Impressum
nasuma
   

Trump   USA   ARD   Trumps   Zeit   Cannabis   Medien   Januar   Bundeswehr   CIA   Hartz   Clinton   BPK   Autos   Euro   Tage   Demokratie   Hand   Bundesregierung   Desinteressierte Komplette  


Die Frage, ob jetzt der Steuerzahler oder Mexiko für Trumps Wahlkampf-Wand zahlen soll, hat innenpolitisch einige Sprengkraft. So sah sich Trump zur Ansage genötigt, dass man Mexiko später zahlen l

Datum + 6 - 24 Std.       Datum + 1 - 3 Tage       Datum + 3 - 7 Tage       Datum + 7 - 14 Tage       Jetzt - 4 Monate       

07.01.2017, 04:30 Uhr. Fefes Blog - Die Frage, ob jetzt der Steuerzahler oder Mexiko für Trumps Wahlkampf-Wand zahlen soll, hat innenpolitisch einige Sprengkraft. So sah sich Trump zur Ansage genötigt, dass man Mexiko später zahlen lassen wolle, was zu dieser Sternstunde der internationalen Diplomatie geführt hat.Also ich weiß ja nicht, wie euch das geht, aber ich finde Government. Ähnliche Meldungen:

 +   Die Frage, ob jetzt der Steuerzahler oder Mexiko für Trumps Wahlkampf-Wand zahlen soll, hat innenpolitisch einige Sprengkraft. So sah sich Trump zur Ansage genötigt, dass man Mexiko später zahlen l
07.01.2017, 04:30 Uhr. Fefes Blog - blog.fefe.de - Die Frage, ob jetzt der Steuerzahler oder Mexiko für Trumps Wahlkampf-Wand zahlen soll, hat innenpolitisch einige Sprengkraft. So sah sich Trump zur Ansage genötigt, dass man Mexiko später zahlen lassen wolle, was zu dieser Sternstunde der internationalen Diplomatie geführt hat.Also ich weiß ja nicht, wie euch das geht, aber ich finde Government... Ähnliche Meldungen

1 ähnliche Meldungen (Es werden maximal 50 ähnliche Meldungen angezeigt).

Suchen Sie auch nach folgenden Begriffen:
Frage   Steuerzahler   Mexiko   Trumps   Wahlkampf-Wand   Sprengkraft   Trump   Ansage