Impressum
nasuma
   

Meldungen zu

Wirtschaftsministerium

Neueste    Heute    18.08.2022    17.08.2022    + Doppelte News  

Achtung, Reichelt! Habeck und die „Letzte Generation“: Steuergeld für diesen Wahnsinn!
28.07.2022, 16:12 Uhr. Der Nachrichtenspiegel - https: - Achtung, Reichelt! Habeck und die „Letzte Generation“: Steuergeld für diesen Wahnsinn! (27.07.2022) Die Grünen dulden Rechtsbruch nicht nur, sie rechtfertigen, verteidigen und finanzieren ihn vollkommen unverhohlen, wenn er in ihr Weltbild passt. 156.420 Euro – das ist die Summe, mit der das Wirtschaftsministerium von Robert Habeck einen Verein...

Lauterbach lässt Kabinettsbeschluss zu Impfstoffvertrag bis 2029 verkünden, den es offenbar noch gar nicht gibt
17.03.2022, 12:04 Uhr. Geld und mehr - https: - 17. 03. 2022 | In einer Pressemitteilung des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) unter Karl Lauterbach vom 16. März heißt es, das Bundeskabinett habe beschlossen, „Verträge zur Bereitstellung von Corona-Impfstoffen“ bis 2029 im Volumen von knapp 3 Mrd. Euro abzuschließen. Die Mitteilung wurde dann gelöscht und als geänderte...

Shoppen ohne Impfnachweis: 2 G in Hessen vor dem Aus
02.02.2022, 01:27 Uhr. Corona Doks - https: - Das ist unter genanntem Titel hinter der Bezahlschranke am 1.2. auf faz.net zu lesen: »Die Entscheidung des Verwaltungsgericht Frankfurt, dass die Betreiberin eines Bekleidungsgeschäfts in Hanau ihren Laden auch ohne Einhaltung der 2‑G-Regel öffnen darf, wird zu Konsequenzen führen. Die Corona-Verordnung werde angepasst, teilte das hessische Wirtschaftsministerium...

Corona-Erkennung: "Husten-App" soll mit BW-Geld gefördert werden
30.08.2021, 00:07 Uhr. Corona Doks - https: - "Nichts ist unmöglich", lautete ein überaus erfolgreiche Werbespruch eines japanischen Autoherstellers. Er gilt auch für das Autoland Baden-Württemberg. Unter genannter Überschrift ist am 27.8. auf swr.de zu lesen: »Baden-Württemberg will die Entwicklung einer "Husten-App" zur Corona-Erkennung mit fast zwei Millionen Euro fördern – obwohl...

Spanien reaktiviert die «Agenda für den Einsatz der 5G-Technologie»
02.06.2021, 00:07 Uhr. Corona Transition - https: - Nachrichten rund um die 5G-Technologie sind in Corona-Zeiten immer spannend. Am 31. Mai wurde in Spanien darüber informiert, dass die Regierung die «Agenda für den Einsatz der 5G-Technologie» reaktiviert hat. Das Wirtschaftsministerium unter der Leitung von Nadia Calviño kündigte an, dass der Termin für die Auktion, die den endgültigen Preis...

Energieriesen bekommen wohl zu viel Geld
15.05.2021, 15:45 Uhr. >b's weblog - https: - Das Wirtschaftsministerium errechnet offenbar deutlich zu hohe Entschädigungszahlungen für die Energiekonzerne RWE und LEAG. Grund ist eine Formel, die unter anderem eine viel zu geringe CO2-Abgabe zugrunde legt. NGOs kritisieren den Vorgang, Altmaiers Ministerium widerspricht.Den Bericht gibt's hier....

Thomas Bareiß: Engere Kontakte zur Aserbaidschan-Connection als bisher gedacht
02.05.2021, 20:33 Uhr. >b's weblog - https: - Köln/Berlin, 2. Mai 2021 – Thomas Bareiß, parlamentarischer Staatssekretär der CDU im Wirtschaftsministerium, pflegte engere Kontakte mit den Akteuren des Aserbaidschan-Lobbyskandals als bisher bekannt. Jahrelang hat Bareiß bei den Angaben zu seinen Nebentätigkeiten im Bundestag nicht öffentlich gemacht, dass er im Kuratorium eines Lobbyverbands...

