Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Verletzte

Neueste    Heute    08.12.2021    07.12.2021    + Doppelte News  

Proteste gegen Nickelmine in Guatemala: Polizeigewalt und Ausnahmezustand in El Estor
26.10.2021, 05:16 Uhr. amerika21 - https: - Gemeinden fordern Bergbaustopp bis zum Ergebnis der Volksbefragung. Verletzte bei Polizeieinsätzen. Auch Journalisten angegriffen El Estor. In den vergangenen Tagen ist es im Landkreis Izabel im Nordosten Guatemalas zu massiver staatlicher Gewalt gegen ein Protestcamp von Gegnern der Nickelmine Compañia... weiter 26.10.2021 Artikel von Thorben Austen...

Die Opfer deutscher Kriege
25.09.2021, 16:23 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda - blauerbote.com - Die Rolle Deutschlands als Verbündeter der USA und Mitglied in der NATO besiegelt die anteilsmäßige Verantwortlichkeit für viele Tausend Tote, Hunderttausende Verletzte und ungezählte Vertriebene pro Jahr. von Carl Rheinländer Die Glaubwürdigkeit der gebetsmühlenhaft wiederholten Forderung von Politik und Medien nach Akzeptanz der Corona-Maßnahmen...

Die Opfer deutscher Kriege | Von Carl Rheinländer
25.09.2021, 15:39 Uhr. apolut.net - https: - Die Rolle Deutschlands als Verbündeter der USA und Mitglied in der NATO besiegelt die anteilsmäßige Verantwortlichkeit für viele Tausend Tote, Hunderttausende Verletzte und ungezählte Vertriebene pro Jahr. Ein Standpunkt von Carl Rheinländer.   Hinweis zum Beitrag: Der vorliegende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin für die kritische...

Die Opfer deutscher Kriege | Von von Carl Rheinländer
25.09.2021, 14:35 Uhr. apolut.net - https: - Die Rolle Deutschlands als Verbündeter der USA und Mitglied in der NATO besiegelt die anteilsmäßige Verantwortlichkeit für viele Tausend Tote, Hunderttausende Verletzte und ungezählte Vertriebene pro Jahr. Ein Standpunkt von Carl Rheinländer. Hinweis zum Beitrag: Der vorliegende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin für die kritische...

Diese Opfer forderten bundesrepublikanisch-deutsche Kriege
14.09.2021, 21:19 Uhr. >b's weblog - https: - Die Rolle Deutschlands als Verbündeter der USA und Mitglied in der Nato mündet in einer anteilsmäßigen Verantwortlichkeit für viele Tausend Tote, Hunderttausende Verletzte und ungezählte Vertriebene pro JahrDen Bericht gibt's hier....

Amerikaweite Solidarität für Haiti
28.08.2021, 07:20 Uhr. amerika21 - https: - Nach dem Erdbeben mehr als 12.200 Verletzte und über 53.000 zerstörte Häuser. Viele Länder des amerikanischen Kontinents entsenden Hilfe. Die Situation vor Ort ist noch immer angespannt Marceline. Gut zwei Wochen nach dem Erdbeben der Stärke 7,2 in Haiti treffen immer mehr Hilfen aus der Region ein. Die haitianische Zivilschutzbehörde meldet bisher...

Impf-Update – Tote und Verletzte
20.08.2021, 09:19 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda - blauerbote.com - Die letzte Bastion der Freiheit20.08.2021, 08:10 Uhr. LAUFPASS.com – https: – Ein offener Brief von Wissenschaftlern ermutigt Ungeimpfte und bekräftigt das Menschenrecht auf körperliche Selbstbestimmung. Der Beitrag Die letzte Bastion der Freiheit erschien zuerst auf LAUFPASS.com…. In Israel betreffen gegen 90 Prozent der schweren...

Staat versagt – Querdenker sind schuld
25.07.2021, 12:11 Uhr. >b's weblog - https: - Das Hochwasser dieses Jahres war eine Katastrophe mit Ansage: Das europäische Warnsystem EFAS (European Flood Awareness System), ein Programm der Europäischen Kommission, warnte die Partner-Länder bereits am 10. Juli, Tage vor der Flut. Die betroffenen Menschen hätten gewarnt und evakuiert werden können. Mindestens 170 Tote und Hunderte Verletzte...

uncut-news: Datenbank der Europäischen Union für unerwünschte Nebenwirkungen von Impfstoffen zeigt 18'928 Tote und 1,8 Millionen Verletzte (davon 50% schwer)
22.07.2021, 11:03 Uhr. Corona Transition - https: - - Corona Cockpit / Impfung, Impfschäden, Nebenwirkungen, Datenbank, EudraVigilance, EU...

