Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Rechte

Neueste    Heute    07.08.2022    06.08.2022    + Doppelte News  

Historische Rede in Berlin | Ernst Wolff
08.08.2022, 17:24 Uhr. uncut-news.ch - https: - Ernst Wolff Wenn wir in dieser Woche der Demokratie auf die vergangenen 2 ½ Jahre zurückschauen, dann auf eine Zeit, in der unsere demokratischen Rechte in einer nie dagewesenen Art und Weise beschnitten wurden. Unter dem Vorwand, uns gegen eine Krankheit schützen zu wollen, hat man – das Versammlungsrecht, – das Recht auf Reisefreiheit...

Die neue Rechte
08.08.2022, 07:32 Uhr. Gert Ewen Ungar - https: - Wenn sich all die negativen Prognosen erfüllen, die Preise für Gas weiter steigen, die Inflation ebenfalls auf hohem Niveau verharrt oder gar noch steigt, werden Politik und der deutsche Mainstream auf die gesellschaftlichen Auswirkungen konzertiert reagieren. Sie kündigen das bereits an. Sollte sich in der deutschen Gesellschaft Widerstand gegen...

Streit um Volkszählung in Bolivien: Rechte Opposition kündigt Streik in Santa Cruz an
07.08.2022, 05:17 Uhr. amerika21 - https: - Alte Interessengegensätze entzünden sich erneut. Gouverneur der wirtschaftsstärksten Region mobilisiert gegen Vorhaben der Zentralregierung La Paz. Angesichts des von der Regierung auf 2024 verschobenen nationalen Zensus droht der ultrarechte Gouverneur von Santa Cruz, Luis Fernando Camacho, seine Region ab Montag für 48... weiter 07.08.2022 Artikel...

Das politische Vermächtnis des Diplomaten Frank Elbe
02.08.2022, 06:02 Uhr. Free21.org - https: - „Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist: Auge für Auge und Zahn für Zahn. Ich aber sage Euch: Leistet dem, der Euch etwas Böses antut, keinen Widerstand. Sondern, wenn Dich einer auf die rechte Wange schlägt, dann halt ihm auch die andere hin! Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist: Du sollst Deinen Nächsten lieben ...weiterlesen Der Beitrag...

Informationen am Abend – eher „So sollst Du denken“ im Deutschlandfunk
01.08.2022, 09:30 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Der Deutschlandfunk (DLF) ist ein Sender des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks. Seine Aufgaben, seine Rechte und Pflichten sowie weitere Festlegungen sind im Rundfunkstaatsvertrag geregelt. Vorangestellt ist in diesem Vertrag von Objektivität und Unparteilichkeit die Rede. Daran halten wollen oder können oder dürfen die Mitarbeiter...

Nicolas A. Rimoldi: «Grundrechte gelten für alle, sie sind unantastbar»
29.07.2022, 12:00 Uhr. uncut-news.ch - https: - MASS-VOLL! hat heute zusammen mit Partnern aus der Bürgerrechtsbewegung die Souveränitätsinitiative bei der Bundeskanzlei eingereicht. Damit will sie die verfassungsmässigen Rechte der Bürger vor Übergriffen beispielsweise der WHO schützen. Der Weltgesundheitsorganisation (WHO) kam in den vergangenen beiden Jahren eine enorme Macht zu. Was die...

Rechte und Reichsbürger in Sicherheits­behörden
22.07.2022, 22:18 Uhr. CILIP Institut und Zeitschrift - https: - Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat im Mai 2022 einen zweiten „Lagebericht Rechtsextremisten und ‚Reichsbürger‘ in Sicherheitsbehörden“ vorgelegt. Der 1. Lagebericht vermeldete allein für den Bereich Rechtsextremismus für den Zeitraum 1.1.2017 bis 31.3.2020 insgesamt 377 Verdachtsfälle bei den Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern...

3 Bundesligaspieler erkranken kurz nacheinander an Hodenkrebs, Zufall?
21.07.2022, 12:16 Uhr. uncut-news.ch - https: - In der vergangenen Woche gab es in den Medien eine Reihe von bemerkenswerten Berichten über Spieler, die in der Bundesliga aktiv sind. Am vergangenen Dienstag wurde bekannt, dass Marco Richter an Hodenkrebs erkrankt ist. Die Krankheit wurde diagnostiziert, nachdem sich der 24-jährige Spieler von Hertha BSC einem Urintest unterzogen hatte. Der rechte...

