Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Mexikos

Neueste    Heute    15.05.2022    14.05.2022    + Doppelte News  

USA und Mexiko wollen Kooperation stärken
04.05.2022, 05:10 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt/Washington. Die Präsidenten der USA und Mexikos, Joe Biden und Andrés Manuel López Obrador (Amlo) haben sich virtuell getroffen, um über die weitere Zusammenarbeit ihrer... weiter 04.05.2022 Artikel von David Keck zu Mexiko, USA, Politik...

Präsident von Mexiko setzt sich für Teilnahme von Kuba, Nicaragua und Venezuela am OAS-Gipfel ein
03.05.2022, 05:21 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt/Havanna. Angesichts des von den USA geplanten Ausschlusses Kubas vom Gipfel der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) hat sich Mexikos Präsident Andrés Manuel López... weiter 03.05.2022 Artikel von Marcel Kunzmann zu Kuba, Mexiko, USA, Politik...

UN-Ausschuss: Mexiko muss dringend Maßnahmen gegen das Verschwindenlassen ergreifen
20.04.2022, 05:22 Uhr. amerika21 - https: - Beamte auf Bundes-, Landes-, Gemeindeebene und organisiertes Verbrechen für Verschwindenlassen verantwortlich. Straflosigkeit strukturelles Problem Genf/Mexiko-Stadt. Das Komitee der Vereinten Nationen gegen gewaltsames Verschwindenlassen (Committee on Enforced Disappearances) fordert von Mexikos Regierung sofortige Maßnahmen... weiter 20.04.2022...

Referendum bestätigt Amlo als Präsident von Mexiko
16.04.2022, 05:15 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Vergangene Woche haben die Bürger:innen Mexikos über eine vorzeitige Abberufung des amtierenden Präsidenten Andrés Manuel López Obrador (Amlo) abgestimmt. Es ist das... weiter 16.04.2022 Artikel von Analena Bachmann zu Mexiko, Politik...

Ukraine-Krieg: Kritik in Lateinamerika an Auschluss Russlands aus Menschenrechsrat
09.04.2022, 07:58 Uhr. amerika21 - https: - Mexikos Präsident sieht Möglichkeiten für Einigung zur Beendigung des Krieges gefährdet. Kuba beklagt Politisierung von Menschenrechtsfragen New York. Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador hat den Ausschluss Russlands aus dem UN-Menschenrechtsrat als Untergrabung der Chancen für eine Beendigung des Krieges... weiter 09.04.2022 Artikel...

Mexiko: Neue Gewalt drei Jahre nach Mord an Samir Flores
24.02.2022, 05:05 Uhr. amerika21 - https: - Amilcingo. Verschiedene soziale Bewegungen Mexikos haben am vergangenen Sonntag Samir Flores Soberanes gedacht, der am 20. Februar 2019 in Amilcingo im Bundesstaat Morelos ermordet... weiter 24.02.2022 Artikel von Philipp Gerber zu Mexiko, Soziale Bewegungen...

Mexiko bietet Assange erneut politisches Asyl an
04.01.2022, 10:50 Uhr. Report24 - https: - Mexikos Präsident Andres Manuel Lopez Obrador hat sein Angebot von vor einem Jahr erneuert und Julian Assange erneut politisches Asyl in seinem Land angeboten. Er betrachtet dies als Zeichen der Solidarität und Brüderlichkeit....

Nach LKW-Unglück: Mexiko fordert von USA Wandel in der Migrationspolitik
16.12.2021, 05:25 Uhr. amerika21 - https: - Bei dem schweren Unfall kamen 55 Migrant:innen ums Leben. Menschenrechtsorganisationen kritisieren inhumanen Umgang mit Geflüchteten Mexiko-Stadt. Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador hat seinen Amtskollegen Joe Biden aufgefordert, die Migrationspolitik der USA zu ändern. Anlass war ein schwerer Unfall im... weiter 16.12.2021 Artikel von...

Die Puebla-Gruppe stellt ein "solidarisches Entwicklungsmodell" vor
13.12.2021, 05:45 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. In der Hauptstadt Mexikos trafen sich mehr als 150 progressive iberoamerikanische ehemalige und aktuelle Regierungsführer:innen zur siebten Sitzung der Puebla-Gruppe... weiter 13.12.2021 Artikel von Katharina Hempfing zu Lateinamerika, Menschenrechte, Politik, Soziales, Umwelt, Wirtschaft...

