Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Sowjetunion

Neueste    Heute    29.05.2024    28.05.2024    + Doppelte News  

Der Russland-Feindschaft die kalte Schulter gezeigt – Ein Reisebericht Teil 3
24.05.2024, 00:11 Uhr. Transition News - https: - Es waren die beschriebenen Begegnungen und Erlebnisse, die die deutschen Russlandfahrer mit nach Hause nahmen und ihnen immer in Erinnerung bleiben werden. Dazu gehörte auch meine eigene Begegnung mit Wassili, einem etwa 60-jährigen Petersburger, am 9. Mai. Er erinnerte als Mitglied des «Unsterblichen Regiments» am Rand der aus Sicherheitsgründen...

Der Russland-Feindschaft die kalte Schulter gezeigt – Ein Reisebericht Teil 2
23.05.2024, 00:12 Uhr. Transition News - https: - Teil 1 ist hier zu lesen Etwas mehr über die soziale Lage im heute kapitalistischen Russland zu erfahren war eines der Anliegen der deutschen Gruppe. Dafür war im Vorfeld auch ein Treffen mit Vertretern der Kommunistischen Partei der Russländischen Föderation (KPRF) verabredet worden, das am 7. Mai zustande kam. Die Büros der Petersburger KPRF-Organisation...

Der Russland-Feindschaft die kalte Schulter gezeigt – Ein Reisebericht Teil 1
22.05.2024, 00:04 Uhr. Transition News - https: - «Jedenfalls habe ich bei Russen keinen Argwohn gegenüber Deutschland gespürt. Man kann dafür nur dankbar sein. Schon deshalb steht es uns nicht zu, antirussische Gefühle zu hegen. Wenn jemand uns dazu verleiten will, sollten wir ihm die kalte Schulter zeigen.» Das schrieb der ehemalige Bundeskanzler Helmut Schmidt in seinem 2008 erschienenen Buch...

Wider die grassierende Russophobie – Reisegruppe aus Deutschland in Kaliningrad und St. Petersburg
18.05.2024, 00:07 Uhr. Transition News - https: - Am 9. Mai begegneten sich in St. Petersburg am Rande der Siegesparade zwei Männer, der eine aus Russland, der andere aus Deutschland. Der Tag ist in Russland als «Tag des Sieges» ein Feiertag: In der Nacht vom 8. Mai zum 9. Mai 1945 wurde in Berlin-Karlshorst die deutsche Kapitulation gegenüber den alliierten Siegermächten unterschrieben – da...

Jack F. Matlock, der legendäre ehemalige US-Botschafter in der Sowjetunion, sagt, dass die USA jetzt eine „aggressive Ideologie wie den Kommunismus“ haben.
14.05.2024, 17:07 Uhr. uncut-news.ch - https: - Jack F. Matlock, der legendäre ehemalige US-Botschafter in der Sowjetunion, sagt, dass die USA jetzt eine „aggressive Ideologie wie den Kommunismus“ haben. This is quite extraordinary. Jack F. Matlock, former legendary US Ambassador to the Soviet Union, says that the US now has an "aggressive ideology like communism". This is the full text...

Genfer Abkommen von 1954: Als die Schweizer Diplomatie glänzte
11.05.2024, 00:07 Uhr. Transition News - https: - Es war ein kalter Wind, der am 26. April 1954 eine der wichtigsten Friedenskonferenzen eröffnete, die die Schweiz jemals erlebt hatte. 87 Tage lang verhandelten die Delegationen der Vier Großmächte. Großbritannien und Frankreich waren damals noch dabei, zusammen mit den Vereinigten Staaten und der Sowjetunion sowie China, Indien und etwa zwanzig...