The Great Reset – Gibt es einen Ausweg? | Vortrag von Ernst Wolff
17.07.2022, 07:58 Uhr. apolut.net - https: - Das Thema “Great Reset” bzw. “Großer Neustart”, also ein umfangreicher Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft, beschäftigt die Menschen immer mehr, da sie bürgerliche Freiheiten und Rechte schwinden sehen. Gibt es einen Ausweg? Ernst Wolff referierte über den Great Reset im Kolster Zinna. Auf dem offiziellen YouTube-Kanal...

In Peru verschärft sich die politische Krise
15.07.2022, 05:20 Uhr. amerika21 - https: - Präsident Castillo wird weiter isoliert und geschwächt, während die Rechte vom Kongress aus ihre Putschpläne vorantreibt Die Krise der Regierung von Pedro Castillo, dem Landschullehrer und Gewerkschafter, der als Kandidat der Linken an die Macht kam, verschärft sich. Die Rechte, die seit dem ersten Tag seiner Regierung... weiter 15.07.2022 Artikel...

„Identitätspolitik ist Rassismus“ – Ali Utlu – Punkt Preradowic
14.07.2022, 14:11 Uhr. Der Nachrichtenspiegel - https: - Mit der Wahl der neuen Antidiskriminierungsbeauftragten Ferda Ataman ist die Identitätspolitik endgültig in der Regierung angekommen. Und damit auch ein neuer Rassismus, sagt der Menschenrechts-Aktivist Ali Utlu. Menschen würden wieder nach Rassen in Opfer und Täter eingeteilt. Der Kämpfer für die Rechte von Schwulen und Lesben kritisiert auch...

Niederlage für Regierung : Keine Impfstatus-Kontrolle bei Einreise nach Frankreich
13.07.2022, 18:25 Uhr. Corona Doks - https: - Die Zusammenfassung unter der genannten Überschrift auf faz.net am 13.2. muß gleich wieder korrigiert werden: »Im französischen Parlament stellen sich extreme Rechte und Linke gegen die wichtigste Vorsichtsmaßnahme eines neuen Pandemieschutzgesetzes. Dabei erfasst eine neue Coronawelle zurzeit das Land.« Korrekter geht es weiter im Text: »In...

Peking: Wutentbrannte Bürger bringen die verpflichtende Covid-Impfung nach nur 48 Stunden zu Fall.
13.07.2022, 09:23 Uhr. uncut-news.ch - https: - Peking hebt Chinas erstes COVID-Impfmandat in nur 48 Stunden nach wütender gesellschaftlicher Reaktion auf Auf dem Papier sind die USA das Land der Freien und die Heimat der Tapferen, während China ein tyrannischer, autoritärer Staat ist, in dem der Einzelne keine Rechte hat und in dem die politische Oligarchie immer ihren Willen bekommt. In Wirklichkeit...

Melnyk macht nur „Fehler“ – Aber die Friedensbewegung ist „offen für Rechtsradikale“
12.07.2022, 11:07 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Angesichts der Praxis, kritische Bürger allzuschnell in die rechte Ecke zu stellen, ist die aktuelle Verniedlichung eines extremen Nationalisten eine erhebliche Heuchelei. Die Reaktionen mancher großer Medien auf den überfälligen Abschied des ukrainischen Botschafters Andrij Melnyk sind nicht nur darum sehr fragwürdig: Wie in...

Holland zeigt, was uns in Herbst erwarten könnte – die Rechte der Ungeimpften „ist alles andere als sicher“.
12.07.2022, 07:51 Uhr. uncut-news.ch - https: - Niederlande: Das Forum „voor Democratie“ hat eine Reihe von Anträgen zur Abstimmung gestellt, um die Abgeordnetenkammer zu zwingen, sich zu einer Reihe von Fragen zu äußern, die für die Partei von großer Bedeutung sind. Es geht vor allem um die Rechte der Nichtgeimpften. „Wir zwingen sie, ihr wahres Gesicht zu zeigen“, erklärte...

Massenproteste in Ecuador gegen Prekarisierung und für indigene Rechte
09.07.2022, 10:04 Uhr. amerika21 - https: - In Ecuador gingen in einem landesweiten Streik 18 Tage lang überall Menschen auf die Straßen. Mit Straßenblockaden und Demos legten sie bis zum 30. Juni große Teile des Landes lahm. Sie riefen: "... weiter 09.07.2022 Audio von Radio onda zu Ecuador, Politik, Soziale Bewegungen, Soziales...