Mexiko: Autonome Sekundarschule der EZLN in Chiapas in Brand gesteckt
24.11.2021, 05:24 Uhr. amerika21 - https: - Chiapas. Im südlichsten Bundesstaat Mexikos hat die zapatistische Bewegung am 21. November erneut schwere Übergriffe auf ein Dorf namens Moisés Gandhi registriert. Die zapatistischen... weiter 24.11.2021 Artikel von Philipp Gerber zu Mexiko, Menschenrechte, Soziale Bewegungen...

Migranten-Karawane in Mexiko auf dem Weg in die Hauptstadt
30.10.2021, 05:21 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Eine Gruppe Geflüchteter im Süden Mexikos setzt ihren Weg Richtung Mexiko-Stadt fort. Inzwischen sollen 6.000 Menschen mit der sogenannten Karawane unterwegs sein, die... weiter 30.10.2021 Artikel von Analena Bachmann zu Mexiko, Menschenrechte, Politik...

Mexiko: Proteste gegen López Obrador in Chiapas
02.09.2021, 05:11 Uhr. amerika21 - https: - Tuxtla Gutiérrez, Chiapas. Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador hat seinen umstrittenen Besuch im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas beendet. Straßenblockaden verhinderten... weiter 02.09.2021 Artikel von Nina Baghery zu Mexiko, Politik, Soziale Bewegungen...

Statt OAS: Mexikos Präsident will neue Integrationsstruktur für Lateinamerika
29.07.2021, 06:02 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Unter dem Eindruck der jüngsten Proteste in Kuba und deren Zusammenhang mit der Sanktionspolitik der USA hat der mexikanische Präsident, Andrés Manuel López Obrador,... weiter 29.07.2021 Artikel von Jonatan Pfeifenberger zu Mexiko, Argentinien, Politik, Wirtschaft...

Präsident von Mexiko fordert Ende der US-Blockade gegen Kuba
29.07.2021, 01:13 Uhr. amerika21 - https: - Mexico-City. Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador hat die USA aufgefordert, angesichts der aktuellen Lage "eine Entscheidung" in Bezug auf die Blockade gegen Kuba zu treffen... weiter 28.07.2021 Artikel von Marcel Kunzmann zu Kuba, Mexiko, Soziales, Politik...

Mexiko: Proteste für bessere Studienbedingungen an den ländlichen Hochschulen
22.07.2021, 06:04 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Ein Protestmarsch in Mexikos Hauptstadt hat eine breitere Akzeptanz der fortschrittlichen Hochschulen zur Ausbildung von Lehrpersonal (Normales Rurales) gefordert. Dazu... weiter 22.07.2021 Artikel von Sarah Wollweber zu Mexiko, Politik, Soziale Bewegungen, Soziales...

Kolumbianische Ex-Militärs in Haiti "nur Spitze des Eisbergs"
12.07.2021, 06:04 Uhr. amerika21 - https: - Ehemalige Soldaten auch im Dienst von Mexikos Kartellen und Paramilitärs. Cousin eines kolumbianischen Regierungsmitglieds in Haiti festgenommen Bogotá. Anlässlich der Ermordung des haitianischen Präsidenten Jovenel Moïse hat die Organisation "Veteranen für Kolumbien" eine "hohe Beteiligung" von kolumbianischen Militärs im... weiter 12.07.2021...

Mexiko: Oberster Gerichtshof erklärt Cannabisverbot für verfassungswidrig
03.07.2021, 06:02 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Vergangenen Montag hat das Oberste Gericht Mexikos das gesetzlich verankerte Konsumverbot von Cannabis als verfassungswidrig erklärt. Diese Entscheidung sei als... weiter 03.07.2021 Artikel von Sabrina Spitznagel zu Mexiko, Menschenrechte, Politik...

EZLN: Inseln der Azoren, Portugal
15.06.2021, 06:02 Uhr. amerika21 - https: - 11. Juni 2021. (Anmerkung: Kalender und Zeit der Geographie Mexikos entsprechend.) Mit gepudertem kleinen Gesichtchen, ihrem renovierten Äußeren – das Deck geschrubbt und das Segelwerk geflickt... weiter 15.06.2021 Artikel von EZLN zu Mexiko, Portugal, Politik, Soziale Bewegungen...