Verletzte in Mali – wofür?
28.06.2021, 11:09 Uhr. Informationsstelle Militarisierung (IMI) - imi-online.de - Kurz nach 14 Uhr am 25. Juni bestätigte die Bundeswehr, was bereits seit Stunden als Elefant im Raum stand: Dass auch Angehörige der Bundeswehr unter den Opfern eines Anschlags im Norden Malis waren, der sich bereits am frühen Morgen ereignet (…)Read the rest of this entry »...

Impfung-Update – Tote und Verletzte
26.06.2021, 13:49 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda - blauerbote.com - uncut-news: Neueste US-Daten zeigen, dass nach COVID-Impfungen mehr als 7000 Verletzungen im Alter von 12 bis 17 Jahren gemeldet wurden 26.06.2021, 13:43 Uhr. Corona Transition – https: – – Corona Cockpit / Impfung, Impfschäden, Nebenwirkungen, Gentechnik, Biontech, Pfizer, Moderna, Johnson & Johnson, USA… Gute Nachrichten...

Dr. Shir Hever referierte bei Attac: „Hamas siegt, aber Tausende verlieren – Der Nahe Osten nach dem Waffenstillstand“
01.06.2021, 18:47 Uhr. clausstille56 - https: - Inzwischen gibt es im Nahen Osten einen Waffenstillstand. Tote, Verletzte auf beiden Seiten – der palästinensischen und der israelischen – sowie schlimme Verwüstungen der Infrastruktur und viele zerstörte Wohnquartiere in Gaza bleiben zurück. Der immer wieder aufflammende und in nahezu … Weiterlesen →...

"Es gibt keine Sicherheit mehr in Kolumbien. Als indigene Person ist man verwundbar"
17.05.2021, 06:02 Uhr. amerika21 - https: - Indigene Gemeinschaften verlassen Cali und kehren zurück in ihre Gebiete. Regionalrat ethnischer Minderheiten lehnt Verhandlungen des Streikkomitees mit der Regierung ab. Der Protest geht weiter Nachdem die Mobilisierung indigener Gruppen in Cali, dem Epizentrum der Proteste mehr als 120 Verletzte verzeichnete, erklärte die Koordinatorin des indigenen...

Lage der Menschenrechte in Kolumbien weiter dramatisch, Proteste halten an
17.05.2021, 06:02 Uhr. amerika21 - https: - Ein Toter und zahlreiche Verletzte bei Demonstrationen gegen sexuelle Gewalt seitens der Polizei. Esmad zielt mit Munitionswerfern auf Protestierende Popayán. Nach 19 Tagen des sozialen Protests in den kolumbianischen Städten steigt die Zahl der Verletzten und Toten weiter. Auch die zunehmenden Übergriffe auf Medienschaffende sind... weiter 17.05...

Kolumbien: Bewaffnete in Zivilkleidung schießen in Cali auf Indigene, zwölf Verletzte
11.05.2021, 06:02 Uhr. amerika21 - https: - Angreifer uniformiert in weißen T-Shirts. Polizei unterstützt sie offenbar. Präsident Duque ordnet weitere Militarisierung in Cali an Cali. Am Sonntag haben zivile Personen in Cali auf eine Gruppe des indigenen Regionalrats des Cauca (CRIC) geschossen und dabei zwölf von ihnen verletzt. Einer der Videoclips, die... weiter 11.05.2021 Artikel von...

"Wir verlangen die Abschaffung der Restriktionen, damit wir wieder arbeiten können"
08.04.2021, 01:01 Uhr. Corona Doks - https: - In den Hauptnachrichtensendungen war zu erfahren, daß Nawalny Rücken hat. Von dieser Demo hingegen nichts. Im ersten Fall geht es um Bürgerrechte. Auf kurier.at heißt es: »Sieben Festnahmen und zwei verletzte Polizisten ist die Bilanz der Krawalle, die am Dienstagnachmittag bei einer Demonstration von Geschäfts- und Lokalinhabern vor dem Parlament...

