Impressum
nasuma
   




Warum Finanzämter Münzen unbegrenzt annehmen müssen

Datum + 6 - 24 Std.       Datum + 1 - 3 Tage       Datum + 3 - 7 Tage       Datum + 7 - 14 Tage       Jetzt - 4 Monate       

18.07.2016, 20:50 Uhr. Newsblog - norberthaering.de - Den Finanzämtern ist das staatliche Geld lästig, deshalb nehmen sie kein Bargeld mehr an, wenn man seine Steuern begleichen will. Das widerspricht §14 Bundesbankgesetz und Artikel 128 EU-Vertrag (gesetzliches Zahlungsmittel), aber bisher kommen die Ämter damit durch, indem sie behaupten, die Möglichkeit der Barüberweisung über Banken (auf eigene. Ähnliche Meldungen:

0 ähnliche Meldungen (Es werden maximal 50 ähnliche Meldungen angezeigt).

Suchen Sie auch nach folgenden Begriffen:
Finanzämter   Münzen   Finanzämtern   Geld   Bargeld   Steuern   Bundesbankgesetz   Artikel   EU-Vertrag