„Haben wir Raketen an der mexikanischen Grenze?“ Putin zieht rote Linien für NATO in der Ukraine
13.06.2021, 08:59 Uhr. >b's weblog - https: - Der russische Staatschef erinnerte an den Beitritt Polens und Rumäniens zur NATO, nachdem die USA „sich problemlos mit ihnen über die Stationierung von Raketenabwehrsystemen dort geeinigt hatten“. Dabei könnten die Trägerraketen dieser Systeme für Angriffssysteme genutzt werden, die Moskau in 15 Minuten erreichen könnten, betonte Putin.„Stellen...

Mexiko: Mütter der Verschwundenen fordern konsequentes Handeln der Regierung
15.05.2021, 06:00 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Zum Muttertag am 10. Mai sind in der Hauptstadt und in mehreren Bundesstaaten Mexikos Mütter und Angehörige von Verschwundenen auf die Straße gegangen, um auf die... weiter 15.05.2021 Artikel von Sonja Gerth zu Mexiko, Menschenrechte...

EZLN: Gestern: Theorie und Praxis
01.05.2021, 11:27 Uhr. amerika21 - https: - Aus dem Notizheft des Gato-Perro, des Katze-Hund Gestern: Theorie und Praxis Eine Vollversammlung, eine Asamblea in einem Dorf in den Bergen des Südosten Mexikos. Es muss so im Juli, August des vergangenen Jahres gewesen sein,... weiter 01.05.2021 Artikel von EZLN zu Mexiko, Soziale Bewegungen, Politik...

In Mexiko blüht der Handel mit gefälschten Impfprodukten
24.04.2021, 12:00 Uhr. Corona Transition - https: - Die Angst vor dem «tödlichen» Coronavirus belebt in Mexiko den Handel mit gefälschten Impfstoffen. Wie die Tageszeitung Ojo Público kürzlich informierte, haben die Gesundheitsbehörden «in den letzten 40 Tagen sechs Warnungen vor gefälschten Impfstoffen» herausgegeben, die im Land im Umlauf sind. Ein Fall, der Aufmerksamkeit erregte, ereignete...

Texas 'Deep Freeze': Dringende Klimawarnung, aber nicht wie Sie denken
27.02.2021, 17:40 Uhr. einartysken - https: - 25. 02. 2021 F.William EngdahlAus dem Englischen: uncutnews.chGroßer Teil der Windräder sind eingefroren Bei der sich abzeichnenden extremen Wintertragödie in Texas sowie in vielen anderen Regionen der USA, die nicht auf schweres Winterwetter vorbereitet sind, ist ein bemerkenswerter Punkt, dass ein Großteil der riesigen Windkraftbatterien...

Chemieriese und US-Beamte machen Druck auf Mexiko wegen Glyphosat-Verbot
25.02.2021, 06:03 Uhr. amerika21 - https: - Ab 2024 soll der Einsatz des Pflanzengiftes in Mexiko verboten sein. Bayer versucht mit US-Hilfe, Einfluss auf die Entscheidung zu nehmen Tucson/Washington. Der deutsche Chemiekonzern Bayer arbeitet offenbar eng mit US-Regierungsbeamten zusammen, um Druck auf Mexikos Regierung auszuüben, sein beabsichtigtes Verbot des... weiter 25.02.2021 Artikel von...

Mexiko: Keine weiteren Ermittlungen gegen ehemaligen Verteidigungsminister
02.02.2021, 08:56 Uhr. amerika21 - https: - US-Justiz beschuldigt ihn der Zusammenarbeit mit dem Beltrán-Leyva-Drogenkartell. Mexikos Behörden sehen keine ausreichenden Beweise Mexiko-Stadt. Anschuldigungen gegen den mexikanischen Ex-Verteidigungsminister Salvador Cienfuegos, mit dem organisierten Verbrechen zusammengearbeitet zu haben, haben zu... weiter 02.02.2021 Artikel von René Thannhäuser...

