Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Pressefreiheit

Neueste    Heute    18.06.2024    17.06.2024    + Doppelte News  

Assanges Berufung gegen die Auslieferung im Juli
16.06.2024, 15:07 Uhr. Home - https: - Eine Anhörung des WikiLeaks-Gründers Julian Assange zu seiner Auslieferung an die USA wird am 9. und 10. Juli stattfinden, teilten britische Gerichtsbeamte am Dienstag mit. Zugleich bittet WikiLeaks alle amerikanischen Bürger, ihre Abgeordneten aufzufordern, eine Gesetzesvorlage zu unterstützen, die darauf abzielt, die Anklage gegen Assange fallen...

»Es ist höchste Zeit, dass dieser Angriff auf die Pressefreiheit beendet wird«
28.05.2024, 10:35 Uhr. Overton Magazin - https: - Julian Assange ist nicht einfach nur ein Gefangener der Vereinigten Staaten – er ist der Häftling der NATO. Der Beitrag »Es ist höchste Zeit, dass dieser Angriff auf die Pressefreiheit beendet wird« erschien zuerst auf ....

Krieg, Lügen und Julian Assange
23.05.2024, 17:43 Uhr. Mathias Broeckers - https: - Das Tauziehen um Julian Assange geht weiter. Am Montag ließ der High Court in London eine Berufung des Journalisten gegen dessen drohende Auslieferung an die USA zu. Doch was bedeutet diese Entscheidung für den Wikileaks-Gründer? Und wie steht es mit der Pressefreiheit in Zeiten des Kriegs….darüber habe ich mit Bernhard Riegler Auf1 gestern...

Lady Liberty – Eine längst überfällige Festnahme
07.05.2024, 12:25 Uhr. Overton Magazin - https: - Am Tag der Pressefreiheit ist die Freiheitsstatue in New York von ihrem Sockel gestoßen und festgenommen worden. Nach noch unbestätigten Quellen hat sie mit ihrer wild flackernden Fackel provoziert und dabei Hassparolen wie „freedom“ gerufen. Der Beitrag Lady Liberty – Eine längst überfällige Festnahme erschien zuerst auf ....

Pressefreiheit: Deutschland und Ukraine steigen in Rangliste (Warum eigentlich?)
06.05.2024, 22:43 Uhr. >b's weblog - https: - „Reporter ohne Grenzen“ sehen Deutschland auf Platz 10 / Erhebungsmethode weiter unklar / Maßnahmen gegen oppositionelle Medien in Deutschland fließen offenbar nicht in Bewertung einDen Bericht gibt's hier. Die Ukraine ist komplett durchzensiert – wie es eben so ist in Ländern, die im Krieg sind. Wie kann sie da in der Pressefreiheit steigen...

Meinungs- und Pressefreiheit: «Kritik zum Verstummen bringen»
28.04.2024, 18:49 Uhr. >b's weblog - https: - EU-Medienfreiheitsgesetz zementiert Macht der Big-tech-Konzerne und erlaubt Hacken von Journalisten. Ein Gespräch mit Patrick BreyerDas Interview gibt's hier....

„Was an Pressefreiheit übrig bleibt, das existiert dann nur noch von Brüssels Gnaden“
23.04.2024, 16:12 Uhr. Geld und mehr - https: - 23. 04. 2024 | Aus Anlass der Zustimmung des EU-Parlaments zum orwellianisch benannten „Medienfreiheitsgesetz“ hat Multipolar eine ausführliche und sehr kritische Analyse von Helge Butterkeit veröffentlicht, die ich zur Lektüre empfehle. Im Kern der Kritik steht, dass das Gesetz eine bei der EU-Kommission angesiedelte Behörde zur...

Bundespressekonferenz schließt AfD vom Bundespresseball aus
13.04.2024, 08:33 Uhr. reitschuster.de - https: - Die „BPK“ hat mittlerweile Qualitäten von Loriot. Was Demokratie ist, entscheidet sie selbst und nicht die Wähler. Ihr Ball richtet sich dieses Jahr gegen die Unterdrückung der Pressefreiheit. Die „BPK“ richtet sich also gegen sich selbst. Der Beitrag Bundespressekonferenz schließt AfD vom Bundespresseball aus erschien zuerst auf reitschuster...

