Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Mexiko

Neueste    Heute    22.03.2019    21.03.2019    + Doppelte News  

Indigene Umweltaktivisten in Mexiko freigelassen
22.03.2019, 03:04 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Drei der sechs Umweltaktivisten aus der Gemeinde San Pedro Tlanixco im mexikanischen Bundesstaat Estado de México sind nach zwölf Jahren Gefängnis freigelassen worden. Dominga González Martinez, Marco Antonio Pérez González und Lorenzo Sánchez Berriozabal, alle Nahua-Indigene, waren 2007 verhaftet und beschuldigt worden, den spanischen...

Mexiko: Nächste Schritte im Fall Ayotzinapa
21.03.2019, 04:02 Uhr. amerika21 - https: - Washington. Die Interamerikanische Menschenrechtskommission (Comisión Interamericana de Derechos Humanos, CIDH) hat die Einsetzung eines neuen Teams und ihren Arbeitsplan für den Fall Ayotzinapa beschlossen. An der von der CIDH-Präsidentin Esmeralda Arosemena de Troitiño geleiteten Sitzung nahmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mexikanischer Ministerien...

Gehäufte Fälle entführter Migranten in Mexiko
20.03.2019, 04:04 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Im Nordosten Mexikos mehren sich Berichte über Entführungen von Migranten verschiedener Nationalitäten auf ihrem Weg in die USA. Der Fokus liegt auf dem Bundesstaat Tamaulipas, wo vor zwei Wochen eine Gruppe von Migranten verschwand. Die Ermittlungen der Behörden fördern weitere mögliche Entführungsfälle zutage. Nach...

Trump's Handelskrieg führt zum Rückschlag – USA hat ein Rekord Jahreshandelsdefizit
19.03.2019, 21:25 Uhr. einartysken - https: - Von Harriet Torry 07. März 2019 Aus dem Englischen: Einar Schlereth Die USA verzeichneten im Dezember 2008 die größte monatliche Handelslücke seit 2008 und ein Rekordjahresdefizit im Warenverkehr, da ein robustes Wirtschaftswachstum die höheren Ausgaben der amerikanischen Verbraucher und Unternehmen unterstützte.Das internationale Handelsdefizit...

Mexiko: Befragung indigener Gemeinden soll Gesetz werden
14.03.2019, 04:03 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Inmitten der Diskussion über die Art und Weise, wie die neue mexikanische Regierung "Volksbefragungen" zu Großprojekten durchführt, hat die Innenministerin Olga Sánchez Cordero die Ausarbeitung eines Gesetzes über die vorherige, freie und informierte sowie nach Treu und Glauben durchgeführte und kulturell angemessene Befragung der...

Mexikanische Regierung verkündet Notfallplan gegen Gewalt an Frauen
09.03.2019, 04:03 Uhr. amerika21 - https: - Regierung erkennt dramatische Lage an. 872 Frauenmorde im Jahr 2018. Demonstrationen zum Internationalen Frauentag Mexiko-Stadt. Die mexikanische Regierung hat einen Aktionsplan zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen vorgelegt. Dieser soll zum Teil mit sofortiger Wirkung umgesetzt werden. Die Regierung erkennt damit die Verantwortung des Staates an...

Bilanz Mexiko: Schmerzende Transformation
08.03.2019, 19:37 Uhr. junge Welt - https: - Mexiko hat seit 100 Tagen einen neuen Präsident. Mit dem Versprechen, das Land neu zu erfinden....

Abgeordnete in Mexiko stimmen für Gründung einer Nationalgarde
08.03.2019, 04:01 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Das mexikanische Abgeordnetenhaus hat mit 463 Stimmen für den Gesetzentwurf für die Schaffung der Nationalgarde gestimmt, bei nur einer Gegenstimme und keiner Enthaltung. Dieser war eine Woche zuvor bereits vom Senat ohne Gegenstimmen verabschiedet worden. Die Mitglieder der neuen Nationalgarde werden Teilstreitkräfte der...

Entwicklungshilfeminister Müller zu Besuch in Mexiko
07.03.2019, 04:02 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt/Berlin. Der deutsche Entwicklungshilfeminister Gerd Müller (CSU) ist derzeit zu einem Besuch in Mexiko. Geplant sind unter anderem Treffen mit dem mexikanischen Präsidenten Andrés Manuel López Obrador und dem Außenminister des Landes, Marcelo Ebrard. Darüber hinaus trifft sich Müller mit Carlos Aguiar Retes, dem römisch-katholischen...

