Impressum
nasuma
   

ARD   Syrien   Juni   Deutsch   Krieg   Russland   Bundesregierung   Desinteressierte Komplette   BPK   Regierung   Katar   Wirtschaft   Online-Abo   Duden   Putin   Hartz IV   Welt   Trump   Arbeit   Deutschland  


Was ist von den Abgeordnetenbriefen zu halten, die sintflutartig verschickt worden sind, um die Zustimmung zu den Grundgesetzänderungen zur Autobahnprivatisierung zu erklären?

Datum + 6 - 24 Std.       Datum + 1 - 3 Tage       Datum + 3 - 7 Tage       Datum + 7 - 14 Tage       Jetzt - 4 Monate       

19.06.2017, 08:30 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - Nachdem wir beobachtet hatten, dass vor allem sozialdemokratische Bundestagsabgeordnete das Land mit Erklärungsversuchen zu ihrem Abstimmungsverhalten vom 1. Juni überfluteten, baten die NachDenkSeiten den Fachmann Carl Waßmuth [*] um eine Begutachtung dieser Briefe und Mails. Hier folgt sein Text. Danke vielmals dafür. Wenn Sie. Ähnliche Meldungen:

 +   Was ist von den Abgeordnetenbriefen zu halten, die sintflutartig verschickt worden sind, um die Zustimmung zu den Grundgesetzänderungen zur Autobahnprivatisierung zu erklären?
19.06.2017, 08:30 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website - nachdenkseiten.de - Nachdem wir beobachtet hatten, dass vor allem sozialdemokratische Bundestagsabgeordnete das Land mit Erklärungsversuchen zu ihrem Abstimmungsverhalten vom 1. Juni überfluteten, baten die NachDenkSeiten den Fachmann Carl Waßmuth [*] um eine Begutachtung dieser Briefe und Mails. Hier folgt sein Text. Danke vielmals dafür. Wenn Sie... Ähnliche Meldungen

1 ähnliche Meldungen (Es werden maximal 50 ähnliche Meldungen angezeigt).

Suchen Sie auch nach folgenden Begriffen:
Abgeordnetenbriefen   Zustimmung   Grundgesetzänderungen   Autobahnprivatisierung   Nachdem   Bundestagsabgeordnete   Erklärungsversuchen   Abstimmungsverhalten   Juni