Einheitsmeinung und Regierungsnähe statt Pressefreiheit: ÖRR-Mitarbeiter revoltieren!
03.04.2024, 17:00 Uhr. Report24 - https: - Der Debattenraum in Deutschland wird immer stärker eingegrenzt. Von den Medien - insbesondere den Öffentlich-Rechtlichen - wird das aktiv gefördert. Sie gelten nur mehr als Sprachrohr der Regierung. Damit sind jedoch bei Weitem nicht alle Mitarbeiter dieser Sendeanstalten einverstanden: Eine Gruppe von Mitarbeitern von ARD, ZDF und Deutschlandradio...

Pressefreiheit in Paraguay gefährdet
30.03.2024, 05:23 Uhr. amerika21 - https: - Asunción. Journalist:innen, die über den den ehemaligen Präsidenten Horacio Cartes berichten, droht möglicherweise straftrechtliche Verfolgung. So äußerte sich dessen Anwalt Pedro Ovelar Mitte März in den Medien.  Wegen der "Beschädigung des Ansehens des ehemaligen... weiter 30.03.2024 Artikel von Sara Meyer zu Paraguay, Medien...

Auslieferung von Assange hinausgeschoben
28.03.2024, 22:51 Uhr. Home - https: - Der Oberste Gerichtshof Großbritanniens hat dem Antrag des WikiLeaks-Gründers auf Berufung teilweise stattgegeben und seine Auslieferung an die Vereinigten Staaten aufgeschoben. Dort ist er wegen Spionage angeklagt. Der High Court des Vereinigten Königreichs, wie das Gericht offiziell bezeichnet wird, hat am 26. März 2024 entschieden, Julian Assange...

KI beendet Pressefreiheit
24.03.2024, 13:14 Uhr. LAUFPASS.com - https: - Seit mehr als fünf Jahren erleben Journalisten und Bürgerjournalisten gleichermaßen, wie Big Tech ihre Arbeit zensiert und hinter unvorteilhaften Algorithmen versteckt. Einige wurden sogar von Social-Media-Plattformen verbannt oder suspendiert. Doch nun heben die Globalisten ihren Krieg gegen die Wahrheit auf eine neue Stufe. Die totale Zensur kommt...

Einschüchterungsklagen sind hoch im Kurs
21.03.2024, 10:12 Uhr. tkp.at - https: - In den letzten Jahren gab es zahlreiche Vorfälle, die mit dem Wesen der Demokratie und der Meinungs- und Pressefreiheit im Grunde nicht mehr vereinbar waren. Man kann so manches Medium inhaltlich oder stilistisch kritisieren oder ablehnen, aber dass sie frei ihre Informationen verbreiten können müssen, sollte außer Streit stehen. So erhielt erst...

Vernichtungs-Strafgeld gegen AUF1 – Stefan Magnet erklärt den Anschlag des Systems
09.03.2024, 13:14 Uhr. Report24 - https: - Nach der Verkündung des Strafbescheides der Landesmedienanstalt Baden-Württemberg in Höhe von 195.007 Euro ist die Sorge um den Fortbestand des Senders groß. Hinzu kommen viele Fragen - einige davon sind sicher berechtigt, andere als Querschüsse zu erkennen. Report24 Chefredakteur Florian Machl hat eine Einladung in die Räumlichkeiten von AUF1...

Am Set: Tag X für Julian Assange
29.02.2024, 09:57 Uhr. apolut.net - https: - Am 20. und 21. Februar 2024 fanden am britischen High Court in London die vorerst letzten Anhörungen im Auslieferungsverfahren gegen Julian Assange statt. Im Grunde stehen hier die Pressefreiheit und der investigative Journalismus selbst auf dem Spiel. Sollten die Richter den Antrag des 52-jährigen Wikileaks-Gründers ablehnen, wäre der Rechtsweg...

Jetzt soll auch noch das ZAAVV “rechts” sein, weil dort linke wie rechte (und auch parteilose) Menschen mitmachen
29.02.2024, 00:18 Uhr. >b's weblog - https: - Zur Demo aufgerufen hatte ein «Zentrum zur Aufarbeitung, Aufklärung, juristischen Verfolgung und Verhinderung von Verbrechen gegen die Menschheit (ZAAVV)». Hinter diesem stehen unter anderem der deutsche Anwalt Ralf Ludwig und der Schweizer Ex-SVP-National­rat Claudio Zanetti. Zanetti und Ludwig kennen sich gut. Sie sitzen gemeinsam im Verwaltungs­rat...

