Impressum
nasuma
   

Massaker-Marketing – Wie die TAGESSCHAU mit Blut Meinung macht

Datum + 6 - 24 Std.       Datum + 1 - 3 Tage       Datum + 3 - 7 Tage       Datum + 7 - 14 Tage       Jetzt - 4 Monate       

26.09.2016, 00:30 Uhr. >b's weblog - Kein anständiger Mensch kann unberührt bleiben, wenn er die Bilder aus Syrien sieht: Gewalt, Blut und Elend steht auf der Tagesordnung im geschundenen Land. Echte Nachrichten, solche, die auch von Interessen und Hintergründe handeln würden, könnten den Zuschauern die Möglichkeit der Einordnung geben. Denn wer einordnen kann, der kann vielleicht. Ähnliche Meldungen:

Von Stiefelleckern und Fersenbeißern
18.04.2020, 18:16 Uhr. einartysken - https: - Da sieh mal einer an – da finde ich heute zufällig einen Artikel, den ich 2008 geschrieben habe, aber nicht sagen kann, ob und wo ich den veröffentlicht habe. Im Netz und auf meinem Blogg kann ich nichts finden, da ich ihn damals noch nicht hatte. Also blieb er unbeachtet über 12 Jahre lang liegen.Nun muss ich den 5-Seiten-Text nochmals tippen...

Russland ist schuld!“ am neuen Flüchtlingsstrom – ein weiterer Beleg dafür, dass die totale Manipulation möglich ist
08.03.2020, 09:02 Uhr. Net News Global - https: - In den letzten Tagen erschien in mehreren Medien der hier verlinkte und weiter unten wiedergegebene Artikel „Nicht Ankara, Russland ist schuld“. Verfasser ist Matthias Koch, Mitglied der Chefredaktion von RND. Nach Meinung eines NDS-Lesers ist das Volksverhetzung. Jedenfalls ist es ein übles Machwerk, aus meiner Sicht Teil eines groß angelegten...

Die Syrische Armee und ihre Alliierten kämpfen den wahren «Krieg gegen den Terror»
05.02.2020, 09:46 Uhr. einartysken - https: - Es ist großartig, dass eine Reihe Frauen, wie Vanessa Beeley, Karin Leukefeld, Carla Ortiz u. a. ihr Leben und ihre Ehre aufs Spiel setzen, um für die Freiheit unterdrückter Völker einzutreten. Die Liste gefallener Journalisten ist lang und die Anwürfe und Verleumdungen unserer feigen, dreckigen Medien gegen mutige Journalisten sind nicht zu überschauen...

Jürgen Kasek: “Ich klage an.”
01.06.2019, 03:31 Uhr. >b's weblog - https: - Dieser Text ist nicht versöhnlich. Dieser Text ist nicht differenziert. Dieser Text ist eine Anklage.Es ist ein Versuch zu verstehen.Ich bin in Sachsen geboren. In dem Bundesland, das seit Jahren bundesweit für Kopfschütteln sorgt.Als ich 18 wurde schenkte mir meine Freundin ein faustgroßes durchgestrichenes Hakenkreuz. Seitdem ich es trug, gelte...

Die Heuchelei Chomskys und die imperialistische Linke über Syrien, Rojava und Jemen
26.12.2018, 18:59 Uhr. einartysken - https: - Es ist ein Elend mit Noam Chomsky, der vor Jahrzehnten ungezählte Bewunderer hatte, weil er die US-Politik in Vietnam entschieden verurteilte, aber  seit langer Zeit nun ins Abseits gerät, weil er gegen die Rückkehr der armen Palästinenser eintritt, weil er nichts zum Jemen sagt und jetzt sogar zusammen mit zionistischen Blättern Krokodilstränen...

Nur ein einziger Weg kann den Faschismus vermeiden: Sozialismus
28.11.2018, 17:51 Uhr. einartysken - https: - Einar Schlereth28. November 2018 Der neoliberale Kapitalismus (Photo: Mr. Fish / Truthdig)) Der kluge und aufrechte Journalist Chris Hedges hat einen guten Artikel geschrieben unter dem Titel «Der dunkle Weg des Neoliberalismus zum Faschismus». Dort schreibt er, dass die Ideologie als ökonomische Theorie immer eine Absurdität gewesen sei, so...

6 ähnliche Meldungen (Es werden maximal 50 ähnliche Meldungen angezeigt).

Suchen Sie auch nach folgenden Begriffen:
Massaker-Marketing   TAGESSCHAU   Blut   Meinung   Mensch   Bilder   Syrien   Gewalt   Elend   Tagesordnung   Echte