Am Tag der Befreiung ist die Fahne der Befreier verboten
08.05.2024, 11:00 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - An den Berliner Ehrenmählern für den Kampf der Sowjetunion gegen den Faschismus dürfen am Tag der Befreiung nicht die Fahnen der sowjetischen Befreier gezeigt werden. Diese anti-historische Haltung, um im aktuellen Konflikt gegen Russland ein paar Punkte zu machen, ist willkürlich, kleinlich und gefährlich. Ein Kommentar von...

Berliner Zeitung: Tag der Befreiung in Berlin: „Die Rolle der Sowjetunion ist nicht aufgearbeitet“
08.05.2024, 10:34 Uhr. Transition News - https: - - Was andere Medien melden...

44 Jahre Russland-Erfahrung: Ein „alter Hase“ erzählt
01.05.2024, 06:16 Uhr. tkp.at - https: - Klaus Koch, ein deutscher Staatsbürger mit unbegrenzter Aufenthaltsgenehmigung in Russland, lebt seit 1996 dauerhaft im Land. Er kennt Russland bereits seit 1980, als es noch die Sowjetunion gab, und kann daher über die Entwicklungen, die es dort gab, fundiert berichten. Er hat sie seit 1980 alle live und in Farbe miterlebt. Ich "kenne" Klaus schon...

Kasachstan zwischen dem Westen und Russland
24.04.2024, 06:06 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Die USA versuchen entlang der russischen Grenze, also im postsowjetischen Raum, Länder auf ihre Seite zu ziehen und gegen Russland in Stellung zu bringen. Ein wichtiges Land, das dabei im Fokus steht, ist Kasachstan, über das in Deutschland nur wenig bekannt ist. Ein wenig Hintergrund Nach dem Zerfall der Sowjetunion im Jahr 1991 entstanden an […]...

Spione aus dem Osten: Den alten Gegner im Visier und den Frieden im Blick
23.04.2024, 00:09 Uhr. Transition News - https: - Sie waren nach eigenem Verständnis «Kundschafter des Friedens», die Agenten oder Spione und Aufklärer der DDR, die auf der anderen Seite mit falscher Identität im Einsatz waren. Sie waren entweder für die Hauptverwaltung A (HV A) des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) oder für die Verwaltung Aufklärung der Nationalen Volksarmee (NVA) der...

Gesellschaftliche Alternative gesucht
18.04.2024, 07:30 Uhr. Overton Magazin - https: - Seit dem Untergang der Sowjetunion ist der Sozialismus kein Thema mehr, das die Menschen im politischen Westen beschäftigt. Dennoch haben die Krisen der letzten Jahre die Suche nach Alternativen zum Kapitalismus verstärkt. Der Beitrag Gesellschaftliche Alternative gesucht erschien zuerst auf ....

Telegram Gründer Paul Durov spricht mit Tucker Carlson über Verschlüsselung und Bestechungsversuche des FBI
18.04.2024, 06:34 Uhr. tkp.at - https: - Pavel Durov ist offenbar ein Programmiergenie. Mit 21 gründete er in Russland im Jahr 2005 das soziale Netzwerk VK. Es war und ist eines der größten in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion und heute auch überaus beliebt bei kritischen Geistern aus den Westen. Im Jahr 2013 erkannte Pavel Durov ein Problem: Es war zu einfach [...] Der Beitrag Telegram...

HIStory: Im ersten Versuch gescheitert – Wladimir Iljitsch Lenin
15.04.2024, 00:04 Uhr. Transition News - https: - Dieser Artikel ist zuerst auf Apolut erschienen. Transition News durfte ihn mit freundlicher Genehmigung des Autors übernehmen. Herzlich willkommen zu einer neuen Folge von HIStory! Ich bin Hermann Ploppa und ich erkläre Ihnen heute, wer Wladimir Iljitsch Lenin war. Der Revolutionär und bedeutende Theoretiker des Imperialismus, Lenin, war immerhin...