Das biegsame Mitgefühl von Justin Trudeau
07.07.2022, 15:03 Uhr. reitschuster.de - https: - Es mag sein, dass das Mitgefühl des Premierministers den amerikanischen Frauen gilt, die ihr Recht auf Abtreibung verlieren, aber man hat nichts Vergleichbares von ihm gehört, als er die Rechte der Trucker auf körperliche Unversehrtheit unterdrückte. Von Thomas Rießinger. Der Beitrag Das biegsame Mitgefühl von Justin Trudeau erschien zuerst auf...

Die Regierung hat uns betrogen: Niederländischer Polizist streikt und stellt sich auf die Seite des Volkes
05.07.2022, 14:53 Uhr. Report24 - https: - Stolze 16 Jahre leistete Alwin van Hoeven seinen Dienst bei der niederländischen Polizei und war stolz, für die Regierung des Landes zu arbeiten. Doch genug ist genug: In einem bewegenden Facebook-Posting berichtete der Polizist am Sonntag, dass er seinen Dienst quittieren und am 4. Juli, dem Tag, für den die bisher massivsten Proteste der Landwirte...

Was vier Spritzen aus einem Mann machen können
04.07.2022, 23:11 Uhr. Corona Doks - https: - November 2020: Ein kraftvoll strahlender SPD-Gesundheitsexperte. Juli 2022: Ein gezeichneter Mann mit flackerndem Blick. Das rechte Foto sollte als Warnhinweis für jede "Impfstoff"-Verpackung vorgeschrieben werden....

Rechte Strukturen in der Polizei
04.07.2022, 15:08 Uhr. Informationsstelle Militarisierung (IMI) - https: - Seit 2017 gehören Meldungen über das Auffliegen von rechten Chatgruppen in den Reihen der Polizei zum medialen Alltag. Ein strukturelles Problem der Polizeibehörden bis hin zu ganzen Netzwerken von organisierten Rechten in den Sicherheitsbehörden wird allerdings von den verantwortlichen Politiker*innen (…)Read the rest of this entry »...

Europäische Bürgerinitiative: Stop (((5G))) – Vernetzt, trotzdem geschützt
30.06.2022, 20:11 Uhr. Home - https: - Hunderte von wissenschaftlichen Studien belegen, dass Strahlenbelastungen weit unter den derzeitigen Grenzwerten für das Leben schädlich sind, und mit 5G wird die Strahlenbelastung noch erheblich zunehmen. Der Zusammenschluss nationaler und internationaler Organisationen Europeans for Safe Connections ist nicht gegen die Technik, will uns jedoch in...

Leserbriefe zu „LINKE: War’s das?“
30.06.2022, 14:01 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Tobias Riegel kommentiert hier den Parteitag der LINKEN. Der rechte Flügel der sogenannten Reformer hätte sich durchgesetzt. Bei dem Vorhaben, „die konsequente NATO-Kritik in der Partei zu brechen“, seien beim Parteitag „auch emotionale und fragwürdige Inszenierungen benutzt“ worden. Am Ende hätte die Partei „Applaus von...

LINKE: War’s das?
27.06.2022, 10:49 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Beim Parteitag der Linkspartei haben die Delegierten es versäumt, für die Partei überlebenswichtige Signale zu senden. Um die NATO-Kritik abzuschwächen, wurde auch mit fragwürdigen Inszenierungen gearbeitet. Immerhin: Nun herrscht Klarheit. Ein Kommentar von Tobias Riegel. Beim Parteitag der LINKEN in Erfurt hat sich der rechte...

Basisorganisationen in Venezuela mobilisieren für Verteidigung der Rechte auf Wohnraum
26.06.2022, 06:09 Uhr. amerika21 - https: - Kampagne von Haus- und Landbesetzern gegen Zwangsräumungen und Kriminalisierung. "Mafia im Immobiliensektor" will fortschrittliche Gesetze kippen Caracas. Venezolanische Basiskollektive habe eine Kampagne zur Verteidigung der Rechte auf Wohnraum gestartet. In der Hauptstadt Caracas fand eine große Demonstration statt, bei... weiter 26.06...