Ex-Verteidigungsminister von Mexiko wegen Drogenhandel in USA verhaftet
19.10.2020, 18:21 Uhr. >b's weblog - https: - Der ehemalige mexikanische Verteidigungsminister und General, Salvador Cienfuegos, ist vergangenen Donnerstag am Flughafen von Los Angeles festgenommen worden. Dies bestätigte Mexikos Außenminister, Marcelo Ebrard, via Twitter, nachdem er durch den US-Botschafter, Christopher Landau, benachrichtigt wurde.Der auch als “El Padrino” bekannte Cienfuegos...

Mexiko: Weitere Haftbefehle im Fall Iguala gegen Militärs und Bundespolizisten
30.09.2020, 06:01 Uhr. amerika21 - https: - López Obrador verspricht Ende der Straflosigkeit. Die "historische Wahrheit" der Vorgängerregierung ist endgültig widerlegt Read more about Mexiko: Weitere Haftbefehle im Fall Iguala gegen Militärs und Bundespolizisten Mexiko-Stadt. Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador ( Amlo) hat am 6. Jahrestag des Verschwindenlassens der...

Tote bei Protesten in Mexiko wegen Wasserexport in die USA
15.09.2020, 06:08 Uhr. amerika21 - https: - Chihuahua. Im Norden Mexikos ist es erneut zu Ausschreitungen gekommen, bei denen zwei Menschen ums Leben kamen. Grund für die Proteste sind die in einem internationalen Abkommen festgelegten, bevorstehenden Wasserexporte in die USA. Die Landwirte in Chihuahua fürchten, dass die in Mexiko verbleibenden Wassermengen nicht ausreichen würden, um ihre...

Präsident López Obrador: Mexiko war unter Regierung Calderón ein "Narco-Staat"
22.08.2020, 06:03 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Mit scharfen Worten kritisierte Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador (Amlo) seinen früheren Amtskollegen Felipe Calderón Hinojosa (2006-2012). Während seiner Regierunsgzeit sei das Land zu einem "Narco-Staat" geworden. Amlo bezog sich damit konkret auf den Fall des Ministers für öffentliche Sicherheit während...

So wehren sich Mexikos Bauern gegen die Macht von Saatgut-Multis
23.07.2020, 06:00 Uhr. amerika21 - https: - Kleinbauern-Verband Via Campesina und NGOs fordern Patentschutz in Freihandelsabkommen und Verbot von gentechnisch veränderten Organismen Mexiko-Stadt. Anlässlich des Inkrafttretens des Handelsabkommens zwischen Mexiko, den Vereinigten Staaten und Kanada (T-MEC) am 1. Juli hat ein Bündnis zur Verteidigung der landwirtschaftlichen Vielfalt und der...

Mexiko erneut von Erdbeben erschüttert
28.06.2020, 09:51 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Am vergangenen Dienstag, den 23. Juni, erschütterte ein Beben der Stärke 7.5 den Süden und das Zentrum Mexikos. Laut dem Nationalen Seismologischen Institut ist das Epizentrum des gewaltigen Erdstoßes in Oaxaca zu verorten. Spürbar waren die Erschütterungen auch in Mexiko-Stadt und den Bundesstaaten Mexiko, Guerrero, Chiapas, Michoacán...

Regierung von Mexiko gegen "räuberische" Praktiken privater Strom-Multis
07.06.2020, 05:25 Uhr. amerika21 - https: - Unternehmen und Umweltschutzverbände warnen vor Rückschlag bei "Energiewende". Regierung legt sich mit internationalen Unternehmen an Mexiko-Stadt. In Protestbriefen haben Energieunternehmen und die Vertretungen Kanadas und der Europäischen Union gravierende Eingriffe in Mexikos Energiemarkt angeprangert. Die Deutsche Welle titelte "Mexiko stoppt...

Migration in Mexiko: Weder vor noch zurück
27.03.2020, 19:34 Uhr. junge Welt - https: - Mexikos Grenzen im Norden und Süden wegen Coronapandemie geschlossen. Migranten stecken fest....

Mexiko: Ehemaliger Pemex-Chef Lozoya in Spanien verhaftet
15.02.2020, 07:03 Uhr. amerika21 - https: - Malaga/Mexiko-Stadt. Der per internationalem Haftbefehl gesuchte frühere Chef des staatlichen mexikanischen Erdölkonzerns Pemex, Emiliano Lozoya Austin, ist in Spanien festgenommen worden. Das hat Mexikos Generalstaatsanwaltschaft, die ihn wegen Geldwäsche und Bestechung sucht, bestätigt. Als die ersten Meldungen über die Festnahme in...