Kurze Durchsage der Staatsanwaltschaft von Arizona:Uber Technologies Inc is not criminally liable in a March 2018 crash in Tempe, Arizona, in which one of the company’s self-driving cars struck and
06.03.2019, 16:59 Uhr. Fefes Blog - blog.fefe.de - Kurze Durchsage der Staatsanwaltschaft von Arizona:Uber Technologies Inc is not criminally liable in a March 2018 crash in Tempe, Arizona, in which one of the company’s self-driving cars struck and killed a pedestrian, prosecutors said on Tuesday.Ja nee, natürlich nicht. Die Software war ja kein illegaler Einwanderer aus Mexiko. Dann hätte das anders...

Mexiko: Immer mehr Migranten bleiben trotz Repression
06.03.2019, 04:01 Uhr. amerika21 - https: - Polizeigewalt gegen Migranten. "Tarjeta humanitaria" gewährt Aufenthalt für ein Jahr. Weiterhin viele Menschen ohne Dokumente Mexiko-Stadt. Für immer mehr Migranten ist Mexiko nicht nur Transitland in die USA, sondern der Zielort. Seit dem Amtsantritt des linken Präsidenten Andrés Manuel López Obrador sind die Zahlen der Anträge auf Asyl und...

Die steuerbefreite Globalisierungspropaganda der Bertelsmann Stiftung
04.03.2019, 12:19 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Der Organisation Attac, die für eine Finanztransaktionssteuer wirbt und sich an verschiedenen Kampagnen für Reformen im vermeintlichen öffentlichen Interesse beteiligt, wurde der Gemeinnützigkeitsstatus aberkannt. Ganz anders bei der Bertelsmann Stiftung, die dank ihres massiven politischen und medialen Einflusses Politik macht, oft zum Nutzen des...

Heckler & Koch-Prozess: Bundesregierung und Kleinwaffenhersteller müssen massive Mitverantwortung anerkennen
02.03.2019, 10:59 Uhr. >b's weblog - https: - Beobachtung des Heckler & Koch-Prozesses lässt den Schluss zu: Auch die Genehmigungsbehörden hätten auf die Anklagebank gehört. Die Nichtberücksichtigung der Opfer prägt den Prozess. Die Zulassung der Nebenklage von Betroffenen hätte die wahren Konsequenzen der Waffenexporte in Mexiko deutlich gemacht. Die Firma Heckler & Koch muss ihre...

Mexiko: Abstimmung über Kraftwerk bringt keine klare Entscheidung
28.02.2019, 05:15 Uhr. amerika21 - https: - Morelos. Die umstrittene Umfrage über das Elektrizitäts-Kraftwerk Huexca in Zentralmexiko, in deren Vorfeld ein Aktivist erschossen wurde, hat am vergangenen Wochenende stattgefunden jedoch keine Klarheit gebracht. Rund ein Dutzend Gemeinden, die sich wegen der unkalkulierten Umweltrisiken gegen das "Proyecto Integral Morelos" (PIM) der mexikanischen...

Kritik an Behörden in Mexiko wegen fehlender Sorgfalt bei Pestiziden
28.02.2019, 04:09 Uhr. amerika21 - https: - Nach wie vor zu hohe Mengen hochtoxischer Pestizide in der Landwirtschaft verwendet. Viele staatliche Versäumnisse bei der Kontrolle Mexiko-Stadt.Die nationale Menschenrechtskommission von Mexiko (CNDH) hat die Ministerien für Umwelt und Naturressourcen und für Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung, die Kommission zum Schutz vor gesundheitlichen...

Konsens im mexikanischen Senat über die Schaffung der Nationalgarde
25.02.2019, 04:01 Uhr. amerika21 - https: - Ministerium für Nationale Sicherheit soll Leitung übernehmen. Abgeordnetenhaus muss noch zustimmen. Positive Reaktionen Mexiko-Stadt. Der mexikanische Senat hat am Donnerstag ohne Gegenstimmen entscheidenden Veränderungen in dem Gesetzentwurf zur Schaffung der Nationalgarde im Land zugestimmt. Nun muss das Abgeordnetenhaus sie noch absegnen. Durch...