Norwegen blockiert russische Siedlung auf Spitzbergen
25.06.2022, 21:02 Uhr. Anti-Spiegel - https: - 1920 wurde der Spitzbergenvertrag geschlossen, der die Gebietsansprüche in der Region formell geregelt hat. 1925 hat Norwegen aufgrund des Vertrages die Souveränität über Spitzbergen erhalten, muss aber allen Bürgern der unterzeichnenden Länder, die sich auf Spitzbergen niederlassen wollen, die gleichen Rechte einräumen. Als Folge davon leben...

Größter LGBTIQ*-Umzug der Welt in Brasilien
22.06.2022, 05:10 Uhr. amerika21 - https: - São Paulo. Rund 3,5 Millionen Menschen haben sich am Sonntag sich São Paulo auf der Avenida Paulista versammelt, um für die Rechte von LGBTIQ* Personen zu demonstrieren. Dies war der... weiter 22.06.2022 Artikel von Anne Hellmund zu Brasilien, Soziale Bewegungen...

Diese Woche in der neuen Normalität #34
20.06.2022, 12:36 Uhr. uncut-news.ch - https: - 1. Wie die extreme Rechte das Freie als Waffe benutzt … Nachdem sie 2021 Memes „waffenfähig“ machten, 2018 die Klassiker und 2016 die Ironie, sind die lästigen Alt-Rights wieder am Werk – und ruinieren ganz gewöhnliche Dinge wie den Gang nach draußen. Ja, laut „Vice“ … Weiße Nationalisten wollen die Natur als sicheren Raum für […]...

El Salvador: Internationale Menschenrechtsorganisationen fordern Wahrung der Rechte von Inhaftierten
12.06.2022, 05:10 Uhr. amerika21 - https: - San Salvador. Die Verhaftungen während des Ausnamezustands in El Salvador nehmen weiterhin zu. Das führt zu zahlreichen Menschenrechtsverletzungen der Inhaftierten. Die... weiter 12.06.2022 Artikel von Melanie Schnipper zu El Salvador, Menschenrechte, Politik...

Internationale Frauenrechtlerinnen gegen Gender-Identität
09.06.2022, 00:13 Uhr. reitschuster.de - https: - In einer Erklärung über die Rechte von Frauen auf Grundlage ihres Geschlechts wird die Biologie des Menschen gegenüber der Gender-Irrlehre verteidigt. Von Ulrich Kutschera Der Beitrag Internationale Frauenrechtlerinnen gegen Gender-Identität erschien zuerst auf reitschuster.de....

RA Steindl: Obduktion bei Tod nach Covid-Impfung – die Rechte der Angehörigen
05.06.2022, 13:29 Uhr. Report24 - https: - Ein Angehöriger ist verstorben. Es besteht der Verdacht, dass sein Tod nicht nur in einem zeitlichen, sondern im ursächlichem Zusammenhang mit dessen Impfung(en) gegen Covid-19 steht. Rechtsanwältin Andrea Steindl erläutert in Hinblick auf österreichisches Recht, wer unter welchen Umständen eine Obduktion verlangen kann und was besonders zu beachten...

Russische Perspektiven
04.06.2022, 13:55 Uhr. LAUFPASS.com - https: - Nikolai Patruschew: "Der Stil der Angelsachsen hat sich seit Jahrhunderten nicht geändert. Und so diktieren sie der Welt auch heute noch ihre Bedingungen und treten die souveränen Rechte der Staaten rücksichtslos mit Füßen. Unter dem Deckmantel des Kampfes für Menschenrechte, Freiheit und Demokratie setzen sie in Wirklichkeit die Doktrin der "goldenen...

Bolsonaro: Brasilien wird WHO-Pandemieabkommen niemals unterzeichnen
01.06.2022, 10:17 Uhr. Report24 - https: - Das umstrittene Pandemieabkommen der WHO, welche der von Bill Gates und Big Pharma gekauften globalen Organisation umfassende Rechte in "Pandemiezeiten" geben würde, wird von Brasiliens Präsidenten Jair Bolsonaro vehement abgelehnt. Er droht auch mit einem WHO-Austritt....

Haben die Autoritären „1984“ als Handbuch benutzt?
30.05.2022, 09:55 Uhr. uncut-news.ch - https: - Die „Wissenschaft“ wurde in den letzten zwei Jahren dazu benutzt, uns unsere medizinischen Rechte und persönlichen Freiheiten zu nehmen. Jetzt wird die „Wissenschaft“ als Rechtfertigung dafür angepriesen, kein echtes Rindfleisch zu essen und sich stattdessen an Insekten und im Labor gezüchtete Proteinalternativen zu gewöhnen...

