Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Quito

Neueste    Heute    29.05.2024    28.05.2024    + Doppelte News  

Offizielle in Ecuador weiter Opfer von Mordanschlägen
21.05.2024, 05:15 Uhr. amerika21 - https: - Quito. In der ecuadorianischen Provinzhauptstadt Portoviejo ist Claudia Martínez, Leiterin der städtischen Abteilung für Bürgersicherheit, von mehreren Bewaffneten erschossen worden. Martínez war zum Zeitpunkt der Tat am Freitag auf dem Weg zu einem offiziellen Termin. Lokalen... weiter 21.05.2024 Artikel von David Keck zu Ecuador, Menschenrechte...

Referendum in Ecuador: Ja zur Militarisierung, Nein in Wirtschaftsfragen
26.04.2024, 05:21 Uhr. amerika21 - https: - Mehr "Law and Order" befürwortet. Änderung der Arbeitsrechte abgelehnt. Soziale Bewegungen über freie Hand des Militärs besorgt Quito. Unter dem Schutz eines gewaltigen Polizeiaufgebots und mehrerer zehntausend Militärs haben die Ecuadorianer:innen am vergangenen Sonntag über ein Referendum zu Sicherheits- und Wirtschaftsfragen abgestimmt...

OAS und Celac verurteilen Sturm auf mexikanische Botschaft in Quito
13.04.2024, 05:06 Uhr. amerika21 - https: - Ecuador versucht erfolglos sich zu rechtfertigen. Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der Celac einberufen. Glas im Hungerstreik Washington et al. Mit deutlichen Worten hat Luis Almagro, Generalsekretär der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), das gewalttätige Eindringen ecuadorianischer Sicherheitskräfte in die Botschaft Mexikos...

Ecuador vor umstrittener Volksbefragung
10.04.2024, 05:01 Uhr. amerika21 - https: - Referendum soll Vorhaben der Regierung Noboa ermöglichen: Militarisierung der Inneren Sicherheit und Anerkennung der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit bei der Weltbank Quito. Am 21. April sind die Wähler in Ecuador aufgerufen 11 Fragen mit Ja oder Nein zu beantworten. Mit der Initiative versucht Präsident Daniel Noboa Änderungen an Gesetzen...

Ecuador nach Überfall auf die Botschaft Mexikos in Lateinamerika isoliert
07.04.2024, 05:45 Uhr. amerika21 - https: - Quito et al. Der rechten Regierung von Ecuador schlägt nach dem gewaltsamen Eindringen in Mexikos Botschaft in Quito aus den Hauptstädten Lateinamerikas Entsetzen und Ablehnung entgegen. Am Freitagabend stürmten ecudorianische Sicherheitskräfte die diplomatische Vertretung... weiter 07.04.2024 Artikel von Marta Andujo zu Ecuador, Lateinamerika...

Mexico Breaks Diplomatic Ties With Ecuador After Police Raid On Quito Embassy 
06.04.2024, 20:37 Uhr. ZeroHedge News - https: - Mexico Breaks Diplomatic Ties With Ecuador After Police Raid On Quito Embassy  Mexican President Andrés Manuel López Obrador is severing diplomatic relations with Ecuador following a police raid on the Mexican embassy in Quito, Ecuador's capital, where they arrested former Vice President Jorge Glas, who had sought political asylum in the embassy...

Ecuadorianische Polizei stürmt mexikanische Botschaft
06.04.2024, 16:20 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Der Vorfall ereignete sich vor dem Hintergrund der sich verschlechternden Beziehungen zwischen Mexiko-Stadt und Quito, die die Ausweisung der mexikanischen Botschafterin zur Folge hatten. Die TASS hat die wichtigsten Informationen über den Vorfall zusammengefasst. Was den Konflikt verursachte Am 9. August 2023 wurde der Präsidentschaftskandidat Fernando...

Nach Erstürmung seiner Botschaft in Ecuador bricht Mexiko diplomatische Beziehungen ab
06.04.2024, 11:43 Uhr. amerika21 - https: - Ecuadorianische Polizei nimmt Ex-Vizepräsident Glas fest, der in der Botschaft Schutz gesucht hatte. Am Freitag gewährte Mexiko ihm politisches Asyl Mexiko-Stadt/Quito. Als "eklatante Verletzung des Völkerrechts und der Souveränität Mexikos" hat der mexikanische Präsident Andrés Manuel López Obrador die Stürmung der Botschaft seines Landes...

