Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Ukrainischer

Neueste    Heute    23.09.2019    22.09.2019    + Doppelte News  

Krim: Schulunterricht wird in allen Sprachen der nationalen Minderheiten angeboten
21.09.2019, 14:47 Uhr. Net News Global - https: - Während die westlichen Medien immer noch von einer „Annektion“ der Krim sprechen und eine Unterdrückung der Minderheiten suggeriert wird, wird in den Schulen dort Unterricht in den Muttersprachen aller Minderheiten angeboten. In der Ukraine wurde in diesem Jahr ein Gesetz erlassen, dass es verbietet, andere Sprachen als Ukrainisch zu nutzen. Selbst...

Ukrainischer Außenminister im Interview: Kiew verweigert auch weiterhin Umsetzung von Minsk 2
20.09.2019, 17:06 Uhr. Anti-Spiegel - https: - In Kiew kommt Bewegung in die Frage der Umsetzung des Abkommens von Minsk. Allerdings ist noch nicht klar, was wirklich passieren wird, da sich die Aussagen widersprechen und sie auch Teilweise dem Abkommen selbst widersprechen. Das Abkommen von Minsk, dass im Februar 2015 unterschrieben wurde, besteht nur aus 13 Punkten. Drei Punkte behandeln den Abzug...

Coup Teil 78: Ibizagate und die Ukraine II
16.09.2019, 18:29 Uhr. Net News Global - https: - Erinnern wir uns: Erstmals war bei Ibizagate von einer Ukraine-Verbindung die Rede wegen des Kurz-Förderers Vizekanzler a.D. Michael Spindelegger. Es geht jedoch um weit mehr als die hier aufgezeigten Zusammenhänge, worauf uns eine Pressekonferenz von Peter Pilz hinweist. Dass er die FPÖ des „Mandatskaufs“ bezichtigt, kostet diese zwar nur ein...

Ukrainischer Minister will Abkommen von Minsk nicht umsetzen – Kein Wort in den deutschen Medien
15.09.2019, 11:27 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Der neue ukrainische Außenminister hat, kaum im Amt, schon angekündigt, dass Kiew nicht bereit ist, das Abkommen von Minsk umzusetzen. Natürlich findet sich wieder einmal kein Wort dazu in den deutschen „Qualitätsmedien“. Das Abkommen vom Minsk wurde im Februar 2015 geschlossen und enthält...

MH17: Ukrainischer Präsident zwischen Russland und dem JIT
04.09.2019, 13:56 Uhr. >b's weblog - https: - Moskau verlangt plötzlich die Überstellung des verschleppten Tsemakh von Kiew, das JIT fordert, dies nicht zu machen, weil nun nicht mehr nur Zeuge, sondern auch Verdächtiger geworden seiDen Bericht gibt's hier....

OSZE-Beobachter wurden bei Mariupol von ukrainischer Armee beschossen
02.09.2019, 22:39 Uhr. Anti-Spiegel - https: - In der Ostukraine sind OSZE-Beobachter unter Beschuss der ukrainischen Armee geraten. Es wurde niemand verletzt. Am 1. September meldeten russische Medien, dass eine Gruppe von OSZE-Beobachtern im Süden der sogenannten „Volksrepublik Donezk“ unter Beschuss der ukrainischen Armee geraten sind, als sie in der Siedlung „Kominternov“...

Ukrainischer Nationalismus vs. Otto von Bismarck
17.08.2019, 09:06 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Saker – https://www.theblogcat.de Bild:  Wahnvorstellung und Realität Als Selenski an die Macht kam, da konnte er aus zwei fundamentalen Optionen auswählen. Diese Möglichkeiten waren im Grunde: Option #1: Pragmatismus vor Ideologie: Einen entschlossenen Versuch zu unternehmen, die dringendsten Probleme der Ukraine anzugehen. Zumindest...

Die Realitäts-Verdreher
12.08.2019, 17:14 Uhr. Net News Global - https: - Wer die Wahrheit über den Maidan-Putsch und die jüngere Geschichte der Ukraine erfahren will, sollte die ARD weiträumig meiden. Die Tagesschau meldet: „Der ukrainische Präsident Selenskyj kann sich nach der Wahl auf eine breite Machtbasis im Parlament stützen. Die jungen, unerfahrenen Abgeordneten sind Chance und Risiko zugleich. (...) Damit...

Spiegel: Ukrainischer Präsident will mit Putin über die Krim reden
08.07.2019, 16:28 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Wenn deutsche Medien über den ukrainisch-russischen Konflikt berichten, dann sind die Berichte immer unvollständig. Daher will ich die Hintergründe der aktuellen Meldungen erklären. Im Spiegel kann man heute lesen: „Schon kurz nach seiner Wahl zum Präsidenten der Ukraine betonte Wolodymyr Selenskyj, er sei bereit für einen Dialog mit Russland...

Selensky in Berlin: Ein anderes Gesicht, aber die gleichen Parolen, wie unter Poroschenko
18.06.2019, 16:41 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Heute war Selensky zum ersten Mal ukrainischer Präsident in Berlin und man hatte das Gefühl, es hätte keinen Machtwechsel in der Ukraine gegeben. Schon im Vorfeld des Besuches hat Selensky die Politik und die Rhetorik seines Vorgängers weitgehend übernommen. In den russischen Nachrichten scherzte ein Korrespondent: „Es sieht so aus, als hätte...

Malaysias Premierminister hat die offizielle westliche Erzählung über das malaysische Flugzeug MH-17 entlarvt
05.06.2019, 19:28 Uhr. einartysken - https: - Andrew Korybko 1. Juni 2019 Aus dem Englischen: Einar Schlereth Die zerstörte MH-17Der malaysische Premierminister Mahathir Mohamad überraschte die Beobachter, als er sich unerwartet gegen die Vertuschung des MH-17 -Falles aussprach und die offizielle Erzählung des Westens demontierte, die Russland für diese Tragödie verantwortlich machte. Der...