Die Weigerung der Regierung, die Bauerngesetze aufzuheben, erweist sich als sehr teuer
10.01.2021, 14:30 Uhr. einartysken - https: - 50 Tote und zahllose Verletzte zählen nicht, es zählt auch nicht, dass die Bauern friedlich und diszipliniert aufgetreten sind. Die Regierungsmmafia will offenbar ein Gemetzel, um dem Bauernpack eine Lektion zu erteilen. Offensichtlich hat der Verfasser das auch im Kopf gehabt, als er von der äußerst riskanten Politik der Regierung sprach. Aber...

Verletzte und Festnahmen bei Protesten in Guatemala, Brand im Kongressgebäude
23.11.2020, 08:45 Uhr. amerika21 - https: - Proteste gegen Staatshaushalt vorerst erfolgreich. Vize-Präsident hatte Präsident Giammettei zum gemeinsamen Rücktritt aufgefordert Guatemala. Nach den Protesten in Guatemala vom vergangenen Samstag, während derer auch das Kongressgebäude in Brand gesteckt wurde, haben führender Parlamentarier in der Nacht zu... weiter 23.11.2020 Artikel von Thorben...

Peru: Unruhen nach Absetzung von Präsident Vizcarra, Nachfolger muss zurücktreten
16.11.2020, 06:01 Uhr. amerika21 - https: - Tote und Verletzte bei Protesten. Scharfe Kritik an Polizeigewalt. Verfassungsgericht überprüft Absetzung Vizcarras Lima. Der als Nachfolger des abgesetzten peruanischen Präsidenten Martín Vizcarra angetretene Manuel Merino hat am Sonntag seinen "unwiderruflichen" Rücktritt erklärt. In einer... weiter 16.11.2020 Artikel von Melanie Schnipper zu...

Polizei wütet in Kolumbien: 13 Tote und 250 Verletzte bei Protesten gegen Polizeigewalt
14.09.2020, 06:01 Uhr. amerika21 - https: - Misshandlungen wie bei George Floyd lösen Aufruhr aus. Polizei setzt Schusswaffen ein. Militarisierung in Bogotá. Protestbewegung nimmt wieder Fahrt auf Bogotá. Seit Mittwochabend erlebt die Einwohnerschaft der kolumbianischen Hauptstadt täglich zügellose Attacken der Polizei, unter anderem mit Schusswaffen. So reagiert die Staatsgewalt auf die...

Kuba beseitigt Sturmschäden, über 2.000 Wohngebäude betroffen
02.09.2020, 06:02 Uhr. amerika21 - https: - Havanna. Der schwere Tropensturm "Laura" hat auch in Kuba Schäden verursacht, die jetzt schnellstmöglich beseitigt werden sollen. Wie Präsident Miguel Díaz-Canel erklärte, sind mehr als 2.000 Wohngebäude betroffen. Über 435.000 Personen wurden im Vorfeld des Sturms evakuiert, Tote oder Verletzte sind nicht zu beklagen. Inzwischen gibt...

Jemen: Ein Strom des Leidens in einer Zeit der Belagerung
04.08.2020, 09:38 Uhr. einartysken - https: - ---"Wenn Übeltaten kommen wie herabfallender Regen, ruft niemand "Halt!"Einige der 40 blauen Rucksäcke, die bei einer Demonstration in New York City gegen den Krieg im Jemen getragen wurden. Jeder Rucksack war von einem Schild mit dem Namen und dem Alter eines Kindes begleitet, das am 9. August 2018 bei einem saudi-arabischen Luftangriff in Dahyan...

Erfurt: Verletzte bei rassistischer Attacke
02.08.2020, 13:19 Uhr. >b's weblog - https: - Drei Männer aus Guinea sind in Erfurt Opfer eines fremdenfeindlichen Angriffs geworden. Zwei wurden verletzt, einer von ihnen schwer. Zwölf Verdächtige wurden festgenommen.Den Bericht gibt's hier....