Mexicos Präsident AMLO zeigt, wie man’s macht
11.02.2020, 19:38 Uhr. einartysken - https: - Ellen Brown 9. Februar 2020 Aus dem Englischen: Einar Schlereth AMLO tritt sein Amt an Während sich US-Fürsprecher und lokale Politiker um die Gründung ihrer ersten öffentlichen Banken bemühen, hat der neue Präsident Mexikos mit dem Bau von 2.700 Filialen einer staatlichen Bank begonnen, die 2021 fertiggestellt werden sollen, wenn sie die größte...

60.000 vermisste Personen in Mexiko
29.01.2020, 12:52 Uhr. Net News Global - https: - Zum ersten Mal hat die mexikanische Regierung ein umfangreiches Datenmaterial über die Zahl der verschwundenen Menschen Mexikos veröffentlicht. Seit 1964 sind mehr als 60.000 Personen als vermisst gemeldet und bis zum heutigen Tag nicht gefunden worden. Etwa 75% aller vermissten Personen sind Männer und ca. 11.000 Verschwundene waren zum Zeitpunkt...

Mexiko: Heilsbringer im Stresstest
15.01.2020, 17:51 Uhr. amerika21 - https: - Eine Bilanz des ersten Jahres von Mexikos neuem Präsidenten Andrés Manuel López Obrador Mit viel Rückenwind in der Bevölkerung war der linke Hoffnungsträger Andrés Manuel López Obrador in seine Präsidentschaft gestartet. Er wollte und sollte die dramatische Abwärtsspirale des Landes umkehren. Ein Jahr später fällt die Bewertung seiner Politik...

"Toxi-Tour" in Mexiko beendet, die eigentliche Arbeit beginnt
17.12.2019, 06:05 Uhr. amerika21 - https: - Eine internationale Karawane tourte durch Mexikos "Umwelthöllen" und besuchte sechs Brennpunkte der Umweltzerstörung durch Konzerne El Salto et al. Vom 2. bis 11. Dezember ist eine internationale Bus-Karawane von El Salto im Bundesstaat Guadalajara bis nach Coatzacoalcos an der Golfküste in Veracruz gereist. Zu den über 30 Teilnehmern zählten Aktivisten...

Trump: « Bringt mir den Kopf von Luis Obrador» Ein «Krieg gegen Drogen», um «Mexiko zu schützen»?
11.12.2019, 20:54 Uhr. einartysken - https: - Das ist alles so ungeheuerlich, dass man sich kaum es niederzuschreiben traut. In keinem unserer westlichen Länder ist heute nur eine Spur von Demokratie zu finden. Wo sie hie und da dennoch auftaucht, sind sofort die Zensoren, die Juristen und Polizisten und nötigenfalls steht sogar das Militär bereit. Mit welchem Vergnügen sie auf das Volk eindreschen...

George H. Walker Bush: Die Bush-Familie und das Drogen-Kartell in Mexiko
02.12.2019, 20:52 Uhr. einartysken - https: - Kurz vorweg in eigener Sache: Kann mir vielleicht irgendein Leser erzählen, wie ich mich wieder auf meinem Blog anmelden kann? Jetzt kann weder ich noch sonst jemand einen Kommentar hier schreiben und ein paar andere Dinge funktionieren dann auch nicht. Habe schon gegoogelt und viele Fragen gestellt und nicht eine Antwort bekommen. Bin gespannt. Wenn...

Militär hat in Bolivien die Kontrolle übernommen, Evo Morales erreicht Mexiko
13.11.2019, 06:05 Uhr. amerika21 - https: - Landesweit Proteste gegen den Putsch. Soldaten und Polizisten gehen massiv dagegen vor. Morales: "Mexikos Regierung hat mein Leben gerettet" La Paz. Aus Protest gegen den Einsatz des Militärs zur Niederschlagung der Proteste gegen den erzwungenen Rücktritt von Evo Morales ist Bolisiens Verteidigungsminister Javier Zavaleta zurückgetreten. Seine Regierung...