Boris Johnson und die Anti-EU-Achse UK, Polen, Baltikum und Ukraine
28.05.2022, 00:01 Uhr. Krass & Konkret - https: - Die ukrainischen Nationalisten wie der Rechte Sektor oder Asow wollen nicht in die EU, ausgebrütet wird eine osteuropäische Alternative zur EU, Großbritannien mischt mit...

Erich Hambach: Durch Enteignung besitzlos glücklich?
20.05.2022, 17:27 Uhr. uncut-news.ch - https: - Wie Eigentum, Rechte und Freiheit verschwinden sollen! „Wie Eigentum, Rechte und Freiheit verschwinden sollen“ lautet der Untertitel des Vortrages von Erich Hambach und er nimmt uns mit auf eine Reise ins Jahr 2030, in dem wir, wenn es nach WEF-Gründer Klaus Schwab geht, nichts mehr besitzen werden, aber glücklich dabei sind. Das zinsbasierte...

Staatsanwältin: „Allahu Akbar“ nicht automatisch islamistisch
20.05.2022, 16:02 Uhr. reitschuster.de - https: - Bisher galt es als böse, "rechte" Verschwörungstheorie, dass man im Falle von islamistischen Tätern regelmäßig psychische Krankheit bescheinige, bei Rechtsextremisten genau das aber nicht tut. Jetzt ist auch diese ehemalige Verschwörungstheorie amtlich. Der Beitrag Staatsanwältin: „Allahu Akbar“ nicht automatisch islamistisch erschien zuerst...

Google verletzt die Rechte von Internetnutzern milliardenfach pro Tag
19.05.2022, 19:24 Uhr. Voltaire Netzwerk - https: - Der Irish Civil Liberties Council (ICCL) behauptet, dass Google mindestens 294 Milliarden Mal am Tag in den Vereinigten Staaten und 197 Milliarden Mal am Tag in Europa, 4698 Unternehmen Zugang zu den Daten gibt, die Google über die besuchten Websites und die Standorte von Internetnutzern aufzeichnet. Dies ist der größte Eingriff in die Privatsphäre...

Erich Hambach: Durch Enteignung besitzlos glücklich? – WIR
16.05.2022, 20:17 Uhr. Der Nachrichtenspiegel - https: - „Wie Eigentum, Rechte und Freiheit verschwinden sollen“ lautet der Untertitel des Vortrages von Erich Hambach und er nimmt uns mit auf eine Reise ins Jahr 2030, in dem wir, wenn es nach WEF-Gründer Klaus Schwab geht, nichts mehr besitzen werden, aber glücklich dabei sind. Das zinsbasierte Schuldgeldsystem hat die Mehrzahl der Staaten in...

Aggression: Irak, Pakistan, die Salomonen und der Zustand des Völkerrechts
12.05.2022, 13:13 Uhr. Neue Debatte - https: - Wer genau hinschaut, der sieht die Abschaffung der Rechte hinsichtlich der Freizügigkeit und Demonstration, der sieht die Kriminalisierung derer, die für sich die Pressefreiheit beanspruchen und der sieht die periodische, immer wieder vorkommende Verletzung des Völkerrechts. Der Beitrag Aggression: Irak, Pakistan, die Salomonen und der Zustand des...

Verfassungskonvent von Chile in der Schlussphase
12.05.2022, 05:05 Uhr. amerika21 - https: - Entscheidende Artikel für die historischen Ansprüche der indigenen Völker. Genderparität und neues Zweikammernsystem angenommen. Rechte mobilisiert für Ablehnung Santiago. Der chilenische Verfassungskonvent hat mit 106 gegen 37 Stimmen das Recht der Indigenen Völker auf ihre Ländereien, Gebiete und natürlichen Ressourcen im Entwurf der neuen...

Untersuchung der Manipulation der US-Wahl 2020
11.05.2022, 18:09 Uhr. Voltaire Netzwerk - https: - Der rechte Intellektuelle Dinesh D'Souza hat einen Film über die Manipulation der US-Präsidentschaftswahl 2020 gedreht. Sein Film lief seit dem 2. Mai 2022 in 250 Kinos und ist in voller Länge auf YouTube verfügbar. Die Gegner dieses Dokumentarfilms, die ihn bereits mit Beleidigungen überschüttet haben, haben die Punkte, die sie bestreiten, noch...