Iran: F-15 Kampfjets bedrohen iranische Passagiermaschine über Syrien – Mehrere Verletzte
24.07.2020, 07:48 Uhr. Net News Global - https: - Mehrere Passagiere an Bord eines iranischen Passagierflugzeugs sind laut iranischen Medien nach einem Zusammentreffen mit F-15 Kampfjets über Damaskus verletzt worden. Auf Videoaufnahmen hört man Schreie der Passagiere. Eine Bestätigung des Vorfalls steht noch aus....

Russisch-türkischer Konvoi in Idlib angegriffen
14.07.2020, 15:03 Uhr. Internationale Konflikte - https: - Bei den inzwischen regelmäßig stattfindenden Patrouillen türkischer und russischer Streitkräfte entlang der M4-Autobahn in der Provinz Idlib, welche in Folge der beschlossenen Waffenruhe zur „entmilitarisierten Zone“ erklärt wurde, kam es am Dienstag zu einem schweren Zwischenfall: Eine Autobombe explodierte nahe dem russischen Abteil...

Verletzte Menschenwürde
14.07.2020, 11:06 Uhr. Rubikon Magazin - https: - Verletzte Menschenwürde...

Ausschreitungen in Dijon. Was steckt dahinter?
22.06.2020, 12:40 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - https: - Etwa hundert Männer, mit Eisenstangen und mit Schusswaffen bewaffnet, sorgten vergangene Woche mehrere Tage und Nächte lang in Dijon, genauer gesagt im Stadtviertel Grésilles und in der benachbarten Gemeinde Chenôve, für Unruhe. Sie setzten Autos in Brand, zündeten Mülleimer an, verprügelten die Einwohner und schossen...

Frontal 21-Sendung: Der alltägliche Rassismus
19.06.2020, 09:04 Uhr. HINTER DEN SCHLAGZEILEN - https: - Es sind nicht immer nur US-Polizisten. Mitten in Deutschland zeigen sich „Alltagsrassismus“, Ausgrenzung, Vorurteile und verletzte Pöbeleien. Schwarze in Deutschland, meist schon lang im Land und perfekt Deutsch sprechend, berichten von ihren eigenen Erfahrungen. Teilweise erschütternd, was sich da offenbart. Ein sehenswerter Beitrag von...

Cannabis-Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingereicht
16.06.2020, 14:05 Uhr. Nachrichten - Nachrichten RSS Feed | Deutscher Hanfverband - https: - Ein wegen des Anbaus von Cannabis verurteilter 55-jähriger Mann aus Hessen hat eine Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingereicht. Der nicht vorbe­straf­te Beschwerdeführer wurde wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungs­mitteln in nicht geringer Menge gemäß § 29a Abs. 1 Nr. 2 BtMG vom Amtsgericht Dillenburg zu einer hohen...

Kolumbien: Staatliche Sicherheitskräfte attackieren Kokabauern
12.06.2020, 06:02 Uhr. amerika21 - https: - Bogotá. Zwölf Verletzte und mehrere Verschwundene sind das Ergebnis mehrerer Angriffe der Sicherheitskräfte auf Kleinbauern der Region Bajo Guayabero in der Gemeinde Vista Hermosa. Als 1.500 Kleinbauern auf eine Regierungsdelegation warteten, um Existenzalternativen zum Kokaanbau zu besprechen, sollen Einheiten der Marine, Luftwaffe und des Heers...

Erdogan, Humanitätsheuchler, neue Flüchtlingskrise
09.03.2020, 14:24 Uhr. Net News Global - https: - Es sind schlimme Bilder, die uns gerade von den EU-Grenzen in Griechenland und Bulgarien erreichen. Kinder hinter Tränengas-Schwaden, Menschen in wackligen Schlauchbooten, Verzweifelte und Verletzte....

Elf Tote in Hanau: Täter mit rassistischem Motiv
20.02.2020, 13:19 Uhr. >b's weblog - https: - Am Mittwochabend schoss ein Mann in zwei Shisha-Bars in Hanau um sich. Nach Angaben der Polizei tötete er dabei neun Menschen und verletzte vier weitere Menschen. Der mutmaßliche Täter wurde in seiner Wohnung neben einer weiteren Leiche leblos aufgefunden.Den Bericht gibt's hier....