Ecuador: Trotz Notsituationen durch El Niño kürzt Regierung Mittel für Risikomanagement
28.02.2024, 05:11 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Die Mittel für das staatliche ecuadorianische Sekretariat für Risikobewältigung (Secretaría de Gestión de Riesgos, SGR), der wichtigsten Behörde für das Management von Notfallsituationen, werden im Jahr 2024 um 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gekürzt ‒ trotz der... weiter 28.02.2024 Artikel von Prensa Latina, Redaktion zu Ecuador...

Regierung von Ecuador: Bananen für Russland, keine Waffen für die Ukraine
19.02.2024, 05:11 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Ecuador wird doch keine russische Militärausrüstung an die USA zur Lieferung an die Ukraine weitergeben. Die Entscheidung der Regierung von Präsident Daniel Noboa erfolgte kurz nachdem Moskau das Einfuhrverbot für Bananen von fünf ecuadorianischen Unternehmen aufgehoben hat... weiter 19.02.2024 Artikel von Vilma Guzmán zu Ecuador, Russland...

Oberster Gerichtshof in Ecuador entkriminalisiert Sterbehilfe
18.02.2024, 06:04 Uhr. amerika21 - https: - Quito. In einer außerordentlichen Sitzung hat der Oberste Gerichtshof Ecuadors mit sieben zu zwei Stimmen entschieden, die Sterbehilfe unter bestimmen Bedingungen zu entkriminalisieren. Sie soll dann zulässig sein, wenn die Sterbehilfe von einem Arzt vorgenommen wird, die... weiter 18.02.2024 Artikel von David Keck zu Ecuador, Menschenrechte...

Gears Of The Refugee Machine
16.02.2024, 05:40 Uhr. ZeroHedge News - https: - Gears Of The Refugee Machine Authored by Spike Hampson via the Brownstone Institute, A solid majority of American citizens now recognize that Biden’s many millions of alleged refugees are anything but the real deal. In all probability, some of these illegal immigrants are members of the “tired and poor” seeking a shortcut into the United States...

Oberster Gerichtshof in Ecuador segnet militärische Abkommen mit den USA ab
31.01.2024, 05:15 Uhr. amerika21 - https: - USA beteiligen sich mit Geld, Personal und Ausrüstung am "Kampf gegen Gewaltkriminalität". Weitere Eskalation und Verlust der Souveränität befürchtet Quito. Ecuadors Präsident Daniel Noboa kann zwei Militärabkommen mit den USA ohne Zustimmung des Parlaments in Kraft setzen. Dies entschied der Oberste Gerichtshof des Landes. ...

Neue Stufe der Gewalt in Ecuador, Regierung erklärt "internen bewaffneten Konflikt"
14.01.2024, 05:23 Uhr. amerika21 - https: - Nächtliche Ausgangssperre, Militäreinsatz auf Straßen und in Gefängnissen. Präsidialdekret verfügt: Drogenbanden sind kriegerische nichtstaatliche Akteure Quito. Die Gewaltkriminalität in Ecuador ist erneut eskaliert. In mehreren Provinzen gleichzeitig kam es in den vergangenen Tagen zu gewalttätigen Angriffen der organisierten Kriminalität...

Ecuador gewalttätigstes Land Lateinamerikas im Jahr 2023
07.01.2024, 05:11 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Ecuador hat das Jahr 2023 als das gewalttätigste Land Lateinamerikas beendet. Dies geht aus Statistiken hervor, die eine gewaltsame Todesrate von über 40 pro 100.000 Einwohner ausweisen. Fast jede Stunde stirbt in Ecuador ein Mensch durch kriminelle Gewalt. Bis zum 17.... weiter 07.01.2024 Artikel von Prensa Latina zu Ecuador, Menschenrechte...

