Impressum
nasuma
   




Schweizer Syngenta muss Milliarden Reparationen an Bauern in Kansas wegen GMO-Mais zahlen

Datum + 6 - 24 Std.       Datum + 1 - 3 Tage       Datum + 3 - 7 Tage       Datum + 7 - 14 Tage       Jetzt - 4 Monate       

24.06.2017, 15:00 Uhr. einartysken - td p { margin-bottom: 0cm; }p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 120%; } So erfreulich die Strafgelder sind, die Syngenta zahlen soll, so merkwürdig ist es, dass es immer die ausländische Konkurrenz der USA trifft. Betrüblich ist andererseits, dass China immer noch diesen Mist einkauft und in Zukunft enorme Schäden in seiner Viehzucht zu erwarten. Ähnliche Meldungen:

0 ähnliche Meldungen (Es werden maximal 50 ähnliche Meldungen angezeigt).

Suchen Sie auch nach folgenden Begriffen:
Schweizer   Syngenta   Milliarden   Reparationen   Bauern   Kansas   GMO-Mais   Strafgelder   Konkurr