In hannover wird gemessert
13.02.2020, 17:55 Uhr. Schwerdtfegr (beta) - https: - Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der Senior gegen 14:00 Uhr zu Fuß entlang der Eppersstraße unterwegs gewesen. Im weiteren Verlauf näherte sich der Teenager unbemerkt von hinten, griff den 84-Jährigen an und verletzte ihn mit einem Messer am Hals...

Frankreich: Kriegswaffen im Einsatz [Online-Abo]
17.01.2020, 19:34 Uhr. junge Welt - https: - Frankreich: Militarisierung eines politischen Konflikts. Tote und Verletzte seit Beginn des Protests gegen »Reformen«...

Die Opferzahlen steigen bei den Protesten gegen das neue Bürgergesetz in Indien
29.12.2019, 20:55 Uhr. einartysken - https: - Es hat bereits 6 Tote (am 20. und jetzt haben wir den 29. 12. 19) und hunderte Verletzte gegeben. Ich kann das nicht mehr übersetzen. Schaut euch die vielen Videos an, wie die Polizei mit Lust und Freude auf die Menschen mit ihren starken lathis (Stöcken) eindrischt. Auf junge Menschen - Jungen und Mädchen - auf Alte, ob Frauen oder Männer, völlig...

In den USA helfen Amokläufe der Schusswaffenlobby
29.12.2019, 12:48 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - norberthaering.de - Noch nie gab es in den USA so viele Massenmorde wie in diesem Jahr. Bei 41 Attacken mit mindestens vier Opfern starben 2019 insgesamt 211 Menschen, ganz überwiegend durch Schusswaffen. Andernorts würde man nach so einer Nachricht erwarten, dass Forderungen nach schärferen Beschränkungen für Schusswaffen kräftigen Auftrieb bekommen. In den...

Massenüberwachung: Handyauswertung bei Asylverfahren Norm [Online-Abo]
27.12.2019, 19:33 Uhr. junge Welt - https: - Die Gesellschaft für Freiheitsrechte legt eine Studie zum Softwareeinsatz im Bundesamt für Migration vor. Der anlasslose unde flächendeckende Gebrauch verletzte zudem geltendes Datenschutzrecht....

Honduras: Massaker in Gefängnissen fordern mehr als 50 Tote und Verletzte
27.12.2019, 06:02 Uhr. amerika21 - https: - Tegucigalpa. Am vergangenen Sonntag ist es im Gefängnis El Porvenir im Departamento Francisco Morazan in Honduras zu einer tödlichen Auseinandersetzung gekommen, bei der durch Schuss- und Stichwaffen 19 Inhaftierte getötet wurden. Bei den Angreifern und Toten soll es sich um Mitglieder rivalisierender Gangs handeln. Bereits am 20. Dezember sind...

Brasilien: Gewaltsame Räumung von Camps der Landlosen in Bahia
01.12.2019, 07:12 Uhr. amerika21 - https: - Polizei beendet Landbesetzungen und schleift Camps der Landlosenbewegung MST. Mehrere Verletzte. Bolsonaro will bei Räumungen Militär einsetzen Salvador de Bahia. Drei zur Landlosenbewegung Movimento dos Trabalhadores Rurais Sem Terra (MST) gehörende Camps im Hinterland des nordöstlichen Bundesstaats Bahia sind von einem großen Polizeiaufgebot...

Der Terror kehrt nach Nordsyrien zurück
27.11.2019, 10:19 Uhr. Internationale Konflikte - https: - Am Dienstag detonierte in der Stadt Tel Halaf, nur wenige Kilometer von der syrisch-türkischen Grenze entfernt, eine Autobombe und tötete dabei mindestens zwölf Personen und verletzte 20 Weitere. Ziel des Angriffes war ein Militärkonvoi der sogenannten „Syrischen Nationalarmee“, ein Verbund verschiedener islamistischer Gruppierungen...

Die Bürger haben das Maul zu halten und tun, was Uncle Sam sagt
22.11.2019, 21:44 Uhr. einartysken - https: - Einar Schlereth22. November 2019Ihr braucht euch doch nur ein bisschen umschauen und nicht nur in die Glotze  oder dumburken (die Dummschachtel). In Frankreich demonstriert das Volk schon ein Jahr lang zu hundertausenden und es hat schon viele Tote und tausende Verletzte gegeben. In Chile gibt es seit vielen Monaten massenhaft Streiks und Demonstrationen...