75 Jahre NATO: «Wertegemeinschaft» mit Blutspur
12.04.2024, 19:32 Uhr. Transition News - https: - «Verteidigungsbündnis und Wertegemeinschaft» – das soll die NATO aus Sicht der bundesdeutschen Regierung sein. «In Wirklichkeit zieht sie eine Blutspur der Verwüstung durch die Welt», schreibt dagegen die Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen von der Gruppe «Bündnis Sahra Wagenknecht» (BSW) in ihrem neuen Buch «Die Nato. Eine Abrechnung mit...

HIStory: Wladimir Iljitsch Lenin
08.04.2024, 13:05 Uhr. apolut.net - https: - Heute: Im ersten Versuch gescheitert – Wladimir Iljitsch Lenin Herzlich willkommen zu einer neuen Folge von HIStory! Ich bin Hermann Ploppa und ich erkläre Ihnen heute, wer Wladimir Iljitsch Lenin war. Der Revolutionär und bedeutende Theoretiker des Imperialismus, Lenin, war immerhin der Begründer der Sowjetunion. Die Sowjetunion ist von der […]...

Gesellschaftliche Alternative gesucht | Von Rüdiger Rauls
08.04.2024, 12:03 Uhr. apolut.net - https: - Seit dem Untergang der Sowjetunion ist der Sozialismus kein Thema mehr, das die Menschen im politischen Westen beschäftigt. Einzig in der Abgeschiedenheit einiger  Universitäts-Seminare und Randgruppen müht man sich weiter an ihm ab. Dennoch haben die Krisen der letzten Jahre die Suche nach Alternativen zum Kapitalismus verstärkt. Ein Kommentar...

Ex-Politiker und weitere unterzeichnen irreführenden Brief zum Pandemievertrag – das sind meine Klarstellungen.
05.04.2024, 16:11 Uhr. uncut-news.ch - https: - Einhundert globalistische Lakaien (darunter ehemalige Politiker) haben letzte Woche einen völlig irreführenden Brief über den Pandemievertrag unterzeichnet. Ich habe die Sache richtig gestellt. Von Meryl Nass Meine Kommentare zu dem Schreiben sind kursiv gedruckt. Die meisten Unterzeichner kommen aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion. Kerry...

Warum der Westen die Russen nicht leiden kann
03.04.2024, 16:01 Uhr. uncut-news.ch - https: - Von Andre Vltchek Im Westen mögen sie diejenigen nicht, die sich verteidigen, die gegen sie kämpfen, und vor allem diejenigen, die gewinnen. Wenn es um Russland oder die Sowjetunion geht, verschwimmen Berichte und historische Darstellungen; im Westen und folglich in allen seinen „Klientelstaaten“ tun sie das. Märchen vermischen sich mit...

Die USA wollen die Erdgas-Politik der EU bestimmen
30.03.2024, 17:45 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Die Lieferungen von russischen Öl und Gas nach Europa waren den USA schon immer ein Dorn im Auge. Schon Präsident Reagan hat Anfang der 1980er Jahre versucht, den Bau von Pipelines aus der damaligen Sowjetunion nach Europa zu verhindern. Gleiches ist später mit Nord Stream und dann mit Nord Stream 2 passiert, wobei die USA […]...

Leon Berent vom “Stern” fällt auf Snicklinks Satire rein, und nimmt sie für bare Münze: «“Die Schlandpfe”: Wie ein Schlumpf-Video zum rechten Propagandafilm wurde»
28.03.2024, 03:57 Uhr. >b's weblog - https: - Für den Stern habe ich aufgeschrieben, warum sich die #Schluempfe für rechte Zwecke eignen:Erst wirbt eine Schülerin mit den Schlümpfen für die AfD. Dann taucht ein weiteres Video auf, in dem Schlumpfhausen zum “besetzen Deutschland” wird. Wer dahintersteckt – und warum sich die blauen Wesen für rechte Zwecke eignen.Den Artikel gibt's hier...