Mexiko: Mord an indigenem Aktivisten kurz vor Abstimmung über Kraftwerk
22.02.2019, 04:01 Uhr. amerika21 - https: - Amilcingo, Mexiko. In den Morgenstunden des 20. Februar ist der indigene Aktivist Samir Flores Soberanes vor seinem Haus in Amilcingo, Morelos, durch Schüsse eines Mordkommandos hingerichtet worden. Der 36-jährige Nahua-Indigene war eine treibende Kraft im Widerstand der Gemeinden rund um den Vulkan Popocatépetl, die sich gegen die Installation einer...

Waffenlieferungen nach Mexiko: Gnade für Waffendealer
21.02.2019, 19:38 Uhr. junge Welt - https: - Prozess gegen Heckler & Koch: Drei Freisprüche, zweimal Bewährung und eine Millionenstrafe...

Illegaler Waffendeal von Heckler & Koch: Bewährungsstrafen für Ex-Mitarbeiter
21.02.2019, 12:06 Uhr. >b's weblog - https: - Wegen illegaler Lieferungen nach Mexiko muss Heckler & Koch 3,7 Millionen Euro zahlen. Zwei Ex-Mitarbeiter erhalten Bewährungsstrafen.Den Bericht gibt's hier....

Entführte indigene Menschenrechtsaktivistin in Mexiko freigelassen
17.02.2019, 04:10 Uhr. amerika21 - https: - Vier Tage nach ihrem gewaltsamen Verschwinden in Guerrero sind die indigene Menschenrechtsverteidigerin Obtilia Eugenio Manuel ihr Begleiter Hilario Cornelio Castro am 16. Februar wieder lebend aufgetaucht. Dem überraschend positiven Ausgang des Falls ging eine massive Kampagne voran, mit der mexikanische und internationale Menschenrechtsorganisationen...

Mexiko-Update
15.02.2019, 21:13 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda - blauerbote.com - Es gibt keinen „Nationalen Notstand“ in der U.S.-Verfassung 15.02.2019, 11:46 Uhr. Radio Utopie – https: – Der Präsident der Vereinigten Staaten von mindestens Amerika, Donald Trump, möchte gern eine Mauer an der Grenze zu Mexiko bauen. Dafür, hat er gesagt, will er den „Nationalen Notstand“ ausrufen, da der Kongress ihm...

Es gibt keinen „Nationalen Notstand“ in der U.S.-Verfassung
15.02.2019, 11:46 Uhr. Radio Utopie - https: - Der Präsident der Vereinigten Staaten von mindestens Amerika, Donald Trump, möchte gern eine Mauer an der Grenze zu Mexiko bauen. Dafür, hat er gesagt, will er den "Nationalen Notstand" ausrufen, da der Kongress ihm dafür kein Geld bewilligt hat....

Trotz Pipeline-Katastrophe genehmigt Regierung von Mexiko Erdölbohrung
15.02.2019, 04:01 Uhr. amerika21 - https: - Puerto Dos Bocas, Mexiko. Die Zahl der Toten infolge der Explosion einer angezapften Erdöl-Pipeline am 18. Januar im mexikanischen Bundesstaat Hidalgo ist inzwischen auf 128 angestiegen, mindestens 19 Verletzte werden noch im Krankenhaus behandelt. Der Gouverneur von Hidalgo, Omar Fayad, erklärte, dass es noch Wochen bis Monate dauern könne, bis...

Indigene Menschenrechtsaktivistin in Mexiko verschwunden
15.02.2019, 04:01 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Nichtregierungsorganisationen haben das Verschwinden der Indígena und Menschenrechtsverteidigerin Obtilia Eugenio Manuel und ihres Begleiters Hilario Cornelio Castro gemeldet. Sie zeigen sich besorgt und haben die Bundesregierung sowie den Gouverneur des Bundesstaates Guerrero, Héctor Astudillo Flores, aufgefordert, sich dafür einzusetzten...