Wieder Verletzte bei Protesten in Haiti
21.11.2019, 06:20 Uhr. amerika21 - https: - Port-au-Prince. In Haiti haben Polizeieinheiten bei andauernden Protesten gegen die Regierung von Präsident Jovenel Moïse zu Wochenbeginn erneut mehrere Menschen verletzt. Nach Medienberichten wurden die bis dahin friedlichen Demonstrationen in der Hauptstadt Port-au-Prince von der Polizei attackiert. Die Ordnungskräfte gingen mit Tränengas und...

Mindestens 15 Tote und weitere Verletzte durch Autobombe in Nordsyrien
17.11.2019, 19:16 Uhr. Net News Global - https: - Mindestens 15 Menschen, vor allem Zivilisten, wurden am Samstag durch die Explosion einer Autobombe in der von der Türkei kontrollierten Stadt al-Bab im Nordwesten Syriens getötet, weitere wurden verletzt. Ankara beschuldigt kurdische Milizen, den Angriff verübt zu haben....

Messen mit zweierlei Maß: Wie unterschiedlich deutsche Medien über Proteste berichten
11.11.2019, 20:46 Uhr. Net News Global - https: - Proteste in aller Welt machen Schlagzeilen. Tote, Verletzte und massenweise Verhaftungen in Irak, Lateinamerika, Hongkong und wo noch überall. Aber über unseren Nachbarn Frankreich und die Zahlen dort wird in Deutschland nicht berichtet....

Bolivien: Verschärfte Auseinandersetzungen um Wiederwahl von Morales
02.11.2019, 07:10 Uhr. amerika21 - https: - Zwei Tote und 139 Verletzte bei Zusammenstößen zwischen Regierungsgegnern und -anhängern. Wahlergebnis wird von OAS überprüft La Paz. Die politische Krise in Bolivien um die Wiederwahl von Präsident Evo Morales spitzt sich weiter zu. In Montero, einer Stadt etwa 60 Kilometer von Santa Cruz, sind bei einer Auseinandersetzung zwischen Gegnern und...

Mindestens 30 Tote und mehr als 2.300 Verletzte bei neuen Protesten im Irak
26.10.2019, 22:18 Uhr. Net News Global - https: - Bei Protesten im Irak eskaliert die Gewalt. Bei den Demonstrationen, die sich gegen Korruption und Misswirtschaft richten, werden zahlreiche Menschen verletzt. Es gibt auch Todesopfer. Aber Bagdad ist nicht die einzige arabische Hauptstadt, in der es momentan brodelt....

Chile: Nach massiven Protesten nimmt Regierung Erhöhung der Metro-Gebühren zurück
20.10.2019, 07:05 Uhr. amerika21 - https: - Präsident hatte Ausnahmezustand verhängt und Militär gegen Schülerproteste eingesetzt. Zahlreiche Verletzte in Krankenhäuser eingeliefert Santiago. Nachdem der Koflikt um die Erhöhung der Ticketpreise für die U-Bahn in Chiles Hauptstadt Santiago immer weiter eskalierte und nicht unter Kontrolle zu bringen war, musste Präsident Sebastián Piñera...

Verbrannte Erde
19.10.2019, 20:11 Uhr. >b's weblog - https: - Die Kriege gegen Irak und Syrien haben historische Landschaften, Ressourcen und antike Stätten verwüstet und hinterlassen der Bevölkerung ein schweres Erbe.Sie kommen in intakte Landschaften — und hinterlassen sie als Sondermülldeponien. Soldaten sind auch Natur- und Kulturmörder. Der unmittelbare Schaden, der durch getötete und verletzte Menschen...

Peru: Erneute Konfrontation zwischen Gegnern von Bergbauprojekten und Polizei
18.10.2019, 06:07 Uhr. amerika21 - https: - Mollendo. Im Konflikt um die Vergabe von Bergbaukonzessionen in der südperuanischen Provinz Islay, Region Arequipa, hat es bei polizeilichen Maßnahmen gegen die Blockade von Verbindungssstraßen erneut Verletzte gegeben. Sowohl die dortigen Bewohner als auch die Lolkalregierung wehren sich gegen die per Dekret durchgesetzten Konzessionen, da sie durch...

Neueste    Heute    08.12.2021    07.12.2021    + Doppelte News