Ukrainischer Präsident oder Präsidentendarsteller? Das russische Fernsehen über Selensky als Präsident
02.06.2019, 21:14 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Seit einigen Tagen habe ich nichts über die Ukraine geschrieben. Ich hatte die Meldungen der letzten Tage gesammelt und wollte gerade eine Zusammenfassung schreiben, als das russische Fernsehen in der Sendung „Nachrichten der Woche“ das Thema ebenfalls in einem Beitrag aufnahm. Da der Beitrag vollständig ist, erspare ich mir die Mühe...

Selenskij im Amt: Neustart mit Hindernissen [Online-Abo]
20.05.2019, 19:32 Uhr. junge Welt - https: - Ukrainischer Präsident Selenskij vereidigt. Erste Amtshandlung: Auflösung des Parlaments...

Ukraine: Terminsuche abgeschlossen [Online-Abo]
17.05.2019, 19:35 Uhr. junge Welt - https: - Neugewählter ukrainischer Präsident Selenskij wird am Montag vereidigt. Poroschenko verabschiedet sich mit Gesetz zur Zwangsukrainisierung....

Euros für Bandera
05.03.2019, 09:19 Uhr. >b's weblog - https: - Die Bundesregierung hat im ukrainischen Lwiw die Renovierung einer nach dem NS-Kollaborateur Stepan Bandera benannten Straße unterstützt. Dies bestätigt die Regierung auf eine Anfrage im Bundestag. Demnach hat das Bundesentwicklungsministerium 72.000 Euro für die Maßnahme zur Verfügung gestellt. Bandera war der führende ukrainische NS-Kollaborateur;...

Präsidentschafstwahl Ukraine: Zurück zu den Wurzeln [Online-Abo]
04.02.2019, 19:31 Uhr. junge Welt - https: - Ukrainischer »Rechter Sektor« gespalten. Neofaschistische Gruppen zwischen politischer Integration und Schlägertum...

Ukrainischer Anarchist: Bandit und Anarchist
06.01.2019, 19:35 Uhr. junge Welt - https: - Mark Zak dokumentiert das Leben von Nestor Machno. Nicht ohne Plattheiten...

Konflikt um Straße von Kertsch: Kiew will Russland testen
20.12.2018, 19:33 Uhr. junge Welt - https: - Ukrainischer Sicherheitsratschef Turtschinow kündigt neuen Versuch an, Straße von Kertsch zu durchbrechen....

Die Eskalations-Maschinerie
30.11.2018, 22:21 Uhr. >b's weblog - https: - Die Medien nutzen die Beschlagnahmung dreier ukrainischer Schiffe, um die Bevölkerung auf die Total-Isolation Russlands einzustimmen.Was treibt die deutschen Medien zu den schrillen Tönen im Konflikt um das Asow-Meer? Warum versucht man nicht über die komplizierte juristische Gemengelage aufzuklären und klagt stattdessen einseitig Russland an? Und...

Österreichische Behörde durchlöchert beschönigendes Narrativ über Kiewer Regime
19.11.2018, 08:35 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Wilhelm Langthaler – http://www.antiimperialista.org Kritischer ukrainischer Journalist Igor Guschwa erhält Asyl in Österreich Igor Guschwa ist einer der bekanntesten Journalisten der Ukraine und Chefredakteur der Internet-Zeitung strana.ua (страна.ua). Diese gilt als eine der ganz wenigen verbliebenen oppositionellen Medien, denn...

Ukraine: 10 Okt 2018 „Hitler war ein großer Demokrat“
13.10.2018, 08:59 Uhr. Linke Zeitung - https: - von Stefan Korinth  –  http://www.rubikon.news In einer Diskussion im ukrainischen Fernsehen bezeichnet Parlamentspräsident Andrij Parubij Adolf Hitler als großen Verfechter der direkten Demokratie. Das Lob ist nur Teil einer ganzen Reihe von Aussagen und Taten hochrangiger ukrainischer Politiker, die den Faschismus weißwaschen. „Diese...

„Hitler war ein großer Demokrat“
08.09.2018, 14:37 Uhr. >b's weblog - https: - Der ukrainische Parlamentsvorsitzende verehrt Adolf Hitler.In einer Diskussion im ukrainischen Fernsehen bezeichnet Parlamentspräsident Andrij Parubij Adolf Hitler als großen Verfechter der direkten Demokratie. Das Lob ist nur Teil einer ganzen Reihe von Aussagen und Taten hochrangiger ukrainischer Politiker, die den Faschismus weißwaschen. „Diese...

Kürzungsprogramme: Bankrott in Zeitlupe
31.08.2018, 19:30 Uhr. junge Welt - https: - Flüssige Mittel in ukrainischer Staatskasse auf Rekordtief. Für IWF-Kredite wird die Bevölkerung geschröpft...

Das Maidan-Massaker
07.08.2018, 18:23 Uhr. >b's weblog - https: - Die Identifikation eines der Maidan-Schützen wirft wichtige Fragen auf.Ein führender ukrainischer Journalist hat einen Schützen namentlich bekanntgemacht, der beim Maidanblutbad am 20. Februar 2014 auf Polizisten schoss. Der Schütze sei Andrei Ivanov, ein damals 48jähriger Bauarbeiter aus dem südostukrainischen Melitopol gewesen. Ivanov war den...

Neueste    Heute    23.09.2019    22.09.2019    + Doppelte News