An der Schwelle zur neuen Weltordnung
05.05.2022, 22:47 Uhr. Home - https: - Eine Antwort auf die Befürchtung, dass nach dem Beginn des Ukrainekrieges ein Angriff der USA bzw. der NATO auf Russland zu erwarten sei, erfordert eine eingehendere geostrategische Einschätzung der Weltlage. Endlich, so könnte man auch sagen, gerät die geostrategische Situation in den Fokus. Nach zwei Jahren Pandemie und Themenschwerpunkten im...

Bundestagsabgeordnete: Gesetzesinitiativen in Brasilien gefährden indigene Rechte
10.04.2022, 05:06 Uhr. amerika21 - https: - Berlin. 29 Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, SPD, FDP und Die Linke haben einen offenen Brief an die Präsidenten des brasilianischen Kongresses sowie an die... weiter 10.04.2022 Artikel von Christian Russau zu Deutschland, Brasilien, Politik, Umwelt, Menschenrechte...

Enges Verhältnis der Rechtsextremen zu Russlands Oligarchen
09.04.2022, 12:16 Uhr. infosperber - Shoutem Feed! - https: - Jüngst aufgetauchte Dokumente zeigen, wie vertraut Europas Rechte mit Kreml-nahen Oligarchen zusammenarbeiteten....

“DaDaDa-dam”-Vorsicht Feindsender!: AfD im Interview / Was ist rechts, was links? Am Beispiel eines Interviews beim Staats-Zensur-Sender DLF, trotzdem interessant (jW)
08.04.2022, 15:56 Uhr. barth-engelbart.de - barth-engelbart.de - … und dazu noch das Phänomen, dass sich nationalistische Rechte und Hardcore-Nazis taktisch auseinanderdividieren: Die einen wagen es, gegen Washington, Brüssel, London und Berlin zu sein, die anderen machen genau deren Ausputzer fürs Grobe und ziehen als Landser zu ihren Faschofreunden in Kiew. Anti-Neoliberale AfD gegen neoliberale SS-Nazis …...

Joe Biden drängt auf den 3. Weltkrieg: „Wenn ich in den Krieg ziehen muss, dann mit euch – ich meine es ernst!“ (VIDEO)
07.04.2022, 07:38 Uhr. uncut-news.ch - https: - Joe Biden hielt am Mittwoch eine Rede auf der North America’s Building Trades Unions (NABTU) Legislative Conference. Biden sprach über steigende Gaspreise, sein sozialistisches Ausgabengesetz und Arbeitnehmerrechte. Biden wies Amazon nach dem Sieg der Gewerkschaft seiner Mitarbeiter auf seine Rechte hin. „Übrigens, Amazon, wir kommen“...

Argentinien: Rechte Abgeordnete wollen Bewegung gegen Sozialproteste gründen
06.04.2022, 05:05 Uhr. amerika21 - https: - Buenos Aires. Abgeordnete der rechten Partei "La libertad avanza" (Die Freiheit schreitet voran) haben die Bildung einer "Antipiquetero"-Bewegung angekündigt. Piquetes nennt man in... weiter 06.04.2022 Artikel von Miguel Arndt zu Argentinien, Politik...

Schweizer Regierung diskriminierte in der «Pandemie» Menschen mit Behinderungen
05.04.2022, 00:10 Uhr. Corona Transition - https: - Die Schweiz verletze in vielerlei Hinsicht die Rechte von Behinderten. Zu diesem Fazit ist jüngst der UNO-Ausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen gelangt. Er warf den Schweizer Behörden unter anderem vor, sie hätten Behinderte zu wenig vor Diskriminierung geschützt. Der Bericht kritisierte die Schweiz auch für ihren Umgang mit...

„Mehr Arbeiter und Angestellte müssen wieder in Parteien und Parlamenten präsent sein“
04.04.2022, 08:51 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Sebastian Chwala ist promovierter Philosoph und Politikwissenschaftler aus Marburg, seine Dissertation über die radikale Rechte in Frankreich erscheint im Herbst 2022. Der Frankreichexperte Chwala beobachtet, dass die Erzählung vom bereits feststehenden Wahlsieg Macrons vor allen Dingen ein Produkt der Medienberichterstattung sei. Das könne...

Neueste    Heute    07.08.2022    06.08.2022    + Doppelte News