Ex-Vizepräsident von Ecuador beantragt diplomatisches Asyl in Mexiko
23.12.2023, 05:10 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Ecuadors ehemaliger Vizepräsident Jorge Glas hat um diplomatisches Asyl bei der mexikanischen Regierung gebeten. Dies teilte sein Anwalt Eduardo Franco Loor am Freitag mit. Er habe das Ersuchen gemäß dem Übereinkommen von Caracas von 1954 über diplomatisches Asyl gestellt... weiter 23.12.2023 Artikel von Vilma Guzmán zu Ecuador...

US Announces New Immigration Program For Ecuadorians
21.10.2023, 04:00 Uhr. ZeroHedge News - https: - US Announces New Immigration Program For Ecuadorians Authored by Stephen Katte via The Epoch Times (emphasis ours), A new legal immigration pathway for immigrants from Ecuador has been implemented by the Biden Administration to help slow the influx of illegal immigrants trekking to enter the United States at its Mexico border. Secretary of Homeland...

Rückschlag für die Linke in Ecuador: Daniel Noboa gewinnt Präsidentschaftswahlen
16.10.2023, 10:48 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Bei den Stichwahlen in Ecuador am Sonntag hat sich der Großunternehmer Daniel Noboa vom Bündnis Nationaldemokratische Aktion (Acción Democrática Nacional) mit 52,30 Prozent... weiter 16.10.2023 Artikel von Miguel Molina zu Ecuador, Politik...

Präsidentschaftswahl in Ecuador: Kehrt die "Revolución Ciudadana" zurück?
15.10.2023, 05:01 Uhr. amerika21 - https: - Ecuador zwischen progressivem Neustart und fortgesetzter Plutokratie: Linkskandidatin in Stichwahl gegen Bananenmillionär Quito. Bei den Stichwahlen um die Präsidentschaft Ecuadors treten heute Luisa Gónzalez für die Revolución Ciudadana (Bürgerrevolution, RC) und Daniel Noboa für die Acción Democrática... weiter 15.10.2023 Artikel von Miguel...

First Peru, Now Ecuador: US Southern Command Escalates Its "War On Drugs" In South America
07.10.2023, 01:40 Uhr. ZeroHedge News - https: - First Peru, Now Ecuador: US Southern Command Escalates Its "War On Drugs" In South America Authored by Nick Corbishley via NakedCapitalism.com, In 2009, Ecuadorians voted in a referendum to remove all US military presence from the country. Now, thanks to an agreement signed in the dying days of Guillermo Lasso’s corruption-tainted government, US troops...

Präsidentschaftswahl in Ecuador: Attentatsplan auf Kandidatin Luisa González
26.09.2023, 05:15 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Die Präsidentschaftskandidatin der progressiven Partei Revolución Ciudadana (Bürgerrevolution), Luisa González, hat ein geplantes Attentat auf sich angeprangert und fordert... weiter 26.09.2023 Artikel von Timm B. Schützhofer zu Ecuador, Menschenrechte, Politik...

Ecuadorianer:innen im Ausland müssen erneut an die Wahlurnen
30.08.2023, 05:06 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Der Nationale Wahlrat Ecuadors (CNE) hat entschieden, dass die Parlamentswahlen für die ausländischen Wahlkreise wiederholt werden müssen. Der Grund dafür sind technische... weiter 30.08.2023 Artikel von David Keck zu Ecuador, Politik...

"Bürgerrevolution" stärkste Kraft im Parlament von Ecuador, Volksentscheide für Naturschutz
26.08.2023, 05:26 Uhr. amerika21 - https: - Linke Partei braucht aber Bündnispartner für konkrete Gesetzesvorhaben. Verbot von Bergbau und Ölförderung in Naturschutzgebieten durchgesetzt Quito. Neben der Präsidentschaftswahl haben am vergangenen Sonntag in Ecuador auch die Wahlen zur Nationalversammlung stattgefunden. Das 137 Abgeordnete zählende Parlament wurde... weiter 26...