US-Mauer zu Mexiko: Freunde der Mauer
14.02.2019, 19:30 Uhr. junge Welt - https: - Die Sender CNN und NBC News meldeten am Mittwoch, US-Präsident Donald Trump beabsichtige, einen im Kongress gefundenen Kompromiss zu seinem Projekt einer Grenzmauer zu unterzeichnen....

Die Internationale Kontaktgruppe (GCI) unterstützt Juan Guaidó
14.02.2019, 09:38 Uhr. Voltaire Netzwerk - https: - Die auf Initiative von Uruguay und Mexiko am 7. Februar 2019 in Montevideo einberufene internationale Kontaktgruppe (ICG), um die venezolanische Krise zu lösen, hat letztlich nur aus von der Europäischen Union gewählten Staaten bestanden. Mexiko, ehemals Mitglied der Lima-Gruppe beabsichtigte einen anderen Weg als die Konfrontation einzuschlagen...

Neues von der Kinderfickerfront: 152 Priester in Mexiko wegen Kindesmissbrauchs suspendiert
14.02.2019, 04:33 Uhr. >b's weblog - https: - Die katholische Kirche in Mexiko hat bekannt gegeben, dass während der letzten neun Jahre 152 Priester wegen Kindesmissbrauchs ihres Amtes enthoben wurden. Nur ein geringer Teil von ihnen musste eine Gefängnisstrafe verbüßen.Den Bericht gibt's hier....

152 Priester in Mexiko wegen Kindesmissbrauchs suspendiert
14.02.2019, 04:02 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Die katholische Kirche in Mexiko hat bekannt gegeben, dass während der letzten neun Jahre 152 Priester wegen Kindesmissbrauchs ihres Amtes enthoben wurden. Nur ein geringer Teil von ihnen musste eine Gefängnisstrafe verbüßen. Im Rahmen des bald stattfindenden Gipfels gegen den Missbrauch an Minderjährigen im Vatikan machte...

Mexikos Regierung verordnet gendersensiblen Sprachgebrauch
13.02.2019, 04:03 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Seit einer Woche ist in Mexiko die Verwendung von gendersensibler Sprache Chefsache. Am 5. Februar hat das staatliche Sekretariat für öffentliche Verwaltung einen Beschluss veröffentlicht, der die Anwendung einer gendersensiblen Sprache für jegliche Kommunikationssprache in der Regierung verbindlich macht. Laut dem "Ethikkodex der...

Mexiko sucht 40.000 Verschwundene
11.02.2019, 04:03 Uhr. amerika21 - https: - Regierung setzt neue Suchkommission ein. Angehörige von Verschwundenen werden bedroht Mexiko-Stadt. Die mexikanische Regierung hat in den ersten Februartagen eine umfassende Strategie vorgestellt, um das Schicksal der zahlreichen Personen aufzuklären, die in den letzten 12 Jahren des Drogenkriegs gewaltsam verschwanden. Das staatliche "Register der...

Sonderstaatsanwaltschaft für den Fall Ayotzinapa in Mexiko
11.02.2019, 03:01 Uhr. amerika21 - https: - Ayotzinapa. Über vier Jahre nach dem Verschwinden von 43 Studenten ist nun endlich die Etablierung einer Sonderstaatsanwaltschaft in der mexikanischen Stadt Ayotzinapa offiziell vereinbart worden. Die seit längerem erwartete Maßnahme wurde bei einem Treffen zwischen dem Unterstaatssekretär für Menschenrechte des Innenministeriums, Alejandro...

Imperialistische Intervention in Venezuela: UPDATE
09.02.2019, 07:49 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Redaktion Countercurrents – https://einarschlereth.blogspot.com Bild: Mammuth Demo für Maduro,was ihr nicht sehen dürft. 10 Millionen Unterschriften für Petition «Hände weg von Venezuela» Bolivien, Mexiko, Caricom weisen EU-Resolution zu Venezuela zurück UNO warnt vor Politisierung humanitärer Hife und sie als „Bauern“zu...

Internationale Konferenz zu Venezuela spiegelt unterschiedliche Positionen
09.02.2019, 05:42 Uhr. amerika21 - https: - Gemeinsame Abschlusserklärung nicht von allen getragen. Bemühungen um Dialog und Respekt. Jedoch auch Druck seitens europäischer Staaten Montevideo. In Uruguays Hauptstadt Montevideo hat eine internationale Konferenz zur Förderung des Dialogs in Venezuela stattgefunden, die die Regierungen von Uruguay, Mexiko und das Länderbündnis Karibische...