Tag X für die Pressefreiheit
27.02.2024, 12:42 Uhr. Manova Magazin - https: - Tag X für die Pressefreiheit...

Gut (des)informiert?
26.02.2024, 21:07 Uhr. HINTER DEN SCHLAGZEILEN - https: - Dass Putin die Medien fest im Griff hat und seine Bevölkerung propagandistisch beeinflusst, das “wissen wir”. Mehrheitlich glauben wir Deutschen, dass wir im Wesentlichen keiner politischen Propaganda ausgesetzt sind. Propaganda, das war mal unter Goebbels, jetzt aber haben wir Pressefreiheit, die seriösen Leitmedien und die Öffentlich-Rechtlichen...

Mit der Pressefreiheit ist es in den USA auch nicht mehr weit her: «CBS beschlagnahmt vertrauliche Akten des entlassenen Reporters, der Hunter Bidens Laptop-Geschichte in einem “beispiellosen” Sc
25.02.2024, 13:27 Uhr. >b's weblog - https: - Catherine Herridge — who is the middle of a First Amendment case being closely watched by journalists nationwide — was among 20 CBS News staffers let go as part of a larger purge of hundreds of employees at parent company Paramount Global. Catherine Herridge – die mitten in einem Fall des ersten Verfassungszusatzes steht, der von Journalisten...

Julian Assange und die amerikanische Linke
24.02.2024, 10:13 Uhr. Overton Magazin - https: - Ein großes Thema ist die Auslieferung Assanges in den USA nicht. Die Liberalen zeigen dabei, dass sie es mit der Pressefreiheit nicht sonderlich haben. Der Beitrag Julian Assange und die amerikanische Linke erschien zuerst auf ....

Julian Assanges letzte Anhörung
22.02.2024, 07:44 Uhr. Overton Magazin - https: - Die Auslieferung Julian Assanges würde einen Präzedenzfall schaffen, der den Journalismus und die Pressefreiheit weltweit ernsthaft bedroht. Es geht hier also nicht nur um einen zu Unrecht gejagten und eingekerkerten Menschen, sondern um die Fundamente von Rechtsstaatlichkeit und Demokratie. Der Beitrag Julian Assanges letzte Anhörung erschien zuerst...

Pressefreiheit 2.0 – der Gegenwind wird schärfer
21.02.2024, 09:14 Uhr. tkp.at - https: - Zwei Medien, zwei unterschiedliche Ausrichtungen jenseits des Narrativs, eine Reaktion: Probleme.Die Herausgeberin des Printmagazins "Die Krähe" wurde aus dem österreichischen Journalisten-Club ausgeschlossen, Info-DIREKT wurde von Tiktok gelöscht. Info-DIREKT, das als patriotisches Print- und Online-Medium wohl eher zum radikaleren rechten Spektrum...

Entweder Assange wird heute freigesprochen, oder das war es mit der Pressefreiheit im Westen
21.02.2024, 06:47 Uhr. >b's weblog - https: - Entweder Assange wird heute freigesprochen, oder das war es mit der Pressefreiheit im Westen...

Am Dienstag und Mittwoch findet in Großbritannien die womöglich letzte Anhörung im Auslieferungsverfahren gegen den Journalisten Julian Assange statt. Sevim Dagdelen (MdB) ist in London
20.02.2024, 09:25 Uhr. clausstille56 - https: - An diesem Dienstag und Mittwoch findet in Großbritannien die womöglich letzte Anhörung im Auslieferungsverfahren gegen den Journalisten Julian Assange statt. Der bislang wichtigste Fall von Pressefreiheit im 21 Jahrhundert. Ich werde nach London reisen und als parlamentarische Prozessbeobachterin teilnehmen. Entschieden … Weiterlesen →...

So lebt Assange in Isolationshaft
20.02.2024, 07:44 Uhr. tkp.at - https: - Wie lebt Julian Assange – der gefährlichste Journalist für Washington – in der Zelle in Isolationshaft? Ein alter Freund hat ihn vor einigen Wochen besucht. Es ist der „wichtigste Fall zur Pressefreiheit weltweit“, so schätzt der US-Dissident Edward Snowden. Und diese Woche wird er endgültig entschieden: Wird Julian Assange für sein „Vergehen“...