Studie in Großbritannien : Junge Menschen lassen sich absichtlich mit dem Coronavirus infizieren
23.02.2021, 01:28 Uhr. Corona Doks - https: - Corona läßt sämtliche Dämme der Zivilisation brechen. Immerhin müssen die "Wissenschaftler" 5.000 Euro für jedes Versuchskaninchen zahlen. SS-Hauptsturmführer Dr. Josef Mengele bekam seine Opfer für Menschenversuche in Ausschwitz kostenlos gestellt. »Für ein besseres Verständnis des Coronavirus will Großbritannien absichtlich Probanden...

Kubas Staatssektor wird dezentralisiert
10.10.2020, 06:02 Uhr. amerika21 - https: - Read more about Kubas Staatssektor wird dezentralisiert Havanna. Kubas Wirtschaftsministerium hat 15 neue Maßnahmen beschlossen, mit denen die staatlichen Unternehmen des Landes größere Autonomie erhalten sollen. So dürfen Staatsbetriebe... weiter 10.10.2020 Artikel von Marcel Kunzmann zu Kuba, Wirtschaft...

Regierung von Kuba: Wirtschaftsreformen auf der Tagesordnung
11.09.2020, 06:06 Uhr. amerika21 - https: - Havanna. Kubas Wirtschaftsministerium hat ein Sonderheft zur neuen Wirtschaftsstrategie des Landes veröffentlicht. Auf 32 Seiten werden wesentlichen Reformen vorgestellt, die bis zum kommenden 8. Parteitag der Kommunistischen Partei im April 2021 umgesetzt werden sollen. Die Broschüre ist seit Dienstag an Zeitungskiosken für zwei Pesos erhältlich...

Marsalek, Nowitschok und Österreich
30.07.2020, 09:45 Uhr. Net News Global - https: - „Geheimagent“Jan Marsalek landete in Österreich auf vermeintlich unbeackertem Feld und konnte dennoch oder deswegen auch über Klagenfurt nach Russland fliehen – so lautet die gängige Darstellung der Wirecard-Affäre. Besonders peinlich ist, dass er Dokumente aus Österreich verwendete, um mit seinem Wissen über Nowitschok anzugeben; weil die...

Setzt Polizei in Chile deutsche Impulspistole gegen Demonstranten ein?
06.05.2020, 07:00 Uhr. Radio Utopie - https: - Auswärtiges Amt und Bundeswirtschaftsministerium wollten die Vorwürfe der chilenischen Presse und von Menschenrechtsorganisationen bislang nicht kommentieren. Zu konkreten Fällen äußere man sich "im Hinblick auf Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse" nicht, hieß es aus dem Wirtschaftsministerium auf Anfrage von amerika21. Güter des Impulslöschverfahrens...

Beschäftigtenrechte: Verschlusssache Arbeitszeit [Online-Abo]
09.02.2020, 19:35 Uhr. junge Welt - https: - EuGH mahnt Dokumentationspflicht in Betrieben an. Wirtschaftsministerium unterschlägt notwendiges Gutachten....

Wirtschaft, wirtschaft über alles, über alles in der welt!
19.07.2019, 00:27 Uhr. Schwerdtfegr (beta) - https: - Das Wirtschaftsministerium sperrt sich offenbar gegen ein Gesetz, das Unternehmen verpflichten würde, auf die Einhaltung von Menschenrechten zu achten [Archivversjon]...

Bundeswirtschaftsministerium: "Jetzt auf Brasilien setzen"
17.01.2019, 05:04 Uhr. amerika21 - https: - Die deutsche Wirtschaft beobachtet die Präsidentschaft des ultrachten Bolsonaro mit großer Aufmerksamkeit und prinzipiell hoffnungsvoll Das bundesdeutsche Wirtschaftsministerium wirbt nach dem Amtsantritt des ultrarechten Präsidenten Jair Messias Bolsonaro in Brasilien für eine Ausweitung der Geschäfte mit dem Land. Bolsonaros Regierung werde wohl...

Bei allem (gerechtfertigten) Gemecker über die Verräterpartei und die Olivgrünen: Gas-Gerd und Pipeline-Joschka haben mit der krassen Selbstbereicherung immerhin bis nach ihrer Amtszeit gewartet. G
04.09.2018, 14:56 Uhr. Fefes Blog - blog.fefe.de - Bei allem (gerechtfertigten) Gemecker über die Verräterpartei und die Olivgrünen: Gas-Gerd und Pipeline-Joschka haben mit der krassen Selbstbereicherung immerhin bis nach ihrer Amtszeit gewartet. Guckt euch mal zum Vergleich die CDU an.Der 66-Jährige hat bei der Vergabe von naturnahen Ufergrundstücken in seiner Gemeinde zwei ranghohen Parteifreunden...

Neueste    Heute    18.08.2022    17.08.2022    + Doppelte News