Imperialistische Intervention in Veezuela: UPDATE
08.02.2019, 22:33 Uhr. einartysken - https: - Redaktion Countercurrents Mammuth Demo für Maduro,was ihr nicht sehen dürft.10 Millionen Unterschriften für Petition «Hände weg von Venezuela» Bolivien, Mexiko, Caricom weisen EU-Resolution zu Venezuela zurück UNO warnt vor Politisierung humanitärer Hife und sie als "Bauern"zu benutzen Peruanischer Präsident lehnt Militärintervention in Venezuela...

Kampf um Venezuela: Kein Konsens in Montevideo
08.02.2019, 19:46 Uhr. junge Welt - https: - Kontaktgruppe fordert Neuwahlen in Venezuela. Bolivien, Mexiko und Caricom verweigern Unterschrift. Deutscher Botschafter bei Guaidó...

Massive Demonstrationen in Mexiko gegen Frauenentführungen und Feminizide
08.02.2019, 04:05 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Am 2. Februar protestierten hunderte von Frauen in Mexiko-Stadt und in weiteren 14 Bundesstaaten gegen die zunehmende Gewalt, Morde und Entführungen von Frauen im Land. Unter das Motto "Die Nacht gehört uns" zogen die Frauen mit Fahrrädern, Rollschuhen und zu Fuß bis ins Zentrum der Hauptstadt. Dort zündeten sie eine aus Pappe gefertigte...

Mexiko, Uruguay und Caricom: Montevideo-Mechanismus als Lösung für Krise in Venezuela
08.02.2019, 04:05 Uhr. amerika21 - https: - Montevideo. Im Vorfeld zur ersten Tagung der Internationalen Kontaktgruppe zur Bewältigung der Krise in Venezuela haben Mexiko, Uruguay sowie das Länderbündnis Karibische Gemeinschaft (Caricom) den Montevideo-Mechanismus als Ergebnis ihrer Zusammenarbeit zur friedlichen und demokratischen Beilegung des Konfliktes bekanntgegeben. Das für...

Ford-Saarlouis: Autoarbeiter begrüßen Streiks in Matamoros, Mexiko
07.02.2019, 00:13 Uhr. World Socialist Web Site (de) - wsws.org - Die Pläne des Ford-Konzerns und die Kooperation mit VW bedrohen in Saarlouis 1600 Arbeitsplätze und stellen die Zukunft des ganzen Werks in Frage....

Nordamerika: GM entlässt 4250 Mitarbeiter
04.02.2019, 00:06 Uhr. World Socialist Web Site (de) - wsws.org - Insgesamt 15.000 Stellen will GM in den USA und Kanada abbauen. Derweil versuchen die Gewerkschaften UAW und Unifor, die wachsende Wut auf die Streikenden in Mexiko abzulenken. Um den gemeinsamen Kampf gegen die Entlassungen zu verhindern, spalten sie die Autoarbeiter nach Standorten und Nationalitäten....

Warum muss Venezuela zerstört werden?
03.02.2019, 19:45 Uhr. einartysken - https: - Dmitri Orlow 1. Februar 2019 Aus dem Englischen: Einar Schlereth Brennendes VenezuelaVergangene Woche haben Trump, sein Vize Mike Pence, US-Außenminister Mike Pompeo und Trumps nationaler Sicherheitsberater John Bolton sowie eine Corona von zentralmaerikanischen Ländern, die so ausnahmslos US-Kolonien sind und keine eigene Außenpolitik haben, synchron...

Die Imperialistische Intervention in Venezuela: UPDATE 3
03.02.2019, 10:56 Uhr. einartysken - https: - Einar Schlereth 3. Februar 2019 Countercurrents hat eine schöne, knappe Zusammenfassung der Ereignisse in Venezuela gebracht. Maduro ist total isoliert! Maduro hat vorgestern die Übungen der FANB (die venezolanischen Streitkräfte) überwacht und bestätigte entschieden, dass er Venezuelas Souveränität verteidigen wird. Italien hat die Ehre der...