London: USA kontra Pressefreiheit
19.02.2024, 22:41 Uhr. >b's weblog - https: - Britisches Gericht entscheidet über Schicksal von Wikileaks-Gründer. Zukunft des investigativen Journalismus steht auf dem SpielDen Artikel gibt's hier....

Aufruf zur #Free-Assange-Demo!
14.02.2024, 21:40 Uhr. >b's weblog - https: - Der Fall Julian Assange steht im Westen gleichbedeutend für die Frage der Pressefreiheit im digitalen Zeitalter. Weil Assange Kriegsverbrechen der U.S.A. über seine Online-Journalismus-Plattform (Wikileaks) veröffentlichte, lebt er seit 2012 als politischer Flüchtling und wird seit 2019 im englischen Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh festgehalten...

Genug ist genug - es ist Zeit, Julian Assange freizulassen
11.02.2024, 13:01 Uhr. >b's weblog - https: - The Wikileaks founder’s last-ditch attempt to fight extradition to America confronts us with fundamental questions about press freedom and the power of the state Der letzte Versuch des Wikileaks-Gründers, sich gegen seine Auslieferung an die USA zu wehren, stellt uns vor grundlegende Fragen zur Pressefreiheit und zur Macht des StaatesDen Artikel...

Zwei Urteile für die Pressefreiheit in Guatemala
09.02.2024, 05:12 Uhr. amerika21 - https: - Puerto Barrios / Chiquimula. Gerichte haben am 31.Januar zwei Urteile gesprochen, die im Land als großer Erfolg für die Arbeit unabhängiger Journalisten gewertet werden. Das Strafgericht in Puerto Barrios, Izabal, im Norden Guatemalas stellte das Verfahren gegen den Journalisten... weiter 09.02.2024 Artikel von Thorben Austen zu Guatemala...

Tucker Carlson drohen Sanktionen: Interviews mit Putin laut Eurokraten verboten
08.02.2024, 11:02 Uhr. Report24 - https: - Tucker Carlson führte ein Interview mit Wladimir Putin und veröffentlicht dieses in Kürze auf X. Dies bringt die Globalisten in Rage. Aus der EU kommen nun bereits Rufe, ihn wegen des Interviews mit Sanktionen zu belegen. Ein verqueres Verhältnis der Eurokraten zur Pressefreiheit....

EU-Funktionär Guy Verhofstadt weist Tucker Carlson darauf hin, dass es in der EU keine Pressefreiheit gibt
07.02.2024, 18:05 Uhr. >b's weblog - https: - EU-Funktionär Guy Verhofstadt weist Tucker Carlson darauf hin, dass es in der EU keine Pressefreiheit gibt...

«Zwischenbericht aus Brüs... äh: Straßburg»
06.02.2024, 08:17 Uhr. >b's weblog - https: - Mein Büro hat ganz normal Redezeit angemeldet für die Plenarsitzung heute Abend. Da ein Thema angegeben werden muss, haben wir wie üblich “Quo vadis, EU?” vermeldet, das passt schließlich immer. Heute kam zum ersten Mal eine Rückfrage und die Bitte um Spezifikation. Unsere Rückmeldung: Pressefreiheit und der Fall Assange. Antwort: “Wegen...

Der Krieg gegen den Journalismus in Belmarsh, der Krieg gegen den Journalismus in Gaza
26.01.2024, 17:32 Uhr. uncut-news.ch - https: - Caitlin Johnstone Der Kampf für die Freilassung von Julian Assange ist ein Kampf für den Schutz der Pressefreiheit auf der ganzen Welt, da die USA mit diesem Fall versuchen, einen juristischen Präzedenzfall für die Auslieferung und Inhaftierung von Journalisten oder Verlegern auf der ganzen Welt zu schaffen, die Informationen an die Öffentlichkeit...

WSJ-Chefredakteur gibt vor Davoser Eliten zu: »Wir besitzen die Nachrichten nicht mehr«.
22.01.2024, 17:06 Uhr. uncut-news.ch - https: - Mit dem Internet und der (schwindenden) Pressefreiheit haben die alten Medien kein Monopol mehr auf Information und Erzählung. Bei einer WEF-Diskussion in Davos mit dem Titel „Defending Truth“ (Die Wahrheit verteidigen) beklagte Emma Tucker, EIC des Wall St. Journals, diesen Verlust der Kontrolle über die „Fakten“, wie Modernity...