Jugoslawien 24. März 1999: Der Gründungskrieg der neuen NATO
26.03.2024, 18:13 Uhr. Voltaire Netzwerk - https: - Die illegale NATO-Aggression gegen Serbien vor genau 25 Jahren war der erste Schritt zur Umwandlung der NATO. Aus einem Bündnis, das nicht darauf abzielte, sich vor einem möglichen Angriff der UdSSR zu schützen, sondern "die Sowjetunion außerhalb, die Amerikaner innerhalb und die Deutschen unter Vormundschaft zu halten", wie es ihr erster Generalsekretär...

Im Gespräch: Ulrich Heyden (“Mein Weg nach Russland: Erinnerungen eines Reporters”)
25.03.2024, 12:34 Uhr. apolut.net - https: - „Mein Weg nach Russland: Erinnerungen eines Reporters“, so lautet der Buchtitel des früheren Auslandskorrespondenten in Russland, Ulrich Heyden. Darin beschreibt der seit 2001 in Moskau lebende Journalist sowohl seine journalistischen, als auch persönlichen Erfahrungen über seine Zeit in Russland und den heutigen Ländern der ehemaligen Sowjetunion...

Putins Wahlsieg – Panik des Westens
25.03.2024, 10:49 Uhr. Home - https: - Die westlichen Eliten erstarren in Rat- und Konzeptlosigkeit. Terror zur Destabilisierung ihrer Feinde scheint ihnen als letzter Ausweg. Mehr als 87 Prozent der russischen Wähler haben für den Verbleib Präsident Putins im Amt und für die Fortsetzung seines Kriegskurses gestimmt. Es ist ein beeindruckender Vertrauensbeweis in diesem Vielvölkerstaat...

Entwurf eines Beitrags zur aktuellen Debatte – Teil 2:
22.03.2024, 06:04 Uhr. Free21.org - https: - 5. Die Kuba-Krise: Wenn die UN-Charta mit sich selbst in Konflikt gerät. Als die Sowjetunion begann, Raketen auf Kuba aufzustellen, wurde dies von den Vereinigten Staaten durch eine Kriegshandlung – eine Blockade – verhindert. Die Vereinigten Staaten griffen sowjetische Schiffe an. Die US-Militärführung war auch der Überzeugung, dass sie das...

Die größten Lügen der USA und ihrer Verbündeten über den Krieg in der Ukraine
21.03.2024, 12:30 Uhr. uncut-news.ch - https: - #Lüge Nr. 1: Wenn Russland die Ukraine einnimmt, sind wir die Nächsten. Für diese Lüge gibt es keinerlei Beweise, und sie ist noch haarsträubender als die Lüge, dass, wenn Vietnam an die Kommunisten fällt, dies nur der erste „Dominostein“ sein wird und alle anderen fallen und die Sowjetunion und/oder das kommunistische China die Welt...

Das vernagelte Medienecho auf Putins versöhnlichen Essay
12.03.2024, 06:03 Uhr. Free21.org - https: - Es ist gerade mal zweieinhalb Jahre her, da veröffentlichte der russische Präsident höchstpersönlich exakt am 80. Jahrestag des deutschen Überfalles auf die Sowjetunion, der dieses Land fast 27 Millionen Tote kostete, im ehemaligen Flaggschiff der Entspannungspolitik einen Essay, dessen Titel bereits Versöhnungsbereitschaft signalisierte: „Offen...

Nationalsozialismus – Vernichtungskrieg gegen die Russen
09.03.2024, 10:05 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Das hier ist ein kurzes Dokument zum Vernichtungskrieg gegen die Russen und die Sowjetunion. Es ist kurz, hat aber einen hohen Erklärungswert für die heutige Debatte und für die heutige politische Einstellung (leider) vieler Menschen und ebenso vieler politisch Verantwortlichen. Die aggressive aktuelle Debatte im Umgang mit Russland ist...