Unmut in Mexiko über Deal mit Nestlé
03.02.2019, 06:07 Uhr. amerika21 - https: - Kaffeebauern lehnen Abkommen von Amlo ab. Negative Erfahrungen auch mit Starbucks und anderen Unternehmen Mexiko-Stadt. Der vom mexikanischen Präsidenten Andrés Manuel López Obrador (Amlo) verkündete Deal mit dem Schweizer Unternehmen Nestlé wird von Kaffeebauern massiv kritisiert. Wie López Obrador im Dezember vergangenen Jahres bekanntgab, will...

Venezuela-Krise: Latinos wollen vermitteln, USA und EU stützen Opposition
01.02.2019, 04:04 Uhr. amerika21 - https: - Uruguay und Mexiko starten Initiative zur Mediation. EU-Parlament erkennt "Interimspräsidenten" Guaidó an. Debatte im Bundestag Montevideo/Caracas. Das Außenministerium von Uruguay hat am Mittwoch in einem Kommuniqué zu einer Konferenz von Regierungsvertretern und internationalen Organisationen zur Unterstützung des politischen Dialogs in Venezuela...

Migrantenkarawanen erreichen erneut Mexiko-Stadt
01.02.2019, 04:04 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. In den temporären Flüchtlingsunterkünften in Mexikos Hauptstadt sind tausende Migrantinnen und Migranten angekommen, die sich Mitte Januar von San Pedro Sula in Honduras aus auf den Weg in die USA gemacht haben. Die Behörden zählten am Montag knapp 2.000 Personen im Stadion Jesús Martínez. Dort ist eine Zeltstadt eingerichtet, die...

Geplante Nationalgarde sorgt in Mexiko für Kritik
31.01.2019, 06:04 Uhr. amerika21 - https: - Bisherige Bundespolizei soll in die Einheit eingegliedert werden. Kritiker werfen Regierung von Präsident López Obrador Militarisierung der öffentlichen Sicherheit vor Mexiko-Stadt. Eine Nationalgarde soll in Mexiko künftig für mehr Sicherheit sorgen. Das sieht der Nationale Plan für Sicherheit und Frieden 2018-2024 vor, den der neue Staatschef...

Maquila-Industrie: Kämpfen lohnt sich
28.01.2019, 20:00 Uhr. junge Welt - https: - Mexiko: Zehntausende Arbeiter von Montagebetrieben streiken für bessere Bezahlung. Erste Unternehmen zu Zugeständnissen bereit. Auch der zuständige Gewerkschafter muss sich den Forderungen der Streikenden annehmen...

Weitere Karawane von Migranten aus Mittelamerika in Richtung USA
27.01.2019, 04:12 Uhr. amerika21 - https: - San Pedro Sula, Honduras. Von Honduras aus hat sich vor einigen Tagen erneut eine Karawane von Migranten zu Fuß auf den Weg in die Vereinigten Staaten gemacht. Die Gruppe, zu der in sozialen Netzwerken aufgerufen wurde, fiel mit circa 1.500 Personen wesentlich geringer als erwartet aus. Aufgrund von Befürchtung von Repressalien von Seiten der honduranischen...

Schon 109 Tote nach Explosion von illegaler Pipeline in Mexiko
26.01.2019, 04:03 Uhr. amerika21 - https: - Mexikos Präsident López Obrador verspricht Hilfe und stellt Plan vor. Investigative Journalistin hatte illegale Geschäfte aufgedeckt Hildago, Mexiko. Die Anzahl der Opfer nach der Explosion einer illegalen Pipeline in der Gemeinde Tlahuelilpan im zentralmexikanischen Bundesstaat Hidalgo ist auf 109 gestiegen. Das teilte das Gesundheitsministerium...

Mexiko: Herausforderungen und richtige Antworten für die "Vierte Transformation"
26.01.2019, 04:03 Uhr. amerika21 - https: - Andrés Manuel López Obrador hat, so wird erwartet, die erste fortschrittliche Regierung seit fast einem Jahrhundert (Lázaro Cárdenas, 1934 – 1940) übernommen Der Kontext des Amtsantritts von Andrés Manuel López Obrador (Amlo) ist komplex: er hat ein schweres Erbe zu tragen, das aus Korruption, einer historisch gewachsenen Ignoranz der Probleme...

Neueste    Heute    22.03.2019    21.03.2019    + Doppelte News