Pressefreiheit: Griechenland auf dem letzten Platz in der EU
19.01.2024, 18:57 Uhr. Transition News - https: - Die konservative Regierung des griechischen Ministerpräsidenten Mitsotakis hat im Laufe der Jahre einige Negativrekorde aufgestellt. Darüber berichtet die Plattform in.gr. Die ständige Zurückdrängung von Migranten durch griechische Behörden in Zusammenarbeit mit der EU-Grenzschutzagentur Frontex (pushbacks), die im Juni 2023 in der tödlichsten...

Linke wollen die Demokratie abschaffen – ORF Redakteur fordert AfD-Verbot
19.01.2024, 09:50 Uhr. Report24 - https: - Spätestens seit 2020 zeigen “Linke” weltweit ihre wahre, hässliche Fratze. Während der Pandemie forderten sie per Zwang Genexperimente an der gesamten Bevölkerung und hatten kein Problem mit der Abschaffung von Grund- und Freiheitsrechten. Momentan rütteln sie vehement an der Meinungs- und Pressefreiheit – und in Deutschland soll...

Nächster Freispruch für Florian Machl: FPÖ fordert finanzielle Entschädigung für ihn von Van der Bellen
17.01.2024, 17:35 Uhr. Report24 - https: - Nach dem glatten Freispruch in erster Instanz bestätigte das Gericht diese Entscheidung und sprach Florian Machl erneut frei: „Es ist somit gerichtlich bestätigt, dass die Aussage, der Bundespräsident habe in der Corona-Zeit die Verfassung mit Füßen getreten, eine zulässige Kritik darstellt“, kommentiert FPÖ-Klubobmann-Stellvertreterin, Verfassungs-...

Detailbericht: Das war die Berufungsverhandlung Florian Machl vs. Bundespräsident Van der Bellen
17.01.2024, 16:15 Uhr. Report24 - https: - Der Prozess ist zu Ende, das Gericht hat erkannt, dass der strittige Kommentar von Florian Machl über den Bundespräsidenten Alexander van der Bellen von der Meinungsfreiheit gedeckt ist. Das Urteil bedeutet einen Sieg für die Meinungs- und Pressefreiheit in Österreich und eine üble Blamage für die gesamte Gegenseite. Es ist die Aufgabe des Journalismus...

FPÖ fordert von Van der Bellen sofortige Einstellung seiner “persönlichen Journalisten-Verfolgung”
15.01.2024, 12:01 Uhr. Report24 - https: - Am morgigen Dienstag geht der Prozess gegen den Journalisten und Report24-Herausgeber Florian Machl in die zweite Instanz: Den vorangegangenen glatten Freispruch scheint Bundespräsident Van der Bellen nicht auf sich sitzen lassen zu können. „Das offenbar gezielt gegen einen kritischen Journalisten eingesetzte Vorgehen Van der Bellens offenbart ein...

2023: Ein schwarzes Jahr für die Pressefreiheit in Peru
09.01.2024, 05:10 Uhr. amerika21 - https: - Überwachung von Journalisten durch Staatsanwaltschaft. Ausspionieren von Journalisten als Merkmal von Diktaturen angeprangert. Versuchte Mordanschläge und Angriffe auch von Rechtsradikalen Lima. Mit 352 Angriffen auf die Pressefreiheit zieht der peruanische Journalistenverband Asociación Nacional de Periodistas (ANP) eine negative Bilanz für das...

Das «andere Wort zum Sonntag» oder: Weihnachten als Manifest der Freiheit
23.12.2023, 19:50 Uhr. Transition News - https: - Wie kaum ein zweiter Ort in Deutschland steht das Hambacher Schloss für das Streben nach Freiheit. Rund 30'000 Menschen – eine für das Jahr 1832 gewaltige Zahl – machten sich auf zur damaligen Ruine und hissten die schwarz-rot-goldene Fahne. Sie forderten «Meinungs- und Pressefreiheit, Einheit und Demokratie». An diese Tradition knüpfen nun...