Ecuador geht in die Stichwahl, Linkskandidatin liegt rund zehn Prozentpunkte vorn
21.08.2023, 08:22 Uhr. amerika21 - https: - Luisa González von der Bürgerrevolution zieht als erste Frau in die Stichwahl um das Präsidialamt ein. Gegenkandidat ist Bananenunternehmer Daniel Noboa Quito. In Ecuador wird das neue Staatsoberhaupt am 15. Oktober in einer Stichwahl gewählt. Antreten werden die Linkspolitikerin Luisa González und der rechtsgerichtete... weiter 21.08.2023 Artikel...

Präsidentschaftswahlen in Ecuador: Rechtsliberaler Kandidat ermordet
11.08.2023, 05:11 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Keine zwei Wochen vor der vorgezogenen Präsidentschaftswahl in Ecuador ist am Mittwochabend Fernando Villavicencio in Quito ermordet worden. Ein Video in den sozialen... weiter 11.08.2023 Artikel von David Keck zu Ecuador, Politik...

Ecuador: Waffen, Drogen und Sprengstoff in Büros von Gefängnisbeamten entdeckt
09.08.2023, 05:05 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Die Strafverfolgungsbehörden in Ecuador haben neun Beamte aus zwei Gefängnissen in Guayaquil verhaftet, in deren Büros Waffen, Munition, Sprengstoff und Drogen gefunden wurden... weiter 09.08.2023 Artikel von Prensa Latina, Redaktion zu Ecuador, Soziales...

Oberster Gerichtshof in Ecuador stoppt präsidiales Bergbaudekret
06.08.2023, 05:01 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Das ecuadorianische Verfassungsgericht hat die Klage der Indigenenorganisation Conaie (Confederación de Nacionalidades Indígenas del Ecuador) gegen das präsidiale Dekret 754... weiter 06.08.2023 Artikel von David Keck zu Ecuador, Umwelt, Wirtschaft...

"Woche des Terrors" in Ecuador, Ausnahmezustand in Gefängnissen und Provinzen
31.07.2023, 05:38 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Gewalt in den Gefängnissen und auf den Straßen sowie ein Skandal um einen angeblichen Pakt zwischen der Regierung von Präsident Guillermo Lasso und Drogenbanden haben die... weiter 31.07.2023 Artikel von Prensa Latina, Redaktion zu Ecuador, Politik, Menschenrechte...

Präsidentschaftswahl in Ecuador: Linkspolitikerin Luisa González führt in den Umfragen
23.07.2023, 05:00 Uhr. amerika21 - https: - Kandidatin der Bürgerrevolution liegt deutlich vor den Mitbewerbern. Indigene Dachorganisation Conaie unterstützt weder González noch andere Kandidaten Quito. In den Umfragen für die Präsidentschaftswahlen in Ecuador am 20. August führt Luisa González, die Kandidatin der von Ex-Präsident Rafael Correa geführten Revolución Ciudadana... weiter...

Rentenreform in Ecuador: Gewerkschaften drohen Regierung
10.07.2023, 05:27 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Der Dachverband der ecuadorianischen Gewerkschaften (Frente Unitario de Trabajadores – FUT) lehnt die Vorschläge zur Reform des staatlichen Rentensystems ab und droht dem ecuadorianischen... weiter 10.07.2023 Artikel von David Keck zu Ecuador, Soziales...

Gewalt in Ecuador eskaliert: Neues Massaker in Küstenstadt
20.05.2023, 05:20 Uhr. amerika21 - https: - Quito. In der Küstenstadt Manta haben Unbekannte am Donnerstag vier Menschen getötet und zehn weitere verletzt, nachdem sie in die Trauerfeier für einen ermordeten Polizisten... weiter 20.05.2023 Artikel von David Keck zu Ecuador, Politik, Menschenrechte...

Grünes Licht für eine historische Volksabstimmung
20.05.2023, 05:15 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Nach zehn Jahren des Wartens und politischen Engagements hat das Verfassungsgericht von Ecuador am 9. Mai 2023 die Volksabstimmung zur Erdölförderung im Yasuní-Nationalpark... weiter 20.05.2023 Artikel von npla zu Ecuador, Umwelt, Wirtschaft, Soziale Bewegungen...