Der Zusammenbruch des amerikanischen Imperiums, Teil II: Wirtschaft
08.03.2024, 09:50 Uhr. uncut-news.ch - https: - Von Eric Striker Wenn wir den Schlüssel zum Erfolg Amerikas in den beiden Weltkriegen und im Patt mit der Sowjetunion finden sollten, dann wären es seine dynamische Wirtschaft und seine beeindruckenden Produktionskapazitäten. Diese selbstverständliche wirtschaftliche Stärke ist zu einem Rätsel verkommen. Ein wesentlicher Teil des Wertes des amerikanischen...

Die Schande der deutschen Regierung
05.03.2024, 07:41 Uhr. uncut-news.ch - https: - Kim Dotcom Die Sowjetunion hat im Zweiten Weltkrieg 27 Millionen Menschen durch die Nazis verloren. Die Sowjetunion leistete den bei Weitem größten Beitrag der alliierten Streitkräfte zum Sieg über Hitler und gewährte schließlich die Wiedervereinigung von Ost- und Westdeutschland und zog über 350.000 Soldaten ab. Deutschland und der Westen brachen...

Im Gespräch: Ola Tunander
03.03.2024, 10:17 Uhr. >b's weblog - https: - Während des Kalten Krieg bildeten sich in der angelsächsischen Politik unter der Reagan- und Thatcher-Administration verstärkt Strömungen heraus, die besagten, dass man den Kalten Krieg gegen die Sowjetunion nicht gemeinsam überleben, sondern um jeden Preis gewinnen müsse. Die tiefsitzende Neutralität von Schweden und Finnland mit der politischen...

24. März 1999: Bombardierung Jugoslawiens
02.03.2024, 13:00 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Seitdem Bundeskanzler Olaf Scholz die „Zeitenwende“ als prägenden Begriff in sein politisches Vokabular eingeführt hat, erfreut sich das Wort gewisser Beliebtheit. Es ist beliebig anwendbar auf die verschiedensten Krisen und Ereignisse, z.B. das Ende des Zweiten Weltkrieges und die Kapitulation Deutschlands am 8. Mai 1945, den Untergang...

Transnistrien bittet die Russische Föderation um Hilfe
01.03.2024, 16:48 Uhr. Voltaire Netzwerk - https: - Als sich die Sowjetunion 1991 auflöste, wurden Staaten nach den regionalen Gliederungen der UdSSR geschaffen. Transnistrien, das nach dem Zweiten Weltkrieg von der sowjetischen Verwaltung an Moldawien angeschlossen wurde, erklärte jedoch fünf Tage nach der Auflösung der UdSSR seine Unabhängigkeit. Die Moldauer träumten vom US-Modell, während...

Im Gespräch: Ola Tunander (“The old and the new cold war”)
29.02.2024, 09:57 Uhr. apolut.net - https: - Dieses Interview mit Prof. Dr. Ola Tunander ist nichts weniger als ein “Bomben”-Interview. Während des Kalten Krieg bildeten sich in der angelsächsischen Politik unter der Reagan- und Thatcher-Administration verstärkt Strömungen heraus, die besagten, dass man den Kalten Krieg gegen die Sowjetunion nicht gemeinsam überleben, sondern...

Illusionen und gebrochene Versprechen im Konflikt um die Ukraine
28.02.2024, 21:52 Uhr. GlobalBridge - https: - Die Geschichte der Beziehungen zwischen der Ukraine und dem Westen ist eine einzige Reihe von Illusionen und gebrochenen Versprechen. Aus dieser Sicht ist ein überraschendes Ende des Ukraine-Kriegs, über welches der ehemalige deutsche Diplomat Michael von der Schulenburg auf Globalbridge.ch kürzlich schrieb, durchaus keine unmögliche Variante der...