Reporter ohne Grenzen ignoriert den Tod russischer Journalisten
21.12.2023, 03:59 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Dass die Reporter ohne Grenzen keine neutrale und kritische Organisation sind, die sich dem Schutz von Journalisten und Pressefreiheit verschrieben hat, ist Stammlesern das Anti-Spiegel wohlbekannt, denn jedes Jahr, wenn die Reporter ohne Grenzen ihr Ranking der weltweiten Pressefreiheit veröffentlichen, berichte ich ausführlich darüber, wie manipuliert...

Die EU schafft die Pressefreiheit ab: «EU erlaubt Ausspähung von Journalisten unter Auflagen»
18.12.2023, 00:44 Uhr. >b's weblog - https: - Die Sicherheitsbehörden der EU-Länder brauchen laut Medienfreiheitsgesetz künftig bessere Begründungen, wenn sie Journalisten ausspionieren.Den Bericht gibt's hier....

Am Set: 5. Solidaritätskonzert für Julian Assange – Die Reportage
15.12.2023, 16:21 Uhr. apolut.net - https: - „Mit brennender Geduld werden wir den Kampf für Julian Assange weiter führen. Denn wer ihn vernichten will, der will auch die Reste der Pressefreiheit vernichten. Der Kampf für ihn ist exemplarisch.“ Dieses Zitat von Uli Gellermann, dem Initiator der Solidaritätskonzerte, sagt im Grunde schon alles. Denn wer die letzten Reste […]...

«Unsere flüchtige Tugend»   
10.12.2023, 09:57 Uhr. GlobalBridge - https: - (Red.) Am Beispiel der US-Zeitschrift «The Atlantic» macht sich unser Kolumnist Patrick Lawrence aus den USA Gedanken zum 1. «Constitutional Amendment», dem 1. US-Verfassungszusatz, in dem neben der Religions-, der Rede-, der Versammlungs- und der Vereinigungsfreiheit vor allem auch die Pressefreiheit garantiert wird. Und wie heute trotzdem mehr...

WEF und UN wollen mehr Zensur im Internet
27.11.2023, 18:13 Uhr. >b's weblog - https: - Autoritäre Staaten halten sich nicht an Grundrechte. Insbesondere Meinungs- und Pressefreiheit sind unerwünscht, denn das eigene Narrativ ist teils widersprüchlich und teils unwahr. Zensur daher das Mittel der Wahl. Es überrascht nicht dass sich die PR-Organisation der Finanzeliten, das Weltwirtschaftsforum WEF, und die UN daran beteiligen.Den Bericht...

Folge 112 – Wann kommt der Notstand? / Nacktes Niveau
18.11.2023, 09:11 Uhr. Der Nachrichtenspiegel - https: - Realsatire Journalist & Moderator Christian vom Osten (trigger.fm/) spricht mit Milena Preradovic (twitter.com/punktpreradovic) und Paul Brandenburg (twitter.com/docbrandenburg) Bahnwahn, Bhakdi im Bundestag, die 60 Milliarden-Ampelklatsche, die schwarzen Kassen des Regimes zur Demokratiebekämpfung, neueste Possen um das „Selbstbestimmungsgesetz“...

Brandenburger Landtag attackiert die Pressefreiheit
17.11.2023, 23:57 Uhr. reitschuster.de - https: - Weil der „Nordkurier“ wagte, ausführlich über den Corona-Untersuchungsausschuss zu berichten, reagiert der Brandenburger Landtag dünnhäutig. Der beklagte Chefredakteur zeigt Rückgrat und lässt den Beschwerdeführer blass aussehen. Von Daniel Weinmann. Der Beitrag Brandenburger Landtag attackiert die Pressefreiheit erschien zuerst auf reitschuster...

Pressefreiheit? “Nordkurier” wagt es, über Corona-U-Ausschuss zu berichten – dann schreitet Landtag ein
15.11.2023, 16:12 Uhr. Report24 - https: - Dass es mit der Pressefreiheit in Deutschland nicht mehr weit her ist, ist nicht neu. Dass selbst Mainstreammedien wie der "Nordkurier" sich nun öffentlich rechtfertigen müssen, wenn sie es wagen, kritischer zu berichten, gibt jedoch zu denken. Das Medium informierte seine Leser über die Vorgänge im Corona-Untersuchungsausschuss in Potsdam (bislang...

Neueste    Heute    18.06.2024    17.06.2024    + Doppelte News