Krise in Ecuador: Präsident Lasso löst Nationalversammlung auf
19.05.2023, 05:09 Uhr. amerika21 - https: - Die Entscheidung Lassos wird vom Militär und den USA begrüßt. Die Neuwahlen von Parlament und Präsident sollen bis zum 24. August stattfinden. Correa sieht darin eine "großartige Gelegenheit" Quito. Ecuadors Präsident Guillermo Lasso hat am vergangenen Mittwoch die Nationalversammlung aufgelöst. "Um eine verfassungsgemäße Lösung...

Produkte aus China sollen in Ecuador von Zöllen befreit werden
15.05.2023, 05:33 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Chinesische Produkte wie Mobiltelefone, Computerzubehör, Digitalkameras, Festplatten, Fahrräder, Elektromotorräder und andere sollen mit einem Null-Prozent-Zollsatz nach... weiter 15.05.2023 Artikel von Prensa Latina, Redaktion zu Ecuador, China, Wirtschaft...

Präsident von Ecuador: Nächster Schritt Richtung Amtsenthebung
13.05.2023, 05:20 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Die ecuadorianische Nationalversammlung hat einen weiteren Schritt für die Amtsenthebung von Präsident Guillermo Lasso eingeleitet. Das Plenum billigte am vergangenen Dienstag... weiter 13.05.2023 Artikel von Marius Weichler zu Ecuador, Politik...

Amtsenthebungsverfahren: Druck auf den Präsidenten von Ecuador nimmt zu
02.05.2023, 05:06 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Das Amtsenthebungsverfahren gegen den ecuadorianischen Präsidenten Guillermo Lasso schreitet weiter voran. In der vergangenen Woche beendete die parlamentarische... weiter 02.05.2023 Artikel von Marius Weichler zu Ecuador, Politik, Soziale Bewegungen, Soziales...

Amtsenthebungsverfahren gegen Ecuadors Präsident Lasso auf den Weg gebracht
04.04.2023, 05:12 Uhr. amerika21 - https: - Verfassungsgerichtshof stimmt Antrag zu dem Verfahren zu. In den Skandal verwickelter Geschäftsmann ermordet. Lasso: "Ich bin unschuldig" Quito. Am 29. März hat Ecuadors Verfassungsgerichtshof dem Antrag von Abgeordneten des Parlaments stattgegeben, ein Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten Guillermo Lasso... weiter 04.04.2023 Artikel...

OAS-Generalsekretariat stützt den Präsidenten von Ecuador in Nöten
11.03.2023, 05:10 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Das Büro des Generalsekretärs der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) stellt das parlamentarische Vorgehen gegen Ecuadors Präsidenten Guillermo Lasso infrage. Dieser... weiter 11.03.2023 Artikel von Hans Weber zu Ecuador, Politik...

Korruptionsskandale und politische Krise in Ecuador: Für Präsident Lasso wird es eng
07.03.2023, 05:16 Uhr. amerika21 - https: - Parlamentarische Untersuchungskommission empfiehlt Amtsenthebungsverfahren. Präsident soll Kenntnis von Korruptionsfällen in Staatskonzernen gehabt haben Quito. Die liberal-konservative Regierung Ecuadors verliert zunehmend an Rückhalt. Bereits die Ergebnisse der Regional- und Kommunalwahlen sowie einer gleichzeitig abgehaltenen... weiter 07.03.2023...

Conaie-Anführer in Ecuador ermordet, Indigene machen Regierung verantwortlich
28.02.2023, 05:20 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Die Konföderation Indigener Nationalitäten Ecuadors (Conaie) macht die nationale Regierung für die Ermordung eines Leiters der Organisation, Eduardo Mendúa, verantwortlich... weiter 28.02.2023 Artikel von Prensa Latina zu Ecuador, Soziale Bewegungen, Politik, Wirtschaft...

Präsident von Ecuador nach Wahlniederlage zunehmend politisch isoliert
14.02.2023, 05:17 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Die Opposition lehnt die von Präsident Guillermo Lasso vorgeschlagene sogenannte "Nationale Einigung" ab. Beim Volksentscheid am vergangenen Wochenende ist die Regierung mit... weiter 14.02.2023 Artikel von Alexandra Schmeil zu Ecuador, Politik...