Die zwielichtigen Geschäfte des verstorbenen Baron Jacob Rothschild – dem mit geschätzten 5 Billionen Dollar Reinvermögen reichsten Menschen der Welt
28.02.2024, 06:39 Uhr. Transition News - https: - Die Familie Rothschild habe den begehrten Status einer der mächtigsten globalen Dynastien, die sich über mehr als 200 Jahre erstreckt, behalten, schreibt Sputnik. Anlass des Beitrags ist, dass der 4. Baron Rothschild, Nathaniel Charles Jacob Rothschild, ein Erbe der Bankiersfamilie in der siebten Generation, am 26. Februar das Zeitliche segnete. Seine...

2024: Eine neue multipolare Weltordnung entsteht
25.02.2024, 06:01 Uhr. Free21.org - https: - Von der Bipolarität zur Unipolarität Nachdem der Zweite Weltkrieg Europa gespalten hatte, stand die Sowjetunion den Vereinigten Staaten und Westeuropa gegenüber. Und diese bipolare Weltordnung dominierte den Kalten Krieg bis 1989. Nach dem Fall der Berliner Mauer war die Bipolarität vorbei. Einige Wissenschaftler begannen sofort von einer „neuen...

Die 5 Weltmächte, die einander und ihre Untertanen vernichten wollen
07.02.2024, 07:38 Uhr. uncut-news.ch - https: - Die Sozialisten von heute Der Zusammenbruch der Sowjetunion hat die Bestrebungen von Karl Marx nicht ausgelöscht, das Privateigentum und die Familie zugunsten eines egalitären Wirtschaftsmodells abzuschaffen: „Jeder nach seinen Fähigkeiten, jedem nach seinen Bedürfnissen“. Die sichtbaren Verfechter dieses Modells finden sich heute im...

Der Westen und der Jahrestag der Befreiung von Auschwitz
28.01.2024, 02:57 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Im Westen wird versucht, die Geschichte Stück für Stück umzuschreiben. Die Älteren unter uns erinnern sich noch, dass die Rolle der Sowjetunion – also die Ostfront – das beherrschende Thema war, wenn vor 30 oder mehr Jahren, als die Zeitzeugen noch gelebt haben, über den Zweiten Weltkrieg berichtet wurde. Heute wird der Fokus mehr und...

«Niemand und nichts wird vergessen» – Erinnerung an das Ende der Blockade von Leningrad vor 80 Jahren
27.01.2024, 17:51 Uhr. Transition News - https: - Vor genau 79 Jahren, am 27. Januar 1945, wurde das Vernichtungslager Auschwitz durch die sowjetische Rote Armee befreit. Am gleichen Tag ein Jahr zuvor, am 27. Januar 1944, hatten die sowjetischen Truppen die deutsche faschistische Blockade von Leningrad, das heutige St. Petersburg, beendet. An beide Völkermordverbrechen wird in Deutschland unterschiedlich...

«Im Geist der DDR: Sanfter Druck, auf Demos zu gehen – Methoden aus der Giftkammer der Geschichte»
26.01.2024, 07:02 Uhr. >b's weblog - https: - In der Sowjetunion gab es den ironischen Begriff der „unfreiwilligen Freiwilligkeit“. Darunter fiel etwa die Teilnahme an Demonstrationen, die von der herrschenden Kommunistischen Partei organisiert wurden. Formell war die Teilnahme freiwillig. Aber wer nicht teilnahm, der musste mit erheblichen Nachteilen rechnen. Mehrere Hinweise bzw. Briefe von...

Ökopax? – Junge Klimaschützer rüstungspolitisch blind
08.01.2024, 06:01 Uhr. Free21.org - https: - Werfen wir einmal, um die Gegenwart besser zu verstehen, einen Blick Jahrzehnte zurück in die Achtziger Jahre der alten Bundesrepublik. Vor genau 40 Jahren war dort die heiße Zeit der Massenproteste gegen die Stationierung US-amerikanischer Mittelstreckenraketen, die von bundesdeutschem Terrain aus den westlichen Teil der Sowjetunion in circa zehn...

