika21 - https: - Buenos Aires. Der Oberste Gerichtshof von Argentinien hat mit einer knappen Mehrheit das Gesetz 24.390 auch bei Verbrechen gegen die Menschheit für gültig erklärt. Demnach wird bei Personen in Untersuchungshaft ab dem zweiten Jahr jedes weitere Jahr doppelt berechnet. Diese Zeit wird dann von einer möglichen folgenden Haftstrafe abgezogen. ... weiterlesen... Ähnliche Meldungen

Neueste    Heute    21.08.2017    20.08.2017    + Doppelte News