Impressum
nasuma
   

Türkei: Haftbefehl gegen Mitarbeiter von Reporter ohne Grenzen

Datum + 6 - 24 Std.       Datum + 1 - 3 Tage       Datum + 3 - 7 Tage       Datum + 7 - 14 Tage       Jetzt - 4 Monate       

22.06.2016, 22:40 Uhr. >b's weblog - Auch die türkische Stiftung für Menschenrechte (TIHV) und das Internetportal bianet geraten in die Fänge der türkischen Justiz “Justiz”. Den Bericht über die aufkommende Präsidialdiktatur gibt's hier.. Ähnliche Meldungen:

Bericht über Iran diesmal nicht aus Japan, sondern aus der Türkei. Reporter Rosch weiss allerdings auch nur das, was im Fernsehen kommt, und da kommt bekanntlich nur Staatspropaganda. Den Rest muss
14.04.2024, 12:10 Uhr. >b's weblog - https: - Da überlege ich mir, was eigentlich ein mutmasslicher Angriff ist. Aber vermutlich ist es besser, nicht weiter über diese Art, äh, “Journalismus” nachzudenken....

Mord an Berta Cáceres: Haftbefehl gegen mächtigen Unternehmer
08.12.2023, 05:00 Uhr. amerika21 - https: - Tegucigalpa. Der ehemalige Finanzchef des Unternehmens Desa (Desarrollos Energéticos), Daniel Atala Midence, wird von der honduranischen Justiz beschuldigt, in den Auftragsmord an der bekannten Aktivistin Berta Cáceres verwickelt gewesen zu sein. Am 1. Dezember erließ die... weiter 08.12.2023 Artikel von Andrea Lammers zu Honduras, Politik...

Rechtsanwalt Tobias Ulbrich, der viele Impfopfer vertritt, wird hier deutlich
26.10.2023, 01:39 Uhr. >b's weblog - https: - Thema heute: “Beendigung des Korporatismus notwendig” (eine eigene persönliche Meinung)Heute muss ich mich mit den symptomatischen Ausprägungen des Korporatismus befassen. Diese Gesellschaftsform bezeichnet man, wenn die Interessen der Stakeholder der Industrie und Finanzwirtschaft mit den Interessen der Regierung gleichgeschaltet worden sind...

EU hat 10 Milliarden an Türkei bezahlt – TE Wecker am 02 10 2023
02.10.2023, 10:17 Uhr. Der Nachrichtenspiegel - https: - Realsatire   Heute: ++ EU hat 10 Milliarden an Türkei bezahlt – jetzt soll über neuen Türkei-Flüchtlingsdeal verhandelt werden – Griechenland will mitreden ++ Clankriminalität: Schweden schickt Militär in die Städte ++ Ärzte protestieren „Praxis in Not“ ++ Großdemonstration in Wien gegen WHO-Pandemievertrag ++ Reporter...

Assanges Berufung abgelehnt
09.06.2023, 10:56 Uhr. Transition News - https: - Wie Reporter ohne Grenzen mitteilt, gibt es ein neues Urteil des Obersten Gerichtshofs des Vereinigten Königreichs im Auslieferungsfall von WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Ein Richter wies in einer dreiseitigen Entscheidung vom 6. Juni Assanges Berufung gegen den von der damaligen britischen Innenministerin Priti Patel im Juni 2022 unterzeichneten...

Der schiefe Blick auf die «Pressefreiheit»
12.05.2023, 00:12 Uhr. Transition News - https: - Die Nichtregierungsorganisation (NGO) Reporter ohne Grenzen hat unlängst wieder ihren Bericht über den Zustand der weltweiten Pressefreiheit herausgegeben. Auffallend ist: Insbesondere Länder, die auf der Abschussliste der US-Regierung stehen, kommen gemäss dem Ranking der Organisation schlecht weg. Den Spitzenplatz im Jahr 2023 belegt Norwegen...

Reporter ohne Grenzen beurteilen die Pressefreiheit mit Finanzierung der NATO-Staaten
06.05.2023, 00:11 Uhr. Anti-Spiegel - https: - Der aktuelle Bericht der Reporter ohne Grenzen waren vorhersehbar: Im Westen ist mit der Pressefreiheit so weit alles in Ordnung und wenn nicht böse Demonstranten ständig Journalisten angreifen würden, wäre es sogar perfekt. Und natürlich ist die Lage der Pressefreiheit in Russland katastrophal und – man müsste drüber lachen, aber die Reporter...

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
27.04.2023, 12:56 Uhr. Home - https: - Der Bundestag hat am 19.4. 2023 die Forderung der AfD-Fraktion zur Einsetzung des 2. Untersuchungsausschusses zur Corona-Aufarbeitung zurückgewiesen. Gegen den Antrag votierten am 577 Abgeordnete, dafür waren 71 Parlamentarier. Kein Wunder, sollen sich die Verantwortlichen nun möglicherweise noch selbst bestrafen? Bei dem abgelehnten Antrag...

Mexiko: Hauptverdächtiger im Fall Ayotzinapa frei
22.09.2022, 05:25 Uhr. amerika21 - https: - Mexiko-Stadt. Die Kommission für Wahrheit und Zugang zur Justiz hat den Hauptverdächtigen im Fall Ayotzinapa in ihrem jüngsten Bericht freigesprochen. Der ehemalige Bürgermeister von... weiter 22.09.2022 Artikel von Katharina Hempfing zu Mexiko, Menschenrechte, Militär...

9 ähnliche Meldungen (Es werden maximal 50 ähnliche Meldungen angezeigt).

Suchen Sie auch nach folgenden Begriffen:
Türkei   Haftbefehl   Mitarbeiter   Reporter   Grenzen   Auch   Stiftung   Menschenrechte   TIHV   Internetportal   Fänge   Justiz   “Justiz”   Bericht   Präsidialdiktatur