"Bürgerrevolution" zurück in Ecuador: Linke gewinnt bei Kommunal- und Regionalwahlen
09.02.2023, 05:06 Uhr. amerika21 - https: - Kandidaten der Revolución Ciudadana setzen sich durch. Deutliches Nein an die Rechtsregierung auch bei Volksentscheid über Reformen Quito. In Ecuador sind am vergangenen Sonnntag Präfekte, Bürgermeister und Stadtverordnete gewählt worden. Nach vorläufigen Endergebnissen setzten sich die Kandidaten der... weiter 09.02.2023 Artikel von Timm B. Schützhofer...

Kongress von Peru ignoriert die zentralen Forderungen der landesweiten Proteste
06.02.2023, 05:12 Uhr. amerika21 - https: - Indigene Aymara rufen unbefristete Mobilisierung gegen Dina Boluarte aus. Regierung sucht Wege, um die Bewegung zu kriminalisieren Lima. Der peruanische Kongress hat mit 75 Gegenstimmen den Vorschlag des Abgeordneten Jaime Quito (Perú Libre) für vorgezogene Wahlen im September 2023 und ein Referendum über eine... weiter 06.02.2023 Artikel von Antonia...

Ecuador verzeichnet mit 272 Fällen in diesem Jahr Höchststand an Femiziden
06.12.2022, 05:26 Uhr. amerika21 - https: - Quito. In diesem Jahr sind in Ecuador bis zum 15. November 272 Frauen aufgrund ihres Geschlechts getötet worden. Die lateinamerikanische Vereinigung für alternative Entwicklung (... weiter 06.12.2022 Artikel von Alexandra Schmeil zu Ecuador, Menschenrechte, Soziale Bewegungen...

Ecuador: Parlament sieht staatliche Verantwortung für den Fall María Belén Bernal
25.11.2022, 05:09 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Das Parlament von Ecuador hat eine staatliche und politische Verantwortung für das Verschwinden und den Femizid an der Anwältin María Belén Bernal festgestellt. 96 der... weiter 25.11.2022 Artikel von Redaktion zu Ecuador, Menschenrechte, Politik...

Gewalt in Ecuador: Präsident verhängt Ausnahmezustand in zwei Kantonen
08.11.2022, 05:21 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Nach einer Reihe von Bombenanschlägen hat Ecuadors Präsident Guillermo Lasso den Ausnahmezustand und eine Ausgangssperre in den Provinzen Guayas und Esmeraldas verhängt. Es... weiter 08.11.2022 Artikel von Eloy Osvaldo Proaño zu Ecuador, Politik...

Petition in Ecuador fordert Referendum zur Begrenzung des Bergbaus
04.11.2022, 05:14 Uhr. amerika21 - https: - Quito. Das Kollektiv "Quito ohne Bergbau" hat am 24. Oktober eine Petition mit 380.000 Unterschriften an den Nationalen Wahlrat Ecuadors (CNE) übergeben, die für ein Referendum... weiter 04.11.2022 Artikel von Ulrike Bickel zu Ecuador, Umwelt, Wirtschaft, Soziale Bewegungen...

Ecuador: Verhandlungen über Streikforderungen beendet, aber viele Fragen bleiben offen
23.10.2022, 06:01 Uhr. amerika21 - https: - Keine Einigung in zentralen Punkten wie Privatisierung kritischer Infrastruktur, Treibstoffpreise und Kriminalisierung sozialer Proteste Quito. Nach dem Abschluss ihrer Verhandlungen haben Vertreter:innen der ecuadorianischen Regierung und der wichtigsten indigenen Organisationen des Landes sich getroffen, um zu... weiter 23.10.2022 Artikel von David...

Indigene in Ecuador fordern Entschädigung für Polizeigewalt
11.10.2022, 05:10 Uhr. amerika21 - https: - Staat soll unverhältnismäßige Gewaltanwendung der Polizei gegen Demonstrierende anerkennen und wiedergutmachen. Harte Verhandlungen zwischen Conaie und Regierung über Streikforderungen Quito. In den Verhandlungen zwischen ecuadorianischer Regierung und den indigenen Organisationen des Landes sind eine Woche vor deren angesetztem Ende noch viele...

Neueste    Heute    29.05.2024    28.05.2024    + Doppelte News