Führer und Organisationen der Welt verurteilen den Coup gegen Evo Morales in Bolivien
11.11.2019, 14:11 Uhr. einartysken - https: - teleSUR 10. November 2019 Aus dem Englischen: Einar SchlerethEvo Morales und Alvaro Linera Weltführer und Organisationen drückten ihre Solidarität mit dem bolivianischen Präsidenten Evo Morales aus unter dem hashtag #ElMundoconEvo (Die Welt mit Evo) und verurteilten schärftstens den rechten Staatsstreich, der Evo zwang zurückzutreten.«Ich habe...

Interview: „Was den Eroberern nicht gelungen ist, versuchen die Konzerne zu beenden”
31.10.2019, 07:34 Uhr. Net News Global - https: - Du bist jetzt zum ersten Mal in Europa. Während hier in Spanien der „Kolumbus-Tag“ (Día de la Hispanidad) gefeiert wird, nimmst du in Madrid am Treffen „12. Oktober – kein Anlass zum Feiern“ teil. Für die indigenen Völker Mexikos war und ist das kein Feiertag, sondern der Jahrestag eines Massakers....

Gespräche über Bekämpfung illegaler Migration von Mexiko in die USA
16.09.2019, 06:05 Uhr. amerika21 - https: - Washington D.C. Vertreter der mexikanischen sowie der US-Regierunghaben bei einem gemeinsamen Treffen im Weißen Haus die aktuelle Lage der illegalen Migration in die USA und das Programm zu Eindämmung der Migration besprochen. Auf Einladung der USA um Vize-Präsident Mike Pence und Außenminister Mike Pompeo kam Mexikos Delegation angeführt von Außenminister...

Mexikos Wirtschaft soll bis 2020 stetig wachsen
15.09.2019, 06:01 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Das mexikanische Ministerium für Finanzen und öffentliche Mittel (SHCP) hat der Wirtschaft des Landes bis zum Jahr 2020 ein Wachstum von 2,5 Prozent prognostiziert. Vergangene Woche stellte das SHCP seinen Wirtschaftsplan dem Kongress vor. Er sieht für dieses Jahr eine Steigerung des Bruttoinlandsprodukt von bis zu 1,2 Prozent vor....

Situation afrikanischer Migranten in Mexiko alarmierend
12.09.2019, 06:14 Uhr. amerika21 - https: - Tapachula. An der südöstlichen Grenze Mexikos zu Guatemala nehmen Spannungen zu, nachdem seit mittlerweile mehr als drei Monaten über 3.000 geflüchtete Menschen aus diversen afrikanischen Ländern unter prekären Bedingungen festsitzen. Ihr Ziel, Mexiko zu durchqueren, um in den USA Asyl zu beantragen, wird durch bürokratische Hürden und einer...

Mélenchon preist Regierung Mexikos als Inbegriff einer „Bürgerrevolution“
23.08.2019, 00:38 Uhr. World Socialist Web Site (de) - wsws.org - Jean-Luc Mélenchons Lob für die AMLO-Regierung spricht Bände darüber, welche Art Regierung er selbst führen würde, wenn er die Präsidentschaftswahlen 2022 gewinnen würde....

Mexiko: Präsident López Obrador besucht EZLN-Region in Chiapas
15.07.2019, 05:26 Uhr. amerika21 - https: - Chiapas. Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador (Amlo) hat zusammen mit dem Gesundheitsminister und der Ministerin für Soziale Entwicklung den südmexikanischen Bundesstaat Chiapas besucht. Amlo ist seit Dezember 2018 im Amt. Während seines Besuches in einem staatlichen Krankenhaus in Las Magaritas, dem politisch bedeutendsten...

Mexiko: Gesuchter Ex-Pemex-Chef in Deutschland?
11.07.2019, 07:10 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Der von Mexikos Generalstaatsanwaltschaft und Interpol gesuchte Politiker und ehemalige Chef des staatlichen Erdölkonzerns Pemex, Emilio Lozoya, hält sich nach Informationen mexikanischer Medien möglicherweise in Deutschland auf. Die Zeitung "Milenio" berichtete unter Berufung auf Bekannte des Unternehmers, er sei bereits Ende April...

Neueste    Heute    15.05.2022    14.05.2022    + Doppelte News