„Duden Vielfalt – das andere Wörterbuch“: ein Verlag auf Abwegen
11.12.2023, 23:37 Uhr. reitschuster.de - https: - In der Sowjetunion musste Lenin im Bücherregel stehen, wenn man Karriere machen wollte. Gelesen hat die Werke niemand. So wird es wohl auch mit dem neuen Duden kommen. Allein die Vorankündigung lässt erschaudern. Der Beitrag „Duden Vielfalt – das andere Wörterbuch“: ein Verlag auf Abwegen erschien zuerst auf reitschuster.de....

Die EU will Ihr altes Auto beschlagnahmen, um die Klimaziele zu erreichen.
28.11.2023, 07:46 Uhr. uncut-news.ch - https: - Peter Imanuelsen Das ist drakonisch. Die EU findet immer mehr Wege, Ihnen Ihre Freiheiten zu nehmen. Sie möchte Ihnen Ihr altes Auto wegnehmen und verschrotten! Ja, Sie haben richtig gelesen. Die EU hat eine sogenannte Altauto-Richtlinie und will diese so drakonisch ausweiten, dass es an die kommunistische Sowjetunion erinnert. Es wird eine Reihe neuer...

Oberstarzt a.D. Reinhard Erös mit hochinteressantem Afghanistan-Vortrag in Dortmund
28.10.2023, 15:12 Uhr. clausstille56 - https: - Afghanistan. Ich war sofort angetriggert. Das Land trat – wenn ich mich richtig erinnere – 1979 in mein Bewusstsein. Was in erster Linie damit zu tun hatte, dass die Sowjetunion im Dezember 1979 militärisch in einen innerafghanischen Konflikt intervenierte. Was … Weiterlesen →...

Der „Friedhof der Dörfer“
28.10.2023, 06:10 Uhr. Free21.org - https: - Vor fast 35 Jahren, zu Perestroikazeiten, nahm ich im Herbst 1988 an einer vom Friedensnetz des CVJM organisierten Friedens- und Versöhnungsreise in die Sowjetunion teil, die uns unter anderem nach Minsk, Moskau und Leningrad führte. Wir wollten mit eigenen Augen sehen und mit eigenen Ohren hören, welche Verbrechen Deutsche während des II. Weltkrieges...

Die Wiederholungstäter
25.10.2023, 12:16 Uhr. apolut.net - https: - Ein Meinungsbeitrag von Hans-Jürgen Mülln.  Am 22. September 2023 spendeten im kanadischen Parlament die Abgeordneten und nicht näher bekannte Honoratioren anlässlich des Selenskyj-Besuchs Jaroslaw Hunka, einem ehemaligen ukrainischen Mitglied der Waffen-SS-Division „Galizien“, einen rauschenden Applaus. Warum? Hunka „hatte als Angehöriger...

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán hat die Europäische Union als eine „schlechte zeitgenössische Parodie“ der Sowjetunion bezeichnet.
24.10.2023, 12:13 Uhr. uncut-news.ch - https: - Nachdem Polen dem Lockruf des Globalismus erlegen ist und der frühere liberale Premierminister Donald Tusk in die Macht zurückkehren wird, ist Ungarn das nächste nationalistische Ziel in der Europäischen Union. Ministerpräsident Viktor Orbán eröffnete die Kampagne für die Europäischen Parlamentswahlen für das nächsten Jahr und kritisierte...

Warum es die DDR gegeben hat – Eine Erinnerung
09.10.2023, 17:36 Uhr. Transition News - https: - Die Deutsche Demokratische Republik, kurz DDR, wurde am 7. Oktober 1949 gegründet. Was vor 74 Jahren begann, endete 1990 nach knapp 41 Jahren. Heute wird sie von den einen als «zweite deutsche Diktatur» oder als «Unrechtsstaat» dargestellt. Dabei wird weggelassen, warum sie überhaupt entstanden ist und wer die Ursachen dafür geliefert hat. Das...

Neueste    Heute    29.05.2024    28.05.2024    + Doppelte News